FEINSCHMECKER Epaper

Auf die Merkliste

Gourmet Journal 

Ihre Vorteile auf einen Blick

FEINSCHMECKER Epaper

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • FEINSCHMECKER-Abo-Cover_2022010
  • FEINSCHMECKER-Abo-Cover_2022011
  • FEINSCHMECKER-Abo-Cover_2022012
  • FEINSCHMECKER-Abo-Cover_2023001
  • Aktuell
    FEINSCHMECKER-Abo-Cover_2023002
Themen | 010/2022 (07.09.2022)
  • STOLZ IM STILLEN
    Kantabrien hat prächtige Paläste, feine Meeresfrüchte, tolle Köche – und behält das gern für sich. Das macht die Region im Norden Spaniens erst recht reizvoll
  • BLAUE WUNDER, DIE MAN GERN ERLEBT
    Sergio Herman ist mit seinem „Blueness“ nun auch in Antwerpen vertreten – ein Gewinn für Belgiens Modestadt
Inhaltsverzeichnis
Themen | 011/2022 (05.10.2022)
  • WIE SAMMELT MAN WEIN?
    Die meisten Weine kann man sofort trinken. Manche brauchen etwas Zeit. Und seltene Schätze entwickeln über Jahrzehnte unvergleichlich komplexe Aromen. Hier raten Expert:innen, welche Flaschen man lagern sollte – und wie
  • DER GESCHMACK DER ALPEN
    Eine neue Generation von Köch:innen und Erzeuger:innen stellt in Südtirol die vergessenen kulinarischen Schätze der Gebirgstäler in den Mittelpunkt – nicht rückwärtsgewandt, sondern weltoffen modern
Inhaltsverzeichnis
Themen | 012/2022 (16.11.2022)
  • Baden-Württemberg
    Badische Rauchpeitschen (dünne Mettwürste), Schwarzwälder Schinken, Maultaschen – das Bundesland setzt seit jeher Maßstäbe bei der Fleischqualität. Auch, was die Haltung der Tiere betrifft. Das Schwäbisch-Hällische Landschwein und das Bœuf de Hohenlohe haben es bis in die norddeutschen Fleischtheken geschafft
  • Bayern
    Weißwurst und Leberkäse muss ein:e bayerische:r Metzger:in natürlich im Programm haben – aber im südlichsten Bundesland schätzt man auch die deftigen Blut-und Leberwürste. In Franken wiederum steht das Schäufele zuverlässig auf den Speisekarten der Wirtshäuser – eine zart geschmorte Schweineschulter, dazu Sauerkraut
Inhaltsverzeichnis
Themen | 001/2023 (07.12.2022)
  • God save the CHEF!
    Nach bewegten Zeiten besinnt sich London wieder auf sich selbst: Bekannte Köche und junge Talente entdecken die eigenen Wurzeln neu und überraschen mit einer kreativen Version von britischer Heimatküche – gut für die Gäste!
  • TOUR DE VIN IN WIEN
    Junge Bistros mit hervorragender Küche und die Heurigen vieler Weingüter machen Lust auf einen genussreichen Stadtrundgang. Entdecken Sie mit Autorin Patricia Bröhm Glas für Glas die Donaumetropole
Inhaltsverzeichnis
Themen | 002/2023 (04.01.2023)
  • „Mit Disziplin zur Spitze“
    Julian Huber war 24, als 2014 sein Vater Bernhard starb – eine Ikone des Spätburgunders aus Baden. Seitdem trägt der Junior Verantwortung – und macht ebenfalls Weltklasse-Weine. Hier erzählt er, wie er das geschafft hat. Und was er noch ändern möchte
  • DAS FEUER IST ENTFACHT
    Im neuen „Intense“ kombiniert Benjamin Peifer, was in Deutschland selten ist – Spitzenküche und offenes Feuer
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

    Einzelheft

  • Welche Formate wünschen Sie?

    Print

    ePaper

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
163,90 2,90 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
163,90 2,90 € gespart
13,90
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
96,00 70,80 € gespart

Porträt von FEINSCHMECKER

Das internationale Gourmet-Magazin Der Feinschmecker ist eine monatlich in Hamburg erscheinende Special-Interest-Zeitschrift, die sich mit feiner Küche, Wein und anderen Fragen des gehobenen Genusses beschäftigt. Der Feinschmecker erscheint seit 1975 monatlich in einer Auflage von 74.217 Exemplaren.

Welche Inhalte bietet Der Feinschmecker?

Neue Rezepte, neue Weine, neue Schauplätze, neue Trends. Wenn es um kulinarischen Genuss geht, ist Der Feinschmecker die Zeitschrift mit ausgewiesener Kompetenz. Monat für Monat, Seite für Seite regt er die Sinne an. Mit feiner Küche, guten Tropfen und anderen Fragen des kultivierten Genusses. Ein unentbehrlicher Wegweiser im In- und Ausland für anspruchsvolle Individualisten, die immer auf der Suche nach dem Besonderen sind. Unbestechlich und immer der Qualität verpflichtet, betreiben die Autoren weltweit Recherchen vor Ort. Sachkundig und amüsant berichten sie über verlockende Reiseziele, hochrangige Gastronomie und Hotellerie, regionale Spezialitäten und Tendenzen im Weinbau ebenso wie über regionale Spezialitäten bester Qualität.

