P.M. Schneller schlau Abo

Auf die Merkliste
Wie funktioniert was 
Ihre Vorteile auf einen Blick

P.M. Schneller schlau Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022001
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022002
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022003
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022004
  • Aktuell
    P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022005
Themen | 001/2022 (07.01.2022)
  • Steht unser SCHICKSAL in den Sternen?
    Der Glaube daran, dass es eine schicksalhafte Verbindung zwischen dem kosmischen Geschehen und dem Wohl und Wehe einzelner Menschen gibt, ist uralt. Und auch heute noch höchst aktuell. Weshalb ist das so?
  • Sind alle Kalorien gleich?
    Der berühmteste Leitsatz für Diäten lautet: Nimm weniger Energie zu dir, als du verbrauchst. Doch wer stumpf Kalorien zählt, übersieht das Wichtige: Was wir wie verwerten, hängt von der Zubereitung der Nahrungsmittel ab – und von der Reaktion unseres Körpers. Hilfreicher als Brennwerttabellen sind daher drei simple Faustregeln
Inhaltsverzeichnis
Themen | 002/2022 (04.02.2022)
  • Was bieten die WINTERSPIELE von PEKING?
    Vom 4. Februar an trifft sich – sofern Corona es zulässt – die Wintersport-Elite in Chinas Hauptstadt zum größten Sportfest der Welt. Eine besondere Ehre für Peking, das damit als erster Ort sowohl Olympische Sommer- als auch Winterspiele ausgetragen hat. Politisch sind die Wettkämpfe erneut umstritten – doch Sportfans freuen sich auch auf prominente Athleten und packende Duelle in Eis und Schnee
  • Wem gehört die Nofretete?
    In der Kolonialzeit unterdrückten Deutschland und die europäischen Mächte mit großer Brutalität die Menschen in Afrika und anderen Teilen der Welt. Und sie plünderten ihre Reiche, stahlen Kunst- und Kultgegenstände. Jetzt, mehr als ein Jahrhundert später, ist die große Frage: Müssen diese Objekte endlich zurückgegeben werden?
Inhaltsverzeichnis
Themen | 003/2022 (04.03.2022)
  • Können wir uns bald gegen KREBS impfen lassen?
    Impfstoffe auf Basis der mRNA-Technologie gehören zu den Waffen gegen das Coronavirus. Doch zuerst hatten die Entwickler an Vakzine gegen Krebs gedacht
  • Was ist das Wesen der Zeit?
    Sie scheint gleichmäßig und unaufhaltsam zu fließen. Doch das Gefühl trügt: In Wahrheit ist die Zeit dehnbar und zersplittert. Je mehr Physiker:innen über die rätselhafteste aller Dimensionen lernen, desto fremdartiger wirkt sie
Inhaltsverzeichnis
Themen | 004/2022 (08.04.2022)
  • Wer waren die ILLUMINATEN?
    Heimlichtuerei war ihr Geschäft: Die Illuminaten strebten nach einer neuen Weltordnung. Hervorgegangen waren sie aus einem höchst verschwiegenen Männerorden – den Freimaurern
  • Wie schaffe ich einen wilden Garten?
    Privatgärten sind wichtige Biotope für den Artenschutz – wenn sie von Menschen richtig gestaltet werden. Oft genügen schon kleine Änderungen am heimischen Grün, um wertvolle Lebensräume für Vögel, Insekten, Kleinsäuger und Amphibien zu schaffen. Zehn Tipps für den naturnahen Umbau
  • Warum frieren Archäologen ein komplettes Grab ein?
    Bei Bauarbeiten im oberschwäbischen Tussenhausen stießen Forschende auf die Überreste eines Jungen, zu dessen Füßen ein Hund mitbestattet worden war. Doch es war kein gewöhnlicher Knabe: Das ihm ins Grab gelegte Schwert, vor allem aber der mit Goldbeschlägen verzierte Waffengurt lassen darauf schließen, dass das Kind einer sehr vornehmen Familie angehörte. Um das gut erhaltene Grab sicher bergen zu können, hat ein Forschungsteam des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege eine neue Methode entwickelt: Es hat das gesamte Grab mit Flüssigstickstoff schockgefrostet. Mathias Pfeil war dafür verantwortlich.
Themen | 005/2022 (06.05.2022)
  • Erkranken Frauen ANDERS als Männer?
    Männer sind der Standard in der Medizin. An ihnen werden Medikamente getestet, auf sie sind Therapien zugeschnitten. Nur langsam reift die Erkenntnis: Frauen werden anders krank. Und sie bedürfen einer anderen Behandlung
  • Wonach riecht das MEER?
    Der Ozean versprüht ein Spektrum unterschiedlicher Gerüche. Und jeder dieser Düfte offenbart Erstaunliches darüber, was unter der Oberfläche vor sich geht
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
    Einzelheft
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
  •  frei Haus
4,80
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
52,80 4,80 € gespart

Porträt von P.M. Schneller schlau

In der P.M. Schneller schlauf (ehemals Fragen & Antworten) werden Fragen aus dem Bereich der Wissenschaft oder auch des Alltags in all ihren Facetten beantwortet. Das Magazin versteht sich als Ableger des berühmten P.M. Magazins und erscheint seit dem Jahr 2000 einmal im Monat.

Welche Inhalte bietet P.M. Schneller schlau

Es existieren eine Fülle von Zuschreibungen für das P.M. Schneller schlau. So schreibt der Verlag, dass derjenige, der die Zeitschrift gelesen hat, mitreden kann und anderenorts ist von einer komprimierten Form der Wissensvermittlung die Rede. Fakt ist, dass in jeder Ausgabe 80 Themen in Form von Fragen und Antworten behandelt werden. Die Redaktion deckt dabei die Bereiche Technik, Politik, Geschichte und Kultur aber auch Themen aus den Bereichen Sport und Freizeit ab. Die Texte sind bewusst kurz gehalten und werden durch aussagekräftige Fotos unterstützt.

