Gecko Abo

Auf die Merkliste
Lesespaß 4-8 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Gecko Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Gecko-Abo-Cover_2021086
  • Gecko-Abo-Cover_2022087
  • Gecko-Abo-Cover_2022089
  • Gecko-Abo-Cover_2022090
  • Gecko-Abo-Cover_2022091
Themen | 2021086 (02.11.2021)
  • Das Nichts und die Musik
    Schon immer war das Nichts neidisch gewesen auf alle anderen. Jeder war irgendwas! Der Baum war ein Baum, das Haus war ein Haus, das Kind war ein Kind. Sogar das, was man weder sehen noch hören konnte, war etwas: Die Liebe, der Schlaf, das Geheimnis. Nur das Nichts war eben - nichts. Es wollte aber auch etwas sein.
  • Drei mal Eins
    Glas! Welche drei zusammengesetzten Wörter verbergen sich hier? Die Auflösung findest du auf Seite 50.
  • Li-La-bor
    Unsichtbar ohne Versteck
  • Fremdwörter: Rate mit!
    Was ist ein Chamäleon? Was ist Kleister oder Pergament? Kennst du dich aus mit Böllern und Elfen? Nur einer von drei Vorschlägen ist richtig - rate mit!
Themen | 087/2022 (07.01.2022)
  • Der King sein
    Aufräumen? Aber nicht jetzt! Henri hat mit Papa eine Abmachung: Er darf spielen und bauen, was er will. Aber er muss dann auch wieder aufräumen, wenn er fertig gespielt hat. Henri findet die Abmachung sehr gut, vor allem den ersten Teil. Das mit dem Aufräumen ist auch okay. Auch weil Papa ihm trotzdem oft dabei hilft. Das Problem ist nur, dass Henri eigentlich nie fertig ist mit Spielen. Text: Renus Berbig; Illustration: Christoph Kirsch
  • Wortsport
    Lawinen oder Rosinen? Frettchen oder Bettchen? Mit Stelzen oder mit Pelzen? Spuren oder Uhren? Text und Illustrationen: Stefanie Duckstein
  • Nie mehr aufräumen
    Jonis Spielsachen wollen mitreden Die Katze ist schon abgehauen. Nichts wie weg, der Joni räumt auf! Ja, und? Es ist Abend, und wie jeden Abend hat er überhaupt keine Lust aufzuräumen, er soll aber. Und da pfeffert er eben alles in die Ecken. Zuletzt fliegt der Löwe in die Kiste. "AUA!" Hat da jemand Aua gerufen? Ach, Quatsch. Joni dreht sich um, geht ins Bad und putzt sich die Zähne. Text: Christa Wißkirchen; Illustrationen: Julia Christians
Themen | 089/2022 (02.05.2022)
  • Ein Rudel mit Pudel
    Text: Uwe-Michael Gutzschhahn, Illustrationen: Sabine Kranz Es gab mal ein Hunderudel, das war zu zehnt unterwegs. Darunter war auch ein Pudel, der verschluckte sich an einem Keks. Neun Hunde liefen weiter, sie suchten ein Nachtquartier. Ein Hund war ein Außenseiter, der fraß bloß Zeitungspapier.
  • Feuer spucken - ganz einfach, oder?
    Text: Anke Thiemann, Illustrationen: Lisa S. Rackwitz "Ich kann schon so gut Feuer speien, dass ich meinen Toast damit selbst rösten kann", sagt Lenny und schaute seine Sitznachbarin herausfordernd an. "Ich kann ein so großes Feuer speien, dass sich die Katze auf dem Baum den Schwanz daran verbrannt hat", behauptete Greta prompt. Es war der zweite Schultag an der Schule für kleine Drachen, und die Klasse 1d wartete auf ihre Lehrerin. Guido hoffte sehr, dass die Lehrerin schnell kommen würde, denn in diesem Moment sahen alle Augen ihn an. Er räusperte sich. "Ähm... ich kann so gut Feuer speien, dass man... ein ganzes Wildschwein damit grillen kann."
Themen | 090/2022 (01.07.2022)
  • Waschbärenhalt: Stoppt die schnellen Stinkeautos!
    Text: Melanie Laibl, Illustrationen: Katharina Sieg Nachts um halb drei tapsen Pippa und Blitz durch die Straßen. Sie lieben die Zeit, wenn es rundherum dunkel und still ist. Da schlafen die meisten Menschen, und die Stadt gehört den Tieren. Auch den Waschbären, den Mäusen und so mancher ruhelosen Amsel. Normalerweise wäre jetzt der Moment für ein Abenteuer mit ihrer Mäusefreundin Maxi und ihrem Amselfreund Caruso. Doch die beiden sind ihnen ewig nicht mehr über den Weg gelaufen. "Besser, wir gehen mal nachsehen!", findet Pippa.
  • Räder für alle!
    Text: Renus Barbig, Illustrationen: Mascha Greune Diese Geschichte weist in eine verheißungsvolle Zukunft, in der es nicht nur für Menschen, sondern auch für jedes Tier Fahrräder in passender Größe geben wird.
Themen | 091/2022 (13.09.2022)
  • Yippie ja, auf nach Nichtshausen!
    Eines frühen Morgens, als das Nein noch gemütlich in seinem Bett lag und ganz entspannt an nichts dachte, hörte es plötzlich ein lautes Klopfen an der Tür. Auf der Stelle hatte es furchtbar schlechte Laune. Es quälte sich aus dem Bett und öffnete. Vor der Tür stand das Ja und rief begeistert: "Yippie ja, so einen herrlichen Tag wie heute hatten wir schon lange nicht mehr! Komm raus und fahr eine Runde Geisterbahn mit mir in Nichtshausen auf dem Jahrmarkt!"
  • Guten Appetit, ihr Lieben!
    Theobald ist ein Hund mit blondem Fell und roten Hosenträgern. Heute will er für seine Familie kochen. Wie ein Meisterkoch trägt er eine lange Schürze und eine Kochmütze. Als Pudeloma Lilo, Tante Ida, Onkel Cocky und Cousine Mischka ihre Mäntel aufhängen, kracht die Garderobe auf den Boden. Theobald umarmt alle, aber Tante Idas Parfum ist so süß, dass er fürchterlich husten und niesen muss.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
41,80 3,20 € gespart

Porträt von Gecko

Die Kinderzeitschrift Gecko begleitet die Kleinsten ab einem Alter von vier Jahren bis zum ersten Schultag. Das Magazin existiert seit 2007 und erscheint alle zwei Monate.

