Motor Presse Verlag: die wichtigsten Fakten über das Verlagshaus

0

Der Motor Presse Verlag Stuttgart ist eines der größten und bekanntesten Verlagshäuser in Deutschland mit zahlreichen weltweiten Firmenzweigen mit einem Schwerpunkt im Automobil- und Freizeitsektor. Das Unternehmen ist bekannt für seine Publikationen in verschiedenen Special-Interest-Bereichen wie Automobile, Zweiradsport, Motorsport und Outdoor-Sport. Was zeichnet das Medienhaus aus und welche Zeitschriften erscheinen im Motor Presse Verlag? Wir geben Ihnen einen Überblick.

Die Motor Presse Stuttgart ist ein Medienunternehmen, das zu den größten Verlagen in Deutschland zählt. Der Verlag wurde bereits 1946 von Paul Pietsch gegründet und erwirtschaftet heute mit etwa 1100 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von etwa 206 Millionen Euro. Die Motor Presse Stuttgart GmbH & Co KG hat sich auf verschiedene Special-Interest-Zeitschriften spezialisiert, die vielfältige Themenbereiche abdecken und in Deutschland und weltweit zum Teil einen hohen Bekanntheitsgrad haben. So lautet das Motto des Medienhauses auch „Spezialisiert auf Leidenschaft!“. Zu den bekanntesten Magazinen zählen die Men’s Health, Women’s Health, Runner’s World, auto motor und sport sowie die Zeitschrift MOTORRAD. Insgesamt veröffentlicht das Unternehmen in Deutschland und weltweit insgesamt etwa 100 Zeitschriften. Viele davon handeln von Themen aus dem Automobilbereich, dem Motorsport und dem Outdoor- und Freizeitsport. Zudem werden die Themenbereiche Luft- und Raumfahrt, Lifestyle und Freizeitgestaltung abgedeckt. Neben gedruckten Zeitschriften setzt das Unternehmen auch mehr und mehr auf digitale Produkte und Online Angebote, Fernsehsendungsangebote wie Motor Presse TV sowie Events und auch Dienstleistungen. Neben den traditionellen Print-Produkten erhalten neue Formate wie das Online-Vergleichsportal mehr-tanken.de und die Automobilbörse webauto.de immer mehr Aufmerksamkeit.

Motor Presse Verlag : wichtige Daten und Fakten

Der Motor Presse Verlag zeichnet sich durch eine starke Markenwelt, innovative Produkte und ein solide diversifiziertes Portfolio aus – sowohl was die Publikationen im Verlag angeht als auch die weltweiten Subunternehmen. Zur gesamten Verlagsgruppe gehören mittlerweile 22 Unternehmen, die sich rund um den gesamten Globus zu finden. Viele der großen und bekannten Publikationen erscheinen direkt beim Motor Presse Stuttgart. Eine ganze Reihe von Magazinen wie die Men’s Health, die Women’s Health und die Runner’s World erscheinen beim Tochterunternehmen Motor Presse Hearst.

Die internationale Entwicklung und das globale Wachstum hat für das Verlagshaus höchste Priorität. Der Motor Presse Verlag ist an Motor Press Argentina, der Editorial Motor Press Televisa in Mexiko, bei 1000 PS Internet GmbH aus Österreich und an Motorbreath Ibérica in Spanien beteiligt. Man hatte bereits im Jahr 1990 begonnen, das internationale Wachstum zu fördern, indem man auto motor und sport nach Griechenland lizenziert hatte. Dieses Geschäft mit Lizenzierungen wird seither stetig weiter ausgebaut.

Die Anteile an dem Verlagsgruppe teilen sich seit 2005 mit 59,9 Prozent das Medienhaus Gruner + Jahr, 25,1 Prozent der Anteile hält die Gründerfamilie Pietsch und 15 Prozent der Mitgründer Hermann Dietrich-Troeltsch. vorsitzender der Geschäftsführung des Traditionsunternehmens ist Nils Oberschelp.

Kurzüberblick: wichtige Zeitschriften der Motor Presse

Die wichtigsten Zeitschriften des Motor Presse Verlag

Bei vielen der im Motor Presse Verlag erscheinenden Publikationen handelt es sich um Zeitschriften, die echte Publikumslieblieblinge sind und regelmäßig von tausenden Leserinnen und Leser rezipiert werden. Die Themen des Verlags reichen von Neuwagen und klassischen Automobilen, Fahrradsport, Laufsport, Lifestyle, Luftfahrt, Motorrad, Outdoor und Klettern, Reisemobile und Caravans, Reitsport und Pferdesport bis hin zu Skisport. In jedem dieser Segmente veröffentlicht das Verlagshaus mindestens eines oder häufig mehrere Magazine, die sich an unterschiedliche Zielgruppen wenden und die jeweilige Thematik ausführlich beleuchten.

