Strassenbahn Magazin Abo

Strassenbahn-Magazin-Abo

Porträt von Strassenbahn Magazin

In Wien, Linz und Graz gerne „Bim“ genannt, in Hongkong umgangssprachlich „Ding Ding“, in Darmstadt hört sie auf den Namen „Ellebemel“, in Stuttgart ist ihre mundartliche Bezeichnung „Strambe“ und im Heilbronner Volksmund wird von der „Spatzenschaukel“ gesprochen. Gemeint ist die Straßenbahn, auch als Tram oder Trambahn bekannt, die in vielen Städten Teil des öffentlichen Nahverkehrs ist. Das Strassenbahn Magazin stellt die Trambahnen der Welt in den Mittelpunkt.

Welche Inhalte bietet die Strassenbahn Magazin?

Mit Schwerpunkt Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch aus dem Rest der Welt berichtet das Strassenbahn Magazin über Straßen- und Stadtbahnbetriebe. Zu erfahren gibt es Geschichten rund um die Trambahnen, die Betriebe und natürlich die Fahrzeuge selbst. Berichtet wird in Text und Bild über die historischen Entwicklungen im Schienennahverkehr sowie über die Neuerungen in den Verkehrsbetrieben. Vorgestellt werden die verschiedensten Fahrzeugtypen – historische wie moderne – ihre Technik, die Betriebe, Strecken und Depots. Auch gibt das Magazin Tipps, wo die historischen Fahrzeuge in Natura zu bewundern sind, wirft ein Blick in die einschlägigen Museen. Und für alle, die sich eine „kleine“ Straßenbahn für das eigene Zuhause wünschen, ist das Magazin mit dem Themenkomplex Modellstraßenbahnen abgerundet.

Wer sollte die Strassenbahn Magazin lesen?

Sie beschäftigen sich beruflich mit dem Thema elektrischer Nahverkehr, sind Straßenbahn-Enthusiast oder wollen sich einfach eingehender mit dem Thema, seinen historischen wie aktuellen Aspekten befassen, dann ist das Strassenbahn Magazin die alternativlose Zeitschrift für Sie.

Das Besondere an der Strassenbahn Magazin

Die ganze Welt der Tram Monat für Monat neu erleben, das geht nur mit dem Strassenbahn Magazin. Die nach eigener Aussage größte Straßenbahn-Zeitschrift Europas verknüpft Historisches und Aktuelles aus der Welt des elektrischen Nahverkehrs und bietet neben umfänglichen Geschichten und Wissen zum Thema auch die nostalgischen Bilder der Trambahnen. In diesem Magazin gibt es für Straßenbahn-Liebhaber einfach immer etwas Neues zu entdecken.

  • erscheint seit 1970
  • 12 Ausgaben im Jahr, monatlich
  • Auflage von 8.000 Exemplaren (Verlagsangaben/2021)

Der Verlag hinter der Strassenbahn Magazin

Der GeraMond Verlag mit Sitz in München steht hinter dem Strassenbahn Magazin. Online zu finden unter www.verlagshaus.de, dem Internetauftritt des GeraNova Bruckmann Verlagshauses, dem Mutterkonzern des bekannten deutschsprachigen Special-Interest-Verlages. Verkehrsgeschichte- und Technik – vom Magazin Auto Classic bis Flugzeug Classic oder dem Lok Magazin – setzt das Medienhaus heutzutage seine Schwerpunkte.
Als Verlag rund um die Themen Technik und Sammeln 1989 gegründet und mit einem Eisenbahnmagazin gestartet, konnte GeraMond sein Know-how und Portfolio in den kommenden Jahrzehnten ausbauen. Stück für Stück erweitert, zunächst um Modell- und Straßenbahn-Titel, folgte im Jahr 2000 die Angebotserweiterung um Luftfahrt-Publikationen, die mit der späteren Ausweitung des Programms um Auto-, Motorrad- und Nutzfahrzeugtechnik-Medien abgerundet wurde.

Alternativen zur Strassenbahn Magazin

Als interessante Alternative erweitert das Strassenbahn Magazin die Kategorie der LKW & Traktor Zeitschriften. Vom Truckmagazin Fernfahrer, über das Kran Magazin, die Publikation der Branche, bis hin zu Stark, dem Magazin für die schönsten Seiten der gigantischen Landmaschinentechnik, hält die Rubrik fesselnde Special-Interest-Magazine bereit, die entdeckt werden wollen. Ein inhaltlich vergleichbares Konzept wie das Strassenbahn Magazin bietet jedoch weiteres Magazin der Kategorie.

