GEOlino Extra Abo

Auf die Merkliste

Jede Ausgabe ein Thema 

Ihre Vorteile auf einen Blick

GEOlino Extra Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • GEOlino-Extra-Abo-Cover_2023102
  • GEOlino-Extra-Abo-Cover_2023103
  • GEOlino-Extra-Abo-Cover_2024104
  • GEOlino-Extra-Abo-Cover_2024105
  • Aktuell
    GEOlino-Extra-Abo-Cover_2024106
Themen | 102/2023 (02.10.2023)
  • Die Jagd nach dem Grab des Tutanchamun
    Im Jahr 1922 gelingt dem Briten Howard Carter eine Sensation: Er findet das Grab des Pharao Tutanchamun, unbeschädigt und voller Schätze. Kaum jemand hatte diese Entdeckung noch für möglich gehalten.
  • Der Tag, als die Hölle ausbrach
    Kaum ein Ort der Antike ist heute so gut erhalten wie Pompeji – und das liegt an einer furchtbaren Katastrophe: Am 24. August des Jahres 79 bricht der Vulkan Vesuv aus und begräbt die wohlhabende römische Stadt. Wir erzählen euch die dramatische Geschichte des letzten Tages
Inhaltsverzeichnis
Themen | 103/2023 (28.11.2023)
  • SONNE
    Ein gigantischer Feuerball, der jeden Tag die Erde erwärmt: Wenn man sich unsere Sonne so ansieht, scheint sie unvergänglich. Doch das täuscht. Wie jeder Stern wurde auch sie geboren und wird irgendwann in sehr ferner Zukunft sterben – das passiert allerdings über einen unvorstellbar langen Zeitraum. Kommt mit! Wir beobachten ihr Leben einmal im Zeitraffer …
  • DAS IST IHR JOB
    Sie erforschen, wie sich Astronaut:innen im All fit halten, oder bauen Teleskopspiegel, mit denen andere ins All gucken. Weltraum-Berufe klingen galaktisch spannend. Aber sind sie es auch?
Inhaltsverzeichnis
Themen | 104/2024 (23.01.2024)
  • AMUNDSEN
    Wer erreicht als erster Mensch den Südpol? Gleich zwei mutige Männer brechen vor gut 112 Jahren dorthin auf: Der Engländer Robert Falcon Scott mit modernen Motorschlitten. Und der Norweger Roald Amundsen mit seinen Schlittenhunden. Sie starten in eines der mörderischsten Rennen der Geschichte
  • SCHULE MIT PUDEL
    Paule ist zehn Jahre alt und geht in Hamburg zur Schule – ganz normal? Von wegen: Paule ist ein Pudel. Wir haben den Schulhund einen Tag im Einsatz begleitet
  • Frauchen, Herrchen, Hund
    Der Alltag mit Hund macht nicht nur Spaß. Schließlich will er auch bei Regen raus oder hat Hunger, wenn ihr gerade lieber faulenzen wollt.
Themen | 105/2024 (19.03.2024)
  • Schweißarbeiten
    Als die Menschen im alten Ägypten vor rund 4500 Jahren die Cheops-Pyramide schufen, waren Baumaschinen und Lkws noch längst nicht erfunden. Wie konnte das gigantische Grabmal im Wüstensand von Gizeh trotzdem gelingen? Wir sind durch die Zeit gereist und haben mit vier Männern gesprochen, die dabei waren
  • SCHÖNHEIT IN GEFAHR
    Schlanke Türme, funkelnde Edelsteine, strahlend weißer Marmor: Der Taj Mahal gilt als Meisterwerk der Baukunst und zählt zu den neuen sieben Weltwundern. Doch Abgase und andere Umweltprobleme in der indischen Stadt Agra schaden dem Gebäude
Inhaltsverzeichnis
Themen | 106/2024 (14.05.2024)
  • DAS IST IHR JOB
    Containerschiffe steuern, anderen das Surfen beibringen oder Aquarien entwerfen: Viele Berufe klingen unglaublich spannend. Aber sind sie es wirklich? Wir machen den Check
  • In der Schwebe
    Sie sind erstaunliche Meerestiere und in großer Gefahr: Korallen leiden darunter, dass die Ozeane immer wärmer werden. Um ein Riff zu retten, züchtet ein Forschungsteam aus Florida die Tiere – und bringt sie im Notfall sogar an Land
  • VERSCHLUCKT
    Die Grüne Meeresschildkröte tummelt sich seit mehr als 150 Millionen Jahren in den Weltmeeren – und könnte bald ausgestorben sein. Vor allem eines macht ihr inzwischen zu schaffen: Plastikmüll. Deshalb setzen Tierschützer:innen alles daran, den Müll in den Ozeanen zu verringern
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

    Einzelheft

  • Welche Formate wünschen Sie?

