Missy Magazine Abo

Missy-Magazine-Abo

In der aktuellen Ausgabe von Missy Magazine

  • Tirzah Willkommen im Club. Das queere Kollektiv Get Over It versteht sich als Wahlfamilie und organisiert magische Partys.
  • Pegging Als cis Mann penetriert werden? In der Hetero-Szene ist diese Praxis namens Pegging noch nicht flächendeckend etabliert. Unsere Autorin erzählt, warum sie gern den Strap-on trägt.
  • Anstandslos "Hitze“ erzählt von einer Künstlerin, die in die offene Ehe eines weißen Paares gezogen wird.

Porträt von Missy Magazine

Popkultur für Frauen – dafür steht seit 2008 das Missy Magazin. Die Zeitschrift versteht sich als feministisch.

Welche Inhalte bietet Missy Magazin?

Das Missy Magazin betritt in vielerlei Hinsicht Neuland und verbindet erstmals Aspekte aus der Popkultur mit genuin weiblichen bzw. feministischen Themen. Nach dem Gewinn eines Ideenwettbewerbs wird die Zeitschrift im Selbstverlag publiziert und vermeidet die vermeintlich klassischen „Frauenthemen“ wie Kosmetik, Diäten oder Tipps. Als Vorbild gilt die US-amerikanische Zeitschrift „Bust“ und so werden auf rund 100 Seiten Rubriken mit Titeln wie „Mach es selbst“, „Style“, „Politik“ sowie „Sex“ und „Edutainment“ behandelt.

Wer sollte Missy Magazin lesen?

Nach Angaben des Verlags bringt es das Missy Magazin auf eine verbreitete Auflage in Höhe von 25.000 Exemplaren (Stand 2017). Angesprochen werden vor allem junge Frauen mit ausgeprägtem Selbstbewusstsein und einer feministischen Haltung.

Das Besondere an Missy Magazin

Besonders am Missy Magazin ist die Herangehensweise, die so gar nicht in das bisherige Raster von Frauenzeitschriften passt.

  • erscheint seit 2008
  • feministischer Ansatz
  • viel Popkultur

Der Verlag hinter Missy Magazin

Wie es der Name schon sagt, ist die Missy Magazine Verlags UG vor allem für das Missy Magazin verantwortlich und veröffentlicht keine weiteren Titel.

Alternativen zu Missy Magazin

Wer auf der Suche nach Kluge Frauen Zeitschriften ist, wird im Missy Magazin fündig. Alternativen gefällig? Wie wäre es dann mit den Magazinen Bold oder Emotion? Ebenfalls ein bekannter Vertreter der Rubrik ist die Zeitschrift mit dem provokanten Titel Blonde.

Missy-Magazine-Abo
alle 2 Monate
Lieferbeginn

Lieferland
Popkultur für Frauen – dafür steht seit 2008 das Missy Magazin. Die Zeitschrift versteht sich als feministisch. Welche Inhalte bietet Missy Magazin? Das Missy Magazin betritt ... Mehr lesen

Missy Magazine Abo

Auf die Merkliste
erscheint alle 2 Monate  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 33,00 30,00 3,00 € gespart
In den Warenkorb
  •  frei Haus
Kiosk: 33,00 30,00 3,00 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

In der aktuellen Ausgabe von Missy Magazine

  • Tirzah Willkommen im Club. Das queere Kollektiv Get Over It versteht sich als Wahlfamilie und organisiert magische Partys.
  • Pegging Als cis Mann penetriert werden? In der Hetero-Szene ist diese Praxis namens Pegging noch nicht flächendeckend etabliert. Unsere Autorin erzählt, warum sie gern den Strap-on trägt.
  • Anstandslos "Hitze“ erzählt von einer Künstlerin, die in die offene Ehe eines weißen Paares gezogen wird.

Porträt von Missy Magazine

Popkultur für Frauen – dafür steht seit 2008 das Missy Magazin. Die Zeitschrift versteht sich als feministisch.

Welche Inhalte bietet Missy Magazin?

Das Missy Magazin betritt in vielerlei Hinsicht Neuland und verbindet erstmals Aspekte aus der Popkultur mit genuin weiblichen bzw. feministischen Themen. Nach dem Gewinn eines Ideenwettbewerbs wird die Zeitschrift im Selbstverlag publiziert und vermeidet die vermeintlich klassischen „Frauenthemen“ wie Kosmetik, Diäten oder Tipps. Als Vorbild gilt die US-amerikanische Zeitschrift „Bust“ und so werden auf rund 100 Seiten Rubriken mit Titeln wie „Mach es selbst“, „Style“, „Politik“ sowie „Sex“ und „Edutainment“ behandelt.

Wer sollte Missy Magazin lesen?

Nach Angaben des Verlags bringt es das Missy Magazin auf eine verbreitete Auflage in Höhe von 25.000 Exemplaren (Stand 2017). Angesprochen werden vor allem junge Frauen mit ausgeprägtem Selbstbewusstsein und einer feministischen Haltung.

Das Besondere an Missy Magazin

Besonders am Missy Magazin ist die Herangehensweise, die so gar nicht in das bisherige Raster von Frauenzeitschriften passt.

  • erscheint seit 2008
  • feministischer Ansatz
  • viel Popkultur

Der Verlag hinter Missy Magazin

Wie es der Name schon sagt, ist die Missy Magazine Verlags UG vor allem für das Missy Magazin verantwortlich und veröffentlicht keine weiteren Titel.

Alternativen zu Missy Magazin

Wer auf der Suche nach Kluge Frauen Zeitschriften ist, wird im Missy Magazin fündig. Alternativen gefällig? Wie wäre es dann mit den Magazinen Bold oder Emotion? Ebenfalls ein bekannter Vertreter der Rubrik ist die Zeitschrift mit dem provokanten Titel Blonde.

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.