Gecko Abo

Auf die Merkliste

Lesespaß 4-8 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Gecko Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • Gecko-Abo-Cover_2023095
  • Gecko-Abo-Cover_2023096
  • Gecko-Abo-Cover_2023097
  • Gecko-Abo-Cover_2023098
  • Aktuell
    Gecko-Abo-Cover_2024099
Themen | 095/2023 (01.05.2023)
  • Der Zaun
    Salat, ein Festessen für Schafe. Blöderweise wächst er hinter dem Zaun. Wie eine Herde Brillenschafe mit den Verlockungen des Dufts und den Widrigkeiten der Materie umgeht, erfahrt ihr von Jan Kaiser und den Illustrationen von Katharina Sieg.
  • Das große Kribbeln
    Ahnungen machen ungeduldig. So ungeduldig, dass selbst die Bäume am Wasser aus der Ruhe gebracht werden. Klingt rätselhaft, aber Christa Wißkirchen weiß, was es mit dem großen Kribbeln auf sich hat. Miro Poferl hat es in wunderbar kribbligen Bilder eingefangen.
  • Turbo und die Katze
    Es wird noch mal ganz spannend: Wie riechen Empfindungen und Beziehungen durch die Nase von Hund Turbo. Der Liebling? Ein kleiner Zweibeiner. Die Rivalin? Eine Katze. Das Rudel? Patchwork. Dufte gestaltet von Gundi Herget (Text) und Mascha Greune. (Bild)
Themen | 096/2023 (01.07.2023)
  • Flupp
    Der Pinselohrkäfer FLUPP begegnet anderen Zeitgenossen, die ihm beim umdrehen helfen wollen. Jan Kaiser erzählt von Missverständnissen, die Jasmin Schäfer illustriert.
  • Der Kurvenschleicher
    Man sagt, ein Tropfen Öl mache den halben Mechaniker. In der Geschichte von Hans-Peter Tiemann und Ulf K. lernen wir dazu. Sanftes Tätscheln, zarte Berührung und Kindergesang können eine störrisches Automobil ebenso zum Schnurren bringen. Wer sich darauf nicht versteht, greife entschleunigt zum Zweirad.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 097/2023 (01.09.2023)
  • Ein Bär hat`s schwer
    Er ist der Liebling unter den Kuscheltiere. Er mag Honig, Lachs und Beeren und es wurden schon viele Geschichten über den Bären erzählt. Zwei Insekten führen den einsamen Bären Maxi ins Glück der Zweisamkeit.
  • Der Sockenbär
    Mach dir deinen eigenen Bär aus einzelnen Strümpfen und etwas Bastelmaterial. Wie du den Bären baust, erzählen wir dir in einer ausführlichen Anleitung!
  • Gigi, Gacks und der Bär
    Im dritten Teil von Heike Maas und Katharina Sieg geht es um scharfsinnige Hühner, die einem Menschenküken helfen, seinen unentbehrlichen Kuschelkrumpel wiederzufinden.
Themen | 098/2023 (01.11.2023)
  • Die Schweinerakete
    Mit der Schweinerakete gehts auf zum Mond, wohin der Appetit auf Runkelrüben Eber Leopold treibt. Seit SCHWEINE IM Weltall, an das die großen Leser:innen sich vielleicht noch erinnern, gab es keine so spaßige Erkundungsmission von Paarhufern mehr. Christian Bartel und Franziska Ludwig geben damit ihr Geschichten-Debüt im Gecko.
  • Lebkuchenhochhaus
    Renus Berbig und Christoph Kirsch behaupten, das Puderzucker der beste Zement ist! Was tun also mit den seit September im Verkauf befindlichen, steinhart gewordenen Massen von Lebkuchen, Dominosteinen und Plätzchen? Ganz klar: ein Lebkuchenhochhaus bauen, das so divers und kreativ ist, wie die Kinder, die es erreichten.
  • Die Welt in Schwarz-Weiß
    Eine Entdeckungsreise von Gundi Herget und Sabine Wiemers in die analoge Schwarz-Weiß-Zeit. Denn sehen heißt glauben!
Themen | 099/2024 (01.01.2024)
  • Kuscheltierparty
    Wir laden zum winterlichen Schlafen und Träumen ein. Zum Beispiel das geheime Leben von Kuscheltieren. Was die Begleiter des wohligen Nachtschlafs tagsüber losmachen, erfahrt ihr von Christian Gailus. Ulrike König illustriert.
  • Die Wach-Maschine
    Ab in die Falle! Boah, ist das fad... Besonders, wenn im Fernsehen eine supertolle Show läuft oder Papa mit seiner Band im Wohnzimmer spielt. Wie verpasst man nächtliche Attraktionen garantiert nicht? Natürlich mit der Wach-Maschine, geschrieben von Gecko-Debütant Jepe Wörz und illustriert von Mascha Greune.
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
45,00 2,40 € gespart

Porträt von Gecko

Die Kinderzeitschrift Gecko begleitet die Kleinsten ab einem Alter von vier Jahren bis zum ersten Schultag. Das Magazin existiert seit 2007 und erscheint alle zwei Monate.

