P.M. Magazin Epaper

Auf die Merkliste
Welt des Wissens 
Ihre Vorteile auf einen Blick

P.M. Magazin Epaper

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • P-M-Magazin-Abo-Cover_2022008
  • P-M-Magazin-Abo-Cover_2022009
  • P-M-Magazin-Abo-Cover_2022010
  • P-M-Magazin-Abo-Cover_2022011
  • Aktuell
    P-M-Magazin-Abo-Cover_2022012
Themen | 008/2022 (15.07.2022)
  • WILD GEWORDENE VIREN
    Von Tieren auf den Menschen über springende Infektionen verursachen verheerende Seuchen. Die Katastrophen ereilen uns scheinbar aus heiterem Himmel. Doch wir können aus vergangenen Epidemien lernen - und uns auf neue vorbereiten
  • DAS PROBLEM DER BLACKBOX
    Wie kommt ein künstliches neuronales Netz zu seinen Entscheidungen? Und was passiert, wenn Menschen die Kl nicht mehr verstehen? Forschende wollen ihr nun beibringen, sich selbst zu erklären
Inhaltsverzeichnis
Themen | 009/2022 (12.08.2022)
  • Ist da jemand?
    Innerhalb weniger Jahre haben Astronomen in fernen Sonnensystemen Tausende Planeten entdeckt. Mit immer besseren Teleskopen versuchen sie herauszufinden: Wie genau sieht es auf diesen Welten aus? Und ist eine von ihnen sogar eine zweite Erde?
  • DER BERG DER ERKENNTNIS
    Vor gut vier Jahrzehnten explodierte der Mount St. Helens im Nordwesten der USA. Seither liefert der Vulkan der Forschung wichtige Erkenntnisse. Etwa bei einer waghalsigen Expedition in den Krater - in eine Welt wie auf einem fremden Planeten
Inhaltsverzeichnis
Themen | 010/2022 (09.09.2022)
  • Vom KLIMAGAS zum WERTSTOFF
    Anstatt es in der Atmosphäre anzuhäufen, lässt sich Kohlendioxid einfangen und als Rohmaterial nutzen: zur Herstellung von Kunst- und Treibstoffen sowie von Baumaterialien. Das hilft gegen den Treibhauseffekt und schont fossile Ressourcen
  • »Erst singt das Eis. Dann nimmt es dich in die Zange«
    Es ist ein Jahrhundertfund: Kürzlich stieß eine Expedition in der Antarktis auf das Wrack der »Endurance«. Wie ging das Schiff von Ernest Shackleton 1915 verloren? Wenn einer die Antworten kennt, dann der Polarexperte Arved Fuchs
Inhaltsverzeichnis
Themen | 011/2022 (07.10.2022)
  • »Eine Impfung zu entwickeln ist eine Herkulesaufgabe«
    Warum lässt sich Malaria so schwer besiegen? Ein Gespräch mit den Forschern Jürgen May und Tim Gilerger über das Verwirrspiel des Erregers, den Stand der Wissenschaft und den Faktor Armut
  • ALBTRAUM ODER ALTERNATIVE?
    In Deutschland ist das Fracking von Schiefergas verboten - es sei viel zu gefährlich für die Umwelt. Aber nun wird Erdgas knapp. Fachleute fordern, das Verbot zu überdenken
Inhaltsverzeichnis
Themen | 012/2022 (11.11.2022)
  • WÄRME aus der Tiefe
    Unter unseren Füßen schlummert ein Schatz: die Hitze der Erde. Mit ihr lassen sich Wohnungen heizen und Industrieprozesse betreiben. Doch Erdwärme im großen Maßstab zu nutzen erfordert einen Kraftakt
  • DER DU FT VON MORGEN
    Die Bundesregierung plant, Cannabis als Genussmittel freizugeben. Doch zentrale rechtliche und organisatorische Fragen sind noch offen
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
    Einzelheft
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
53,90 4,90 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
53,90 4,90 € gespart
4,90
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
35,04 23,76 € gespart

Porträt von P.M. Magazin

Lust auf Interessantes – populärwissenschaftliche Zeitschriften sind prall gefüllt mit Spannendem aus vielfältigen Themengebieten. Außergewöhnliches, Zukunftsweisendes, ebenso wie Dinge, die das Leben grundlegend verändert haben. Zuerst unter dem Namen „Peter Moosleitners interessantes Magazin“ erschienen, ist das P.M. Magazin bis heute genau das geblieben. Ein interessantes Magazin rund um wissenschaftliche Themen für jedermann.

Welche Inhalte bietet die P.M. Magazin?

Neues Wissen, spannende und außergewöhnliche Geschichten aus den Themenbereichen Naturwissenschaft und Technologie bilden den Kern des P.M. Magazin. Dabei versteht es sich darauf nicht nur die richtigen Fragen zu stellen, sondern auch einleuchtende Antworten zu geben. Erweitert ist sein Themenspektrum mit Inhalten aus Medizin, Psychologie und zu Umwelt- und Naturthemen. Vereinzelt finden auch sozialwissenschaftliche Inhalte sowie außergewöhnlich Historisches ihren Weg in die Hefte. Jede Ausgabe widmet sich einem Titelthema auf zehn Seiten besonders ausführlich, liefert zudem acht bis zehn weitere mehrseitige Artikel. Sie sind unter den regelmäßigen Rubriken Grenzbereiche und Technik, Technik und Forschung sowie Visionen und Ideen zu finden. Auf mehreren Seiten werden in aller Kürze Meldungen aus der Forschung in der Rubrik Alpha präsentiert. Sie umfasst auch Kolumnen zu historischen Experimenten, wartet mit skurrilen Fakten zu einem Tier auf und erläutert die Funktionsweise eines technischen Gerätes mittels doppelseitiger Grafik.
Abgerundet sind die Ausgaben des Magazins mit Leserbriefen, einem Rätsel und der Rezensionen von Büchern und Games.

Wer sollte die P.M. Magazin lesen?

„Neugierig auf morgen“ – ist nicht nur der Untertitel des P.M. Magazin, sondern steht auch für die Charakteristik seiner Leser. Es richtet sich an all diejenigen, die Interesse an Naturwissenschaften und Technologie mitbringen und den Themen der Zukunft offen gegenüberstehen. Mit seiner emotionalen, leicht verständlichen Berichterstattung spricht es Leser an, die einen Blick in die Forschungswerkstätten der Zukunft werfen möchten, auch wenn sie selbst nicht über eine wissenschaftliche Vorbildung verfügen.

Das Besondere an der P.M. Magazin

Staunen fällt beim P.M. Magazin leicht und das schon seit über 30 Jahren. Spannende Wissensfragen geht die Zeitschrift und der zur Markenfamilie gehörenden weiteren Zeitschriften, TV-Show und Podcasts nicht mit Fachlatein auf den Grund, sondern vermittelt Wissen auf leichte und unterhaltsame Art. Insgesamt bietet sie mit Blick Wissenschaft und Technik einen positiven Grundton. Bleibt dabei stets seriös und kompetent, liefert zu einer Fülle von Themen stichhaltige und nachvollziehbare Erklärungen mit seiner Berichterstattung. Es zeichnet sich durch einen angenehmen Mix aus langen Reportagen und kurzweiligen Artikeln aus. Mit Erklärelementen – Infografiken und Hinweiskästen – gelingt es auch komplexe Sachverhalte anschaulich dem Leser zu präsentieren.

  • erscheint seit 1978
  • 12 Ausgaben im Jahr, monatlich
  • verkaufte Auflage von ca. 117.000 Exemplaren (IIII/2020)

Der Verlag hinter der P.M. Magazin

In unserem Blog über die großen Verlage stellen wir ihn unter Gruner + Jahr vor, auf www.guj.de gibt er selbst Einblicke in seine journalistischen Tätigkeitsfelder. Der renommierte Gruner + Jahr Verlag ist das Medienhaus hinter dem P.M. Magazin. Klassiker des deutschsprachigen Zeitschriftenmarktes wie das Nachrichtenmagazin Stern und die Frauenzeitschrift Gala entstammen dem Haus und stehen bis heute für Qualitätsjournalismus, die ihre jeweiligen Zeitschriftensegmente entscheidend mitgeprägt haben. Auch die GEO-Markenfamilie ist ein Kind des Verlags. Mit seinen Magazinen, TV-Produktionen und digitalen Angeboten steht sie für naturwissenschaftliche Inhalte, die für Jung und Alt Wissen bereithält.
Das Medienhaus wurde 1965 von Richard Gruner, John Jahr und Gerd Bucerius gegründet, es gehört seit 2014 vollständig zur Bertelsmann-Gruppe. Mehr als 500 Print-Magazine vereint Europas größter Premium-Magazinverlag mit Sitz in Hamburg unter seinem Dach und ist damit ein echter global Player der Branche.

