Le Figaro Abo

Le-Figaro-Abo

Porträt von Le Figaro

Die bekannte französische Zeitung Le Figaro wurde im Jahr 1826 als Satireblatt gegründet und erscheint seit 1866 als Tageszeitung. Damit ist sie die älteste noch heute erscheinende französische Zeitung. Der Sitz der Redaktion ist in Paris. Le Figaro gilt als wichtigstes konservatives Medium in Frankreich und ist neben „Le Monde“ die bekannteste Tageszeitung mit der zweithöchsten Auflage in unserem Nachbarland.

Welche Inhalte bietet Le Figaro?

Le Figaro bietet aktuelle und vielseitige Berichte aus der Welt der Mode, vom Sport und über bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. In alter Tradition gibt es auch heute noch humoristische und satirische Beiträge über das Tagesgeschehen sowie Kultur und Gesellschaft. Le Figaro hat sich seit seiner Gründung den Platz als bedeutendstes französischsprachiges Kulturmagazin erobert und ist dementsprechend auch über die Landesgrenzen Frankreichs wohlbekannt und beliebt. Zudem berichtet es mit hochwertigen Beiträgen über Kunst, Literatur und Lebensart. Im Schlepptau der Tageszeitung erscheinen eine Anzahl weiterer Publikationen, so zum Beispiel das Le Figaro Magazine. Es erscheint zusammen mit der Zeitung jeden Freitag und bietet den interessierten Lesern ein reichhaltiges Angebot an zusätzlichen Neuigkeiten und Informationen aus den Themenbereichen Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kultur. Damit ist es die perfekte Ergänzung und dient vielen Franzosen als Wochenendlektüre. Mit fast 400.000 Exemplaren hat es unter seinen Mitbewerbern die höchste Auflage.

Wer sollte Le Figaro lesen?

Die Tageszeitung Le Figaro wendet sich an moderne und aufgeschlossene Leser, die sich über die aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft, Kultur, Mode und Sport in Frankreich sowie im Rest der Welt informieren möchten.

Das Besondere an Le Figaro

Le Figaro ist Gründungsmitglied der Leading European Newspaper Alliance (LENA), in der die Redaktion aktuell mit führenden Blättern aus anderen europäischen Staaten wie zum Beispiel El Pais (Spanien), La Repubblica (Italien), Le Soir (Belgien), Tagesanzeiger und Tribune de Genève (Schweiz) sowie Die Welt (Deutschland) bei der internationalen Berichterstattung zusammenarbeitet. Bitte beachten Sie, dass die Zustellung außerhalb von Frankreich per Post geschieht und gegebenenfalls mit einer Zeitverzögerung verbunden sein kann.

  • Erscheint Montag bis Samstag
  • Auflage 318.000 Exemplare (Stand 2020), Online-Besuche ca. 100 bis 150 Millionen
  • Abo Angebote für Le Figaro nach Ihrer Wahl (siehe Hinweis am Ende des Textes)

Der Verlag hinter Le Figaro

Die Groupe Figaro ist aus dem früheren Verlagshaus Socpresse entstanden, welches über 70 Printmedien in Frankreich verlegt und dessen Flaggschiff Le Figaro war. Das Unternehmen wurde 2006 vom Medienmogul Serge Dassault gekauft, dessen Anteile an Le Figaro damit auf 80 Prozent stiegen.

Alternativen zu Le Figaro

Le Figaro finden Sie in unserem Angebot der Kategorie Politik und dort unter Zeitungen. Eine direkte Alternative wäre die bereits erwähnte französische Tageszeitung Le Monde. Vergleichbare Zeitungen in Deutschland sind zum Beispiel die Frankfurter Allgemeine oder die Süddeutsche Zeitung. Wer sich für gut recherchierte und vielseitige Informationen aus Spanien interessiert, dem sei El Pais empfohlen. Einen Blick über den großen Teich mit allen wichtigen Neuigkeiten aus den USA bietet The New York Times On Sunday.

Sie finden für Le Figaro das Jahresabo ohne Mindestbezugszeitraum und ein automatisch endendes Jahres-Geschenkabo, um dessen Kündigung Sie sich also nicht mehr kümmern müssen. Fehlt Ihnen ein Angebot für einen kürzeren oder anderen Zeitraum, so sagen Sie es uns gern. Auch beim Rechnungszeitraum können wir Ihnen entgegenkommen.

