Das Orchester Abo

Auf die Merkliste
Orchester, Komponisten, Musiker 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Das Orchester Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Das-Orchester-Abo-Cover_2022007
  • Das-Orchester-Abo-Cover_2022009
  • Das-Orchester-Abo-Cover_2022010
  • Das-Orchester-Abo-Cover_2022011
  • Aktuell
    Das-Orchester-Abo-Cover_2022012
Themen | 007/2022 (01.07.2022)
  • Ohne Orchester geht es nicht
    Jenseits der Aufführungen in Konzertsaal und Opernhaus, die naturgemäß immer nur von einer begrenzten Zahl von Interessierten wahrgenommen werden, gibt es im Grundverständnis vieler Orchester seit Jahren einen Bewusstseinswandel. Es reicht schon lange nicht mehr, „nur“ Konzert oder Oper zu spielen, um öffentlich wahrgenommen zu werden. Die Rechtfertigung einer öffentlichen Finanzierung von Orchestern (und Theatern) bestimmt sich immer stärker auch nach der echten Relevanz für die Menschen in einer Stadt oder Region.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 009/2022 (01.09.2022)
  • Orchester klimaneutral?
    Wie geht klimaneutrale Kultur? Auch die Klassik-Szene muss für Nachhaltigkeit sorgen und ihren Beitrag leisten.
  • Classical: NEXT zwischen Pandemie und Neustart
    Die internationale Klassikmesse feierte in Hannover ihr Zehnjähriges.
  • Die neue Präsidentin der HfM Weimar im Gespräch
    „Musik hat auch Verantwortung“ - Anne-Kathrin Lindig, neue Präsidentin der HfM Weimar, über den Wandel von Lehrinhalten und Karrieren.
  • Leopold Stokowski: Erinnerungen zum Geburts- und Todestag
    Midou Grossmann - Prima la musica Leopold Stokowski: Erinnerungen zum Geburts- und Todestag.
Themen | 010/2022 (01.10.2022)
  • Zukunft(s)orchester
    Herausforderungen erkennen - Veränderungen wagen.
  • Luigi Gaggero und das Kyiv Symphony Orchestra
    „Putin ist der russischen Kultur unwürdig“ Chefdirigent Luigi Gaggero im Interview über seine Arbeit mit dem Kyiv Symphony Orchestra.
  • Komponist
    Zum zehnten Todestag: Auf den Spuren von Hans Werner Henze in Nürnberg und anderswo.
Themen | 011/2022 (01.11.2022)
  • Musizieren vom Tablet
    Im Schwerpunkt dieser Ausgabe greifen wir ein Thema auf, das bereits vor Corona eine gewisse Dynamik entwickelt hat: das Musizieren vom Tablet. Wenige große Orchester haben bislang damit experimentiert; es sind viele technische, logistische und finanzielle Fragen zu klären. Wir schauen uns aktuelle Apps und Entwicklungen an und blicken unter anderem auf das Pro und Contra digitaler Dirigierpartituren.
  • Cellistin und Pädagogin Maria Kliegel wird 70
    Ein Leben dem Cello gewidmet. Die Cellistin und Pädagogin Maria Kliegel wird 70 und denkt nicht an Ruhestand.
  • Das Drumset ist Instrument des Jahres
    Von Toms, Hi-hats und Crash-Becken. Auch in der Klassik zu Hause: Das Drumset ist Instrument des Jahres 2022.
Themen | 012/2022 (01.12.2022)
  • Programmplanung - im Krisenmodus?
    Welche unterschiedlichen Strömungen und Faktoren aktuell die Programmplanung von Orchestern und Musiktheatern bestimmen? Wie gehen Verantwortliche mit der Ungewissheit um, ob ihre Ideen und Angebote auf Zurückhaltung oder erhöhte Nachfrage beim Publikum stoßen?
  • Bayreuth 2022: Katharina Wagner im Gespräch
    „Wer nach Bayreuth kommt, hat wirklich Lust darauf!“ Bayreuth unter Corona-Bedingungen und doch voll Zuversicht: ein Gespräch mit Katharina Wagner
  • Wie Mediation bei Musiker:innen helfen kann
    Dissonanzen im Zusammenspiel Wie Mediation bei Auseinandersetzungen im Orchester helfen kann.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
11 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 25,50 € gespart

Porträt von Das Orchester

Wie gehen Orchester mit längeren Vakanzen, Ausschreibungen, Einladungen, Probespiel, Auswahl und Erprobung um und wie bereiten Musikhochschulen darauf vor? Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass nicht unbedingt derjenige, der am schnellsten und schönsten spielt derjenige ist der am besten langfristig in das Orchester passt. Damit und mit vielen anderen Themen beschäftigt sich die Zeitschrift Orchester und macht den Musikerkosmos transparent.

