Medien & Altern Abo

Auf die Merkliste
Ältere Menschen und die Medien 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Medien & Altern Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart
2 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
29,00 1,00 € gespart

Porträt von Medien & Altern

Im Herbst 2012 ist erstmals Medien & Altern, die Fachzeitschrift für Theorie und Empirie der Medien- und Alternsforschung erschienen.
Sie ist die interdisziplinäre Plattform für kommunikationswissenschaftliche, literatur- und medienwissenschaftliche, erziehungswissenschaftliche, psychologische, soziologische sowie gerontologische Perspektiven auf das Themenfeld "Medien und Alter/n".

Ihre Schwerpunkte sind: - Theorien und Methoden der Medienalternsforschung - Medien und demografischer Wandel - Ältere Menschen, mediale Diskurse und Medienkulturen - Mediale Darstellungen und Rezeption von Alters- und Alternsbilder - Mediennutzung, -wirkung, -aneignung und -alltag im höheren Lebensalter - Medien und Biografie, Lebenslauf und Lebensbewältigung, Generationenverhältnisse - Medienkompetenz, Medienbildung und Partizipation im höheren Lebensalter - Neue Medien, digitale Spaltung und soziale Ungleichheit - Ältere Menschen, Medientechnik und Usability - Interkulturelle und kulturvergleichende Medienalternsforschung
Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Weitere Gesundheit-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.