GEOlino Abo

GEOlino-Abo

Aktuelle Themen in GEOlino

  • Expedition ins Eis! Wie Forscher nahe dem Nordpol das Forschungscamp auf einer Eisscholle aufbauen.
  • Moorfrosch Im Frühjahr hübschen sich die braunen Moorfroschmännchen auf und färben sich blau.
  • Guten Morgen! Testet vier famose Frühstücksrezepte.

Porträt von GEOlino

Erklär mir doch die Welt! Kleine Entdecker haben Fragen, wollen wissen und verstehen, wie die Welt funktioniert. GEOlino vereint Spaß und Wissen. Es ist die Weiterentwicklung des populären GEO-Konzepts, aufbereitet für junge Leser.

Welche Inhalte bietet die GEOlino?

GEOlino bietet in jeder Ausgabe auf über 80 Seiten eine umfangreiche thematische Mischung. Wiederkehrende Rubriken mit spannenden Geschichten aus den Themenbereichen Natur, Mensch sowie Technik, bilden den Kern des Magazins. Interessantes zum Zellkern oder über das Weltall? GEOlino informiert darüber. Wissenswertes zu fremden Kulturen oder der Tierwelt? GEOlino klärt darüber auf. Spannende Einblicke über die Arbeit von Polarforschern oder die Reisen Alexander von Humboldts. GEOlino hat die interessanten Themen. In vielen kleinen Artikeln und Beiträgen – Kinder haben eine kürzere Aufnahmespanne – werden lebensnahe Themen aufgegriffen. Das Bewusstsein für aktuelle Problematiken geschaffen. Reiseberichte aus der ganzen Welt, verbinden Spannendes mit Aspekten der kulturellen Vielfältigkeit. GEOlino setzt sich – wie Kinder auch – kaum Grenzen. Es stellt die richtigen Fragen. Hat die passenden Antworten parat. Mit Themen-Specials wird zudem ein tieferer Einblick in einzelne Bereiche gegeben.
Erweitert wird das Konzept der Zeitschrift durch viele kleine Extras. Das fesselt die jungen Entdecker ans Magazin. Poster – die das Zimmer verschönern können –, gehören dazu. Ebenso wie Postkarten, Spiele, Rätsel und altersgerechte kurze Krimis. Anleitungen für Basteleien so wie vieles mehr, was Spaß bereitet, ist zudem Bestandteil. Wissensvermittlung mit Spaß steht im Vordergrund. Wissenstests stellen neu Entdecktes gleich auf die Probe. Auf spielerische Art und Weise wird das Erlernte überprüft.

Wer sollte die GEOlino lesen?

GEOlino ist konzipiert für Schulkinder ab 9 Jahren. Es wird besonders gern bis zu einem Alter von 14 Jahren gelesen. Der Anteil an Jungs – auch durch die Themenauswahl bedingt – liegt mit 59 % unter den Lesern etwas höher. Ihr Kind besitzt einen großen Wissensdurst? Es möchte sich mit naturwissenschaftlichen, technischen und kulturellen Aspekten des Lebens befassen? Ist interessiert sich seine eigene Meinung zu bilden? Dann ist GEOlino ein schöner Begleiter. Auch die Eltern werfen gern einen Blick hinein. Ganze 88 % lesen und informieren sich mit.

Das Besondere an der GEOlino

Die Zeitschrift GEO zählt zu den beliebtesten Magazinen rund um die Thematik Natur auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt. In Anlehnung an das Magazin ist GEOlino entstanden. Es ist die kindgerechte Variante der Zeitschrift. Sie legt Wert auf eine sympathisch-spielerische Umsetzung von Wissensthemen zu kindlichen Lebenswelten. Die kindgerechte Ausrichtung, zeigt sich dabei nicht ausschließlich in fundierten aber altersgerecht formulierten Texten. Eine entsprechende Bildauswahl und ein Layout, das Kinder besonders anspricht, rundet es ab. Das Magazin vermittelt mit Spaß am Lesen, Wissen und Werte. Der bewusste Umgang mit Menschen, Tieren und der Welt steht im Mittelpunkt. Es erweitert den Horizont seiner zumeist kleinen Leser zu einer großen Themenvielfalt. Ist dabei charmant und lebendig auf kindgerechte Art und Weise.
Besonders schön ist zudem, dass trotz des hohen pädagogischen Anspruchs GEOlino nicht lehrbuchhaft daherkommt. Fotos sind z. B. oftmals nicht großformatig. Kleine Bilder mit Anmerkungen, ebenso bunte Illustrationen mit kurzen Artikeln schaffen einen guten Rahmen. Hier wird nicht „von oben herab“ unterrichtet. Kinder werden mit ins Boot geholt. Die Welt mit ihnen zusammen erforschen und entdecken. Ein Bespiel: Natur- und Umweltthemen werden mit Bastelwettbewerben kombiniert. Das weckt Interesse und bezieht die Kinder mit ein.

