GEOlino Extra Abo

GEOlino-Extra-Abo

Aktuelle Themen in GEOlino Extra

  • START-BLOCK: ARTEN-STERBEN Hier erklären wir die wichtigsten Begriffe zum Thema
  • Letzte Rettung Weltweit leben nur noch zwei Nördliche Breitmaulnashörner. Beide sind Weibchen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wollen trotzdem für Nachwuchs sorgen und so die Art vor dem Aussterben bewahren – mithilfe einer künstlichen Befruchtung im Reagenzglas
  • GUT VERNETZT Wo die Natur einmal verschwunden ist, lässt sie sich nur mit großem Aufwand wieder zurückholen. Am Bodensee gelingt das trotzdem: dort entsteht ein Netzwerk aus Wäldern, Weihern und Wiesen – weil viele mit anpacken
  • Ein Hoch auf die Haie! Haie haben einen furchtbaren Ruf: kaltblütig sollen sie sein, hinterhältig und gefährlich. Für ihren Schutz wird wenig getan. Dabei leisten sie Großartiges und hätten eigentlich einen Preis verdient, finden wir. Die passende Lobrede zur Verleihung hätten wir jedenfalls schon parat.
  • Alles auf ANFANG Verschwinden in kurzer Zeit enorm viele Arten, sprechen Forschende von einem Massenaussterben. Mindestens fünf Mal kam es in der Geschichte der Erde dazu. Warum nur? Und stehen wir am Beginn von Nummer sechs? Das lest ihr hier
  • Sie sind wieder da In den vergangenen 15 Jahren hat sich die Zahl der Tiger in Indien mehr als verdoppelt. Darauf sind die Menschen stolz. Doch zunehmend müssen sie nicht nur die Raubkatzen schützen, sondern auch sich selbst. Denn oft kommen ihnen die Tiger nahe, zu nahe …
  • »Die Tiere sterben vor Erschöpfung« Was wir in der Nacht veranstalten, ist der helle Wahnsinn, findet der Physiker Manuel Philipp. Als Gründer der Initiative »Paten der Nacht« setzt er sich gegen Lichtverschmutzung ein. Im Interview erklärt er, was es damit auf sich hat und warum es nachts wieder dunkler werden muss.

Porträt von GEOlino Extra

Wem GEOlino noch nicht ausreicht, der erhält alle zwei Monate das GEOlino Extra. Die monothematische Kinderzeitschrift erscheint seit 2002 und versteht sich als Ergänzung zum klassischen GEOlino.

Welche Inhalte bietet GEOlino Extra?

Anders als in GEOlino findet im GEOlino Extra eine thematische Schwerpunktsetzung statt. Auf rund 100 Seiten widmet sich die Redaktion beispielsweise dem menschlichen Körper, dem Wetter oder auch Dinosauriern, um nur einige Themenbeispiele zu nennen. Präsentiert werden die Themen in unterschiedlichen journalistischen Formen, wobei sowohl Interviews als auch Comics, sowohl Spiele als auch Bastelanleitungen und Infokästen genutzt werden. Das Konzept wurde in der Vergangenheit bereits ausgezeichnet und bildete die Basis für Hörspiele und digitale Produkte.

Wer sollte GEOlino Extra lesen?

GEOlino Extra wendet sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 14 Jahren, wobei der Anteil der Jungen bei 67 Prozent liegt. Der Anteil an Gymnasiasten ist ebenso überdurchschnittlich wie der Anteil an Kindern aus einem einkommensstarken Haushalt. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei 47.000 Exemplaren.

Das Besondere an GEOlino Extra

GEOlino Extra widmet sich auf rund 100 Seiten ausschließlich einem Thema, was unter den Kindermagazinen seinesgleichen sucht.

  • erscheint seit 2002
  • monothematisch
  • zahlreiche journalistische Formen

Der Verlag hinter GEOlino Extra

Wo GEO oder GEOmini drauf steht, steht der Hamburger Verlag Gruner + Jahr dahinter. Die Produktfamilie wurde 1976 ins Leben gerufen und umfasst zudem Titel wie die GEO Epoche und diverse Sonderausgaben.

Alternativen zu GEOlino Extra

GEOlino Extra ist eng mit dem Magazin GEOlino verwandt. Ebenfalls an neugierige Kinder wendet sich die Galileo GENIAL und die Gecko.

