DBR Deutsche Briefmarken Revue Abo

DBR-Deutsche-Briefmarken-Revue-Abo

Porträt von DBR Deutsche Briefmarken Revue

Die Deutsche Briefmarken Revue hält für den Briefmarkensammler monatlich alle wichtigen Informationen bereit.

Welche Inhalte bietet die Deutsche Briefmarken Revue (DBR)?

Die Deutsche Briefmarken Revue bringt Aktuelles der Deutschland-Philatelie kurzweilig auf den Punkt. Die Fachzeitschrift beschäftigt sich regelmäßig handbuchartig mit Altdeutschland, Deutsches Reich, Bund, Berlin, DDR und Motiven. Markt- und Handelsnachrichten sowie Marktpreise für deutsche Spitzensätze im jeweiligen Monat runden das Heftkonzept ab.

Wer sollte die Deutsche Briefmarken Revue (DBR) lesen?

Die Deutsche Briefmarken Revue ist das Magazin für Briefmarkensammler, die sich privat als Hobby oder beruflich mit Philatelie beschäftigen.

Das Besondere an Deutsche Briefmarken Revue (DBR)

In jeder Nummer der Zeitschrift Deutsche Briefmarken Revue erhalten Sie philatelistische Hintergrundberichterstattung über deutsche Sammelgebiete mit Markttrends, Handelsinformationen, Zubehör, Auktionen und Preisübersichten. Jede Ausgabe enthält Sonderkolumnen zu den Themen: Ansichtskarten, Computer & Internet, Veranstaltungen, Vorträge, Sonderstempelservice, Neuheiten-Meldungen weltweit. Wie in jedem Jahr ruft die Fachzeitschrift Deutsche Briefmarken Revue (DBR) zur Wahl der attraktivsten Marke des Jahrgangs auf. 16 europäische Postorganisationen von der finnischen Provinz Åland bis zum Vatikan nehmen an dem Wettbewerb teil.

  • philatelistische Hintergrundberichterstattung über deutsche Sammelgebiete mit Markttrends
  • Wahl der attraktivsten Marke des Jahrgangs
  • seit 1950

Der Verlag hinter Deutsche Briefmarken Revue (DBR)

Deutsche Briefmarken Revue wird von der PSBN-Verlagsgesellschaft mbH mit Sitz in Ratingen seit 1950 herausgegeben.

Alternativen zu Deutsche Briefmarken Revue (DBR)

Deutsche Briefmarken Revue fällt in die Kategorie der Briefmarken Zeitschriften, ähnlich fundiert ist u. a. das 16-mal im Jahr erscheinende Magazin Michel Rundschau.

DBR-Deutsche-Briefmarken-Revue-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Lieferland

DBR Deutsche Briefmarken Revue Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich • 3,00 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 39,60 36,00 3,60 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 39,60 36,00 3,60 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von DBR Deutsche Briefmarken Revue

    Die Deutsche Briefmarken Revue hält für den Briefmarkensammler monatlich alle wichtigen Informationen bereit.

    Welche Inhalte bietet die Deutsche Briefmarken Revue (DBR)?

    Die Deutsche Briefmarken Revue bringt Aktuelles der Deutschland-Philatelie kurzweilig auf den Punkt. Die Fachzeitschrift beschäftigt sich regelmäßig handbuchartig mit Altdeutschland, Deutsches Reich, Bund, Berlin, DDR und Motiven. Markt- und Handelsnachrichten sowie Marktpreise für deutsche Spitzensätze im jeweiligen Monat runden das Heftkonzept ab.

    Wer sollte die Deutsche Briefmarken Revue (DBR) lesen?

    Die Deutsche Briefmarken Revue ist das Magazin für Briefmarkensammler, die sich privat als Hobby oder beruflich mit Philatelie beschäftigen.

    Das Besondere an Deutsche Briefmarken Revue (DBR)

    In jeder Nummer der Zeitschrift Deutsche Briefmarken Revue erhalten Sie philatelistische Hintergrundberichterstattung über deutsche Sammelgebiete mit Markttrends, Handelsinformationen, Zubehör, Auktionen und Preisübersichten. Jede Ausgabe enthält Sonderkolumnen zu den Themen: Ansichtskarten, Computer & Internet, Veranstaltungen, Vorträge, Sonderstempelservice, Neuheiten-Meldungen weltweit. Wie in jedem Jahr ruft die Fachzeitschrift Deutsche Briefmarken Revue (DBR) zur Wahl der attraktivsten Marke des Jahrgangs auf. 16 europäische Postorganisationen von der finnischen Provinz Åland bis zum Vatikan nehmen an dem Wettbewerb teil.

    • philatelistische Hintergrundberichterstattung über deutsche Sammelgebiete mit Markttrends
    • Wahl der attraktivsten Marke des Jahrgangs
    • seit 1950

    Der Verlag hinter Deutsche Briefmarken Revue (DBR)

    Deutsche Briefmarken Revue wird von der PSBN-Verlagsgesellschaft mbH mit Sitz in Ratingen seit 1950 herausgegeben.

    Alternativen zu Deutsche Briefmarken Revue (DBR)

    Deutsche Briefmarken Revue fällt in die Kategorie der Briefmarken Zeitschriften, ähnlich fundiert ist u. a. das 16-mal im Jahr erscheinende Magazin Michel Rundschau.

DBZ Briefmarkenzeitung
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Michel Rundschau
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Briefmarkenspiegel
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.