  • erscheint seit 1996
  • ca. 123.000 verkaufte Exemplare (Durchschnitt 2019)
  • 13 Ausgaben pro Jahr, 4-wöchentlich
  • entwickelt in Zusammenarbeit mit UNICEF

Der Verlag hinter der GEOlino

Die Zeitschrift GEOlino erscheint im bekannten Hamburger Verlag Gruner + Jahr. Das Unternehmen wurde 1965 von Richard Gruner, John Jahr und Gerd Bucerius gegründet. Es ist seit 2014 vollständig im Besitz der Bertelsmann-Gruppe. Der größte Premium-Magazinverlag Europas publiziert so etablierte Titel wie Stern oder Brigitte, zeichnet sich aber auch für innovative Angebote wie 11 Freunde oder B-Eat verantwortlich. Mit gesamt mehr als 500 Print-Magazinen, dazu digitalen Angeboten und in über 20 Ländern präsent, bestimmt Gruner + Jahr die Medienlandschaft Europas maßgeblich mit.
Sie möchten mehr über Geschäftsfelder, Leitsätze und Visionen des Hauses erfahren? Zwei schöne Möglichkeiten bieten sich Ihnen. Informieren Sie sich in unserem Blog zu den großen Verlagen unter Gruner + Jahr. Behilflich ist zudem ein Blick auf www.guj.de der Website des Medienhauses, die den Blick auf viele spannende und interessante Aspekte der Verlagstätigkeiten freigibt.

Alternativen zur GEOlino

Für kleine und große Wissbegierige findet sich das GEOlino Abo in der Kategorie der Wissenszeitschriften für Kinder. Die Rubrik bietet einiges an spannenden Magazinen. Es fällt leicht, eine passende Alternative zur GEOlino zu finden. Zwei fallen dabei besonders ins Auge. Sie bieten ebenfalls einen bunten Themenmix und klären anschaulich und altersgerecht über Wissensfragen auf. Gemeint sind Dein Spiegel und ZEIT Leo, zwei Magazine, die durchwegs populäre „große Geschwister“ haben. Den beide Zeitschriften gibt es seit vielen Jahren als Nachrichten und Wissensmagazine ebenso für die Eltern. Zur Auswahl stehen aber noch viele weitere Titel. Auch sie überzeugen. Sie unterscheiden sich durch Themenauswahl und Altersgruppe der Kinder. Am besten mit dem Kind zusammen ausgesucht, ist schnell erkannt, welches Magazin für wahre Begeisterungsstürme sorgt. Frag doch mal die Maus oder GEOmini, die Zeitschriften für etwas kleinere Kinder sind. Sie entdecken gerade erst das Lesen. National Geographic Kids, das Wissens- und Naturmagazin für Kinder, Löwenzahn mit einem Mix aus Natur- und Technikthemen und Ornis Junior, dem Naturmagazin, sind gleichfalls schöne Alternativen. Sie richten sich an Schulkinder ab 8 Jahren.

GEOlino-Abo
13 x pro Jahr
Lieferbeginn

Lieferland
Erklär mir doch die Welt! Kleine Entdecker haben Fragen, wollen wissen und verstehen, wie die Welt funktioniert. GEOlino vereint Spaß und Wissen. Es ist die Weiterentwicklung des p... Mehr lesen

GEOlino Abo

Auf die Merkliste
erscheint 13 x pro Jahr 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 58,50 54,00 4,50 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 58,50 54,00 4,50 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Aktuelle Themen in GEOlino

  • Expedition ins Eis! Wie Forscher nahe dem Nordpol das Forschungscamp auf einer Eisscholle aufbauen.
  • Moorfrosch Im Frühjahr hübschen sich die braunen Moorfroschmännchen auf und färben sich blau.
  • Guten Morgen! Testet vier famose Frühstücksrezepte.

