Ride Abo

Ride-Abo

Porträt von Ride

Ob allein oder in der Gruppe Motorradreisen haben ihren ganz besonderen Reiz. Anders als bei Reisen mit dem Flugzeug oder dem Auto ist der Weg das Ziel, lassen gerade die atemberaubenden Strecken den Alltag vergessen. Die Zeitschrift Ride ist der Reiseführer in Magazinform für Motorradenthusiasten.

Welche Inhalte bietet die Ride?

Alles, was das Tourenfahrerherz begehrt, macht das Magazin Ride zum Thema. Zuallererst nimmt es seine Leser mit in die schönsten Tourenregionen Europas und dem Rest der Welt. Auf knapp 100 des insgesamt 164 Seiten starken Magazins präsentiert es Toureninformationen, stellt in jeder Ausgabe eine besonders attraktive Region für Biker in den Mittelpunkt und rundet dieses Schwerpunktthema mit Reportagen zu ausgewählten Zielen rund um die Welt ab. Erfahrene Tourenfahrer werden es wissen, mit bloßen Routenvorschlägen ist es nicht getan. Deshalb ist auch das Angebot von Ride erweitert um nützliche Tools wie eine herausnehmbare Faltkarte mit allen beschriebenen Touren, Links zu GPS-Daten und Roadbooks zum Ausdrucken. Abgerundet mit Übernachtungsmöglichkeiten, Kulturtipps und Kulinarischem vor Ort sowie allerlei nützlichen Reiseinfos und Reisegeschichten steht Planung und Umsetzung der eigenen Tour nichts im Wege.
Komplettiert wird der inhaltliche Mix mit Tests und Serviceinhalten. Hier werden Tourenmotorräder vorgestellt und ebenso auf Tauglichkeit geprüft wie die passende Kleidung und weiteres sinnvolles Equipment, damit der Tourenspaß in vollen Zügen genossen werden kann.

Wer sollte die Ride lesen?

Das Motorrad als Hobby – Ride richtet sich an alle Motorradfahrer, die auf kurze oder lange Touren gehen möchten. Die ein Magazin suchen, welches ihnen nicht nur die schönsten Regionen, sondern auch gleich die eindrucksvollsten Touren für Biker präsentiert. Reiselustige Zweiradenthusiasten, die ein komplettes Magazin bevorzugen, dass ihnen Anregungen für Reisen, detaillierte Reisetipps und kompetente Technikinfos liefert, finden in Ride einen verlässlichen Partner.

Das Besondere an der Ride

Ride – das ist ein Magazin, das Vorfreude macht, das Lust macht die Straße unter die Räder zu nehmen. Der Mix aus nützlichen Informationen zu Reiseregionen, die zahlreichen Extras wie herausnehmbare Straßenkarten oder Links zu GPS-Daten und der Fokus auf jeweils eine attraktive Tourenregion, machen aus ihm den perfekten Motorradreiseführer mit Aufhebgarantie, der immer schnell hervorgeholt werden kann, wenn die nächste Tourenplanung bzw. Tour ansteht. Gut zu wissen: Die rund 100 Seiten Toureninformationen zur Zielregion jeder Ausgabe, all die Geschichten und nützlichen Tipps sind von Redaktion selbst vor Ort recherchiert worden.

  • erscheint seit 2019
  • 4 Ausgaben im Jahr, quartalsweise
  • Druckauflage von 45.000 Exemplaren (Verlagsangabe/2020)

Der Verlag hinter der Ride

Unter Motorpresse, unserem Blogeintrag zu den großen Verlagen, präsentierten wir Motor Presse Stuttgart, das Medienhaus hinter dem Magazin Ride, denn hier erscheint auch motor auto und sport, Europas größtes Automagazin. Auf www.motorpresse.de stellt es sich und seine spannende Verlagswelt zudem selbst vor, denn vom Reisemobilmagazin Promobil bis zum Klassiker für Motorradfans, dem Magazin Motorrad, zählen eine Vielzahl von Special-Interest-Publikationen zum Angebot des Hauses. Neben den Themenfeldern Auto und Motorrad gehören Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit zu seinen Schwerpunkten. Bereits 1949 gegründet, steht Motor Presse Stuttgart nicht ausschließlich für Print-Magazine, sondern auch für vielfältige digitale Angebote und einschlägige TV-Produktionen, was es zu einem der führenden Special-Interest-Medienhäuser Deutschlands macht.

Alternativen zur Ride

Das Magazin Ride passt inhaltlich in die Kategorie der Motorradzeitschriften, findet sich zudem im Bereich der Reisemagazine unter den Motorradtourenzeitschriften. Trifft das Konzept aus Motorradtouren und Tests auf ihren Geschmack, sind Motorrad & Reisen Classic sowie Motorrad Freizeit zwei Magazine, die sich als Alternative anbieten. In beiden finden reiselustige Biker neben einer großen Auswahl an Tourenvorschlägen und -informationen auch Tipps zu Tourenmotorrädern.
Sie wollen noch mehr Leidenschaft auf zwei Rädern? Das Spektrum reicht von Magazinen für Motocrosser, über Zeitschriften, die klassische Motorräder präsentieren, bis hin zu Magazinkonzepten, die seine Leser über die neusten Trends und Entwicklungen auf dem motorisierten Zweiradmarkt auf dem Laufendem halten. Legen Sie los und stöbern einfach ein bisschen in unserem großen Angebot.

