Stern Epaper

Auf die Merkliste
Nachrichten, Hintergründe, Reportagen 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Stern Epaper

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Stern-Abo-Cover_2022044
  • Stern-Abo-Cover_2022045
  • Stern-Abo-Cover_2022046
  • Stern-Abo-Cover_2022047
  • Aktuell
    Stern-Abo-Cover_2022048
Themen | 044/2022 (27.10.2022)
  • DIE JAGD
    Seit mehr als einem Jahr wird der antisemitische Hetzer Attila Hildmann von Interpol gesucht. Eine Gruppe von Hobbydetektiven und der stern haben monatelang recherchiert – und ihn in der Türkei aufgespürt
  • WIE KOMMEN WIR DURCH DEN WINTER?
    Gas, Strom und Heizöl sind knapp und teuer geworden, ganz Deutschland zittert vor den nächsten Energierechnungen. Der stern zeigt, was Entlastungen verspricht
Inhaltsverzeichnis
Themen | 045/2022 (03.11.2022)
  • "ICH BIN EIN MENSCH MIT EINEM BÜNDEL AN SCHWÄCHEN“
    Karl-Theodor zu Guttenberg kehrt zurück, aber nicht in die Politik. Ein Gespräch über die Fehler der Vergangenheit, seine Pläne und sein neues Leben
  • EINER GEGEN RWE
    Der Bauer Saúl Lliuya aus Peru verklagt den Energieriesen RWE wegen der Folgen des Klimawandels. Der Rechtsstreit wird im westfälischen Hamm und hoch in den Anden ausgetragen, und er könnte die Welt verändern
Inhaltsverzeichnis
Themen | 046/2022 (10.11.2022)
  • SAG NIEMALS NIE
    Liebe kennt kein Alter, heißt es. Aber eine Technik: Immer mehr Menschen über 60 finden den Partner für Nähe, Spaß und Sex im Internet
  • BRENNPUNKT
    Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist ein Ort des Elends und der Verzweiflung. Und ein Ort der Zuversicht
  • ES GIBT KEIN ZURÜCK IN DIE ALTE ZEIT“
    Ex-Außenminister Joschka Fischer über Europas Konsequenzen aus dem Ukrainekrieg, sein Bild von Wladimir Putin – und die Gründe, weshalb ihn die Zustände im Iran viel mehr aufregen als die Fußball-WM in Katar
Inhaltsverzeichnis
Themen | 047/2022 (17.11.2022)
  • „FREIHEITIST KEIN ZUSTAND,SONDERN EINE TAT“
    Sie ist die Heldin des liberalen Amerika und ein Vorbild für Frauen weltweit. Jetzt verrät Michelle Obama, woher sie ihre Kraft zieht. Und gibt uns Rat in diesen Krisenzeiten. Ein Gespräch in Washington.
  • GOLD UND SCHATTEN
    In Katar beginnt die teuerste Weltmeisterschaft aller Zeiten. Das Fußballfest ist ein Spektakel des Geldes – mit Gewinnern und Verlierern. Entlang einer Straße in Doha kommen sie sich sehr nahe.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 048/2022 (24.11.2022)
  • IST BILLIGFLIEGEN VORBEI? „JA, DAS IST AUCH GUT SO“
    Beinah-Pleite, Reisechaos, Streiks – die Lufthansa hat harte Zeiten hinter sich. Jetzt verspricht Unternehmens-Chef Carsten Spohr: Alles wird besser. Aber erst einmal steigen die Preise. Wie, bitte schön, passt das zusammen?
  • WIE GROSS WAR SIE?
    Seit einem Jahr ist Angela Merkel nicht mehr Kanzlerin. Doch der Krieg in der Ukraine stellt ihre Politik infrage. Ein Treffen in ihrem Büro zeigt, wie sie damit umgeht
  • WO BIST DU, KIRILL?
    Ihre Söhne und Männer wurden in den Krieg geschickt. Was aus ihnen wurde, wissen die russischen Frauen oft nicht. Jetzt suchen einige nach der Wahrheit
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
54 Hefte (4 gratis)
  •  endet automatisch
275,00 22,00 € gespart
54 Hefte (1 Jahr 25% Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
222,75 74,25 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart
54 Hefte
  •  jederzeit kündbar
27,00 270,00 € gespart

Porträt von Stern

Nachrichtenmagazine geben verlässlich Auskunft über gesellschaftsrelevante Themen. Sie behalten den Überblick und ihre Leser auf dem aktuellen Stand politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Diskurse. Sind nicht nur Informationsquelle, sondern selbst Teil des Meinungsbildungsprozesses und wichtiges Leitmedium für seine Leser. Der traditionsreiche Stern ist eines der drei großen deutschen Nachrichtenmagazine und präsentiert eine besondere Themenmischung.