    Print

    ePaper

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseplus-Angebot für Sie
 
6 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
  •  frei Haus
9,50
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
21,00 36,00 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart
6 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
47,50 9,50 € gespart

Porträt von GEOlino Extra

Wem GEOlino noch nicht ausreicht, der erhält alle zwei Monate das GEOlino Extra. Die monothematische Kinderzeitschrift erscheint seit 2002 und versteht sich als Ergänzung zum klassischen GEOlino.

Welche Inhalte bietet GEOlino Extra?

Anders als in GEOlino findet im GEOlino Extra eine thematische Schwerpunktsetzung statt. Auf rund 100 Seiten widmet sich die Redaktion beispielsweise dem menschlichen Körper, dem Wetter oder auch Dinosauriern, um nur einige Themenbeispiele zu nennen. Präsentiert werden die Themen in unterschiedlichen journalistischen Formen, wobei sowohl Interviews als auch Comics, sowohl Spiele als auch Bastelanleitungen und Infokästen genutzt werden. Das Konzept wurde in der Vergangenheit bereits ausgezeichnet und bildete die Basis für Hörspiele und digitale Produkte.

Wer sollte GEOlino Extra lesen?

GEOlino Extra wendet sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 14 Jahren, wobei der Anteil der Jungen bei 67 Prozent liegt. Der Anteil an Gymnasiasten ist ebenso überdurchschnittlich wie der Anteil an Kindern aus einem einkommensstarken Haushalt. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei 47.000 Exemplaren.

Das Besondere an GEOlino Extra

GEOlino Extra widmet sich auf rund 100 Seiten ausschließlich einem Thema, was unter den Kindermagazinen seinesgleichen sucht.

  • erscheint seit 2002
  • monothematisch
  • zahlreiche journalistische Formen

Der Verlag hinter GEOlino Extra

Wo GEO oder GEOmini drauf steht, steht der Hamburger Verlag Gruner + Jahr dahinter. Die Produktfamilie wurde 1976 ins Leben gerufen und umfasst zudem Titel wie die GEO Epoche und diverse Sonderausgaben.

Alternativen zu GEOlino Extra

GEOlino Extra ist eng mit dem Magazin GEOlino verwandt. Ebenfalls an neugierige Kinder wendet sich die Galileo GENIAL und die Gecko.

Leserbewertungen

Das "Extra" - Heft veröffentlicht viele verschiedene Artikel zu einem ausgewählten Thema. Die Artikel sind gut lesbar (Gestaltung, Länge und Fremdworte) und sehr interessant. Sie regen zu Gesprächen und weiteren Nachforschungen an. Da die Themenauswahl sowohl Aktualität als auch Allgemeinbildung berücksichtigt, lesen wir die Zeitschrift sofort nach Erscheinen und auch später wieder. Die qualitativ sehr guten Fotos machen das Heft zu einer wertvollen Alltagslektüre.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.

Weitere Kinder-Jugend-Magazine

Newsletter abonnieren
Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseplus. Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von GEOlino Extra

