Schleswig-Holstein

Auf die Merkliste
Reportagen aus dem Norden
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15 % Rabatt Ab dem zweiten Abo 15 % Rabatt
Themen in den Ausgaben
  • Schleswig-Holstein-Abo-Cover_2019001
  • Schleswig-Holstein-Abo-Cover_2019002
  • Schleswig-Holstein-Abo-Cover_2019003
  • Schleswig-Holstein-Abo-Cover_2019004
  • Aktuell
    Schleswig-Holstein-Abo-Cover_2020001
001/2019 (10.01.2019)
002/2019 (10.04.2019)
003/2019 (10.07.2019)
004/2019 (10.10.2019)
001/2020 (10.01.2020)
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
3 Ausgaben
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
3 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus

Porträt von Schleswig-Holstein

Zwischen der dänischen Grenze und der Hansestadt Hamburg liegt Schleswig-Holstein, das nördlichste Bundesland Deutschlands. Bekannt durch Hunderte Kilometer Küstenlandschaft an Nord- und Ostsee, den traumhaften Inseln Sylt und Fehmarn ist es einzigartig und abwechslungsreich. Nicht weniger vielfältig ist seine Kulturlandschaft, die es mit dem Magazin Schleswig-Holstein immer wieder aufs Neue zu entdecken gibt.

Welche Inhalte bietet die Schleswig-Holstein?

Schleswig-Holstein präsentiert die Kulturlandschaft des Nordens und legt – ganz seinem Titel entsprechend – seinen Fokus auf das gleichnamige Bundesland. Kunst, Kultur, Landschaft und Geschichte der Region sind die übergeordneten Interessengebiete, denen es sich widmet. Mit regelmäßiger Berichterstattung zu Atelier-, Ausstellungs- und Theaterbesuchen wird ein Vorgeschmack auf die Kultur des Nordens geboten und dem Leser die Anregungen für eigene Unternehmungen an die Hand gegeben. Auch mit den weiteren Themen, die in breitem Spektrum ihren Weg ins Magazin finden und Themen aus Kunst, Sprache, Geschichte, Natur oder Wirtschaft aufgreifen, gibt es Spannendes wie Überraschendes zu erfahren. Jede Ausgabe ist eine erfrischende, abwechslungsreiche Reise durch die Kulturlandschaft des Norders, macht sie erleb- und greifbar. Neben so manchem Geheimtipp – von Veranstaltungshinweisen bis zu Fördermöglichkeiten – sind Artikel, die sich nicht an der Aktualität der Ereignisse orientieren, sondern in ihrer tiefgründigen kulturellen Bedeutung für Region ihre Beachtung finden, Formate, die diese Zeitschrift auszeichnen.

Wer sollte die Schleswig-Holstein lesen?

Wer Lust hat, das kulturelle Angebot Schleswig-Holsteins zu entdecken, auch mal die ausgetretenen Pfade verlassen und sich von der Vielfältigkeit inspirieren lassen möchte, findet im Magazin Schleswig-Holstein einen kompetenten Begleiter. Es richtet sich sowohl an Leser und Leserinnen, die einfach nur begeistert sind von diesem Landstrich Deutschlands und vielleicht hin und wieder auf Besuch zu Gast sind, wie ebenso an unternehmungslustige Menschen aus der Region, die umfassend über ihre heimische Kulturlandschaft informiert werden möchten.

Das Besondere an der Schleswig-Holstein

Bei diesem Magazin ist der Name Programm. Schleswig-Holstein – Die Kulturzeitschrift für den Norden ist mehr als ein gedrucktes Veranstaltungsverzeichnis – dieses ist natürlich auch enthalten – hier erhalten die Leser einen tiefen Einblick in die Kulturlandschaft der Region. Mit teils überraschenden Perspektiven wird über spannende regionale Themen berichtet, die Vielfältigkeit, die vorhandenen Möglichkeiten in der Region nicht nur aufgezeigt. Vielmehr gibt es seinen Lesern die Möglichkeit, den Norden Deutschlands immer wieder aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben. Ganz im Einklang mit der Region finden sich neben Beiträgen auf Hochdeutsch auch immer wieder Artikel auf Plattdeutsch, Friesisch und Dänisch.

  • 4 Ausgaben im Jahr, quartalsweise
  • einzigartige Kulturzeitschrift für den Norden
  • breites Themenspektrum von Kunst bis Wirtschaft

Der Verlag hinter der Schleswig-Holstein

Mitten in Schleswig-Holstein am Plöner See liegt das beschauliche Örtchen Bosau, in dem die Wohnungswirtschaft Heute Verlagsgesellschaft ihren Sitz hat. Im kleinen Medienhaus erscheint nicht nur das Magazin Schleswig-Holstein, sondern auch das Fachblatt Wohnungswirtschaft heute, eine Zeitschrift für Entscheider aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Mit crossmedialer Ausrichtung zeichnet sich der Verlag nicht nur für die klassischen Printausgaben der Magazine verantwortlich, sondern offeriert seine Angebote auch in digitaler Form und betreibt dazugehörende Websites.

Alternativen zur Schleswig-Holstein

Auch das nördlichste Bundesland hat bei uns seine eigene Kategorie. Unter den Schleswig-Holstein Zeitschriften hat das Magazin Schleswig-Holstein seinen festen Platz gefunden. Land & Meer, Seaside und Mohltied – typisch norddeutsch ist die Auswahl an Alternativen, bieten zudem unterschiedliche Schwerpunkte in den redaktionellen Konzepten. Während die beiden Erstgenannten nicht allein von Flensburg bis Kiel informieren, sondern alle nördlichen Bundesländer zu ihrer Berichterstattung machen und ein breites Themenspektrum präsentieren, konzentriert sich die letztgenannte Zeitschrift ganz auf das leibliche Wohl und holt die kulinarischen Highlights Schleswig-Holsteins im Heft.

Leserbewertungen
Weitere Reise-Region-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.