Küchenspaß Abo

Auf die Merkliste
Thematisch schlemmen 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Küchenspaß Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
19,80

Porträt von Küchenspaß

Zu kochen ist eine schöne Angelegenheit. Familie, Freunde und sich selbst mit köstlichem Essen verwöhnen, ist eine reine Freude. Küchenspaß unterstützt hierbei, bietet viele Anregungen, lässt aber auch kurzweilige Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Einfach eine Zeitschrift, die Spaß in der Küche macht.

Welche Inhalte bietet Küchenspaß?

Stellt sich die Frage – was gibt es heute zu essen – lohnt sich ein Griff zur Küchenspaß. Rezeptvorschläge sind ihr Metier und davon bringt sie reichlich mit. Zum Konzept der Zeitschrift gehört es, dass jede Ausgabe unter ein bestimmtes kulinarisches Thema gestellt wird. Pfannengerichte, die leckersten Apfelrezepte, Grillen, Einmachen, Plätzchen zur Weihnachtszeit, Torten, Dessert und vieles mehr – saisonal angepasst, kommt schon beim Lesen der Rezepte Vorfreude auf. Leckere Koch- und Backideen, die den Trends der Zeit folgen, modern und informativ mit Fotografien, die Lust aufs Ausprobieren machen, sind nicht nur fester Bestandteil, sondern Maxime der Zeitschrift. Ganz hilfreicher Ratgeber ist Küchenspaß mit vielen praktischen Tipps für die Zubereitung von Speisen und Gebäck, so gelingt jedes Essen ohne allzu großen Zeitaufwand.
Lesespaß ist auch auf den weiteren Seiten des Magazins garantiert. Spannende Reportagen mit Stars, die ihre Lieblingsrezepte verraten, stehen hier im Vordergrund und runden das Konzept der Zeitschrift ab.

Wer sollte die Küchenspaß lesen?

Küchenspaß richtet sich vor allem an Hobbyköchinnen, die für sich und ihre Familien täglich Essen auf den Tisch zaubern möchten und trotzdem ein wenig Unterhaltung wünschen. Die Rezepte sind nicht zu aufwendig und können dank Illustrationen einfach nachgekocht gekocht werden. Anfänger wie Fortgeschrittene finden in dieser Zeitschrift einen hilfreichen Ratgeber bei der Essensplanung. Insbesondere Frauen fühlen sich vom redaktionellen Konzept angesprochen.

Das Besondere an der Küchenspaß

Die Rezepte werden allesamt in der verlagseigenen Küche ausprobiert und getestet. Der hohe Praxisbezug garantiert ein gutes Gelingen selbst bei Menüs – schön illustriert und mit ausführlichen Anleitungen. Platzsparend und unheimlich praktisch bei der täglichen Küchenarbeit ist das Kleinformat von Küchenspaß, welches mit 100 Seiten Raum für eine jederzeit griffbereite Rezeptsammlung bietet.

  • Rezepte für jeden Schwierigkeitsgrad
  • 10 Ausgaben jährlich
  • Druckauflage von 65.000 Exemplaren (Verlagsangabe)

Der Verlag hinter der Küchenspaß

Hanspeter und Erika Medweth bereiteten 1968 mit der OZ Druck GmbH den Grundstein für den OZ Verlag. In diesem erscheint die Küchenspaß. Zunächst ausschließlich als Druckereiunternehmen tätig übernahm das Unternehmen 1977 einige Zeitschriften von Druckkunden. Der Beginn der verlegerischen Tätigkeiten. Zeitschriften im Handarbeits- und Foodbereich stellten dabei von Anbeginn einen publizistischen Schwerpunkt dar, welcher bis heute Bestand hat. Durch Übernahmen aus anderen Medienhäusern hat der OZ Verlag sein Portfolio ausgeweitet, 40 Zeitschriften und ca. 30 monatliche Sonderausgaben gehören dazu. Die Verlagssparte ist heute im deutschsprachigen Raum führend im Markt der Bastel- und Kreativzeitschriften und weltweit führend im Bereich der klassischen Handarbeiten. Bekannte Zeitschriften wie Meine Nähmode, Anna, Verena Stricktrends oder Nähtrends stehen für das Fachwissen und die Kreativität im Verlag.
Lassen Sie sich überraschen und erfahren Sie Wissenswertes zum Verlagshaus. Interessantes haben wir zum OZ Verlag auf unserem Blog zusammengetragen. Auch die Unternehmenswebsite www.oz-verlag.de gibt den Blick frei auf kreative Publikationen und Geschichte des Hauses.

Alternativen zur Küchenspaß

Lust auf Kochen macht die Küchenspaß in der Kategorie der allgemeinen Kochzeitschriften. Zahlreiche Alternativen stehen zur Auswahl und überzeugen mit vergleichbaren Konzepten. REZEPTE pur und Rezepte mit Pfiff sind zwei Titel, die ebenfalls mit einer Fülle von Anregungen für den (Koch-)Alltag aufwarten. Aber auch essen & trinken Für jeden Tag, welches ebenfalls im platzsparenden Pocketformat erscheint oder die tina Koch- und Backideen sind hilfreiche Ratgeber bei der immer wiederkehrenden Frage „Was koche ich heute?“

Leserbewertungen

Die Zeitschrift hat eine praktische Größe, ist allerdings auch nicht zu klein. Rezepte alle aus einer Sparte ( Kuchen, Nudeln...), nicht gemischt von allem etwas.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.