Sonic Sax & Brass

Auf die Merkliste
Holz- und Blechbasinstrumente
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15 % Rabatt Ab dem zweiten Abo 15 % Rabatt
Themen in den Ausgaben
  • Sonic-Sax-und-Brass-Abo-Cover_2019003
  • Sonic-Sax-und-Brass-Abo-Cover_2019004
  • Sonic-Sax-und-Brass-Abo-Cover_2019005
  • Sonic-Sax-und-Brass-Abo-Cover_2019006
  • Aktuell
    Sonic-Sax-und-Brass-Abo-Cover_2020006
003/2019 (03.05.2019)
004/2019 (04.07.2019)
005/2019 (05.09.2019)
006/2019 (04.11.2019)
006/2020 (04.11.2020)
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
6 Ausgaben
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
6 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus

Porträt von Sonic Sax & Brass

Von Jazzband bis Sinfonieorchester, die Begeisterung für Holz- und Blech-Blasinstrumente liegt wohl in ihrem Klang ihrer teilweise eindrucksvollen Optik und ihrer Vielseitigkeit begründet. Nah dran an diesen musikalischen Ausnahmekönnern ist man mit dem Magazin Sonic Sax & Brass.

Welche Inhalte bietet die Sonic Sax & Brass?

Sonic Sax & Brass ist das Spezialmagazin für alle Holz- und Blech-Blasinstrumente. Es bringt in jeder Ausgabe Porträts, Reportagen und Interviews aus der Bläser-Szene, sowie Artikel und Tests zu den einzelnen Instrumenten und ihrem Zubehör.
Porträts bekannter Musiker sind ein fester Bestandteil des Magazins, gleich mehrere Musiker, die ihre Leidenschaft an diese Instrumentengruppe verloren haben, werden in jeder Ausgabe vorgestellt. Ebenso intensiv berichtet die Sonic Sax & Brass über neue Instrumente und Zubehör. Oftmals selbst getestet, sind die Artikel beste Ratgeber, um über neueste Entwicklungen informiert zu sein, dienen die mit fundiertem Fachwissen geschriebenen Instrumentenbeschreibungen gleichzeitig als Kaufratgeber. Weit gefächert finden neue Modelle von Flöten, über Saxofon, bis hin zu Trompete ihren Weg ins Magazin, das auch Zubehör – von Mundstücken bis zu Spezialölen für Drehventile – genau unter die Lupe nimmt.
Mit viel Hingabe widmet sich das Magazin nicht nur aktuellen Themen und Stars der Szene. In aufschlussreichen Reportagen wird Jazz und Saxofon in der Weimarer Republik oder im Nationalsozialismus thematisiert, werden Persönlichkeiten wie der 1936 verstorbene Saxofon-Komponist Alexander Konstantinowitsch Glasunow oder die Swing-Legende Hugo Strasser gewürdigt. Auch erfahren Leser, warum das Saxofon – es besteht bekanntlich überwiegend aus Messing – eben doch ein Holzblasinstrument ist.
Abgerundet ist das redaktionelle Konzept mit lesenswerten Artikeln, die z. B. Grundwissen über die Verwertungsgesellschaften GVL und GEMA oder zur Raumakustik vermitteln sowie einem Secondhand-Markt für Musikinstrumente.

Wer sollte die Sonic Sax & Brass lesen?

Die Sonic Sax & Brass richtet sich an Menschen, die sich eingehend mit Holz- und Blech-Blasinstrumenten, sowie ihrer Musikerszene beschäftigen. Sie bietet einen interessanten Themenmix für Musiker, Hobbymusiker und Fans – schlicht für all jene, die sich näher mit dieser speziellen Instrumentengruppe beschäftigen möchten.

Das Besondere an der Sonic Sax & Brass

Die Intensität, mit der sich Sonic Sax & Brass den Holz- und Blech-Blasinstrumenten verschrieben hat, ist beeindruckend. Kein weiteres Magazin geht so explizit auf dieses Themenfeld ein. Durch seine Fokussierung auf diesen einen Schwerpunkt, können alle Facetten ausführlich angesprochen werden, was es zu einem „Must-have“ für Interessierte macht.

  • 6 Ausgaben im Jahr
  • zweimonatliche Erscheinungsweise
  • alles aus der Welt der Holz- und Blechblasinstrumente

Der Verlag hinter der Sonic Sax & Brass

Klein aber fein, der PNP-Verlag aus Neumarkt in der Oberpfalz zwischen Nürnberg und Regensburg ist ganz im musikalischen Auftrag unterwegs. Nicht verwunderlich, dass auch Sonic Sax & Brass bei ihm erscheint. Know-how in Sachen Musikequipment zeigt der Verlag auch mit dem Magazin Grandgtrs & Basses, welches sich mit E-Gitarren auseinandersetzt.

Alternativen zur Sonic Sax & Brass

Das Magazin Sonic Sax & Brass passt mit seinem Themenmix in gleich zwei Kategorien. Zu finden ist es unter den Instrumente-Zeitschriften, hat seinen festen Platz zudem bei den Musikzeitschriften. Eine Alternative, die so eingehend aus der Welt der Holz- und Blechblasinstrumente berichtet, gibt es nicht. Gleichwohl finden sich viele „musikalische“ Magazine unterschiedlicher Stilrichtungen in den Rubriken. Jazz Things mit CD und Jazz Times US haben sich beispielsweise dem Jazz verschrieben.
Den Fokus auf jeweils einen Instrumentenbereich legen The Strad für Streichinstrumente oder DrumHeads, ein Schlagzeugermagazin. Und suchen Sie Inspiration für das Gitarrenspiel kann zwischen Gitarre & Bass, Guitar oder Akustik Gitarre gewählt werden. Beide Kategorien präsentieren eine große Auswahl an Magazinen, hier lohnt es sich ein bisschen zu stöbern und seinen eigenen Favoriten zu finden.

Leserbewertungen
Weitere Kultur-Musik-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.