  • auto motor und sport

Bereits seit mehr als 70 Jahren erscheint die auto motor und sport und ihr Vorgängermagazin Das Auto. Wie der Name schon sagt, dreht sich in der Zeitschrift alles um Fahrzeuge. Mit diesem Heft hat der Motor Presse Verlag geballte Kompetenz des Automobiljournalismus in seiner Hand und hat eines der wichtigsten Publikationen dieses Segments in seinem Besitz. Opulente Reportagen, Beiträge über neueste Trends und viele Berichte aus dem Motorsport prägen dieses Magazin. Die auto motor und sport hat in ihrer ursprünglichen Version Das Auto im Jahr 1946 den Grundstein für das erfolgreiche Medienhaus gelegt und ist der Grundpfeiler des Motor Presse Verlags, auf dem der heutige Erfolg basiert.

Cover der auto motor und sport

Wie der Name schon sagt, dreht sich in dieser Zeitschrift alles um Fahrzeuge.

  • Mountainbike und Road Bike

Die beiden beliebten Fahrradzeitschriften Mountainbike und Roadbike richten sich an alle, die in ihrer Freizeit mit dem Zweirad unterwegs sind. Das Magazin Mountainbike richtet sich entsprechend Fahrradfahrer, die im offenen Gelände mit ihrem Drahtesel unterwegs sind und ihr Hobby unter sportlichen Aspekten betreiben. Das Magazin Roadbike hingegen spricht Rennradfahrer an und erscheint mit vielen kompetenten Tests, Tipps und Reisereportagen. Beide Magazine sind sowohl für Fahrrad-Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet und zeichnen sich durch hohe journalistische Kompetenz in der Berichterstattung aus.

  • Runner’s World

Die Zeitschrift Runner’s World ist bereits seit mehr als 20 Jahren am Markt und laut Angaben des Verlags eines der wichtigsten Laufmagazine in Deutschland sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. In dem Heft werden alle wichtigen Themen rund ums Laufen und Joggen thematisiert. Das Heft erscheint monatlich mit spannenden Reportagen und Portraits von berühmten Sportlern. Zudem gibt es in jeder Ausgabe zahlreiche Tipps mit fundierter Beratung zu allen wichtigen Themen wie Training, Ernährung, Ausrüstung und Gesundheit. Das Heft erscheint monatlich gedruckt und digital. Von dem Magazin wird zudem der beliebte WOMEN’S RUN mit Lauf-Veranstaltungen initiiert, die in sechs deutschen Städten stattfinden.

  • Men’s Health und Women’s Health

Die Men’s Health und Women’s Health gehören wohl zu den bekanntesten Zeitschriften des Verlags. Beide Publikation beschäftigen sich mit Lifestyle-Themen, die Männer beziehungsweise Frauen interessieren. Welche Sportart hält mich fit? Wie ernähre ich mich richtig? Wie hole ich das Beste aus mir heraus? Sowohl Women’s Health als auch Men’s Health geben viele wertvolle Tipps zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Style, Liebe und Partnerschaft sowie besonders zum Sport und Fitness. Allein die Women’s Health wird international von über 21 Millionen Frauen in über 50 Ländern gelesen.

Cover der Women`s Health

Nach Angaben des Verlags, richtet sich die Women’s Health an selbstbewusste und handlungsorientierte Frauen , die Wert auf Fitness und Sexyness legen.

  • MOTORRAD

Bei der Zeitschrift MOTORRAD ist natürlich der Name Programm. In dieser Publikation dreht sich alles um das Motorradfahren, die Freude am Zweirad und die Gemeinschaft, in der Motorradfahrer häufig unterwegs sind. Das Heft MOTORRAD ist ein Generalist für den Motorrad Sport und bringt wertvolle Reportagen, viele Tipps und berichtenswerte News aus der Welt des Motorrads zu den Leserinnen und Lesern.

  • CAVALLO

Das Magazin CAVALLO richtet sich an Reiter und Pferdeliebhaber und gibt in jeder Ausgabe wertvolle Tipps, praxistaugliches Know-how und viele Inspirationen rund ums Pferd. Als Ratgeber hilft das Magazin Reitern, noch mehr Spaß an ihrem Lieblingssport zu haben. Das Heft erscheint monatlich als gedruckte Ausgabe und digital als ePaper.

Cover des Magazins Cavallo

In der Zeitschrift Cavallo dreht sich alles um Pferde.

Der Motor Presse Verlag ist eines der bedeutendsten Medienhäuser in Deutschland

Mit seinen zahlreichen bekannten und beliebten Publikationen hat der Motor Presse Verlag Stuttgart ein solides Portfolio an Special-Interest-Zeitschriften im Programm, die viele unterschiedliche Vorlieben und Geschmäcker ansprechen. Mit diversen neuen Online-Angeboten, Unternehmungen im Bereich TV und Events sowie Dienstleistungen ist der Motor Presse Verlag ein echter Allrounder unter den Medienunternehmen. Entscheidend für den Erfolg des Verlags sind auch heute noch die hochwertigen und beliebten Print-Publikationen, die bei Presseplus im Abo bestellt werden können.