Strassenbahn-Magazin-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Lieferland
In Wien, Linz und Graz gerne „Bim“ genannt, in Hongkong umgangssprachlich „Ding Ding“, in Darmstadt hört sie auf den Namen „Ellebemel“, in Stuttgart ist ihre mundartliche Bezeichnu... Mehr lesen

Strassenbahn Magazin Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 106,80 99,90 6,90 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 106,80 99,90 6,90 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Strassenbahn Magazin

In Wien, Linz und Graz gerne „Bim“ genannt, in Hongkong umgangssprachlich „Ding Ding“, in Darmstadt hört sie auf den Namen „Ellebemel“, in Stuttgart ist ihre mundartliche Bezeichnung „Strambe“ und im Heilbronner Volksmund wird von der „Spatzenschaukel“ gesprochen. Gemeint ist die Straßenbahn, auch als Tram oder Trambahn bekannt, die in vielen Städten Teil des öffentlichen Nahverkehrs ist. Das Strassenbahn Magazin stellt die Trambahnen der Welt in den Mittelpunkt.

Welche Inhalte bietet die Strassenbahn Magazin?

Mit Schwerpunkt Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch aus dem Rest der Welt berichtet das Strassenbahn Magazin über Straßen- und Stadtbahnbetriebe. Zu erfahren gibt es Geschichten rund um die Trambahnen, die Betriebe und natürlich die Fahrzeuge selbst. Berichtet wird in Text und Bild über die historischen Entwicklungen im Schienennahverkehr sowie über die Neuerungen in den Verkehrsbetrieben. Vorgestellt werden die verschiedensten Fahrzeugtypen – historische wie moderne – ihre Technik, die Betriebe, Strecken und Depots. Auch gibt das Magazin Tipps, wo die historischen Fahrzeuge in Natura zu bewundern sind, wirft ein Blick in die einschlägigen Museen. Und für alle, die sich eine „kleine“ Straßenbahn für das eigene Zuhause wünschen, ist das Magazin mit dem Themenkomplex Modellstraßenbahnen abgerundet.

Wer sollte die Strassenbahn Magazin lesen?

Sie beschäftigen sich beruflich mit dem Thema elektrischer Nahverkehr, sind Straßenbahn-Enthusiast oder wollen sich einfach eingehender mit dem Thema, seinen historischen wie aktuellen Aspekten befassen, dann ist das Strassenbahn Magazin die alternativlose Zeitschrift für Sie.

Das Besondere an der Strassenbahn Magazin

Die ganze Welt der Tram Monat für Monat neu erleben, das geht nur mit dem Strassenbahn Magazin. Die nach eigener Aussage größte Straßenbahn-Zeitschrift Europas verknüpft Historisches und Aktuelles aus der Welt des elektrischen Nahverkehrs und bietet neben umfänglichen Geschichten und Wissen zum Thema auch die nostalgischen Bilder der Trambahnen. In diesem Magazin gibt es für Straßenbahn-Liebhaber einfach immer etwas Neues zu entdecken.

  • erscheint seit 1970
  • 12 Ausgaben im Jahr, monatlich
  • Auflage von 8.000 Exemplaren (Verlagsangaben/2021)

Der Verlag hinter der Strassenbahn Magazin

Der GeraMond Verlag mit Sitz in München steht hinter dem Strassenbahn Magazin. Online zu finden unter www.verlagshaus.de, dem Internetauftritt des GeraNova Bruckmann Verlagshauses, dem Mutterkonzern des bekannten deutschsprachigen Special-Interest-Verlages. Verkehrsgeschichte- und Technik – vom Magazin Auto Classic bis Flugzeug Classic oder dem Lok Magazin – setzt das Medienhaus heutzutage seine Schwerpunkte.
Als Verlag rund um die Themen Technik und Sammeln 1989 gegründet und mit einem Eisenbahnmagazin gestartet, konnte GeraMond sein Know-how und Portfolio in den kommenden Jahrzehnten ausbauen. Stück für Stück erweitert, zunächst um Modell- und Straßenbahn-Titel, folgte im Jahr 2000 die Angebotserweiterung um Luftfahrt-Publikationen, die mit der späteren Ausweitung des Programms um Auto-, Motorrad- und Nutzfahrzeugtechnik-Medien abgerundet wurde.

Alternativen zur Strassenbahn Magazin

Als interessante Alternative erweitert das Strassenbahn Magazin die Kategorie der LKW & Traktor Zeitschriften. Vom Truckmagazin Fernfahrer, über das Kran Magazin, die Publikation der Branche, bis hin zu Stark, dem Magazin für die schönsten Seiten der gigantischen Landmaschinentechnik, hält die Rubrik fesselnde Special-Interest-Magazine bereit, die entdeckt werden wollen. Ein inhaltlich vergleichbares Konzept wie das Strassenbahn Magazin bietet jedoch weiteres Magazin der Kategorie.

Trucker
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Lastauto Omnibus
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Traktor Classic
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Oldtimer Traktor
9) 9) 9) 9) 9)
Zum Angebot
Fernfahrer
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Last & Kraft
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.