Eisenbahn Kurier Abo

Auf die Merkliste

Vorbild und Modell 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Eisenbahn Kurier Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • Eisenbahn-Kurier-Abo-Cover_2022010
  • Eisenbahn-Kurier-Abo-Cover_2022011
  • Eisenbahn-Kurier-Abo-Cover_2022012
  • Eisenbahn-Kurier-Abo-Cover_2023001
  • Aktuell
    Eisenbahn-Kurier-Abo-Cover_2023002
Themen | 010/2022 (09.09.2022)
  • Lebewohl, Vogelfluglinie!
    Zum Abschied von der alten Vogelfluglinie in Schleswig-Holstein beführen im August 2022 noch einmal mehrere Sonderzüge den Abschnitt Neustadt Holst-Puttgarten.
  • Murgtalbahn im Wandel: Veränderungen ab Ende 2022
    Die Murgtalbahn im Nordschwarzwald von Restatt nach Freudenstadt steht vor größeren Veränderungen.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 011/2022 (07.10.2022)
  • Märklin schießt den Vogel ab
    CSD-Star: 498.104 „Albatros“: Märklins Überraschung – Vorbild und Modell Moderner Gleisbau in H0 – Märklins Gleisstopfmaschine Unimat 09-4x4/4S E3
  • Die neuen Niederflur ICE von Talgo
    Vorschusslorbeeren für Talgo – Warum der neue ICE L aus Spanien kommt.
  • Generalreparierte Kriegslokomotive der DR
    Bereit, dank Generalreparatur – Die GR-52 der Deutschen Reichsbahn.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 012/2022 (11.11.2022)
  • Herbstdampf
    Der Herbst bietet für die Organisatoren von Eisenbahnveranstaltungen die optimalen Bedingungen. Und so kommt es nicht von ungefähr, dass sich in dieser Jahreszeit die entsprechenden Ereignisse häufen. Ein Rückblick auf drei in der heutigen Zeit überaus besondere Aktionen, bei denen „König Dampf” die Hauptrolle spielte.
  • Ideenzug der Südostbayernbahn
    Eine Idee wird Realität: Gemeinsam mit dem Designbüro neomind und dem SPNV-Aufgabenträger Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat die Südostbayernbahn (SOB) einen Doppelstockwagen zum „Ideenzug“ umgestaltet. Ab dem Frühjahr 2023 wird der außergewöhnliche Wagen bei der SOB im regulären Fahrgastbetrieb getestet.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 001/2023 (09.12.2022)
  • Im Führerstand
    Füherstandsmitfahrt Lindau-München.
  • Experiment
    Die Idee ist gar nicht so neu, doch lange schien die Zeit für deren Umsetzung noch nicht reif genug.
  • Modellbahn
    Containerterminal bei Nacht.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 002/2023 (11.01.2023)
  • Abschied von der T 16.1
    Am 22. Februar 1975 veranstaltete der DMV eine vielbeachtete Abschiedsfahrt für die Baureihe 94.5-17 auf den Steilstrecken am Rennsteig durch. Beinahe hätte dafür keine betriebsfähige Lok mehr zur Verfügung gestanden.
  • Rheinland Pflanz Takt 2030Plus
    Nach den Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich „175 Jahre Eisenbahn in Rheinland-Pfalz“ werden im Jahr 2023 die Arbeiten am Zukunftskonzept „Rheinland-Pfalz-Takt 2030Plus“ intensiviert. Die wesentlichen Grundlagen sollen – mit externer Unterstützung – möglichst zeitgleich mit dem Landesnahverkehrsplan vorgelegt werden.
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 9,60 € gespart

Porträt von Eisenbahn Kurier

EISENBAHN KURIER im Abo: Das Fachmagazin zur Eisenbahn

EISENBAHN KURIER beinhaltet Beiträge zu verkehrspolitischen Konzepten, Fahrzeugen und Systemen. Im Modellteil werden Neuheiten, Anlagen, Technik und Gestaltung mit hochwertigen Aufnahmen auf anspruchsvollem Niveau vorgestellt.

Das Abonnement EISENBAHN KURIER für Eisenbahninteressierte

Das Magazin für alle Leser aus Politik, Bahn und Industrie, die sich insbesondere mit den Themen Verkehrspolitik und Modellbau beschäftigen.

Die Abo Angebote für EISENBAHN KURIER nach Ihrer Wahl

Sie finden für EISENBAHN KURIER das Jahresabo ohne Mindestbezugszeitraum und ein automatisch endendes Jahres-Geschenkabo, um dessen Kündigung Sie sich also nicht mehr kümmern müssen. Oft gibt es ein Probeabo mit einem Gratismonat. Fehlt Ihnen ein Angebot für einen kürzeren oder anderen Zeitraum, so sagen Sie es uns gern. Auch beim Rechnungszeitraum können wir Ihnen entgegenkommen.
Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Eisenbahn Kurier

  • Abschied von der T 16.1
    Am 22. Februar 1975 veranstaltete der DMV eine vielbeachtete Abschiedsfahrt für die Baureihe 94.5-17 auf den Steilstrecken am Rennsteig durch. Beinahe hätte dafür keine betriebsfähige Lok mehr zur Verfügung gestanden.
  • Rheinland Pflanz Takt 2030Plus
    Nach den Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich „175 Jahre Eisenbahn in Rheinland-Pfalz“ werden im Jahr 2023 die Arbeiten am Zukunftskonzept „Rheinland-Pfalz-Takt 2030Plus“ intensiviert. Die wesentlichen Grundlagen sollen – mit externer Unterstützung – möglichst zeitgleich mit dem Landesnahverkehrsplan vorgelegt werden.
  • SNCB-Dieselloks am Rhein
    Einsätze moderner Mehrsystemtriebzüge auf Gleisen in den Nachbarländern gehören heute für viele frühere Staatsbahnen zum normalen Alltag. Dagegen waren Fahrzeugdurchläufe ausländischer Bahnen über die festgelegten Grenzbahnhöfe hinaus in den fünfziger Jahren – abseits des TEE-Verkehrs – absolute Ausnahmen. Aber: Ab 1957 fuhren SNCB-Diesellokomotiven fast zehn Jahre lang bis Köln.