Happinez Abo

Happinez-Abo

Porträt von Happinez

Porträt der Zeitschrift Happinez

Seit 2010 erscheint die Zeitschrift Happinez und widmet sich sowohl Wellnessthemen als auch dem großen Feld der Esoterik. Nach eigener Aussage handelt es sich um ein monatlich erscheinendes Mindstyle–Magazin, das seit 2014 auch auf dem französischen Markt angeboten wird.

Welche Inhalte bietet Happinez?

Folgt man der Aussage des Verlags, so ist Happinez ein Magazin, das es in Deutschland bislang so nicht gegeben hat. Gemeint ist damit, dass ein Gegengewicht zur ökonomisch orientierten Oberflächlichkeit und zum Materialismus geschaffen werden soll und es vor allem um Weisheit, Spiritualität und Psychologie geht. In dem Magazin, das durch ein besonders hochwertiges Layout und eine hohe Qualität gekennzeichnet ist, finden sich sowohl Interviews als auch Reportagen und Fotostrecken. Dazu schreiben immer wieder bekannte Autoren für die Happinez. Mancherorts ist von einem New Luxury Magazin die Rede, wobei sich der neue Luxus nicht in Gegenständen, sondern in Zeit manifestiert.

Wer sollte Happinez lesen?

Zielgruppe der Happinez sind berufstätige Frauen im Alter zwischen 35 und 50 Jahren, wobei das Durchschnittsalter bei 44 Jahren liegt. Die verkaufte Auflage lag Mitte 2016 bei knapp 131.000 Exemplaren.

Das Besondere an Happinez

Kennzeichnend für Happinez ist die Ausrichtung auf das Innenleben und eine Abkehr von den klassischen Lifestylethemen.

  • erscheint seit 2010
  • Fokus auf inneren Werten
  • hochwertige Gestaltung

Der Verlag hinter Happinez

Happinez erscheint bei Bauer Media und befindet sich damit in guter Gesellschaft mit einer Fülle an Programmzeitschriften wie der TV Movie und der TV Hören und Sehen. Darüber hinaus bringt das Hamburger Verlagshaus aber auch Titel wie die inTouch auf den Markt.

Alternativen zu Happinez

Happinez lässt sich mit einiger Berechtigung in die Liste der Esoterik Zeitschriften einordnen. Hier finden sich auch Publikationen wie die Astrologie Heute, die Einfach Leben oder das astrologische Fachmagazin Meridian.

Happinez-Abo
8 x pro Jahr
Lieferbeginn

Lieferland

Happinez Abo

Auf die Merkliste
erscheint 8 x pro Jahr • 5,90 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 47,20 41,30 5,90 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
47,20
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Happinez

    Porträt der Zeitschrift Happinez

    Seit 2010 erscheint die Zeitschrift Happinez und widmet sich sowohl Wellnessthemen als auch dem großen Feld der Esoterik. Nach eigener Aussage handelt es sich um ein monatlich erscheinendes Mindstyle–Magazin, das seit 2014 auch auf dem französischen Markt angeboten wird.

    Welche Inhalte bietet Happinez?

    Folgt man der Aussage des Verlags, so ist Happinez ein Magazin, das es in Deutschland bislang so nicht gegeben hat. Gemeint ist damit, dass ein Gegengewicht zur ökonomisch orientierten Oberflächlichkeit und zum Materialismus geschaffen werden soll und es vor allem um Weisheit, Spiritualität und Psychologie geht. In dem Magazin, das durch ein besonders hochwertiges Layout und eine hohe Qualität gekennzeichnet ist, finden sich sowohl Interviews als auch Reportagen und Fotostrecken. Dazu schreiben immer wieder bekannte Autoren für die Happinez. Mancherorts ist von einem New Luxury Magazin die Rede, wobei sich der neue Luxus nicht in Gegenständen, sondern in Zeit manifestiert.

    Wer sollte Happinez lesen?

    Zielgruppe der Happinez sind berufstätige Frauen im Alter zwischen 35 und 50 Jahren, wobei das Durchschnittsalter bei 44 Jahren liegt. Die verkaufte Auflage lag Mitte 2016 bei knapp 131.000 Exemplaren.

    Das Besondere an Happinez

    Kennzeichnend für Happinez ist die Ausrichtung auf das Innenleben und eine Abkehr von den klassischen Lifestylethemen.

    • erscheint seit 2010
    • Fokus auf inneren Werten
    • hochwertige Gestaltung

    Der Verlag hinter Happinez

    Happinez erscheint bei Bauer Media und befindet sich damit in guter Gesellschaft mit einer Fülle an Programmzeitschriften wie der TV Movie und der TV Hören und Sehen. Darüber hinaus bringt das Hamburger Verlagshaus aber auch Titel wie die inTouch auf den Markt.

    Alternativen zu Happinez

    Happinez lässt sich mit einiger Berechtigung in die Liste der Esoterik Zeitschriften einordnen. Hier finden sich auch Publikationen wie die Astrologie Heute, die Einfach Leben oder das astrologische Fachmagazin Meridian.

Herzstück
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot
Missy Magazine
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Psychologie Heute Plus
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Auszeit
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Blonde
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Cosmopolitan (US)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot