Rolling Stone

Auf die Merkliste
Rock- und Popkultur
Ihre Vorteile auf einen Blick

Rolling Stone Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Rolling-Stone-Abo-Cover_2021009
  • Rolling-Stone-Abo-Cover_2021010
  • Rolling-Stone-Abo-Cover_2021011
  • Rolling-Stone-Abo-Cover_2021012
  • Aktuell
    Rolling-Stone-Abo-Cover_2022001
Themen | 009/2021 (26.08.2021)
  • John Lennon
    Wie John Lennon dem langen Schatten der Beatles entkam und zur Friedensikone wurde.
  • Die 100 besten Coversongs
    Von Jazz bis Country, von Glam-Metal bis Hiphop: Unsere liebsten Coverversionen.
  • Littile Simz
    Zwischen Hiphop, Neo.Soul und Selbstermächtigung gelingt der Londoner Rapperin derzeit alles.
Themen | 010/2021 (30.09.2021)
  • The Rolling Stones Miss You, Charlie!
    Eine persönliche Erinnerung an und die Geschichte des Charlie Watts, der viel mehr war als "nur" der Schlagzeuger der Rolling Stones. Und: Wie wird es nach seinem Tod mit der Band weitergehen? Außerdem: Die zehn größten Tracks des Gentlemans hinter den Drums
  • Yes und der Progrock
    Yes veröffentlichen ihre 22. Studioalbum - und blicken auf 54 Jahre Bandgeschichte zurück. Ihre Karriere erzählt auch die Geschichte des Progressive Rock - wie kein anderes Musikgenre heiß geliebt und gehasst. Wir sprachen mit der Band und dreien, die das Genre lieben.
  • Noname
    Fatimah Warner hat sich mit ihren intelligenten und elegant fließenden Raps einen Namen gemacht, nennt sich aber Noname. Mit ihrem radikalen Idealismus wirkt sie im US-Turbokapitalismus wie ein Fremdkörper. Eine Begegnung
Themen | 011/2021 (28.10.2021)
  • ABBA
    dazu Storys zu Robert Plant/Alison Krauss, Damon Albarn, Courtney Barnett, The War On Drugs, R.E.M. und Dave Gahan.
  • The Mix
    Mit den Soulsavers und fremden Songs fühlte sich der Depeche-Mode-Sänger im Studio ganz besonders wohl.
  • Brandi Carlile
    Bowies Einfluss und eine Begegnung mit Elton John und Joni Mitchell.
Themen | 012/2021 (25.11.2021)
  • Nubya Garcia
    Schwer vorstellbar, dass es irgendwo gerade aufregender zugeht als in der Jazzszene London. Die herausragende Saxofonistin Nubya Garcia ist deren virtuoses Zentrum.
  • Philip Bradatsch
    Der Songwriter und fahrende Sänger Philip Bradatsch has das Beste aus den Lockdown-Monaten gemacht: ein wunderbares Doppelalbum mit Liedern, die in dunkeln Zeiten Hoffnung spenden.
  • Nina June
    Die niederländische Sängerin Nina June verknüpft auf ihrem neuen Album globale und private Krisen.
Themen | 001/2022 (23.12.2021)
  • Adele
    Wie die größte Sängerin unserer Zeit über ihre Scheldung auf eine Reise zu sich selbst aufbrach und ein besonderes Album schuf. Ein Treffen in Los Angeles.
  • Die Charts der LeserInnen und unsere persönlichen Bestenlisten 2021
    Von den Kritiker*innen des ROLLING Stone gewählt: Die 50 Platten. des Jahres. PLUS: Die Charts der LeserInnen und unsere persönlichen Bestenlisten 2021.
  • AI Green
    Vor 50 Jahren erschien das Meisterwerk, "Let's Stay Together", mit dem gleichnamigen Nummer-eins-Hit.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
80,66 14,14 € gespart

Porträt von Rolling Stone

Man erkennt den Rolling Stone bereits an seiner einzigartigen Typografie und dem auffällig roten Schriftzug. Die Zeitschrift wurde 1967 nach einem Bob Dylan–Song benannt und ist seitdem eines der Leitmedien im Bereich der Popkultur. Hierzulande erscheint der Rolling Stone seit 1994 einmal im Monat.

Welche Inhalte bietet Rolling Stone?

Musik und Popkultur – mit dieser Formel lassen sich die Inhalte des Rolling Stone zusammenfassen. In jeder Ausgabe werden eine Fülle von Neuerscheinungen und Alben besprochen und auch die Bereiche Kino und Literatur kommen nicht zu kurz. Ebenfalls widmet sich der Rolling Stone in jeder Ausgabe einer Reihe von Künstlern, die teilweise umfangreiche Interviews geben. Abgerundet wird das Ganze durch das Aufgreifen politischer und kultureller Themen mit direktem Bezug zu „Popthemen“. Besonders beliebt aber auch kontrovers sind die immer neu erscheinenden Bestenliste mit den „500 besten Alben aller Zeiten“, „500 besten Songs aller Zeiten“ etc.

Wer sollte Rolling Stone lesen?

Die Zielgruppe der Rolling Stonesind musik– und kulturaffine Menschen. Da sowohl über Newcomer als auch über Ikonen der Poppkultur geschrieben wird, ist die Altersgruppe breit gefächert. So entfallen 25 Prozent auf die 20– bis 29–jährigen aber auch 31 Prozent auf die Altersgruppe 50plus. Knapp 80 Prozent sind dabei männlich.

Das Besondere an Rolling Stone

Wie kaum eine andere Zeitschrift hat die Rolling Stone durch Sonderausgaben oder Bestenlisten die Popgeschichte geprägt. Ein echtes Urgestein.

  • erscheint seit 1967 in den USA bzw. 1994 in der deutschen Ausgabe
  • beliebte Bestenlisten

Der Verlag hinter Rolling Stone

Die deutsche Ausgabe des Rolling Stone erscheint bei Axel Spring SE, einem der größten Verlagshäuser Europas. Die Liste der hier erscheinenden Titel ist schier endlos und so lassen sich beispielsweise die Autobild oder auch der Musikexpressnennen.

Alternativen zum Rolling Stone

Freunde der Rock– und Popkultur halten mit jedem Rolling Stone einen Klassiker des Musikjournalismus in den Händen. Mindestens ebenso bekannt ist der Musikexpress. Jüngere Leserinnen und Leser greifen dann zur Popcorn.

Leserbewertungen

Einfach genial. Seit Jahren!!!!!

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Weitere Unterhaltung-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Rolling Stone

  • Adele
    Wie die größte Sängerin unserer Zeit über ihre Scheldung auf eine Reise zu sich selbst aufbrach und ein besonderes Album schuf. Ein Treffen in Los Angeles.
  • Die Charts der LeserInnen und unsere persönlichen Bestenlisten 2021
    Von den Kritiker*innen des ROLLING Stone gewählt: Die 50 Platten. des Jahres. PLUS: Die Charts der LeserInnen und unsere persönlichen Bestenlisten 2021.
  • AI Green
    Vor 50 Jahren erschien das Meisterwerk, "Let's Stay Together", mit dem gleichnamigen Nummer-eins-Hit.