Welche Inhalte bietet Gecko?

Die Zeitschrift Gecko erfüllt nach Angaben ihres Verlags gleich zwei Zwecke. Auf der einen Seite werden pädagogisch wertvolle Inhalte für Kinder angeboten, darüber hinaus versteht sich das Magazin auch als Plattform für Autoren und Illustratoren, die hier veröffentlichen können. Ein weiteres Ziel ist die Präsentation internationaler Kinderbücher und das Aufzeigen vielfältiger Illustrationsstile. Die Geschichten behandeln auf 52 Seiten unterschiedliche Themen und orientieren sich stets am Alltag der Kinder. Eine Besonderheit besteht darin, dass Gecko komplett ohne Werbung auskommt. Zudem werden Mitmachseiten angeboten und Experimente erklärt. Zuletzt ist zu erwähnen, dass die Zeitschrift auf besonders haltbarem und hochwertigem Papier gedruckt wird. Entsprechend macht die Bezeichnung als Bilderbuchzeitschrift durchaus Sinn.

Wer sollte Gecko lesen?

Die Zielgruppe von Gecko sind Kinder im Alter zwischen vier und acht Jahren. Entsprechen der Lesefähigkeiten finden sich sowohl Vorlesegeschichten als auch Geschichten zum Selberlesen.

Das Besondere an Gecko

Auffällig an Gecko sind das völlige Fehlen von Werbung und die große Motivation der Macherinnen hinter dem Magazin.

  • erscheint seit 2007
  • frei von Werbung
  • diverse Autoren und Illustratoren

Der Verlag hinter Gecko

Die Gecko erscheint in der Edition Loris bzw. bei der Rathje, Elbel, Wiedemann GbR. Weitere populäre Zeitschriftentitel werden in dem Münchner Verlag nicht publiziert.

Alternativen zu Gecko

Die Zeitschrift Gecko eignet sich für Kinder ab einem Alter von vier Jahren. Auf diese Weise ist das Magazin beispielsweise mit der Olli und Molli Kindergarten sowie der Geomini vergleichbar.

Leserbewertungen

Ich kenne die Zeitschrift "Gecko" seit einigen Jahren und verschenke nun zum zweitenmal ein Abo an einen Enkel. Die vielen thematisch durchs Jahr gehenden (ansprechend illustrierten) Geschichten ab 4 bis ca. 7 Jahren, Basteltipps und Experimente kommen gut an. Die Hefte werden immer wieder angeschaut, bezw. die Geschichten werden immer wieder zum Vorlesen gewünscht. Sehr angenehm fällt auf, dass die Hefte ganz ohne Werbung und Inserate daher kommen.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.

Weitere Kinder-Jugend-Magazine

Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseplus . Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von Gecko

  • Kuscheltierparty
    Wir laden zum winterlichen Schlafen und Träumen ein. Zum Beispiel das geheime Leben von Kuscheltieren. Was die Begleiter des wohligen Nachtschlafs tagsüber losmachen, erfahrt ihr von Christian Gailus. Ulrike König illustriert.
  • Die Wach-Maschine
    Ab in die Falle! Boah, ist das fad... Besonders, wenn im Fernsehen eine supertolle Show läuft oder Papa mit seiner Band im Wohnzimmer spielt. Wie verpasst man nächtliche Attraktionen garantiert nicht? Natürlich mit der Wach-Maschine, geschrieben von Gecko-Debütant Jepe Wörz und illustriert von Mascha Greune.
  • Winterschlaf
    Nun zum Winterschlaf heavy. Den halten unter anderen Bären. Voller Poesie und Witz erzählen Christian Bartel, wie Bärenkind Mats seinen ersten Winterschlaf beginnt und nebenbei Freundschaft mit einem Schneehasen schließt. Illustriert hat Annegret Ritter in den Farben dichter Winteratmo.