Flugzeug Classic Abo

Auf die Merkliste
Oldtimer der Lüfte 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Flugzeug Classic Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Flugzeug-Classic-Abo-Cover_2022003
  • Flugzeug-Classic-Abo-Cover_2022004
  • Flugzeug-Classic-Abo-Cover_2022005
  • Flugzeug-Classic-Abo-Cover_2022006
  • Aktuell
    Flugzeug-Classic-Abo-Cover_2022007
Themen | 003/2022 (07.02.2022)
  • Jagdflieger Alfred Grislawski: Zwischen den Stühlen
    Eigentlich will Grislawski 1937 zur Marine, nicht zur Luftwaffe. Doch schlussendlich gelangt er zu den Fliegern und zeigt Talent. Das braucht er, denn nicht jeder möchte damals den Sohn eines Kommunisten im Cockpit sehen ...
  • Großbritanniens Appeasement-Politik: Der Weg ins Verderben
    Der Erfolg der Luftwaffe 1939/40 liegt nicht nur in der eigenen Stärke begründet, sondern auch in den Versäumnissen der britischen Politik und des Premierministers Neville Chamberlain.
  • Boeing B-29: Auf nach China!
    Im Frühsommer 1944 ist es soweit: Die schweren B-29-Bomber treten zu ihren ersten Einsätzen von China aus an. Können sie sich auf Anhieb bewähren?
Themen | 004/2022 (07.03.2022)
  • Jagdflieger-Ass Hans „Assi“ Hahn: Der Condottiere
    Hans „Assi“ Hahn verkörperte wohl wie kein anderer Pilot der Luftwaffe den Typus des verrückten Genies. Autor Kurt Braatz porträtiert den außergewöhnlichen deutschen Jagdflieger.
  • Canadair CL-13: Tragisches Sabre-Unglück
    Die CL-13 galt als „letzter echter Kanonenträger“ bei der Bundesluftwaffe. Eine von ihnen stürzte 1962 in die Nordsee - Autor Christian König ist diesem Unfall nun auf den Grund gegangen.
  • Mikojan-Gurewitsch MiG-15: Rote Ikone des Kalten Krieges
    Sie war der erste in großer Zahl gebaute strahlgetriebene Abfangjäger der sowjetischen Luftwaffe: die MiG-15. Dank ihr zogen die Jagdflieger der UdSSR gleich mit dem Westen. Wir betrachten den bedeutenden Jet aus verschiedenen Perspektiven.
Themen | 005/2022 (04.04.2022)
  • de Havilland Mosquito
    Auf den Punkt: Im September 1942 planten die Briten einen Vagabundenstreich mit Hilfe unbewaffneter Mosquito-Schnellbomber: einen Angriff auf die Gestapo-Zentrale in Oslo. Konnte die waghalsige Aktion gelingen?
  • Messerschmitt Me 262
    Wer schlägt als Erster los? Mitte 1944 entbrannte in der Luftwaffe ein regelrechtes Geschacher darum, welche Einheit als erstes die Me 262 fliegen durfte.
  • RAF Wildenrath
    Britisches Herzstück: In den 1970er-Jahren hatte die Royal Air Force noch vier Stützpunkte in Deutschland. Einer davon war RAF Wildenrath. Unser Autor Sascha Jussen ist mit dieser Base aufgewachsen und erzählt uns von ihren Ursprüngen.
Themen | 006/2022 (09.05.2022)
  • Gelbe Vögel
    Der 2./Versuchsverband Ob. d. L erprobte und verglich gegnerisches Fluggerät, um so die Stärken und Schwächen der feindlichen Maschinen herauszufinden. Waren die Erkenntnisse hilfreich?
  • Im Dienste seiner Majestät
    Die Hellcat verbindet man normalerweise mit dem Pazifikkrieg. Doch das Flugzeug kämpfte auch in der Royal Navy und trat 1944 gegen deutsche Flugzeuge und das Schlachtschiff Tirpitz an!
  • Auf Erfolgskurs
    Die G 24 war das erste dreimotorige Ganzmetallflugzeug und brach etliche Weltrekorde. Bis in die die 1930er-Jahre hinein war sie eines der wichtigsten Typen in der Flotte der Luft Hansa.
Themen | 007/2022 (07.06.2022)
  • Wie flog sich der „Volksjäger“?
    War die "He 162" ein in kürzester Zeit entwickeltes »Wunderwerk der Technik« oder eine vorschnell »zusammengeschusterte« Gefahr für die Piloten? Wir lassen die Flieger selbst sprechen. Besonders die Meinung der alliierten Testpiloten überrascht!
  • Bomben auf Japan
    Im Juni 1944 traten die Boeing B-29 zu ihren ersten Einsätzen in Fernost an. Dabei lief bei Weitem nicht alles rund und schnell mussten Sündenböcke her. Wir erläutern, warum.
  • Aus der Luft gegriffen
    Es ist ein kaum bekanntes Kapitel der Kämpfe um die Brücke von Remagen: Die USA setzten Lastensegler ein, um Verwundete abzutransportieren – eine Herausforderung für die Piloten.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
68,20 14,60 € gespart