Welche Inhalte bietet der Stern?

Der Stern vereint die großen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit weiteren Inhalten, kombiniert investigativen Journalismus mit hochwertigem Fotojournalismus, zeigt klassische Reportagen ebenso wie Fotostrecken. Große, aktuelle und oftmals exklusive Geschichten finden ihren Weg ins Magazin, werden erweitert durch kurze Berichte. Mit klarer Haltung zu den relevanten gesellschaftlichen Fragen erläutern sie aktuelle Entwicklungen, zeigen Hintergründe und Zusammenhänge auf. Exklusive Interviews, Reportagen und Hintergrundstories sind einer seiner Schwerpunkte, geben Raum für Analysen, lassen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zu Wort kommen, porträtieren sie. Das Titelthema steht – auch optisch – dabei besonders im Fokus, wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.
Erweitert ist der Magazininhalt durch die typischen Stern-Extras. Monothematische Sonderthemen, die fester Bestandteil in seinen Ausgaben sind. In einem Mix aus spannenden Reportagen und fundierten Hintergrundberichten, Fotostrecken und Serviceinhalten rücken Themen wie Reise, Genuss, Mode, Autos, Finanzen in den Mittelpunkt, werden durch Interessantes zu Lifestyle, Bauen und Wohnen erweitert. Dazu gehören auch Rezessionen von aktuellen Büchern sowie den neuesten Kinofilmen – einfach ein rundum gelungener Magazinmix.

Wer sollte dem Stern lesen?

Wissen was passiert – der Stern richtet sich an Leser, die ein Nachrichtenmagazin suchen, dass sie über die großen gesellschaftlichen Themen informiert, gleichzeitig aber auch den vielen kleinen wissenswerten Inhalten Platz bietet und sie mit anspruchsvollem journalistischem Know-how präsentiert, sie opulent visuell untermalt. Die Leser schätzen, dass das Magazin nicht den Stil eines reinen Nachrichtenmagazins pflegt, sondern durch seinen Fokus auf Fotografien, sie nehmen teilweise eine ganze Doppelseite ein, näher an die unterhaltsamen Illustrierten heranrückt.

Das Besondere am Stern

Seine besondere Themenmischung aus gesellschaftsrelevanten Themen und unterhaltsamen Extras, die klare Haltung und seine großzügige Optik zeichnen das von Henri Nannen gegründete Magazin Stern aus. Investigativer Journalismus und aufwendige Recherchen sind Basis für gründliche, in die Tiefe gehende Informationen und seine verlässliche Qualität in der Berichterstattung. Kombiniert werden sie mit herausragenden Bildern aus den Kameras der renommierten Fotojournalisten. Nicht verwunderlich, dass das Magazin für seine Optik immer wieder von Fach-Jurys mit Preisen ausgezeichnet wurde.

  • erscheint seit 1948
  • 52 Ausgaben im Jahr, wöchentlich
  • verkaufte Auflage von 390.000 Exemplaren (III/2020)

Der Verlag hinter dem Stern

Der Gruner + Jahr Verlag ist das Medienhaus hinter dem Stern. Sie möchten mehr zum Verlag erfahren? Dann besuchen Sie einfach unseren Blog zu den großen Verlagen, unter Gruner + Jahr informieren wir Sie ausführlich. Faszinierende Ein- und Ausblicke gibt es zudem auf www.guj.de, dem Internetauftritt des Verlags, der Klassiker des deutschsprachigen Zeitschriftenmarktes wie Geo und Gala herausgibt und gleichfalls moderne Neuentwicklungen zu seinem Portfolio zählt.
1965 von Richard Gruner, John Jahr und Gerd Bucerius gegründet, gehört es seit 2014 vollständig zur Bertelsmann-Gruppe. Mehr als 500 Print-Magazine vereint Europas größter Premium-Magazinverlag mit Sitz in Hamburg unter seinem Dach und ist damit ein echter global Player der Branche.

