P.M. History

Auf die Merkliste
Momente der Weltgeschichte
Ihre Vorteile auf einen Blick

P.M. History Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • P-M-History-Abo-Cover_2021010
  • P-M-History-Abo-Cover_2021011
  • P-M-History-Abo-Cover_2021012
  • P-M-History-Abo-Cover_2022001
  • Aktuell
    P-M-History-Abo-Cover_2022002
Themen | 010/2021 (10.09.2021)
  • Besuch vom HERRN DES HIMMELS
    Jeden Sommer bricht in Theben, dem religiösen Zentrum Ägyptens, der Reichsgott Amun auf, die Tempel der verstorbenen Pharaonen jenseits des Nils zu besuchen. Dann feiern auch die Menschen – gemeinsam mit ihren Toten
  • Residenzen für die Ewigkeit
    Nichts verkörpert Können und Ehrgeiz der alten Ägypter so sehr wie die Pyramiden, die sie für ihre gottgleichen Könige errichten
Inhaltsverzeichnis
Themen | 011/2021 (08.10.2021)
  • Angriff im Zeichen des Propheten
    Solange sich die Muslime streiten, sind die Christen im Heiligen Land sicher. Doch ab 1169 zwingt Sultan Saladin die Völker des Nahen Ostens hinter sich. Und sagt den Kreuzfahrerstaaten den Kampf an
  • MIT KREUZ UND SCHWERT
    Im Jahr 1095 ruft Papst Urban II. die Christen zu einem nie da gewesenen Glaubenskampf auf: Sie sollen in einen Krieg gegen die Muslime ziehen – ins Heilige Land
  • Kriegsfahrt nach Osten
    1202 bricht in Venedig eine mächtige Kreuzzugsflotte auf. Doch am Ende erobern die Kämpfer nicht das Heilige Land – sondern das christliche Kaiserreich von Byzanz
  • Marsch der Mittellosen
    Tausende arme Jungen und Mädchen, aber auch Greise und ganze Familien ziehen 1212 Richtung Mittelmeer. Sie wollen erobern, was Gott den Reichen und Mächtigen verwehrt hat: Jerusalem
Themen | 012/2021 (12.11.2021)
  • Das Vermächtnis der Olympe
    Sie kämpfte für die Rechte der Frau, legte sich mit den Führern der Französischen Revolution an – und endete tragisch. Olympe de Gouges war lange vergessen. Eine Wiederentdeckung
  • WER KENNT DIESEN MANN?
    Im Winter 1932 hält ein Fallensteller die kanadische Polizei in Atem. Nach einer wochenlangen Hatz durch die Wildnis bleiben zwei Leichen und die bis heute ungeklärte Frage
  • Das GEHEIMNIS des vierten MANNES
    Lange bevor hier die Inka herrschten, blühte an Perus Küste die Kultur der Mochica. Der Archäologe Walter Alva fand 1987 das mit Gold gefüllte Grab des „Tutanchamun Lateinamerikas“. Später machte er sich erneut auf, um den Ursprung dieser Zivilisation zu entschlüsseln – und stieß auf eine weitere Ruhestätte
Themen | 001/2022 (10.12.2021)
  • Die Suche nach den „Cambridge Five“
    Frühjahr 1963: Ein Überläufer des KGB offenbart, dass die Sowjetunion ehemalige Studenten aus Cambridge als Agenten rekrutiert haben soll. Es beginnt eine wahnhafte Jagd auf Verräter im Machtapparat des Vereinigten Königreichs
  • Lauter schöne Lügen
    Eine junge Niederländerin erobert kurz nach 1900 die Salons von Paris. Als Mata Hari begeistert sie das Publikum mit sehr freizügigen Tänzen. Doch als der Erfolg abebbt, beginnt sie, für die Deutschen zu spionieren – eine tödliche Entscheidung
  • IM SOLD DES ZAREN
    1913, in einer Zeit internationaler Spannungen, der Kriegsfurcht und Spionagehysterie, nehmen österreichische Fahnder die Spur eines Verräters in ihren Reihen auf. Als sie die Identität des Mannes erkennen, sind die Geheimdienstler fassungslos – es ist Oberst Alfred Redl, ihr ehemaliger Vizechef
Themen | 002/2022 (14.01.2022)
  • Lehrjahre eines Hitzkopfs
    Er ist ein schwieriger Kerl: Otto von Bismarck tobt, trinkt und verspielt seine Karriere. Erst als sich 1848 die Berliner für Freiheit und Einheit erheben, findet er seine Berufung: als Kämpfer gegen die Revolution
  • KAMPF UM HAMBURG
    In der Metropole an der Elbe finden die Sozialdemokraten besonders viele Wähler und Mitglieder. Doch Reichskanzler Bismarck sieht in der Arbeiterbewegung eine revolutionäre Bedrohung – und erklärt ihr den Krieg
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,04 30,96 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart
12 Ausgaben (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
71,50 6,50 € gespart

