Linux Magazin DVD Abo

Auf die Merkliste
IT für Linux-User 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Linux Magazin DVD Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Linux-Magazin-DVD-Abo-Cover_2021008
  • Linux-Magazin-DVD-Abo-Cover_2021009
  • Linux-Magazin-DVD-Abo-Cover_2022004
  • Linux-Magazin-DVD-Abo-Cover_2022005
  • Aktuell
    Linux-Magazin-DVD-Abo-Cover_2022006
008/2021 (08.07.2021)
Themen | 009/2021 (05.08.2021)
  • Editorial LM 08/2021
    Nach der abrupten Beendigung des LiMux-Projekts hat die Stadt München nun wieder eine Open-Source-Strategie beschlossen. Der Zickzackkurs kommt den Steuerzahler teuer zu stehen.
  • Interview: Kommunaler Open-Source-Vorreiter Schwäbisch Hall
    Schwäbisch Hall setzt Open Source seit Langem erfolgreich in der Stadtverwaltung ein und gilt deshalb als mögliche Blaupause für viele andere Kommunen. Die Verantwortlichen würden das gern durch einen Erfahrungsaustausch unterstützen.
  • Dortmund verschreibt sich Open-Source-Software
    Die Stadt Dortmund bevorzugt künftig nicht nur Open-Source-Software, sondern will auch mit Steuergeldern finanzierte Anwendungen offenlegen. Wie das konkret in der Praxis aussieht, muss die Kommune allerdings erst noch erarbeiten.
Themen | 004/2022 (03.03.2022)
  • Tunnelblick
    Im Vergleich zu direkten Internet-Zugängen weisen VPNs viele Vorzüge auf, haben aber auch einige Nachteile. Wir stellen vier Anbieter näher vor, die VPN-Dienste für jeden Bedarf anbieten.
  • Ein Traum wird wahr
    Das Librem 5 gibt sich bei Hard-und Software so frei wie möglich. Wichtige Komponenten lassen sich abschalten und auch austauschen.
  • Rasantes Vergnügen
    Rasanter Spielspaß und originelle Ideen kennzeichnen das freie Rennspiel Super- TuxKart. Wir geben Tipps.
  • Richtig dosiert
    Nach Sicherheitsimplikation und Wichtigkeit sortierte Patches, die Möglichkeit zum Zurückrollen von Updates – OpenSuse bietet beim Thema Softwareaktualisierungen einige Besonderheiten.
Themen | 005/2022 (07.04.2022)
  • Tipps und Angebote zur Datenschutzgrundverordnung
    Prüfprozesse vor der Einführung digitaler Tools, neue Entscheidungen von Behörden, neue Gerichtsurteile: Die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung fordert Unternehmen heraus. Verbände und Institutionen wie OSBA, Bitkom und BSI bieten Hilfestellungen an.
  • DSGVO-Umsetzung in der Praxis
    Die Datenschutzgrundverordnung beschäftigt Unternehmen seit nunmehr vier Jahren. Wir haben bei den Verantwortlichen von Computec, Golem.de und Heinlein Support nachgefragt, wie die jeweilige Umsetzung in der Praxis läuft und welche Hindernisse und Probleme es zu meistern gilt.
  • Wie die DSGVO das Recht auf Vergessenwerden regelt
    Das Internet vergisst nie. Oder kann man es mit rechtlichen Mitteln zwingen, den Zugriff auf alte Informationen zu unterbinden? Falls ja, unter welchen Umständen? Dieser Artikel diskutiert das sogenannte "Recht auf Vergessenwerden" und seine Umsetzung im Licht der Datenschutzgrundverordnung.
Themen | 006/2022 (05.05.2022)
  • Kernel 5.17: Rente für ReiserFS, Valve pimpt AMD-Chips, ARM-Security verbessert
    Als Beifang zum Steam Deck, der neuen Linux-basierten Spielekonsole, verbesserte Valve den zugehörigen AMD-Treiber im Kernel 5.17. Außerdem soll ReiserFS in Rente gehen, BPF-Programme werden portabel und ARM wird sicherer.
  • Die wichtigsten Data-Science-Verfahren im Überblick
    Die einen halten Data Science für den "sexiest job" des 21. Jahrhunderts, die anderen sehen darin nur neuen Wein in alten (Statistik-)Schläuchen. Die Wahrheit liegt wie so oft irgendwo dazwischen.
  • Einstieg in die Datenanalysesprache R
    Die Programmiersprache R versteht sich als universelles Werkzeug für viele mathematische und statistische Verfahren der Datenanalyse und des maschinellen Lernens. Sie zu erlernen lohnt sich daher für jeden, der mit dem Sammeln, Aufbereiten und Auswerten von Daten zu tun hat.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
98,12 27,88 € gespart