Alternativen zum Stern

Als eines der drei großen Wochenmagazine zu gesellschaftsrelevanten Fragen in Deutschland findet sich das Stern Abo in der Kategorie Nachrichtenmagazine. Zudem gehen wir in unserem Blogbeitrag Politische Zeitschriften: Informiert im Alltag auf verschiedene Titel ein. Suchen Sie ein alternatives Magazin, sind Der Spiegel und Focus die ersten Alternativen. Sie präsentieren ebenfalls eine Berichterstattung zu den politisch- und gesellschaftsrelevanten Themen Deutschlands, sind informativ und stehen für ausgewiesenen Qualitätsjournalismus. Während die erstgenannte Zeitschrift die Nummer eins der deutschsprachigen Nachrichtenmagazine ist und mit einer ausgewogenen Mischung von kurzen Artikeln und langen Reportagen, die sich durch gründliche Informationen, gute Recherche und verlässliche Qualität seine Leser überzeugt, ist zweitgenannte das jüngste Mitglied, auch wenn schon 1993 gegründet, in der Troika deutscher Nachrichtenmagazine. Er fast das Spektrum gesellschaftsrelevanter Themen noch weiter, präsentiert von Politik und Wirtschaft über Mobilität und Technik bis hin zu Kultur und Genuss alles, was die Menschen Deutschlands bewegt.
Neben den nationalen Schwergewichten der Printnachrichten vereint die Rubrik auch die wichtigsten internationalen Titel. Zum Beispiel das amerikanische Time Magazin, bereits 1923 gegründet und anerkanntes Leitmedium, insbesondere bei US-amerikanischen Themen.

Leserbewertungen

Stern und Focus, sind gut in meiner Adresse in Brasilien angekommen. Habe ein Explar von jeden schon jetzt. Vielen Danke, Carlos Richter