Le-Figaro-Abo
werktäglich
Lieferbeginn

Lieferland
Die bekannte französische Zeitung Le Figaro wurde im Jahr 1826 als Satireblatt gegründet und erscheint seit 1866 als Tageszeitung. Damit ist sie die älteste noch heute erscheinende... Mehr lesen

Le Figaro Abo

Auf die Merkliste
erscheint werktäglich  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 951,00 871,78 79,22 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 951,00 871,78 79,22 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Le Figaro

Die bekannte französische Zeitung Le Figaro wurde im Jahr 1826 als Satireblatt gegründet und erscheint seit 1866 als Tageszeitung. Damit ist sie die älteste noch heute erscheinende französische Zeitung. Der Sitz der Redaktion ist in Paris. Le Figaro gilt als wichtigstes konservatives Medium in Frankreich und ist neben „Le Monde“ die bekannteste Tageszeitung mit der zweithöchsten Auflage in unserem Nachbarland.

Welche Inhalte bietet Le Figaro?

Le Figaro bietet aktuelle und vielseitige Berichte aus der Welt der Mode, vom Sport und über bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. In alter Tradition gibt es auch heute noch humoristische und satirische Beiträge über das Tagesgeschehen sowie Kultur und Gesellschaft. Le Figaro hat sich seit seiner Gründung den Platz als bedeutendstes französischsprachiges Kulturmagazin erobert und ist dementsprechend auch über die Landesgrenzen Frankreichs wohlbekannt und beliebt. Zudem berichtet es mit hochwertigen Beiträgen über Kunst, Literatur und Lebensart. Im Schlepptau der Tageszeitung erscheinen eine Anzahl weiterer Publikationen, so zum Beispiel das Le Figaro Magazine. Es erscheint zusammen mit der Zeitung jeden Freitag und bietet den interessierten Lesern ein reichhaltiges Angebot an zusätzlichen Neuigkeiten und Informationen aus den Themenbereichen Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kultur. Damit ist es die perfekte Ergänzung und dient vielen Franzosen als Wochenendlektüre. Mit fast 400.000 Exemplaren hat es unter seinen Mitbewerbern die höchste Auflage.

Wer sollte Le Figaro lesen?

Die Tageszeitung Le Figaro wendet sich an moderne und aufgeschlossene Leser, die sich über die aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft, Kultur, Mode und Sport in Frankreich sowie im Rest der Welt informieren möchten.

Das Besondere an Le Figaro

Le Figaro ist Gründungsmitglied der Leading European Newspaper Alliance (LENA), in der die Redaktion aktuell mit führenden Blättern aus anderen europäischen Staaten wie zum Beispiel El Pais (Spanien), La Repubblica (Italien), Le Soir (Belgien), Tagesanzeiger und Tribune de Genève (Schweiz) sowie Die Welt (Deutschland) bei der internationalen Berichterstattung zusammenarbeitet. Bitte beachten Sie, dass die Zustellung außerhalb von Frankreich per Post geschieht und gegebenenfalls mit einer Zeitverzögerung verbunden sein kann.

  • Erscheint Montag bis Samstag
  • Auflage 318.000 Exemplare (Stand 2020), Online-Besuche ca. 100 bis 150 Millionen
  • Abo Angebote für Le Figaro nach Ihrer Wahl (siehe Hinweis am Ende des Textes)

Der Verlag hinter Le Figaro

Die Groupe Figaro ist aus dem früheren Verlagshaus Socpresse entstanden, welches über 70 Printmedien in Frankreich verlegt und dessen Flaggschiff Le Figaro war. Das Unternehmen wurde 2006 vom Medienmogul Serge Dassault gekauft, dessen Anteile an Le Figaro damit auf 80 Prozent stiegen.

Alternativen zu Le Figaro

Le Figaro finden Sie in unserem Angebot der Kategorie Politik und dort unter Zeitungen. Eine direkte Alternative wäre die bereits erwähnte französische Tageszeitung Le Monde. Vergleichbare Zeitungen in Deutschland sind zum Beispiel die Frankfurter Allgemeine oder die Süddeutsche Zeitung. Wer sich für gut recherchierte und vielseitige Informationen aus Spanien interessiert, dem sei El Pais empfohlen. Einen Blick über den großen Teich mit allen wichtigen Neuigkeiten aus den USA bietet The New York Times On Sunday.

Sie finden für Le Figaro das Jahresabo ohne Mindestbezugszeitraum und ein automatisch endendes Jahres-Geschenkabo, um dessen Kündigung Sie sich also nicht mehr kümmern müssen. Fehlt Ihnen ein Angebot für einen kürzeren oder anderen Zeitraum, so sagen Sie es uns gern. Auch beim Rechnungszeitraum können wir Ihnen entgegenkommen.

FAZ Frankfurter Allgemeine
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Guardian Weekly
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Junge Welt
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Süddeutsche Zeitung Wochenende
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Handelsblatt
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Hürriyet
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
International New York Times
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
El Pais
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Financial Times Mo-Sat
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.