Wer sollte Der Feinschmecker lesen?

Entdecker und Genießer, die jede Reise gern zu einem kulinarischen Erlebnis machen, finden in der Zeitschrift Der Feinschmecker eine Fülle von Ideen, Anregungen und Tipps. Als erklärte Ikone unter den Food- und Lifestyle Magazinen spricht das Magazin eine exquisite Leserschaft an: Hobbyköche, Gourmets und Weinliebhaber.

Das Besondere Der Feinschmecker

Durch seine Kompetenz in allen kulinarischen Belangen im In- und Ausland, ist Der Feinschmecker ein Solitär im Zeitschriftenmarkt, eine Autorität in Sachen Genuss. Jede Ausgabe bietet die Rubriken Reise, Küche, Wein, Lebensart und Magazin. Zu den ständigen Autoren gehören die Kultköche Eckart Witzigmann und Wolfram Siebeck. Der Feinschmecker kürt regelmäßig einen „Koch des Jahres“ und einen „Aufsteiger des Jahres“.

  • Solitär im Zeitschriftenmarkt für anspruchsvolle Individualisten
  • weltweit Recherchen vor Ort – unbestechlich und immer genussorientiert.
  • sachkundig und amüsant

Der Verlag hinter Der Feinschmecker

Das monatliche Magazin erschien erstmals im Oktober 1975 im Arne-Verlag. Später übernahm der Hamburger Jahreszeiten Verlag Der Feinschmecker . Der Verlag ist ein zukunftsorientiertes und zugleich traditionsbewusstes Unternehmen, dessen Geschichte auf die Gründung des „Leserkreis Daheim“ im Jahr 1907 zurückgeht und das bis heute durch innovative Ideen gekennzeichnet ist. Handwerkliche Präzision, inhaltliche Zuverlässigkeit, stilbildende Gestaltung und eine nachhaltige Ästhetik prägen die Marken des Verlags, wie z.B. die Reise-Reihe Merian die in jeder Ausgabe eine andere Region, Stadt oder Land in den Mittelpunkt stellt oder die Zeitschrift Architektur & Wohnen .

Alternativen zu Der Feinschmecker

Der Feinschmecker gehört in die Kategorie der Feinschmecker Zeitschriften . Dort finden sich auch Alternativen wie Food & Travel oder die Zeitschrift Effilee .

Leserbewertungen

Tolle Zeitschrift!