Porträt von Flugzeug Classic

FLUGZEUG CLASSIC im Abo: Das Magazin für historische Flugzeuge

FLUGZEUG CLASSIC beinhaltet Reportagen, News und faszinierende Bilder. Das Magazin berichtet ausschließlich über Flugzeuge vergangener Jahrzehnte. Die erfolgreichsten Flugzeuge, Oldtimer-Airshows, Modelle und ihre Vorbilder sowie Pioniere der Luftfahrt werden reich illustriert und kenntnisreich vorgestellt. Ein großer Modell-Teil rundet das Magazin ab.

Das Abonnement FLUGZEUG CLASSIC für Liebhaber von historischen Flugzeugen

Das Magazin für alle Flugzeugliebhaber, die ein großes Interesse an historischen Flugzeugen haben und die sich insbesondere für Airshows sowie für die detaillierte Geschichte der Luftfahrt begeistern.

Die Abo Angebote für FLUGZEUG CLASSIC nach Ihrer Wahl

Sie finden für FLUGZEUG CLASSIC das Jahresabo ohne Mindestbezugszeitraum und ein automatisch endendes Jahres-Geschenkabo, um dessen Kündigung Sie sich also nicht mehr kümmern müssen. Oft gibt es ein Probeabo mit einem Gratismonat. Fehlt Ihnen ein Angebot für einen kürzeren oder anderen Zeitraum, so sagen Sie es uns gern. Auch beim Rechnungszeitraum können wir Ihnen entgegenkommen.
Leserbewertungen

Sehr interessant und sehr detailgetreu werden verschiedenste Flugzeugmuster vorgestellt. Die Entwicklung der verschiedenen Typen wird unkompliziert beschrieben. Eine tolle Arbeit welche da in dieser Zeitschrift zum Ausdruck gebracht wird!

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Flugzeug Classic

  • Wie flog sich der „Volksjäger“?
    War die "He 162" ein in kürzester Zeit entwickeltes »Wunderwerk der Technik« oder eine vorschnell »zusammengeschusterte« Gefahr für die Piloten? Wir lassen die Flieger selbst sprechen. Besonders die Meinung der alliierten Testpiloten überrascht!
  • Bomben auf Japan
    Im Juni 1944 traten die Boeing B-29 zu ihren ersten Einsätzen in Fernost an. Dabei lief bei Weitem nicht alles rund und schnell mussten Sündenböcke her. Wir erläutern, warum.
  • Aus der Luft gegriffen
    Es ist ein kaum bekanntes Kapitel der Kämpfe um die Brücke von Remagen: Die USA setzten Lastensegler ein, um Verwundete abzutransportieren – eine Herausforderung für die Piloten.