  • Leben im WASSER
    Mehr als zwei Drittel unserer Erde sind von den Ozeanen bedeckt. Aus dem All betrachtet sind sie bloß blaue Flecken. Doch wer darin ein- und abtaucht, entdeckt eine Vielfalt an Lebensräumen – vom wimmelnden Wattenmeer bis zur finsteren Tiefsee
  • MEERESBEWOHNER
    Nach Schätzungen gibt es bis zu zehn Millionen Tierarten auf der Erde. Sie lassen sich in mindestens 26 Stämme unterteilen, 25 davon leben auch im Meer. Alle Vertreter eines Stammes funktionieren nach demselben Grundbauplan. Wir stellen euch sechs davon vor
  • BEDROHUNGEN
    Wir Menschen ziehen jährlich zig Millionen Tonnen Fische aus den Meeren und heizen den Ozeanen durch den Klimawandel ein. Hier lest ihr über die Probleme, die die Meere bedrohen
  • VERSCHLUCKT
    Die Grüne Meeresschildkröte tummelt sich seit mehr als 150 Millionen Jahren in den Weltmeeren – und könnte bald ausgestorben sein. Vor allem eines macht ihr inzwischen zu schaffen: Plastikmüll. Deshalb setzen Tierschützer:innen alles daran, den Müll in den Ozeanen zu verringern
  • GEFÄHRLICHER MÜLL
    Unzählige Vögel, Fische, Schildkröten, Krebse und andere Lebewesen sterben Jahr für Jahr an Kunststoff- abfällen im Meer. Einige von ihnen haben es sogar weltweit in die Schlagzeilen geschafft
  • DAS IST IHR JOB
    Containerschiffe steuern, anderen das Surfen beibringen oder Aquarien entwerfen: Viele Berufe klingen unglaublich spannend. Aber sind sie es wirklich? Wir machen den Check
  • TAUCHFAHRT INS UNGEWISSE
    10 916 Meter, bis auf den Grund des Marianengrabens – so tief wollen der Schweizer Jacques Piccard und der US-Amerikaner Don Walsh vor 64 Jahren in den Pazifik hinabtauchen. Kein Mensch hat das vor ihnen gewagt. Hier lest ihr von ihrer abenteuerlichen Reise in die Tiefsee
  • » ICH WOLLTE DAS STABILSTE TAUCHBOOT DER GESCHICHTE BAUEN «
    Ende April 2019 taucht der Millionär und Abenteurer Victor Vescovo noch tiefer in den Marianengraben hinab und knackt den Rekord von Jacques Piccard und Don Walsh. Hier erzählt er von seiner Mission
  • Singen, Pupsen, Klatschen, Klappern
    Wir geben es zu: Auf diesen Seiten haben wir Delfin, Clownfisch, Robbe und Co. so einige Worte in den Mund gelegt. Denn über Sprache kommuniziert eigentlich keines der Tiere. Verständigen können sie sich trotzdem …
  • EIN HOCH AUF DIE HAIE!
    Haie haben einen schlechten Ruf: Kaltblütig sollen sie sein, hinterhältig und gefährlich. Dabei leisten sie Großartiges für die Ozeane – und hätten eigentlich einen Preis verdient, finden wir. Die passende Lobrede zur Verleihung hätten wir jedenfalls schon parat
  • SEGEL-SCHULE
    Sechs Monate, ein Abenteuer – 34 Schüler:innen segeln von der Nordsee in die Karibik. Mit an Bord: die 15-jährige Antonia aus Stuttgart. Hier erzählt sie von Seekrankheit, Nachtschichten und unvergesslichen Momenten
  • Bist du ein Ozeanretter?
    Klimawandel, Überfischung und riesige Plastikmüllstrudel bedrohen unsere Meere. Doch dagegen lässt sich etwas tun! Ihr wollt wissen, ob in euch eine Ozeanretterin oder ein Ozeanretter steckt? Dann macht den Test und findet es heraus!
  • AUFLÖSUNG
    Hinter jeder deiner Antworten steht ein Symbol. Zähle, welches Symbol du wie oft hast. Trag hier die Anzahl ein:
  • DAS BLAUE WUNDER
    Auf dieser Erde ist keine Tierart größer, länger oder schwerer als der Blauwal – oder ist es jemals gewesen. Auf den Spuren des unvergleichlichen Riesen …
  • WAL-ZETTEL
    Insgesamt gehören rund 90 lebende Arten zur Ordnung der Wale (wissenschaftlich: Cetacea). Seht hier eine kleine Auswahl der großen Meeressäuger. Und lest, anhand welcher Merkmale ihr diese erkennen könnt – ganz ohne baden zu gehen
  • In der Schwebe
    Sie sind erstaunliche Meerestiere und in großer Gefahr: Korallen leiden darunter, dass die Ozeane immer wärmer werden. Um ein Riff zu retten, züchtet ein Forschungsteam aus Florida die Tiere – und bringt sie im Notfall sogar an Land
  • Extratour
    Habt ihr schon alle Geschichten gelesen? Dann knackt ihr diese Knobeleien bestimmt. Wenn nicht: Viel Spaß beim Suchen! Die Lösungen verstecken sich im Heft
  • VORSCHAU
    Das nächste Heft erscheint am 16. Juli 2024