Wer sollte P.M. Schneller schlau lesen?

Zielgruppe der P.M. Schneller schlau ist vor allem ein junges, wissensdurstiges Publikum. Von den rund 80.000 verkauften Exemplaren (Stand: Ende 2015), gehen drei Viertel an Männer und das restliche Viertel an Leserinnen.

Das Besondere an P.M. Schneller schlau

Die Besonderheit der P.M. Schneller schlau ist sicherlich die kurze und prägnante Form. Auf diese Weise lassen sich in jeder Ausgabe mehr als 80 Themen unterbringen.

  • erscheint seit 2000, zuvor unter dem Titel P.M. Fragen & Antworten
  • kurze und prägnante Artikel
  • mehr als 80 Themen pro Ausgabe

Der Verlag hinter P.M. Schneller schlau

Wie auch die Gala oder der Stern erscheint die P.M. Schneller schlau im Verlag Gruner + Jahr. Von hier lässt sich beispielsweise auch die Schöner Wohnen beziehen, um nur einige der vielen bekannten Titel zu nennen.

Alternativen zu P.M. Schneller schlau

Wer sich für das P.M. Schneller schlau interessiert, entspricht sicherlich auch der Zielgruppe für das bekannte P.M. Magazin. Ebenfalls kommt die Bild der Wissenschaft in Frage.

Leserbewertungen

Bin mit der Zeitschrift sehr zufrieden, da sie sehr abwechslungsreich in den Fragebereichen ist. Ob ich sie unbegrenzt bestellen möchte, weiß ich nicht, eine Pause von ein-zwei Jahren tut sicherlich gut, um jedes Magazin aufs Neue genießen zu können. Danke.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von P.M. Schneller schlau

  • Wonach riecht das MEER?
    Der Ozean versprüht ein Spektrum unterschiedlicher Gerüche. Und jeder dieser Düfte offenbart Erstaunliches darüber, was unter der Oberfläche vor sich geht
  • Welche Tiere kennen jungfräuliche Empfängnis?
    "Parthenogenese" lautet der wissenschaftliche Ausdruck für dieses ungewöhnliche Phänomen: Jungfernzeugung ist Fortpflanzung ohne Sex, die Eizelle schafft es, sich selbst zu befruchten. Nicht nur Kleinstlebewesen und Wirbellose, selbst größere Wirbeltiere sind mitunter verblüffend autonom.
  • Kann ein Wurm mehrere Enden haben?
    Im Oktober 2019 finden Forschende einen winzigen Wurm mit mehren Hinterteilen. Das Körperende von Ramisyllis kingghidorahi, auch King Ghidorah genannt, verzweigt sich in Seitenstränge, aus denen weitere Enden sprießen, denen wieder neue entspringen und erinnert an eine Baumstruktur.
  • Können Goldfische Auto fahren?
    Ein Forschungsteam aus Israel zeigt in einem aufsehenerregendem Experiment wie Goldfische lernten mithilfe ihrer Schwimmbewegung die Fahrbewegungen ihres Behälters zu steuern.
  • Stärkt Fremdgehen das soziale Netzwerk von Vögeln?
    Ein Internationales Forschungsteam findet heraus, wieso es evolutionär Sinn macht, dass Vögel mehrere Beziehungen pflegen: Untreue Trauerschnäpper stützen die Gemeinschaft der Vögel. Sie kümmern sich bei Gefahr mit um die Neste und helfen Raubvögel abzuwehren.
  • Erkranken Frauen ANDERS als Männer?
    Männer sind der Standard in der Medizin. An ihnen werden Medikamente getestet, auf sie sind Therapien zugeschnitten. Nur langsam reift die Erkenntnis: Frauen werden anders krank. Und sie bedürfen einer anderen Behandlung
  • Wie sahen mittelalterliche Schlachtrosse aus?
    Forscher:innen untersuchen 1964 Pferde an 171 unterschiedlichen archäologischen Stätten in ganz England und widerlegen die Darstellung von meist Frucht einflößenden großen und kräftigen Reittieren in Kinofilmen und TV-Serien.
  • Wie kann man verkohlte Schriftrollen entziffern?
    Mit modernster Physik trotzt Kilian Fleischer von der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Leiter des DFG-Forschungsprojekts »Philodems ›Geschichte der Akademie‹, Buchstabe für Buchstabe den verkohlten Papyrusrollen ihre Texte ab.
  • Warum verdienen Frauen in Nordkorea mehr als Männer?
    Frauen verdienen in der kommunistischen Diktatur tatsächlich mehr als Männer. Offiziell sind Männer die Haupternährer der Familie. Sie arbeiten in politischen Ämtern und Staatsunternehmen. Frauen dagegen, können ihren eigenen Interessen und Geschäften nachgehen und nehmen dadurch einen einflussreichen Platz in der gesamten Wirtschaft ein.
  • Wer sind die »Ausgelöschten«?
    Im Juni 1991 löst sich Slowenien von Jugoslawien und wird unabhängig. Der Bevölkerung blieben sechs Monate Zeit um sich um die slowenische Staatsbürgerschaft zu bewerben. Einige wanderten aus, andere verpassten die Frist. Ihre Identität wurde aus den Registern gelöscht. Und somit auch ihre Rechte. "Du existiert nicht" von Mia Mazzini