Porträt von GEOlino

Erklär mir doch die Welt! Kleine Entdecker haben Fragen, wollen wissen und verstehen, wie die Welt funktioniert. GEOlino vereint Spaß und Wissen. Es ist die Weiterentwicklung des populären GEO-Konzepts, aufbereitet für junge Leser.

Welche Inhalte bietet die GEOlino?

GEOlino bietet in jeder Ausgabe auf über 80 Seiten eine umfangreiche thematische Mischung. Wiederkehrende Rubriken mit spannenden Geschichten aus den Themenbereichen Natur, Mensch sowie Technik, bilden den Kern des Magazins. Interessantes zum Zellkern oder über das Weltall? GEOlino informiert darüber. Wissenswertes zu fremden Kulturen oder der Tierwelt? GEOlino klärt darüber auf. Spannende Einblicke über die Arbeit von Polarforschern oder die Reisen Alexander von Humboldts. GEOlino hat die interessanten Themen. In vielen kleinen Artikeln und Beiträgen – Kinder haben eine kürzere Aufnahmespanne – werden lebensnahe Themen aufgegriffen. Das Bewusstsein für aktuelle Problematiken geschaffen. Reiseberichte aus der ganzen Welt, verbinden Spannendes mit Aspekten der kulturellen Vielfältigkeit. GEOlino setzt sich – wie Kinder auch – kaum Grenzen. Es stellt die richtigen Fragen. Hat die passenden Antworten parat. Mit Themen-Specials wird zudem ein tieferer Einblick in einzelne Bereiche gegeben.
Erweitert wird das Konzept der Zeitschrift durch viele kleine Extras. Das fesselt die jungen Entdecker ans Magazin. Poster – die das Zimmer verschönern können –, gehören dazu. Ebenso wie Postkarten, Spiele, Rätsel und altersgerechte kurze Krimis. Anleitungen für Basteleien so wie vieles mehr, was Spaß bereitet, ist zudem Bestandteil. Wissensvermittlung mit Spaß steht im Vordergrund. Wissenstests stellen neu Entdecktes gleich auf die Probe. Auf spielerische Art und Weise wird das Erlernte überprüft.

Wer sollte die GEOlino lesen?

GEOlino ist konzipiert für Schulkinder ab 9 Jahren. Es wird besonders gern bis zu einem Alter von 14 Jahren gelesen. Der Anteil an Jungs – auch durch die Themenauswahl bedingt – liegt mit 59 % unter den Lesern etwas höher. Ihr Kind besitzt einen großen Wissensdurst? Es möchte sich mit naturwissenschaftlichen, technischen und kulturellen Aspekten des Lebens befassen? Ist interessiert sich seine eigene Meinung zu bilden? Dann ist GEOlino ein schöner Begleiter. Auch die Eltern werfen gern einen Blick hinein. Ganze 88 % lesen und informieren sich mit.

Das Besondere an der GEOlino

Die Zeitschrift GEO zählt zu den beliebtesten Magazinen rund um die Thematik Natur auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt. In Anlehnung an das Magazin ist GEOlino entstanden. Es ist die kindgerechte Variante der Zeitschrift. Sie legt Wert auf eine sympathisch-spielerische Umsetzung von Wissensthemen zu kindlichen Lebenswelten. Die kindgerechte Ausrichtung, zeigt sich dabei nicht ausschließlich in fundierten aber altersgerecht formulierten Texten. Eine entsprechende Bildauswahl und ein Layout, das Kinder besonders anspricht, rundet es ab. Das Magazin vermittelt mit Spaß am Lesen, Wissen und Werte. Der bewusste Umgang mit Menschen, Tieren und der Welt steht im Mittelpunkt. Es erweitert den Horizont seiner zumeist kleinen Leser zu einer großen Themenvielfalt. Ist dabei charmant und lebendig auf kindgerechte Art und Weise.
Besonders schön ist zudem, dass trotz des hohen pädagogischen Anspruchs GEOlino nicht lehrbuchhaft daherkommt. Fotos sind z. B. oftmals nicht großformatig. Kleine Bilder mit Anmerkungen, ebenso bunte Illustrationen mit kurzen Artikeln schaffen einen guten Rahmen. Hier wird nicht „von oben herab“ unterrichtet. Kinder werden mit ins Boot geholt. Die Welt mit ihnen zusammen erforschen und entdecken. Ein Bespiel: Natur- und Umweltthemen werden mit Bastelwettbewerben kombiniert. Das weckt Interesse und bezieht die Kinder mit ein.