Ride-Abo
quartalsweise
Lieferbeginn

Lieferland
Ob allein oder in der Gruppe Motorradreisen haben ihren ganz besonderen Reiz. Anders als bei Reisen mit dem Flugzeug oder dem Auto ist der Weg das Ziel, lassen gerade die atemberau... Mehr lesen

Ride Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
35,60
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
35,60
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Ride

Ob allein oder in der Gruppe Motorradreisen haben ihren ganz besonderen Reiz. Anders als bei Reisen mit dem Flugzeug oder dem Auto ist der Weg das Ziel, lassen gerade die atemberaubenden Strecken den Alltag vergessen. Die Zeitschrift Ride ist der Reiseführer in Magazinform für Motorradenthusiasten.

Welche Inhalte bietet die Ride?

Alles, was das Tourenfahrerherz begehrt, macht das Magazin Ride zum Thema. Zuallererst nimmt es seine Leser mit in die schönsten Tourenregionen Europas und dem Rest der Welt. Auf knapp 100 des insgesamt 164 Seiten starken Magazins präsentiert es Toureninformationen, stellt in jeder Ausgabe eine besonders attraktive Region für Biker in den Mittelpunkt und rundet dieses Schwerpunktthema mit Reportagen zu ausgewählten Zielen rund um die Welt ab. Erfahrene Tourenfahrer werden es wissen, mit bloßen Routenvorschlägen ist es nicht getan. Deshalb ist auch das Angebot von Ride erweitert um nützliche Tools wie eine herausnehmbare Faltkarte mit allen beschriebenen Touren, Links zu GPS-Daten und Roadbooks zum Ausdrucken. Abgerundet mit Übernachtungsmöglichkeiten, Kulturtipps und Kulinarischem vor Ort sowie allerlei nützlichen Reiseinfos und Reisegeschichten steht Planung und Umsetzung der eigenen Tour nichts im Wege.
Komplettiert wird der inhaltliche Mix mit Tests und Serviceinhalten. Hier werden Tourenmotorräder vorgestellt und ebenso auf Tauglichkeit geprüft wie die passende Kleidung und weiteres sinnvolles Equipment, damit der Tourenspaß in vollen Zügen genossen werden kann.

Wer sollte die Ride lesen?

Das Motorrad als Hobby – Ride richtet sich an alle Motorradfahrer, die auf kurze oder lange Touren gehen möchten. Die ein Magazin suchen, welches ihnen nicht nur die schönsten Regionen, sondern auch gleich die eindrucksvollsten Touren für Biker präsentiert. Reiselustige Zweiradenthusiasten, die ein komplettes Magazin bevorzugen, dass ihnen Anregungen für Reisen, detaillierte Reisetipps und kompetente Technikinfos liefert, finden in Ride einen verlässlichen Partner.

Das Besondere an der Ride

Ride – das ist ein Magazin, das Vorfreude macht, das Lust macht die Straße unter die Räder zu nehmen. Der Mix aus nützlichen Informationen zu Reiseregionen, die zahlreichen Extras wie herausnehmbare Straßenkarten oder Links zu GPS-Daten und der Fokus auf jeweils eine attraktive Tourenregion, machen aus ihm den perfekten Motorradreiseführer mit Aufhebgarantie, der immer schnell hervorgeholt werden kann, wenn die nächste Tourenplanung bzw. Tour ansteht. Gut zu wissen: Die rund 100 Seiten Toureninformationen zur Zielregion jeder Ausgabe, all die Geschichten und nützlichen Tipps sind von Redaktion selbst vor Ort recherchiert worden.

  • erscheint seit 2019
  • 4 Ausgaben im Jahr, quartalsweise
  • Druckauflage von 45.000 Exemplaren (Verlagsangabe/2020)

Der Verlag hinter der Ride

Unter Motorpresse, unserem Blogeintrag zu den großen Verlagen, präsentierten wir Motor Presse Stuttgart, das Medienhaus hinter dem Magazin Ride, denn hier erscheint auch motor auto und sport, Europas größtes Automagazin. Auf www.motorpresse.de stellt es sich und seine spannende Verlagswelt zudem selbst vor, denn vom Reisemobilmagazin Promobil bis zum Klassiker für Motorradfans, dem Magazin Motorrad, zählen eine Vielzahl von Special-Interest-Publikationen zum Angebot des Hauses. Neben den Themenfeldern Auto und Motorrad gehören Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit zu seinen Schwerpunkten. Bereits 1949 gegründet, steht Motor Presse Stuttgart nicht ausschließlich für Print-Magazine, sondern auch für vielfältige digitale Angebote und einschlägige TV-Produktionen, was es zu einem der führenden Special-Interest-Medienhäuser Deutschlands macht.

Alternativen zur Ride

Das Magazin Ride passt inhaltlich in die Kategorie der Motorradzeitschriften, findet sich zudem im Bereich der Reisemagazine unter den Motorradtourenzeitschriften. Trifft das Konzept aus Motorradtouren und Tests auf ihren Geschmack, sind Motorrad & Reisen Classic sowie Motorrad Freizeit zwei Magazine, die sich als Alternative anbieten. In beiden finden reiselustige Biker neben einer großen Auswahl an Tourenvorschlägen und -informationen auch Tipps zu Tourenmotorrädern.
Sie wollen noch mehr Leidenschaft auf zwei Rädern? Das Spektrum reicht von Magazinen für Motocrosser, über Zeitschriften, die klassische Motorräder präsentieren, bis hin zu Magazinkonzepten, die seine Leser über die neusten Trends und Entwicklungen auf dem motorisierten Zweiradmarkt auf dem Laufendem halten. Legen Sie los und stöbern einfach ein bisschen in unserem großen Angebot.

Kultriders
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Kustom Life Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Motocross Enduro
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
MO Motorrad Magazin
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Motorrad Classic
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Klassik Motorrad
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Tourenfahrer
8) 8) 8) 8) 8)
Zum Angebot
Motorrad
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot
Motoretta
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.