Merkur Abo

Auf die Merkliste
Politische und kulturelle Essayistik 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Merkur Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Merkur-Abo-Cover_2022877
  • Merkur-Abo-Cover_2022878
  • Merkur-Abo-Cover_2022879
  • Merkur-Abo-Cover_2022880
  • Aktuell
    Merkur-Abo-Cover_2022881
877/2022 (01.06.2022)
Themen | 878/2022 (01.07.2022)
  • Über Fehler in der Politik
    Zum Unterschied zwischen einem Verbrechen und einem Fehler
  • Wieder „nie wieder“
    Was haben wir gesehen? Welche Bilder haben wir im Kopf, wenn wir an den Krieg in der Ukraine denken? Die Antwort auf diese Frage fällt schwerer, als man meinen sollte, und die Schwierigkeit deutet bereits an, dass alte Muster der Erklärung nicht mehr ohne Weiteres greifen.
  • Kriegszivilgesellschaft
    Eigentlich sind das Zivile und der Krieg Gegensätze. Der Zivilist ist kein Soldat. Jene Formel, die nach zwei Weltkriegen den deutschen Militarismus überwinden wollte, die Formel vom Bürger in Uniform, zielte auf die Zivilisierung des Militärs, auf dessen Bindung an Gesetz und Grundrechte...
Themen | 879/2022 (01.08.2022)
  • Die Katze von Kilrenny
    Am 25. September 1997 sieht Jack Marr einen Schwarzen Panther. Marr ist mit zwei Kollegen dabei, Hecken zu schneiden, in Kilrenny Commons, einem Park in der Nähe der schottischen Stadt Anstruther. Ein schwarzer Körper erscheint vor ihm, fünfzig Meter entfernt, neben einer Brücke, die über die ehemalige Bahntrasse führt. Vielleicht ein streunender Hund, denkt Jack Marr, aber dann wird ihm klar, dass es sich um eine Großkatze handelt. Ein Panther, genauer gesagt. Jack Marr ist vertraut mit den in Schottland üblichen Tieren und hat so etwas noch nie gesehen. Der Panther verschwindet zügig und wird nie wieder an dieser Stelle gesichtet.
  • Seltsame Wissenschaft
    Vor rund zwanzig Jahren, ich hatte gerade meinen Abschluss in Wissenschaftsgeschichte gemacht, fing eine Freundin von mir an einer anderen Universität ihr Graduiertenstudium im selben Fach an. Als Undergraduate hatte sie eindrucksvolle Forschung in einem der nicht-so-seriösen Wissenschafts-Seitenzweige betrieben – Löffelbiegen, Schädelkunde, UFOs – und fragte sich, ob sie auf dem Gebiet weitermachen sollte. Ihr neuer Betreuer warnte sie: »Wenn du dich mit Parawissenschaft befasst, könnten die Leute denken, dass du selbst daran glaubst«.
880/2022 (01.09.2022)
881/2022 (04.10.2022)
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
146,48 21,52 € gespart

Porträt von Merkur

Merkur, mit seinem Motto "Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken", ist der Hotspot aktueller Nachrichten für seine Leser. Er ist vor allem im Bereich der internationalen Politik aktiv, wobei der Schwerpunkt auf dem europäischen Tagesgeschehen liegt.

Welche Inhalte bietet Merkur?

Merkur ist eine der wichtigsten Kulturzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Er kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn er ist seit mehr als 75 Jahren aktiv. Eines seiner Hauptziele ist es, seine Leser objektiv zu informieren und sie sich selbst eine Meinung bilden zu lassen. Diese Ablehnung von Konformität ermöglicht es, dass ihre Inhalte, die sich mit politischen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten befassen, ohne eine bestimmte politische oder ästhetische Agenda auskommen. Sie beschränkt sich nicht auf bestimmte Themen, sondern zieht es vor, alle Ereignisse, die Auswirkungen haben, zu analysieren und diese in zehn- bis fünfzehnseitigen gedruckten Essays in Text umzusetzen. Außerdem geht er sparsam mit Bildern um, denn er hält es für wichtig, dass sich seine Leser eine fundierte Meinung auf der Grundlage von Ereignissen bilden, und nicht auf der Grundlage der Darstellung dieser Ereignisse.

Wer sollte den Merkur lesen?

Merkur ist perfekt für alle, die sich über das aktuelle Weltgeschehen auf dem Laufenden halten wollen. Die in Stuttgart erscheinende Zeitschrift bietet ihren Lesern eine reiche Auswahl an Inhalten, die für begeisterte Leser geeignet sind, insbesondere für diejenigen, die sich für Politik, soziale Einrichtungen, Wirtschaftsnachrichten und internationale Angelegenheiten interessieren.

Das Besondere an Merkur

Merkur ist eine einzigartige Zeitschrift, da sie nicht für einen bestimmten Standpunkt wirbt, sondern um die Leser zu informieren, insbesondere im deutschsprachigen Raum. Die detaillierte Darstellung von Ereignissen und deren Ursache-Wirkungs-Beziehungen ermöglicht es den Lesern, sich ein eigenes Urteil zu bilden, anstatt mit einer Agenda gefüttert zu werden.

  • erscheint monatlich
  • wurde im Jahr 1947 gegründet
  • hat einen Blog, der die Zeitschrift seit 2012 begleitet

Der Verlag hinter Merkur

Der Verlag hinter Merkur ist der Klett-Cotta Verlag. Klett-Cotta verfügt über ein reichhaltiges Angebot an schriftlichen Inhalten aus den Bereichen Zeitgeschehen, Literatur und vielem mehr. Die vorherrschende Form der Medien sind Bücher, Zeitschriften, Journale und Online-Blogartikel. Merkur ist die treibende Kraft des Verlags, wenn es um die Berichterstattung über aktuelle Themen rund um den Globus geht.

Alternativen to Merkur

Auf unserer Plattform befindet sich Merkur in der Kategorie Kulturmagazine. Bei den Kultur-Zeitschriften haben wir eine Fülle von hochwertigen Alternativen. Perspektive ist die perfekte Zeitschrift für alles, was mit der Kunstszene zu tun hat, und bietet ausführliche Inhalte über die neuesten Trends und Künstler. Eine weitere Alternative ist die Zeitschrift Studio Magazine, in der in jedem Artikel einzigartige Einblicke in die Mode-, Kunst- und Musikszene zu finden sind.

Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Weitere Kultur-Musik-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.