Sprache im technischen Zeitalter Spritz Abo

Auf die Merkliste
Literatur der Gegenwart 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Sprache im technischen Zeitalter Spritz Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Sprache-im-technischen-Zeitalter-Spritz-Abo-Cover_2021234
  • Sprache-im-technischen-Zeitalter-Spritz-Abo-Cover_2021239
  • Sprache-im-technischen-Zeitalter-Spritz-Abo-Cover_2021240
  • Sprache-im-technischen-Zeitalter-Spritz-Abo-Cover_2022241
234/2021 (01.07.2020)
239/2021 (01.09.2021)
240/2021 (01.12.2021)
241/2022 (01.03.2022)
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart
4 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,00 3,00 € gespart

Porträt von Sprache im technischen Zeitalter Spritz

„Sprache im technischen Zeitalter“ veröffentlicht literarische Texte, Essays und Untersuchungen zur Sprache und Literatur der Gegenwart Die Zeitschrift fühlt sich der gegenwärtigen Literatur verpflichtet – auf Deutsch verfasst oder in Übersetzungen. In der Regel werden unveröffentlichte Texte gedruckt. Die Literatur steht im Zentrum, aber auch literaturwissenschaftliche Aufsätze oder Essays zur Sprache und zu Phänomenen der Kunst haben ihren Platz in „Sprache im technischen Zeitalter“. Kein Heft erscheint ohne Lyrik. Immer wieder werden auch Veranstaltungen des Literarischen Colloquiums Berlin dokumentiert, wie etwa die jährlich stattfindende Berliner Autorenwerkstatt Prosa. Im Literarischen Colloquium Berlin hat die Redaktion seit jeher ihren Sitz.
Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Weitere Kultur-Musik-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.