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von FEINSCHMECKER

  • DAS BESTE IM FEBRUAR
    TRENDS, WISSENSWERTES, NEUIGKEITEN, TIPPS UND VIELE EMPFEHLUNGEN
  • Hang zur Heimat
    Südlich von Salzburg kommen nicht nur Skiläufer:innen, Snowboarder:innen und Rodler:innen auf ihre Kosten, sondern auch Genießer:innen. Dank junger Köche, für die Trends wie Nose-to-tail und Farm-to-table nichts Neues sind – weil sie seit Kindertagen wissen, was die heimische Natur Köstliches zu bieten hat
  • Schatzkammer
    Nicht nur beim Wintersport sollte man sich im Salzburger Land bewegen–denn überall locken Delikatessen, für die sich jeder Ausflug lohnt
  • COSY! IRLANDS BESONDERE HIDEAWAYS
    Knisternde Kamine, Whisky im Salon, herzliche Gastgeber: Die irische Insel bietet eine bunte Vielfalt an Unterkünften in Schlössern, Farmhäusern, Townhouses, Leuchttürmen und mehr. Alle locken in der Wintersaison mit gemütlicher Atmosphäre und romantischem Flair
  • DAS NEUE BELFAST ERLEBEN
    Die Konflikte sind Vergangenheit, die Hauptstadt Nordirlands hat sich neu erfunden: jung, vibrierend, kreativ – und genussvoll
  • Einfach wohlfühlen
    Eine vom Aussterben bedrohte gastronomische Gattung erwacht zu neuem Leben. Denn im Wirtshaus gibt’s in unsicheren Zeit was Warmes: Geborgenheit. Und durchaus Küche mit Anspruch. Teil 1 unserer neuen Serie
  • Herein in die gute Stube!
    In jeder Ausgabe stellen wir ein Gasthaus vor – dieses Mal: „Rait’ner Wirt“ im Herzen des Chiemgaus. Seit 1864 empfängt es seine Gäste, jetzt tischt ein neues, junges Team hier Klassiker auf, aber auf hohem Niveau – und bei bester Laune
  • ACTION, bitte!
    Das Restauranterlebnis der Zukunft? Im „Eatrenalin“ in Rust gleiten die Gäste mit Floating Chairs in verschiedene Genusswelten – und erleben das nächste Level der Event-Gastronomie
  • GRIECHISCHE SEELE
    Der Athener Philip Chronopoulos hat bei den berühmten Franzosen gelernt: Bocuse, Robuchon, Passard. Und er kocht seit Jahren im ehrwürdigen Palais Royal in Paris. Aber erst, seit er sich am Herd zu seinen Wurzeln bekennt, schöpft er mit allen Sinnen sein großes Potenzial aus
  • Farben-Rausch aus MEXIKO
    Chili, Limette, Koriander. die bunte Küche vom Golf ist ein Fest schillernder Aromen. Wir präsentieren tolle Rezepte und die besten mexikanischen Restaurants in Europa
  • HOT! RESTAURANT-TIPPS
    Die besten Empfehlungen für mexikanisch inspiriertes Fine Dining von Frankfurt bis New York City
  • Blatt für Blatt herbe Pracht
    Frischer Auftritt für den Grünkohl: Er wird gebacken, geflämmt und kurz glasiert statt zerkocht. Mit seinem „Winterkohl hoch drei“ serviert uns Matthias Gfrörer drei Kohlsorten, dazu süße Maronencreme und Leche de Tigre
  • Tipps rund um … Winterkohl
    Neben dem klassischen Grünkohl gibt es inzwischen auch Stängelkohl aus Italien im heimischen Anbau – gut und gesund!
  • Das beste Ei der Welt
    Besondere Gerichte der besten Köche: In jeder Ausgabe stellen wir ein „Meisterstück“ vor, das für ihren Stil prägend ist und Einblick in Komposition und Aufwand ihrer hochkomplexen Kreationen gewährt. Folge 13: Sigi Schelling, „Werneckhof“, München, inszeniert pochierte Eier mit Entenleber, Topinambur und Perigord-Trüffel-Jus
  • DER FEINSCHMECKER-Shop
    EXQUISITE PRODUKTE FÜR SIE AUSGEWÄHLT.
  • GOLD IM DOPPELPACK
    Seit 2008 sucht DER FEINSCHMECKER den besten deutschen trockenen Riesling des aktuellen Jahrgangs. Hunderte Weingüter bewarben sich, und diesmal stand am Ende der Blindverkostungen eine echte Überraschung: Den ersten Platz beim Deutschen Riesling Cup 2022 machten punktgleich zwei Weingüter: Carl Loewen von der Mosel und Philipp Kuhn aus der Pfalz
  • 13 GLÜCKSFÄLLE
    Vom Ortswein zum Großen Gewächs und sechsmal die Mosel: Die Sieger des Riesling Cups 2022 zeigen die Rebsorte in allen Facetten
  • REMOTE GEKÜRT
    In einem virtuellen Studio präsentierte DER FEINSCHMECKER die Sieger und ihre Weine – Genuss im Metaverse zum Download
  • „Mit Disziplin zur Spitze“
    Julian Huber war 24, als 2014 sein Vater Bernhard starb – eine Ikone des Spätburgunders aus Baden. Seitdem trägt der Junior Verantwortung – und macht ebenfalls Weltklasse-Weine. Hier erzählt er, wie er das geschafft hat. Und was er noch ändern möchte
  • BYE-BYE, BLOCKBUSTER
    Wer bei kalifornischen Weinen noch an Marmelade denkt, sollte schnell umdenken. Die neuen Kult-Weingüter setzen auf Frische, Finesse, Eleganz – und trotzen damit den großen Herausforderungen der Zeit
  • KRAFTVOLL & DYNAMISCH
    Das portugiesische Design ist untrennbar mit lokalen Materialien und Handwerkstraditionen verbunden. Das passt perfekt zu dem Trend, Produkte nachhaltiger und mittels überlieferter Techniken zu fertigen. Und so gründeten in den vergangenen Jahren immer mehr internationale Designer:innen Studios in Porto und Lissabon, oder sie lassen ihre Entwürfe dort produzieren. Denn vor allem in Sachen Keramik gibt es Werkstätten, die mit ihrem speziellen Know-how Objekte von einzigartiger Schönheit und Qualität hervorbringen. Wir stellen Ihnen einige Protagonist:innen vor
  • Schwere LAST
    Große Freude, wenn die Weinlieferung kommt – bis der 12er-Karton in den Keller getragen werden muss. „Geht das nicht auch leichter?“, fragt unser Leser in diesem Gastbeitrag
  • Genussmomente, die Sie nur hier erleben
    Die besten Köche Deutschlands ganz persönlich, Blicke hinter die Kulissen, VIP-Vorteile in Hotels und Restaurants
  • DAS FEUER IST ENTFACHT
    Im neuen „Intense“ kombiniert Benjamin Peifer, was in Deutschland selten ist – Spitzenküche und offenes Feuer
  • DAS DUELL
    Eine Frage, zwei Antworten: Der Fleischexperte stimmt zwar nicht in allen Fragen mit dem Vegetarier überein, aber in manchen Punkten sind sie sich näher, als sie denken. Folge 4: Lucki Maurer und Hannes Jaenicke