Welche Inhalte bietet Gecko?

Die Zeitschrift Gecko erfüllt nach Angaben ihres Verlags gleich zwei Zwecke. Auf der einen Seite werden pädagogisch wertvolle Inhalte für Kinder angeboten, darüber hinaus versteht sich das Magazin auch als Plattform für Autoren und Illustratoren, die hier veröffentlichen können. Ein weiteres Ziel ist die Präsentation internationaler Kinderbücher und das Aufzeigen vielfältiger Illustrationsstile. Die Geschichten behandeln auf 52 Seiten unterschiedliche Themen und orientieren sich stets am Alltag der Kinder. Eine Besonderheit besteht darin, dass Gecko komplett ohne Werbung auskommt. Zudem werden Mitmachseiten angeboten und Experimente erklärt. Zuletzt ist zu erwähnen, dass die Zeitschrift auf besonders haltbarem und hochwertigem Papier gedruckt wird. Entsprechend macht die Bezeichnung als Bilderbuchzeitschrift durchaus Sinn.

Wer sollte Gecko lesen?

Die Zielgruppe von Gecko sind Kinder im Alter zwischen vier und acht Jahren. Entsprechen der Lesefähigkeiten finden sich sowohl Vorlesegeschichten als auch Geschichten zum Selberlesen.

Das Besondere an Gecko

Auffällig an Gecko sind das völlige Fehlen von Werbung und die große Motivation der Macherinnen hinter dem Magazin.

  • erscheint seit 2007
  • frei von Werbung
  • diverse Autoren und Illustratoren

Der Verlag hinter Gecko

Die Gecko erscheint in der Edition Loris bzw. bei der Rathje, Elbel, Wiedemann GbR. Weitere populäre Zeitschriftentitel werden in dem Münchner Verlag nicht publiziert.

Alternativen zu Gecko

Die Zeitschrift Gecko eignet sich für Kinder ab einem Alter von vier Jahren. Auf diese Weise ist das Magazin beispielsweise mit der Olli und Molli Kindergarten sowie der Geomini vergleichbar.

Leserbewertungen

Ich kenne die Zeitschrift "Gecko" seit einigen Jahren und verschenke nun zum zweitenmal ein Abo an einen Enkel. Die vielen thematisch durchs Jahr gehenden (ansprechend illustrierten) Geschichten ab 4 bis ca. 7 Jahren, Basteltipps und Experimente kommen gut an. Die Hefte werden immer wieder angeschaut, bezw. die Geschichten werden immer wieder zum Vorlesen gewünscht. Sehr angenehm fällt auf, dass die Hefte ganz ohne Werbung und Inserate daher kommen.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Weitere Kinder-Jugend-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Gecko

  • Yippie ja, auf nach Nichtshausen!
    Eines frühen Morgens, als das Nein noch gemütlich in seinem Bett lag und ganz entspannt an nichts dachte, hörte es plötzlich ein lautes Klopfen an der Tür. Auf der Stelle hatte es furchtbar schlechte Laune. Es quälte sich aus dem Bett und öffnete. Vor der Tür stand das Ja und rief begeistert: "Yippie ja, so einen herrlichen Tag wie heute hatten wir schon lange nicht mehr! Komm raus und fahr eine Runde Geisterbahn mit mir in Nichtshausen auf dem Jahrmarkt!"
  • Guten Appetit, ihr Lieben!
    Theobald ist ein Hund mit blondem Fell und roten Hosenträgern. Heute will er für seine Familie kochen. Wie ein Meisterkoch trägt er eine lange Schürze und eine Kochmütze. Als Pudeloma Lilo, Tante Ida, Onkel Cocky und Cousine Mischka ihre Mäntel aufhängen, kracht die Garderobe auf den Boden. Theobald umarmt alle, aber Tante Idas Parfum ist so süß, dass er fürchterlich husten und niesen muss.
  • Hund, Katze, Hahn und Esel: Das rockt!
    Es waren einmal vier Tiere, die machten Musik. Der Esel spielte Kontrabass, der Hund Posaune, die Katze Trompete, und der Hahn sang. Gemeinsam hatten sie als Musiktruppe 'Wir Vier' einen Riesenerfolg und reisten um die ganze Welt: New York, Tokio, Kapstadt, Wermelskirchen. Ihre Konzerte waren stets ausverkauft, und nach den Shows standen Hase, Igel und Frettchen am Bühneneingang und baten um Tatz-O-Gramme. Eine Zeitung schrieb: "'Wir Vier' sind die beste Band der Welt!"
  • Sachen machen: Hast du Wollmäuse zuhause?
    Eine Wollmaus-Party kannst du auch bei Dir daheim steigen lassen. Bau dir einfach deine eigene Wollmaus-Familie. Die Familie-Fluse-Künstlerin Katrin Wiegand zeigt Dir, wie es geht. Wenn du willst, kannst du auf diese Art auch andere Tiere oder Figuren bauen!