FONO FORUM Abo

Auf die Merkliste

Das Beste aus Klassik und Jazz 

Ihre Vorteile auf einen Blick

FONO FORUM Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • FONO-FORUM-Abo-Cover_2023012
  • FONO-FORUM-Abo-Cover_2024001
  • FONO-FORUM-Abo-Cover_2024002
  • FONO-FORUM-Abo-Cover_2024003
  • Aktuell
    FONO-FORUM-Abo-Cover_2024004
Themen | 012/2023 (10.11.2023)
  • Christian Thielemann
    Über den Abschluss seines Bruckner-Zyklus mit den Wiener Philharmonikern, der auch die beiden frühen "nullen" Sinfonien umfasst
  • Mozarts Requiem
    Wichtige Aufnahmen im Vergleich
  • Paganini des 18. Jahrhunderts
    Isabelle Faust spielt Werke von Pietro Antonio Locatelli
Inhaltsverzeichnis
Themen | 001/2024 (15.12.2023)
  • Ragnhild Hemsing
    So engagiert sich die norwegische Geigerin für die traditionelle Hardanger Fiddle
  • Tiger im Instrument
    So widmet sich Sol Gabetta den Cellowerken von Felix Mendelsohn
  • Die CDs des Jahres
    Fono-Forums-Rezensenten stellen ihre Favoriten vor
Inhaltsverzeichnis
Themen | 002/2024 (26.01.2024)
  • Im Geisterreich des Unendlichen
    Ein Blick aufs Autograph des berühmtesten Anfangs: Beethoven fünfte Symphonie
  • Lebe den Moment
    Christian Tetzlaff über die schönsten Konzertanfänge und Adrenalin auf der Bühne
  • Architekt und Motor des modernen Jazz
    Vor 100 Jahren wurde Max Roach geboren
Themen | 003/2024 (23.02.2024)
  • Mut zum Experiment
    Anastasia Kobekina ist eine Wanderin zwischen musikalischen Welten, stetig neugierig und aktiv
  • Passionen in der Barockzeit
    Eine reiche Tradition jenseits von Bach
  • Smetanas Welt
    Eine Spurensuche zum 200. Geburtstag von Bedrich Smetana am 2. März
Themen | 004/2024 (28.03.2024)
  • Frühling
    Mozart und die Sehnsucht nach dem Frühling
  • "Eine Stimme muss reifen"
    Der italienische Tenor Vittorio Grigolo präsentiert italienische Arien des Verismo
  • Wie klingt der Frühling?
    Ein Streifzug durch die Musikgeschichte
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,75 38,85 € gespart

Porträt von FONO FORUM

Das Magazin Fono Forum wurde erstmals 1956 herausgegeben und ist ein Magazin für klassische Musik und Jazz sowie Hifi-Geräte. Die Erscheinungsweise ist monatlich.

Welche Inhalte bietet Fono Forum ?

Im Fono Forum geht es vor allem um Neuerscheinungen aus dem Musikbereich. In jeder Ausgabe bilden Besprechungen und Vorstellungen neuer CD oder Vinylschallplatten den Mittelpunkt, wobei die Musik nahezu immer aus den Bereichen Jazz und klassischer Musik stammt. Des Weiteren finden sich Essays und gut recherchierte Reportagen sowie Artikel, die sich der Wiedergabetechnik widmen. Das Fono Forum war es auch, das 1963 den bis heute existierenden Preis der deutschen Schallplattenkritik ins Leben rief. Die Autoren sind oftmals freie Mitarbeiter, zudem besteht im technischen Bereich eine enge Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Stereo, die im selben Verlag erscheint.

Wer sollte Fono Forum lesen?

Die Zeitschrift Fono Forum wendet sich an Personen, denen Musik am Herzen liegt und die sowohl an einem guten Sound als auch an Jazz und klassischen Tönen interessiert sind. Die verkaufte Auflage lag 2016 bei knapp 8.000 Exemplaren.

Das Besondere an Fono Forum

Besonders am Fonoforum ist der enge Fokus auf Jazz und klassischer Musik sowie die Kombination mit technischen Themen aus dem Hifi-Bereich.

  • erscheint seit 1956
  • Kombination aus Rezensionen und technischen Themen
  • viele freie Autoren

Der Verlag hinter Fono Forum

Die REINER H. NITSCHKE Verlags-GmbH Euskirchen unterstreicht mit dem Fonoforum ihre Vielseitigkeit. Ansonsten hat sich der Verlag vor allem mit Titeln wie demTourenfahrer einen Namen gemacht. Der Verlag gehört seit Mitte der 1980er Jahre zur Funke Mediengruppe.

Alternativen zu Fono Forum

Das Fono Forum gehört zu den Audio Zeitschriften und teilt sich diese Rolle mit Publikationen wie der Audiovision, Fidelity oder auch Audio.

Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.

Weitere Kultur-Musik-Magazine

Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseplus . Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von FONO FORUM

  • Frühling
    Mozart und die Sehnsucht nach dem Frühling
  • "Eine Stimme muss reifen"
    Der italienische Tenor Vittorio Grigolo präsentiert italienische Arien des Verismo
  • Wie klingt der Frühling?
    Ein Streifzug durch die Musikgeschichte