Welche Inhalte bietet Orchester?

Das Magazin greift alle immanenten Themen rund um das Orchester auf: die Musikerausbildung, den Berufsalltag, Musik und Musikermedizin, Musikvermittlung und Ausbildungsprogramme, Publikumsgewinnung und Kulturfinanzierung, Orchestermarketing und Management.
Jedes Heft wirft einen Blick auf die internationale Orchesterlandschaft, auf die Arbeit der Rundfunkchöre und Studien über Publikumsforschung. Berichte über Konzertreihen, Musiktheaterpremieren, Musikfestspiele, Wettbewerbe. Symposien und zahlreiche Besprechungen von Büchern, Noten, CDs und DVDs spiegeln das aktuelle Musikleben.

Wer sollte Orchester lesen?

Das einzigartige Magazin wissen Berufs- und Laienmusiker, Opern- und Konzertliebhaber, Musikwissenschaftler und Studierende, Hersteller und Händler von Musikverlagen sehr zu schätzen!

Das Besondere an Orchester

Einen umfangreichen Teil der Zeitschrift macht der weltweit größte Musiker-Stellenmarkt aus, in dem fast alle deutschen Orchester und Rundfunkchöre, europäische aber auch internationale Klangkörper ihre Vakanzen anzeigen und Probespiele ausschreiben. Seit 2011 ist der Stellenmarkt online.

  • das Magazin für Musiker und Management
  • mit dem weltweit größten Stellenmarkt für Musiker
  • Orchester erscheint 11 x jährlich mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren.

Der Verlag hinter Orchester

Die Schott Music GmbH & Co.KG ist ein großer Musik- und Musikbuchverlag und einer der ältesten noch bestehenden Musikverlage überhaupt. Gründer war Bernhard Schott im Jahre 1770. Bei Schott wurde unter anderem das gesamte kompositorische Werk von Richard Wagner editiert, wodurch der Verlag schließlich Weltgeltung erreichte; ebenso z.B. Beethovens 9.Sinfonie und Werke von Wolfgang Amadeus Mozart. Der Firmensitz befindet sich seit seiner Gründung in Mainz am Rhein. Schott Music weist in der jüngeren Unternehmensgeschichte Merkmale eines multimedialen internationalen Mischkonzerns der Musikbranche auf. Die Zeitschriften von Schott Music werden von einem breiten Fachpublikum intensiv genutzt. Das Themenspektrum deckt viele Bereiche ab – von der Musikpädagogik bis hin zu Publikationen für Berufsmusiker.

Alternativen zu Orchester

Das Orchester spielt in der Kategorie Kultur- und Musikzeitschriften für Sie. Opern sind, auch wenn man das Orchester nur zweimal zu Gesicht bekommt, ohne Orchester nicht vorstellbar. Deshalb hier zwei Empfehlungen, die sich mit der Opernwelt beschäftigen und so Ihr Interesse wecken könnten: die Zeitschrift Opernwelt und die Orpheus. Ein gewichtiges Magazin ist auch die Neue Zeitschrift für Musik, die als Leitmedium für zeitgenössische Musik gilt. Die BBC Music liefert Informationen über das klassische Musikleben auf der Insel und die Fonoforum ist ebenfalls ein Klassikmagazin, das zusätzlich Porträts seiner Künstler und Künstlerinnen liefert.

Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Weitere Kultur-Musik-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Das Orchester

  • Programmplanung - im Krisenmodus?
    Welche unterschiedlichen Strömungen und Faktoren aktuell die Programmplanung von Orchestern und Musiktheatern bestimmen? Wie gehen Verantwortliche mit der Ungewissheit um, ob ihre Ideen und Angebote auf Zurückhaltung oder erhöhte Nachfrage beim Publikum stoßen?
  • Bayreuth 2022: Katharina Wagner im Gespräch
    „Wer nach Bayreuth kommt, hat wirklich Lust darauf!“ Bayreuth unter Corona-Bedingungen und doch voll Zuversicht: ein Gespräch mit Katharina Wagner
  • Wie Mediation bei Musiker:innen helfen kann
    Dissonanzen im Zusammenspiel Wie Mediation bei Auseinandersetzungen im Orchester helfen kann.