Porträt von P.M. History

Der Name deutet bereits an, dass sich bei der P.M. History alles um geschichtliche Themen dreht. Die Zeitschrift erscheint in der jetzigen Form seit 1998 und ist das deutschlandweit größte monatlich erscheinende Magazin zu diesem Thema.

Welche Inhalte bietet die P.M. History?

Wenngleich es sich beim P.M. History auf den ersten Blick um ein monothematisches Magazin handelt, wird innerhalb des historischen Feldes eine enorme Bandbreite abdeckt. Geschichte bezieht sich hier nicht nur auf die Menschheit und die klassische Geschichtsschreibung, sondern bezieht auch die Natur mit ein. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt jedoch auf Europa und den bekannten Hochkulturen. Bevor die P.M. History regelmäßig erschien, wurde seitens des P.M. Magazins im Jahr 1993 ein Sonderteil mit dem Titel „Das historische Ereignis“ herausgegeben, dessen Erfolg letztlich zur Publikation einer eigenständigen Zeitschrift führte. Neben einem Titelthema, dem gleich mehrere Artikel gewidmet sind, umfasst jede Ausgabe das Foto des Monats, Leserbriefe sowie Fragen und Antworten und berichtet zudem jeweils über ein Kunstwerk und dessen Entstehungsgeschichte. Hinzu kommen Interviews mit bekannten Persönlichkeiten und immer wieder Zeitdokumente in Form von CD–Beigaben.

Wer sollte P.M. History lesen?

Die Zielgruppe der P.M. History sind Frauen und Männer mit großen Interesse an Geschichte und dem Verstehen historischer Zusammenhänge. Die verkaufte Auflage liegt bei etwas mehr als 41.000 Exemplaren (Stand: Ende 2015). Der Anteil an Männern liegt bei 57 Prozent, zudem ist die Altersgruppe der 30– bis 59–Jährigen mit rund 56 Prozent vertreten. In puncto Bildung und Einkommen liegen die Leserinnen und Leser meist oberhalb des Durchschnitts.

Das Besondere an P.M. History

Die P.M. History ist das größte Geschichtsmagazin auf dem deutschen Markt und bezieht stets auch naturgeschichtliche Themen mit ein.

  • lässt sich bis 1993 zurückverfolgen
  • größte monatliche Publikation im Bereich Geschichte
  • widmet sich der Menschheits– und Naturgeschichte

Der Verlag hinter der P.M. History

Hinter der P.M. History steht der Verlag Gruner + Jahr, der auch das P.M. Magazin herausgibt. Ebenfalls zu den bekannten Titeln der Hamburger zählen die Gala und der Stern, um nur einige Erfolgsmagazine zu nennen.

Alternativen zur P.M. History

Die P.M. History ist insbesondere für geschichtlich interessierte Menschen geeignet. Eine Alternative stellt das P.M. Magazin dar und auch die HörZu Wissen widmet sich historischen Themen. Zuletzt sollten Sie auch einen Blick in die Spektrum der Wissenschaft werfen.

