Business Punk Abo

Business-Punk-Abo

Aktuelle Themen in Business Punk

  • Zehn der Besten im Porträt Was konkret macht gute Kommunikation aus? Wie stellt man eine Agentur für kommende Disruptionen auf? Zehn Agenturen im Gespräch darüber, wie man der Kundschaft im Markt Aufmerksamkeit verschafft - und sich selber
  • Die Ames Foundation Wenn „Gutes tun“ auf WHU trifft: Die Ames Foundation setzt sich in Südafrika für den Schutz bedrohter Tierarten ein
  • Form vollendet US-Podcast-Host Dan Pashman erfindet eine neue Pastaform – und landet damit als Neuling im Nudel-Business unerwartet einen Hit
  • Dunkle Rhetorik im Schein des Ringlichts Selbstvermarktung ist anstrengend genug, doch für viele entpuppen sich Bewerbungsgespräche in Zoom-Zeiten als noch herausfordernder. Wie überzeugt man den Arbeitgeber im Call?
  • Im Sommercamp für Digitalos Raus aus der City! Mit dem Summer of Pioneers will Frederik Fischer das Landleben für junge, vernetzte Menschen attraktiver machen. Jetzt startet das neue Projekt in Tengen – wer ist dabei?
  • Schneller und greller als der Blitz Wenn Rocket Internet auf Kaffeekette trifft: Mit Flash Coffee will David Brunier eine riesige Skalierungsgeschichte schreiben
  • Die Villa in Zehlendorf für alle Das Fintech Tokenstreet aus Berlin lässt Neulinge per App in den Old-Boys-Club Immobilien investieren

Porträt von Business Punk

Die Wirtschaftszeitschrift Business Punk erscheint seit 2009 jeweils im Abstand von zwei Monaten. Thematisch geht es um ungewöhnliche Geschäftsideen, Innovationen sowie Start–Ups.

Welche Inhalte bietet Business Punk ?

“Work hard, play hard“ – so lautet das Motto der Business Punk. Gemeint ist, dass auf der einen Seite Geschäftsideen oder neue –modelle gezeigt werden, aber auch die angenehmen Aspekte des Lebens nicht zu kurz kommen. So finden sich beispielsweise Artikel über Start–Ups und deren Unternehmenskultur sowie Businessmodell aber auch Anregungen aus den Bereichen Mode, Film und Musik in dem Heft. Auf der Titelseite werden meist Innovatoren auf der Branche abgebildet und deren Story erzählt, doch finden sich auch kleinere Artikel und News.

Wer sollte Business Punk lesen?

Business Punk wendet sich an die so genannten „Digital Natives“, also Personen aus der Altersgruppe der 18– bis 35–Jährigen, die bereits mit dem Internet und Social Media aufgewachsen sind. Bildungsgrad und Nettoeinkommen sind dabei überdurchschnittlich. Die verkaufte Auflage rangierte 2016 bei rund 35.000 Exemplaren.

Das Besondere an Business Punk

Schon der Nme Business Punk ist besonders. Das Thema Wirtschaft wird hier auf neuartige Weise aufgegriffen. Business Punk

  • erscheint seit 2009
  • richtet sich an Studenten und Berufseinsteiger
  • ist sehr innovativ
  • überrascht mit seinen außergewöhnlichen Covern

Der Verlag hinter Business Punk

Business Punk erscheint im Verlag Gruner und Jahr, wo auch Magazine wie Capital, Brigitte, Beef, Stern und GEO beheimatet sind.

Alternativen zu Business Punk

Lifestyle Zeitschriften, Brand eins, Enorm oder Tichys Einblick

Business-Punk-Abo
alle 2 Monate
Lieferbeginn

Lieferland
Die Wirtschaftszeitschrift Business Punk erscheint seit 2009 jeweils im Abstand von zwei Monaten. Thematisch geht es um ungewöhnliche Geschäftsideen, Innovationen sowie Start–Ups. ... Mehr lesen

Business Punk Abo

Auf die Merkliste
erscheint alle 2 Monate  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
40,80
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
40,80
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Aktuelle Themen in Business Punk

  • Zehn der Besten im Porträt Was konkret macht gute Kommunikation aus? Wie stellt man eine Agentur für kommende Disruptionen auf? Zehn Agenturen im Gespräch darüber, wie man der Kundschaft im Markt Aufmerksamkeit verschafft - und sich selber
  • Die Ames Foundation Wenn „Gutes tun“ auf WHU trifft: Die Ames Foundation setzt sich in Südafrika für den Schutz bedrohter Tierarten ein
  • Form vollendet US-Podcast-Host Dan Pashman erfindet eine neue Pastaform – und landet damit als Neuling im Nudel-Business unerwartet einen Hit
  • Dunkle Rhetorik im Schein des Ringlichts Selbstvermarktung ist anstrengend genug, doch für viele entpuppen sich Bewerbungsgespräche in Zoom-Zeiten als noch herausfordernder. Wie überzeugt man den Arbeitgeber im Call?
  • Im Sommercamp für Digitalos Raus aus der City! Mit dem Summer of Pioneers will Frederik Fischer das Landleben für junge, vernetzte Menschen attraktiver machen. Jetzt startet das neue Projekt in Tengen – wer ist dabei?
  • Schneller und greller als der Blitz Wenn Rocket Internet auf Kaffeekette trifft: Mit Flash Coffee will David Brunier eine riesige Skalierungsgeschichte schreiben
  • Die Villa in Zehlendorf für alle Das Fintech Tokenstreet aus Berlin lässt Neulinge per App in den Old-Boys-Club Immobilien investieren

Porträt von Business Punk

Die Wirtschaftszeitschrift Business Punk erscheint seit 2009 jeweils im Abstand von zwei Monaten. Thematisch geht es um ungewöhnliche Geschäftsideen, Innovationen sowie Start–Ups.

Welche Inhalte bietet Business Punk ?

“Work hard, play hard“ – so lautet das Motto der Business Punk. Gemeint ist, dass auf der einen Seite Geschäftsideen oder neue –modelle gezeigt werden, aber auch die angenehmen Aspekte des Lebens nicht zu kurz kommen. So finden sich beispielsweise Artikel über Start–Ups und deren Unternehmenskultur sowie Businessmodell aber auch Anregungen aus den Bereichen Mode, Film und Musik in dem Heft. Auf der Titelseite werden meist Innovatoren auf der Branche abgebildet und deren Story erzählt, doch finden sich auch kleinere Artikel und News.

Wer sollte Business Punk lesen?

Business Punk wendet sich an die so genannten „Digital Natives“, also Personen aus der Altersgruppe der 18– bis 35–Jährigen, die bereits mit dem Internet und Social Media aufgewachsen sind. Bildungsgrad und Nettoeinkommen sind dabei überdurchschnittlich. Die verkaufte Auflage rangierte 2016 bei rund 35.000 Exemplaren.

Das Besondere an Business Punk

Schon der Nme Business Punk ist besonders. Das Thema Wirtschaft wird hier auf neuartige Weise aufgegriffen. Business Punk

  • erscheint seit 2009
  • richtet sich an Studenten und Berufseinsteiger
  • ist sehr innovativ
  • überrascht mit seinen außergewöhnlichen Covern

Der Verlag hinter Business Punk

Business Punk erscheint im Verlag Gruner und Jahr, wo auch Magazine wie Capital, Brigitte, Beef, Stern und GEO beheimatet sind.

Alternativen zu Business Punk

Lifestyle Zeitschriften, Brand eins, Enorm oder Tichys Einblick

Brand eins
25) 25) 25) 25) 25)
Zum Angebot
Tichys Einblick
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Konkret
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Capital
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Impulse
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Harvard Business Manager
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
New Yorker
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.