GEOlino-Extra-Abo
alle 2 Monate
Lieferbeginn

Lieferland
Wem GEOlino noch nicht ausreicht, der erhält alle zwei Monate das GEOlino Extra. Die monothematische Kinderzeitschrift erscheint seit 2002 und versteht sich als Ergänzung zum klass... Mehr lesen

GEOlino Extra Abo

Auf die Merkliste
erscheint alle 2 Monate  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 49,80 41,50 8,30 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 49,80 41,50 8,30 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Aktuelle Themen in GEOlino Extra

  • START-BLOCK: ARTEN-STERBEN Hier erklären wir die wichtigsten Begriffe zum Thema
  • Letzte Rettung Weltweit leben nur noch zwei Nördliche Breitmaulnashörner. Beide sind Weibchen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wollen trotzdem für Nachwuchs sorgen und so die Art vor dem Aussterben bewahren – mithilfe einer künstlichen Befruchtung im Reagenzglas
  • GUT VERNETZT Wo die Natur einmal verschwunden ist, lässt sie sich nur mit großem Aufwand wieder zurückholen. Am Bodensee gelingt das trotzdem: dort entsteht ein Netzwerk aus Wäldern, Weihern und Wiesen – weil viele mit anpacken
  • Ein Hoch auf die Haie! Haie haben einen furchtbaren Ruf: kaltblütig sollen sie sein, hinterhältig und gefährlich. Für ihren Schutz wird wenig getan. Dabei leisten sie Großartiges und hätten eigentlich einen Preis verdient, finden wir. Die passende Lobrede zur Verleihung hätten wir jedenfalls schon parat.
  • Alles auf ANFANG Verschwinden in kurzer Zeit enorm viele Arten, sprechen Forschende von einem Massenaussterben. Mindestens fünf Mal kam es in der Geschichte der Erde dazu. Warum nur? Und stehen wir am Beginn von Nummer sechs? Das lest ihr hier
  • Sie sind wieder da In den vergangenen 15 Jahren hat sich die Zahl der Tiger in Indien mehr als verdoppelt. Darauf sind die Menschen stolz. Doch zunehmend müssen sie nicht nur die Raubkatzen schützen, sondern auch sich selbst. Denn oft kommen ihnen die Tiger nahe, zu nahe …
  • »Die Tiere sterben vor Erschöpfung« Was wir in der Nacht veranstalten, ist der helle Wahnsinn, findet der Physiker Manuel Philipp. Als Gründer der Initiative »Paten der Nacht« setzt er sich gegen Lichtverschmutzung ein. Im Interview erklärt er, was es damit auf sich hat und warum es nachts wieder dunkler werden muss.

Porträt von GEOlino Extra

Wem GEOlino noch nicht ausreicht, der erhält alle zwei Monate das GEOlino Extra. Die monothematische Kinderzeitschrift erscheint seit 2002 und versteht sich als Ergänzung zum klassischen GEOlino.

Welche Inhalte bietet GEOlino Extra?

Anders als in GEOlino findet im GEOlino Extra eine thematische Schwerpunktsetzung statt. Auf rund 100 Seiten widmet sich die Redaktion beispielsweise dem menschlichen Körper, dem Wetter oder auch Dinosauriern, um nur einige Themenbeispiele zu nennen. Präsentiert werden die Themen in unterschiedlichen journalistischen Formen, wobei sowohl Interviews als auch Comics, sowohl Spiele als auch Bastelanleitungen und Infokästen genutzt werden. Das Konzept wurde in der Vergangenheit bereits ausgezeichnet und bildete die Basis für Hörspiele und digitale Produkte.

Wer sollte GEOlino Extra lesen?

GEOlino Extra wendet sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 14 Jahren, wobei der Anteil der Jungen bei 67 Prozent liegt. Der Anteil an Gymnasiasten ist ebenso überdurchschnittlich wie der Anteil an Kindern aus einem einkommensstarken Haushalt. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei 47.000 Exemplaren.

Das Besondere an GEOlino Extra

GEOlino Extra widmet sich auf rund 100 Seiten ausschließlich einem Thema, was unter den Kindermagazinen seinesgleichen sucht.

  • erscheint seit 2002
  • monothematisch
  • zahlreiche journalistische Formen

Der Verlag hinter GEOlino Extra

Wo GEO oder GEOmini drauf steht, steht der Hamburger Verlag Gruner + Jahr dahinter. Die Produktfamilie wurde 1976 ins Leben gerufen und umfasst zudem Titel wie die GEO Epoche und diverse Sonderausgaben.

Alternativen zu GEOlino Extra

GEOlino Extra ist eng mit dem Magazin GEOlino verwandt. Ebenfalls an neugierige Kinder wendet sich die Galileo GENIAL und die Gecko.

GEOlino
130) 130) 130) 130) 130)
Zum Angebot
GEOmini
113) 113) 113) 113) 113)
Zum Angebot
Top Model
94) 94) 94) 94) 94)
Zum Angebot
Lustiges Taschenbuch
78) 78) 78) 78) 78)
Zum Angebot
Welt der Wunder
55) 55) 55) 55) 55)
Zum Angebot
BRAVO Sport
51) 51) 51) 51) 51)
Zum Angebot
Galileo GENIAL
61) 61) 61) 61) 61)
Zum Angebot
Mädchen
43) 43) 43) 43) 43)
Zum Angebot
Mia and me
30) 30) 30) 30) 30)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.