Essen & Trinken Abo

Essen-und-Trinken-Abo

Aktuelle Themen in Essen & Trinken

  • Schnell und fein Acht Gerichte, mit denen Sie bei Ihren Gästen Eindruck schinden.
  • Die besten Lebensmittel Deutschlands Start unserer großen Serie. Wir stellen heimische Produkte vor, die uns begeistern.
  • Food-Trends aus L.A. Was heute in der Stadt angesagt ist, wird morgen überall serviert

Porträt von Essen & Trinken

Porträt der Zeitschrift Essen & Trinken

In der Zeitschrift Essen & Trinken dreht sich alles rund um das Thema Ernährung. Das Food–Magazin erscheint bereits seit 1972, jeweils einmal im Monat und überzeugt durch seine besondere Kochkompetenz.

Welche Inhalte bietet Essen & Trinken?

Wer die Essen & Trinken aufschlägt, erhält eine Fülle an Anregungen und Rezepten. Die Besonderheit besteht in diesem Fall darin, dass ein Team aus zwölf etablierten Köchen für die Redaktion arbeitet und jedes Gericht drei Mal gekocht und probiert wird, bevor es abgedruckt wird. Darüber hinaus wird großes Augenmerk auf aussagekräftige Fotos gelegt. Neben den Rezepten finden sich Reportagen und Reiseberichte in dem Magazin und auch neue Trends aus der großen Welt der Kulinarik kommen nicht zu kurz.

Wer sollte Essen & Trinken lesen?

Essen & Trinken wird zu 77 Prozent von Frauen gelesen. Zudem ist kennzeichnend, dass die Zielgruppe zu 50 Prozent über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 3.000 Euro verfügt. Hinsichtlich der Altersgruppe rangieren die Über 50– Jährigen mit einem Anteil von 56 Prozent an erster Stelle. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf knapp 156.000 Exemplare (Stand: Ende 2015).

Das Besondere an Essen & Trinken

Neben der langjährigen Tradition lässt sich auch der hohe Praxisbezug der Essen & Trinken als Besonderheit ansehen. Wo sonst werden die Gerichte gleich drei Mal hintereinander von Berufsköchen in einer eigenen Küche zubereitet und somit mit einer Gelingensgarantie versehen?

  • erscheint seit 1972
  • hochwertige Fotos
  • eigene Küche und garantiert gelingende Rezepte

Der Verlag hinter Essen & Trinken

Essen & Trinken ist einer von vielen Titel aus dem Hamburger Verlag Gruner + Jahr . Weitere bekannte Beispiele sind die Brigitte oder – ebenfalls aus dem kulinarischen Bereich – die Beef oder die Chefkoch.

Alternativen zu Essen & Trinken

Die Essen & Trinken ist ein Titel aus dem Bereich der Ernährung Zeitschriften und auf dieser Ebene durchaus mit der Auszeit vergleichbar. Wer eher auf einen fleischlosen Lebensstil setzt, der sollte sich einmal bei der Vegan für mich oder dem Vegan Magazin umsehen.

Essen-und-Trinken-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Lieferland

Essen & Trinken Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich • 4,90 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 14,70 9,80 4,90 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 58,80 53,90 4,90 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 58,80 49,00 9,80 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Aktuelle Themen in Essen & Trinken
    • Schnell und fein Acht Gerichte, mit denen Sie bei Ihren Gästen Eindruck schinden.
    • Die besten Lebensmittel Deutschlands Start unserer großen Serie. Wir stellen heimische Produkte vor, die uns begeistern.
    • Food-Trends aus L.A. Was heute in der Stadt angesagt ist, wird morgen überall serviert
  • Porträt von Essen & Trinken

    Porträt der Zeitschrift Essen & Trinken

    In der Zeitschrift Essen & Trinken dreht sich alles rund um das Thema Ernährung. Das Food–Magazin erscheint bereits seit 1972, jeweils einmal im Monat und überzeugt durch seine besondere Kochkompetenz.

    Welche Inhalte bietet Essen & Trinken?

    Wer die Essen & Trinken aufschlägt, erhält eine Fülle an Anregungen und Rezepten. Die Besonderheit besteht in diesem Fall darin, dass ein Team aus zwölf etablierten Köchen für die Redaktion arbeitet und jedes Gericht drei Mal gekocht und probiert wird, bevor es abgedruckt wird. Darüber hinaus wird großes Augenmerk auf aussagekräftige Fotos gelegt. Neben den Rezepten finden sich Reportagen und Reiseberichte in dem Magazin und auch neue Trends aus der großen Welt der Kulinarik kommen nicht zu kurz.

    Wer sollte Essen & Trinken lesen?

    Essen & Trinken wird zu 77 Prozent von Frauen gelesen. Zudem ist kennzeichnend, dass die Zielgruppe zu 50 Prozent über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 3.000 Euro verfügt. Hinsichtlich der Altersgruppe rangieren die Über 50– Jährigen mit einem Anteil von 56 Prozent an erster Stelle. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf knapp 156.000 Exemplare (Stand: Ende 2015).

    Das Besondere an Essen & Trinken

    Neben der langjährigen Tradition lässt sich auch der hohe Praxisbezug der Essen & Trinken als Besonderheit ansehen. Wo sonst werden die Gerichte gleich drei Mal hintereinander von Berufsköchen in einer eigenen Küche zubereitet und somit mit einer Gelingensgarantie versehen?

    • erscheint seit 1972
    • hochwertige Fotos
    • eigene Küche und garantiert gelingende Rezepte

    Der Verlag hinter Essen & Trinken

    Essen & Trinken ist einer von vielen Titel aus dem Hamburger Verlag Gruner + Jahr . Weitere bekannte Beispiele sind die Brigitte oder – ebenfalls aus dem kulinarischen Bereich – die Beef oder die Chefkoch.

    Alternativen zu Essen & Trinken

    Die Essen & Trinken ist ein Titel aus dem Bereich der Ernährung Zeitschriften und auf dieser Ebene durchaus mit der Auszeit vergleichbar. Wer eher auf einen fleischlosen Lebensstil setzt, der sollte sich einmal bei der Vegan für mich oder dem Vegan Magazin umsehen.

Chefkoch
52) 52) 52) 52) 52)
Zum Angebot
Mein Buffet
41) 41) 41) 41) 41)
Zum Angebot
LandKind
30) 30) 30) 30) 30)
Zum Angebot
Kochen (A. Wildeisen)
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
kochen & genießen
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Fire & Food
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Rezepte mit Pfiff
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Mein Zaubertopf
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Eat Healthy
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Mutti kocht am Besten
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot