Olli und Molli Abo

Olli-und-Molli-Abo

Porträt von Olli und Molli

Porträt der Zeitschrift Olli und Molli

Olli und Molli sind die Maskottchen der gleichnamigen Kinderzeitschrift. Die Erstausgabe datiert auf das Jahr 1967, die Erscheinungsweise ist monatlich.

Welche Inhalte bietet Olli und Molli?

Olli und Molli versteht sich auf 40 Seiten als multithematische Zeitschrift. Gemeint ist damit, das sämtliche Themen, die Kinder von 6 bis 8 Jahren interessieren, auf pädagogisch anspruchsvolle Weise aufbereitet und präsentiert werden. Zu den regelmäßigen Rubriken zählen Artikel mit Fotos von Tieren, ein Wimmelbild, Sammelseiten, Rätsel sowie Poster und eine Vorlesegeschichte aber auch Bastelanleitungen, um nur einige zu nennen. Nach Einschätzung der Stiftung Lesen gilt die Zeitschrift als „pädagogisch wertvoll“.

Wer sollte Olli und Molli lesen?

Knapp 41.000 verkaufte Exemplare (Stand 2017) unterstreichen die große Bedeutung der Olli und Molli für Kinder und Eltern. Vor allem im Grundschuldalter erweist sich das Magazin als idealer Auftakt in die Welt des Lesens.

Das Besondere an Olli und Molli

Besonders an Olli und Molli ist die ausgezeichnete pädagogische Aufbereitung der Themen.

  • erscheint seit 1967
  • pädagogisch wertvoll
  • inklusive Poster, Rätsel und Bastelanleitung

Der Verlag hinter Olli und Molli

Olli und Molli erscheint bei der Johann Michael Sailer Verlag GmbH & Co. KG mit Sitz in Nürnberg. Der Verlag ist ein großer Name im Bereich der Kinderzeitschriften. Dokumentiert wird dies unter anderem mit dem Erscheinen der eng verwandten Olli und Molli Kindergarten. Des Weiteren zählen Klassiker wie der Tierfreund oder auch die Stafette zum Verlagsprogramm.

Alternativen zu Olli und Molli

Wer die Olli und Molli liest, wird möglicherweise auch bei den anderen Ab 4 Jahre Zeitschriften fündig. Als Beispiele lassen sich Bussi Bär oder auch das Magazin Pumuckl.

Olli-und-Molli-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Lieferland

Olli und Molli Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich • 4,15 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 59,40 49,80 9,60 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 59,40 49,80 9,60 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Olli und Molli

    Porträt der Zeitschrift Olli und Molli

    Olli und Molli sind die Maskottchen der gleichnamigen Kinderzeitschrift. Die Erstausgabe datiert auf das Jahr 1967, die Erscheinungsweise ist monatlich.

    Welche Inhalte bietet Olli und Molli?

    Olli und Molli versteht sich auf 40 Seiten als multithematische Zeitschrift. Gemeint ist damit, das sämtliche Themen, die Kinder von 6 bis 8 Jahren interessieren, auf pädagogisch anspruchsvolle Weise aufbereitet und präsentiert werden. Zu den regelmäßigen Rubriken zählen Artikel mit Fotos von Tieren, ein Wimmelbild, Sammelseiten, Rätsel sowie Poster und eine Vorlesegeschichte aber auch Bastelanleitungen, um nur einige zu nennen. Nach Einschätzung der Stiftung Lesen gilt die Zeitschrift als „pädagogisch wertvoll“.

    Wer sollte Olli und Molli lesen?

    Knapp 41.000 verkaufte Exemplare (Stand 2017) unterstreichen die große Bedeutung der Olli und Molli für Kinder und Eltern. Vor allem im Grundschuldalter erweist sich das Magazin als idealer Auftakt in die Welt des Lesens.

    Das Besondere an Olli und Molli

    Besonders an Olli und Molli ist die ausgezeichnete pädagogische Aufbereitung der Themen.

    • erscheint seit 1967
    • pädagogisch wertvoll
    • inklusive Poster, Rätsel und Bastelanleitung

    Der Verlag hinter Olli und Molli

    Olli und Molli erscheint bei der Johann Michael Sailer Verlag GmbH & Co. KG mit Sitz in Nürnberg. Der Verlag ist ein großer Name im Bereich der Kinderzeitschriften. Dokumentiert wird dies unter anderem mit dem Erscheinen der eng verwandten Olli und Molli Kindergarten. Des Weiteren zählen Klassiker wie der Tierfreund oder auch die Stafette zum Verlagsprogramm.

    Alternativen zu Olli und Molli

    Wer die Olli und Molli liest, wird möglicherweise auch bei den anderen Ab 4 Jahre Zeitschriften fündig. Als Beispiele lassen sich Bussi Bär oder auch das Magazin Pumuckl.

GEOmini
99) 99) 99) 99) 99)
Zum Angebot
Mia and me
28) 28) 28) 28) 28)
Zum Angebot
LEGO Ninjago
17) 17) 17) 17) 17)
Zum Angebot
Prinzessin Lillifee
18) 18) 18) 18) 18)
Zum Angebot
Drei Fragezeichen Kids
20) 20) 20) 20) 20)
Zum Angebot
Bayala
14) 14) 14) 14) 14)
Zum Angebot
Donald Duck
22) 22) 22) 22) 22)
Zum Angebot
Fritz + Fränzi Elternmagazin
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.