  • erscheint seit 1996
  • ca. 123.000 verkaufte Exemplare (Durchschnitt 2019)
  • 13 Ausgaben pro Jahr, 4-wöchentlich
  • entwickelt in Zusammenarbeit mit UNICEF

Der Verlag hinter der GEOlino

Die Zeitschrift GEOlino erscheint im bekannten Hamburger Verlag Gruner + Jahr. Das Unternehmen wurde 1965 von Richard Gruner, John Jahr und Gerd Bucerius gegründet. Es ist seit 2014 vollständig im Besitz der Bertelsmann-Gruppe. Der größte Premium-Magazinverlag Europas publiziert so etablierte Titel wie Stern oder Brigitte, zeichnet sich aber auch für innovative Angebote wie 11 Freunde oder B-Eat verantwortlich. Mit gesamt mehr als 500 Print-Magazinen, dazu digitalen Angeboten und in über 20 Ländern präsent, bestimmt Gruner + Jahr die Medienlandschaft Europas maßgeblich mit.
Sie möchten mehr über Geschäftsfelder, Leitsätze und Visionen des Hauses erfahren? Zwei schöne Möglichkeiten bieten sich Ihnen. Informieren Sie sich in unserem Blog zu den großen Verlagen unter Gruner + Jahr. Behilflich ist zudem ein Blick auf www.guj.de der Website des Medienhauses, die den Blick auf viele spannende und interessante Aspekte der Verlagstätigkeiten freigibt.

Alternativen zur GEOlino

Für kleine und große Wissbegierige findet sich das GEOlino Abo in der Kategorie der Wissenszeitschriften für Kinder. Die Rubrik bietet einiges an spannenden Magazinen. Es fällt leicht, eine passende Alternative zur GEOlino zu finden. Zwei fallen dabei besonders ins Auge. Sie bieten ebenfalls einen bunten Themenmix und klären anschaulich und altersgerecht über Wissensfragen auf. Gemeint sind Dein Spiegel und ZEIT Leo, zwei Magazine, die durchwegs populäre „große Geschwister“ haben. Den beide Zeitschriften gibt es seit vielen Jahren als Nachrichten und Wissensmagazine ebenso für die Eltern. Zur Auswahl stehen aber noch viele weitere Titel. Auch sie überzeugen. Sie unterscheiden sich durch Themenauswahl und Altersgruppe der Kinder. Am besten mit dem Kind zusammen ausgesucht, ist schnell erkannt, welches Magazin für wahre Begeisterungsstürme sorgt. Frag doch mal die Maus oder GEOmini, die Zeitschriften für etwas kleinere Kinder sind. Sie entdecken gerade erst das Lesen. National Geographic Kids, das Wissens- und Naturmagazin für Kinder, Löwenzahn mit einem Mix aus Natur- und Technikthemen und Ornis Junior, dem Naturmagazin, sind gleichfalls schöne Alternativen. Sie richten sich an Schulkinder ab 8 Jahren.

GEOmini
108) 108) 108) 108) 108)
Zum Angebot
Top Model
77) 77) 77) 77) 77)
Zum Angebot
Lustiges Taschenbuch
71) 71) 71) 71) 71)
Zum Angebot
Welt der Wunder
52) 52) 52) 52) 52)
Zum Angebot
BRAVO Sport
49) 49) 49) 49) 49)
Zum Angebot
Galileo GENIAL
57) 57) 57) 57) 57)
Zum Angebot
Mädchen
37) 37) 37) 37) 37)
Zum Angebot
Mia and me
29) 29) 29) 29) 29)
Zum Angebot
Tierfreund
17) 17) 17) 17) 17)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.