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Stern

  • ECHO
    Michelle for President!
  • FRIED TRAUMABEWÄLTIGUNG
    Der Streit ums Bürgergeld lässt an das Gerangel um die rot-grüne Steuerreform 2000 denken. Friedrich Merz erlebte damals ein Debakel
  • WIE GROSS WAR SIE?
    Seit einem Jahr ist Angela Merkel nicht mehr Kanzlerin. Doch der Krieg in der Ukraine stellt ihre Politik infrage. Ein Treffen in ihrem Büro zeigt, wie sie damit umgeht
  • ZURÜCK INS GLIED
    Vom Kabinettstisch an den Katzentisch in der Opposition – oder ganz woandershin: Merkels letzte CDU-Minister
  • „KOMMEN SIE MIR NICHT MIT MASKEN“
    Jens Spahn ist immer noch da. Für ihn ist schon das ein Erfolg. Er hat die Pandemie und die Wahlniederlage weggesteckt. Jetzt hat er umgeschult auf Energiepolitik – und greift Robert Habeck an
  • WO BIST DU, KIRILL?
    Ihre Söhne und Männer wurden in den Krieg geschickt. Was aus ihnen wurde, wissen die russischen Frauen oft nicht. Jetzt suchen einige nach der Wahrheit
  • „Als kämpften Elben gegen Orks“
    Militärhistoriker Sönke Neitzel über Propaganda und fehlgeleitete Raketen im Ukrainekrieg
  • SEIN LETZTER SCHUSS
    Lionel Messi gilt als bester Fußballer der Welt. Will er auch der größte sein, muss er in Katar den WM-Titel gewinnen: für sich und für sein Land Argentinien
  • Die Schlossherrin
    Gegen die Chefin eines Jugendhilfe-Vereins wird wegen Untreue ermittelt. Der Fall zeigt, wie lasch in der Wohlfahrtsbranche die Kontrollen sind
  • ARENA DER TRÄUME
    Beim Rodeo in der Kleinstadt Marshall im US-Bundesstaat North Carolina besteigen Wagemutige widerspenstige Bullen und Pferde. Nun mischt eine 18-Jährige diese Cowboy-Welt auf
  • ECHTE WURST ODER VEGGIE?
    Fleischersatz wird immer beliebter. Auch weil viele ihn für umweltfreundlicher und gesünder halten
  • DISCO IM GESICHT
    Die Nächte werden wieder länger: Make-up im Stil der 80er-Jahre ist in diesem Winter ein großer Trend
  • DIE DIAGNOSE Platzprobleme
    Eine Frau hat Schmerzen am Auge. Sie versucht sich mit Tabletten zu helfen – mit drastischen Folgen. Eine Ärztin verhindert schließlich Schlimmeres
  • IST BILLIGFLIEGEN VORBEI? „JA, DAS IST AUCH GUT SO“
    Beinah-Pleite, Reisechaos, Streiks – die Lufthansa hat harte Zeiten hinter sich. Jetzt verspricht Unternehmens-Chef Carsten Spohr: Alles wird besser. Aber erst einmal steigen die Preise. Wie, bitte schön, passt das zusammen?
  • RICHTIG ACKERN!
    Wie bekommt man die Welt satt, ohne die Erde zu zerstören? Forscher arbeiten dafür an Superpflanzen.
  • MARINIĆ APOKALYPSE WOW
    Kinder, holt schon mal das Popcorn, gleich beginnt der Weltuntergang: Unsere Kolumnistin staunt über die Lust am Schwarzsehen
  • DIE HAFENMEISTER
    Jedes Jahr wird tonnenweise Kokain nach Hamburg geschmuggelt. Wie genau? Ermittler können geheime Chats lesen – und erhalten ungekannte Einblicke in ein Millionengeschäft
  • WAS GEHT, ALTER?
    Die Generation der Babyboomer steht vor der Rente. Kester Schlenz ist einer von ihnen. Er plant jetzt Abenteuerurlaube und interessiert sich für Mode
  • Signor Diva
    Riccardo Simonetti steht auf der Bühne, seit er vier war. Lange sagte man ihm, fürs deutsche Fernsehen sei er zu schwul. Nun startet in der ARD seine eigene Show
  • Auf zum Galopp
    Sie können auch fröhlich: Johanna und Klara Söderberg haben den Pop wiederentdeckt
  • Nie wieder schämen
    Die Mutter im Knast, das Brot voller Schimmel: Iris Sayram erzählt von ihrer Kindheit im Elend
  • Geschützter Schatz
    Der Klimawandel trifft den fünften Kontinent hart. An seiner Südostküste sorgen viele Menschen dafür, dass die Natur intakt bleibt. Eine Tour in Wälder – und zu Walen
  • Tipps
    Unterkünfte, Lokale, Sehenswertes südlich von Sydney
  • Der Weihnachts-Happs
    Das Leben ist schwer genug, hier kommt eine leichtere Variante des Christstollens
  • EIN QUANTUM TROST
    SCHiMPFWORT UNTER FiSCHEN? BARSCHLOCH
  • Andreas Brehme
    Im WM Finale 1990 schoss er per Elfmeter das Tor, mit dem Deutschland den Titel gewann
  • Mikrokosmos Mietshaus
    Am Beispiel einer Gruppe von Nachbarn beschreibt die großartige BBC-Dramaserie „Life“ unterschiedlichste Lebensrealitäten
  • Ran an die Plätzchen!
    In der Vorweihnachtszeit verwandeln wir die Küche in eine fröhliche Backstube und füllen die Keksdosen. Die Rezepte dafür liefert 2022 Profitänzerin Kathrin Menzinger, deren zweite Leidenschaft nach dem Tanzen das Backen ist
  • Improvisationstalent
    Regisseur und Schauspieler Jan Georg Schütte machte das Drehen ohne Buch zu seinem Markenzeichen
  • Streaming und TV aus einer Hand
    Mit seinem Service Magenta TV kombiniert die Telekom lineares TV und ein breit gefächertes Streamingangebot. Hier wird es erklärt
  • Der Kampf einer Mutter
    Im Drama „Zwischen uns“ spielt Liv Lisa Fries die Mutter eines autistischen Jungen
  • „Einiges geschafft“
    Im ARD-Film „Alice“ spielt Nina Gummich die Feministin Alice Schwarzer. Im rtv-Interview verrät uns die Schauspielerin ihre Meinung zum Feminismus und was sie an Alice Schwarzer bewundert