Porträt von Linux Magazin DVD

Befürtworter von Open-Source-Software erhalten im Linux Magazin DVD jede Menge Anregungen und Informationen rund um das namensgebende Betriebssystem. Die Zeitschrift existiert seit 1995 jeweils einmal im Monat.

Welche Inhalte bietet Linux Magazin DVD?

Das Linux Magazin DVD greift sämtliche Aspekte des Betriebssystems Linux auf und erschien zunächst als offizielles Informationsblatt der Linux User Group (LUG). Entsprechend des Claims „Die Zeitschrift für Linux-Professionals“ ist von einer Fachzeitschrift mit hohem inhaltlichen Anspruch auszugehen. Neben allgemeiner Berichterstattung geht es um die Bereiche Netzwerk und Sicherheit aber immer auch um Hardware. Beliebt sind auch die Kolumne „Aus dem Leben eines Sysadmin“ oder die Artikel, die sich mit der Programmiersprache Perl auseinandersetzen. Selbstverständlich widmet sich das Linux Magazin DVD auch den unterschiedlichen Distributionen von Linux.

Wer sollte Linux Magazin DVD lesen?

Das Linux Magazin DVD wendet sich an professionelle Linux-Nutzer sowie Personen mit einer hohen IT-Affinität und profunden Fachkenntnissen. Die verkaufte Auflage beläuft sich nach Angaben des Verlags auf rund 19.000 Exemplare (Stand 2017).

Das Besondere an Linux Magazin DVD

Das Linux Magazin DVD ist nach eigenen Angaben die älteste Linux-Zeitschrift Europas und weltweit die Nummer zwei in diesem Bereich.

  • erscheint seit 1994
  • ältestes Linux-Magazin Europas
  • hohe Fachkompetenz

Der Verlag hinter Linux Magazin DVD

Bei der Computec Media Group bzw. deren Mutterkonzern Marquard Media International erscheinen eine Reihe von IT-Magazinen, die sich sämtlichen Bereichen der Computertechnik widmen. Wer mehr Lust auf den unterhaltsamen Teil der Computer-Nutzung hat, ist mit dem Games aktuell Magazin gut bedient.

Alternativen zu Linux Magazin DVD

Das Linux Magazin DVD wendet sich an Computer Experten, die jedoch auch mit der Dotnetpro eine adäquate und anregende Lektüre finden.

Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Linux Magazin DVD

  • Kernel 5.17: Rente für ReiserFS, Valve pimpt AMD-Chips, ARM-Security verbessert
    Als Beifang zum Steam Deck, der neuen Linux-basierten Spielekonsole, verbesserte Valve den zugehörigen AMD-Treiber im Kernel 5.17. Außerdem soll ReiserFS in Rente gehen, BPF-Programme werden portabel und ARM wird sicherer.
  • Die wichtigsten Data-Science-Verfahren im Überblick
    Die einen halten Data Science für den "sexiest job" des 21. Jahrhunderts, die anderen sehen darin nur neuen Wein in alten (Statistik-)Schläuchen. Die Wahrheit liegt wie so oft irgendwo dazwischen.
  • Einstieg in die Datenanalysesprache R
    Die Programmiersprache R versteht sich als universelles Werkzeug für viele mathematische und statistische Verfahren der Datenanalyse und des maschinellen Lernens. Sie zu erlernen lohnt sich daher für jeden, der mit dem Sammeln, Aufbereiten und Auswerten von Daten zu tun hat.