Alternativen zur P.M. Magazin

Wissen rund um die Welt gibt es mit dem P.M. Magazin Abo in der Kategorie der populärwissenschaftlichen Zeitschriften, hier finden sich gleich einige Alternativen. Folgen Sie zudem unserem Blogbeitrag zu den wissenschaftlichen Zeitschriften, in dem wir Interessantes zum Thema zusammenfasst haben. Werfen Sie alternativ einen Blick auf P.M. Fragen & Antworten, das zur P.M.-Markenfamilie gehört und Fragen aus Alltag und Wissenschaft beantwortet. Auch Spektrum der Wissenschaft und das englischsprachige Magazin New Scientist sind beliebte Zeitschriften des Segments. Sie präsentieren – mit unterschiedlichen Schwerpunkten – interessante Berichte zu wissenschaftlichen Themenfeldern, die so aufbereitet sind, dass sie auch Laien verstehen können.

Leserbewertungen

PM ist eine sehr interessante Zeitschrift für jung und alt, weil es kurze wissenschaftliche Berichte aus sämtlichen Bereichen bietet. Selbst jugendliche Leserinnen lassen sich von dieser Zeitschrift begeistern und zum Lesen animieren.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von P.M. Magazin

  • Die Lösung des Unlösbaren
    Liebe Leserin, lieber Leser,
  • Wie tickt der Mensch?
    P.M. stellt Experimente der Psychologie vor. Bevor Sie die Lösung lesen: Überlegen Sie selbst und testen Sie Ihren Menschenverstand
  • AUS DEM LABOR ... ... in die Fernbedienung
    WLAN, NFC, UKW: Wir sind umgeben von harmloser Strahlung. Moderne Geräte sind in der Lage, daraus Strom zu ernten
  • DAS GEHEIM des Lebens NIS
    Ohne Proteine funktioniert unser Körper nicht, ihr Aufbau war allerdings bislang ein Rätsel. Ein Algorithmus entschlüsselt nun ihr Inneres. Kann das die Medizin revolutionieren?
  • ≫Einsame geben sich oft selbst die Schuld≪
    Fünf bis fünfzehn Prozent aller Deutschen sind laut Befragungen oft oder immer einsam. Die Psychologin Susanne Bücker sagt: Einsamkeit ist ein Risiko für die öffentliche Gesundheit
  • WÄRME aus der Tiefe
    Unter unseren Füßen schlummert ein Schatz: die Hitze der Erde. Mit ihr lassen sich Wohnungen heizen und Industrieprozesse betreiben. Doch Erdwärme im großen Maßstab zu nutzen erfordert einen Kraftakt
  • Wie jetzt?
    Mehr Wissen mit P.M. Schneller schlau
  • Vom GESCHÖPF zum SCHÖPFER
    Von jeher träumt der Mensch davon, sich ein künstliches Ebenbild zu erschaffen. In der Literatur ging das meist nicht gut aus
  • DER DU FT VON MORGEN
    Die Bundesregierung plant, Cannabis als Genussmittel freizugeben. Doch zentrale rechtliche und organisatorische Fragen sind noch offen
  • SCHLE UDERGANG NACH OBEN
    Raketen einfach ins Weltall Werfen? Klingt abenteuerlich. Doch so Könnte die Zukunft der Raumfahrt aussehen
  • KOMM, WIR BAUEN UNS DIE ZUKUNFT SELBST!
    Sechs Jahre lang segelte der Franzose Corentin de Chatelperron um die Welt. Sein Ziel. Erfindungen aufzuspüren für ein einfach geniales Leben
  • DIE GROSSEN PIONIERINNEN
    Sie erobern vermeintliche Männerdomänen - gegen alle Widerstände: P.M. HISTORY erzählt von den ersten Frauen auf dem Thron, in der Wissenschaft oder im All
  • NATUR, GEBALLT
    Es ist eine Kunst, die Natur in ihren dramatischsten Momenten einzufangen. P.M. präsentiert die Meisterwerke jüngst prämierter Fotografinnen und Fotografen
  • BÜKERS TESTGELÄNDE
    Weltbewegende Experimente und ihre Geschichte