Leserbewertungen

Ich habe erst eine Ausgabe erhalten. Die verschiedenen Themen und die informativen Texte gefallen mir sehr gut. Ich freue mich auf die nächste Ausgabe. Beste Grüsse

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von P.M. History

  • Falsch Meldung
    Wie „Fake News“ Geschichte schreiben. Diesmal: die Vinland-Karte
  • Fundstücke
    Die Lesetipps der Redaktion
  • Zu Unrecht vergessen
    Mary Seacole, 1805–1881, Krankenschwester aus Kingston (Jamaika)
  • Unternehmen GRÖSSENWAHN
    Ein Münchner Architekt will 1928 die Welt retten: Gewaltige Staudämme sollen das Mittelmeer absenken, Europa und Afrika verschmelzen lassen. „Atlantropa“ heißt die aberwitzige Vision
  • „Selbstbildnis am Scheideweg zwischen Musik und Malerei“
    Angelika Kauffmann, 1794
  • Ein neuer Blick
    Ist Otto von Bismarck noch zeitgemäß? Der Historiker Oliver F. R. Haardt beurteilt das Erbe des Eisernen Kanzlers – und erklärt, was das Kaiserreich mit der EU gemeinsam hat
  • Lehrjahre eines Hitzkopfs
    Er ist ein schwieriger Kerl: Otto von Bismarck tobt, trinkt und verspielt seine Karriere. Erst als sich 1848 die Berliner für Freiheit und Einheit erheben, findet er seine Berufung: als Kämpfer gegen die Revolution
  • Ein neues Reich aus EISEN und BLUT
    Um 1870 geht Preußen im Deutschen Reich auf. Otto von Bismarck treibt die Einigung voran. Durch Rücksichtslosigkeit nach außen und innen
  • KAMPF UM HAMBURG
    In der Metropole an der Elbe finden die Sozialdemokraten besonders viele Wähler und Mitglieder. Doch Reichskanzler Bismarck sieht in der Arbeiterbewegung eine revolutionäre Bedrohung – und erklärt ihr den Krieg
  • Das Gespenst vom Sachsenwald
    1890 zwingt Kaiser Wilhelm II. den langjährigen Kanzler Otto von Bismarck zum Rücktritt. Doch der Entlassene wird zum ldol der Unzufriedenen im Deutschen Reich – und mischt sich von seinem Alterssitz bei Hamburg aus weiter in die Politik ein
  • Zum Vertiefen
    Buchtipps zum Titelthema von der Redaktion
  • „Dank Dir fühle ich mich krisenfest“
    Ihre Ehe ist gescheitert, und doch kommen Max Beckmann und Minna Beckmann-Tube nicht voneinander los. Über Jahrzehnte schreiben sie sich noch Briefe – am Ende über den Atlantik hinweg
  • Eine verhängnisvolle AFFÄRE
    Skandal im Turmbezirk: 1314 werden zwei Schwiegertöchter des französischen Königs Philipp IV. des Ehebruchs bezichtigt. Wer steckt dahinter?
  • Die mit Delfinen spricht
    Delfine haben ein Riesenhirn und können mehr als nur Ball spielen, davon ist der Neurophysiologe John C. Lilly in den 1950er Jahren überzeugt. Seine Assistentin soll die Tiere zum Sprechen bringen
  • 1886 Auf nach Island!
    Kluge Augenzeugen sind die besten Reporter. Diesmal im Originalton: Ethel B. Tweedie berauscht sich im wilden Ritt an der Vulkanlandschaft
  • Mode von Welt
    Bis auf den letzten Knopf genau: Zwischen 1876 und 1888 zeigt der französische Kostümkundler und Illustrator Auguste Racinet in einem sechsbändigen Monumentalwerk, wie sich Menschen weltweit kleiden – von der Antike bis in seine Zeit
  • Vorschau
    DAS NÄCHSTE HEFT ERSCHEINT AM 11.02.2022