Holiday Abo

Holiday-Abo

Porträt von Holiday

Das Traditions-Reisemagazin: Holiday im Abo

Holiday gehörte zwischen 1946 und 1977 zu den aufregendsten Reisemagazinen in den USA. Bekannt geworden dank des literarischen Anspruchs und der aufwendigen Illustrationen durch renommierte Fotografen, nahm Holiday den Leser auf die Reise durch die ganze Welt. Das Konzept war einfach: Ein Schriftsteller und ein Fotograf begaben sich zu einem besonderen Ort der Welt und präsentierten es in ihrem eigenen Stil und ohne Budget-Einschränkungen. Einige der berühmten Texte von Graham Greene, Kack Kerouac oder Truman Capote, um nur einige zu nennen, erschienen zuerst in Holiday.
2014 wurde die Zeitschrift vom Kunstexperten Franck Durand übernommen und die Redaktion nach Paris versetzt. Das neue Holiday ist der ästhetischen und journalistischen Tradition des Originals treu geblieben. Die Weltreise kann weitergehen.
Holiday kommt aus Frankreich aber ist in englischer Sprache geschrieben.

Die Abo Angebote für Holiday nach Ihrer Wahl

Sie finden für Holiday das Jahresabo ohne Mindestbezugszeitraum und ein automatisch endendes Jahres-Geschenkabo, um dessen Kündigung Sie sich also nicht mehr kümmern müssen. Fehlt Ihnen ein Angebot für einen kürzeren oder anderen Zeitraum, so sagen Sie es uns gern. Auch beim Rechnungszeitraum können wir Ihnen entgegenkommen.
Holiday-Abo
halbjährlich
Lieferbeginn

Lieferland

Holiday Abo

Auf die Merkliste
erscheint halbjährlich • 20,00 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
40,00
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
40,00
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Holiday

    Das Traditions-Reisemagazin: Holiday im Abo

    Holiday gehörte zwischen 1946 und 1977 zu den aufregendsten Reisemagazinen in den USA. Bekannt geworden dank des literarischen Anspruchs und der aufwendigen Illustrationen durch renommierte Fotografen, nahm Holiday den Leser auf die Reise durch die ganze Welt. Das Konzept war einfach: Ein Schriftsteller und ein Fotograf begaben sich zu einem besonderen Ort der Welt und präsentierten es in ihrem eigenen Stil und ohne Budget-Einschränkungen. Einige der berühmten Texte von Graham Greene, Kack Kerouac oder Truman Capote, um nur einige zu nennen, erschienen zuerst in Holiday.
    2014 wurde die Zeitschrift vom Kunstexperten Franck Durand übernommen und die Redaktion nach Paris versetzt. Das neue Holiday ist der ästhetischen und journalistischen Tradition des Originals treu geblieben. Die Weltreise kann weitergehen.
    Holiday kommt aus Frankreich aber ist in englischer Sprache geschrieben.

    Die Abo Angebote für Holiday nach Ihrer Wahl

    Sie finden für Holiday das Jahresabo ohne Mindestbezugszeitraum und ein automatisch endendes Jahres-Geschenkabo, um dessen Kündigung Sie sich also nicht mehr kümmern müssen. Fehlt Ihnen ein Angebot für einen kürzeren oder anderen Zeitraum, so sagen Sie es uns gern. Auch beim Rechnungszeitraum können wir Ihnen entgegenkommen.
America Journal
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Reise und Preise
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Conde Nast Traveller (UK)
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Reisen-Magazin
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
ADAC Reisemagazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Maisons Côté Sud
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
National Geographic Traveler US
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
an Bord
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Globetrotter
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
GEO Saison
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot