selfpublisher Abo

selfpublisher-Abo

Porträt von selfpublisher

Die Buchidee im Kopf, die ersten Seiten zu Papier gebracht, das große Ziel, die Buchveröffentlichung vor Augen. Für Schreibende ohne unterstützenden Verlag gibt es den selfpublisher , das Magazin, welches Autorinnen und Autoren bei der Herausgabe ihrer kreativen Schöpfungen behilflich ist.

Welche Inhalte bietet selfpublisher?

Unabhängige Autorinnen und Autoren sind immer auf der Suche nach neuen Informationen, wie sie ihre Projekte voranbringen können. Wie sie neue Leser finden, ihre Bücher noch attraktiver machen können. Nach Dienstleistern, die sie bei ihren Vorhaben unterstützen. Selfpublisher bietet Dienstleistern eine Plattform sich vorzustellen und für Schreibende darüber hinaus aufschlussreiche Artikel für die Umsetzung eigener Buch-Projekte. Auf kompetent gefüllten 56 Seiten präsentiert Deutschlands erstes Selfpublishing-Magazin Interviews, Analysen und Umfragen zur Orientierung, gibt Tipps und Hinweise bei Fragen rund um das Herausgeben und vereint, was zusammengehört: Selfpublisher und Dienstleister.

Wer sollte selfpublisher lesen?

Selfpublisher richtet sich als Fachmagazin an unabhängige Autorinnen und Autoren, die in Eigenregie Bücher herausgeben möchten. Mit seiner zielgerichteten Themenauswahl unterstützt es Schreibende, die ihre Bücher noch attraktiver gestalten möchten, auf der Suche nach Dienstleistern zur Buchveröffentlichung. Wer sich der Selfpublisher-Szene zugehörig fühlt, darf auf dieses Magazin nicht verzichten.

Das Besondere an selfpublisher

Das zentrale Organ unabhängiger Autorinnen und Autoren – selfpublisher – hat sich trotz seiner erst kurzen Geschichte bereits zur Standardlektüre unter den Schreibenden entwickelt. Seine besondere Stellung in Autorenkreisen wird seit 2018 außerordentlich Rechnung getragen. Denn der Selfpublisher-Verband e.V. fungiert seit diesem Jahr als Herausgeber des Fachmagazins, bringt es und sich selbst noch näher an die Schreibenden heran.

  • erscheint seit 2016
  • Deutschlands erstes Selfpublishing-Magazin
  • ca. 4000 Exemplare (Verlagsangabe/2020)
  • 4 x jährlich, quartalweise

Der Verlag hinter selfpublisher

Seit mehr als 20 Jahren, gegründet 1996, steht der Uschtrin Verlag Autorinnen und Autoren als Wissensquelle zur Verfügung. Das in Inning am Ammersee beheimatete Medienhaus, hat sich ganz auf Publikationen für die schreibende Zunft spezialisiert. Das „Handbuch für Autorinnen und Autoren“ erscheint mittlerweile in seiner 15. Auflage und ist die Fundgrube für Tipps und Ideen für alle, die mit dem Schreiben ihr Geld verdienen. Neben dem selfpublisher zählt die Federwelt, das 2005 erstmal erschienene Fachmagazin für Schreibende, zu den bekannten und in Autorenkreisen fest verankerte Magazin. Aktiv ist der Verlag zudem mit Newslettern, die ebenfalls über Aktuelles aus der Autorenwelt berichten.
Erfahren Sie mehr über den Uschtrin Verlag auf seiner Webpräsenz unter www.uschtrin.de und erleben Sie den kleinen Verlag rund ums Schreiben.

Alternativen zur selfpublisher

selfpublisher ist Ihr Support-Magazin fürs Schreiben und erwartet Sie in der Kategorie Schreiben/Malen. Sie suchen nach einer Alternative? Federwelt, das praxisnahe Schreib-Magazin, welches Hobbyschreiber auf ihrem Weg zum Profi begleitet. Und sollte doch einmal die Schreibblockade überhandnehmen, greifen Sie zur Lust am Zeichnen oder Freude am Zeichnen und bringen sich auf andere Ideen, bis die Worte wieder Formen annehmen.

selfpublisher-Abo
quartalsweise
Lieferbeginn

Lieferland
Die Buchidee im Kopf, die ersten Seiten zu Papier gebracht, das große Ziel, die Buchveröffentlichung vor Augen. Für Schreibende ohne unterstützenden Verlag gibt es den selfpublish... Mehr lesen

selfpublisher Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 31,60 29,44 2,16 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 31,60 29,44 2,16 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von selfpublisher

Die Buchidee im Kopf, die ersten Seiten zu Papier gebracht, das große Ziel, die Buchveröffentlichung vor Augen. Für Schreibende ohne unterstützenden Verlag gibt es den selfpublisher , das Magazin, welches Autorinnen und Autoren bei der Herausgabe ihrer kreativen Schöpfungen behilflich ist.

Welche Inhalte bietet selfpublisher?

Unabhängige Autorinnen und Autoren sind immer auf der Suche nach neuen Informationen, wie sie ihre Projekte voranbringen können. Wie sie neue Leser finden, ihre Bücher noch attraktiver machen können. Nach Dienstleistern, die sie bei ihren Vorhaben unterstützen. Selfpublisher bietet Dienstleistern eine Plattform sich vorzustellen und für Schreibende darüber hinaus aufschlussreiche Artikel für die Umsetzung eigener Buch-Projekte. Auf kompetent gefüllten 56 Seiten präsentiert Deutschlands erstes Selfpublishing-Magazin Interviews, Analysen und Umfragen zur Orientierung, gibt Tipps und Hinweise bei Fragen rund um das Herausgeben und vereint, was zusammengehört: Selfpublisher und Dienstleister.

Wer sollte selfpublisher lesen?

Selfpublisher richtet sich als Fachmagazin an unabhängige Autorinnen und Autoren, die in Eigenregie Bücher herausgeben möchten. Mit seiner zielgerichteten Themenauswahl unterstützt es Schreibende, die ihre Bücher noch attraktiver gestalten möchten, auf der Suche nach Dienstleistern zur Buchveröffentlichung. Wer sich der Selfpublisher-Szene zugehörig fühlt, darf auf dieses Magazin nicht verzichten.

Das Besondere an selfpublisher

Das zentrale Organ unabhängiger Autorinnen und Autoren – selfpublisher – hat sich trotz seiner erst kurzen Geschichte bereits zur Standardlektüre unter den Schreibenden entwickelt. Seine besondere Stellung in Autorenkreisen wird seit 2018 außerordentlich Rechnung getragen. Denn der Selfpublisher-Verband e.V. fungiert seit diesem Jahr als Herausgeber des Fachmagazins, bringt es und sich selbst noch näher an die Schreibenden heran.

  • erscheint seit 2016
  • Deutschlands erstes Selfpublishing-Magazin
  • ca. 4000 Exemplare (Verlagsangabe/2020)
  • 4 x jährlich, quartalweise

Der Verlag hinter selfpublisher

Seit mehr als 20 Jahren, gegründet 1996, steht der Uschtrin Verlag Autorinnen und Autoren als Wissensquelle zur Verfügung. Das in Inning am Ammersee beheimatete Medienhaus, hat sich ganz auf Publikationen für die schreibende Zunft spezialisiert. Das „Handbuch für Autorinnen und Autoren“ erscheint mittlerweile in seiner 15. Auflage und ist die Fundgrube für Tipps und Ideen für alle, die mit dem Schreiben ihr Geld verdienen. Neben dem selfpublisher zählt die Federwelt, das 2005 erstmal erschienene Fachmagazin für Schreibende, zu den bekannten und in Autorenkreisen fest verankerte Magazin. Aktiv ist der Verlag zudem mit Newslettern, die ebenfalls über Aktuelles aus der Autorenwelt berichten.
Erfahren Sie mehr über den Uschtrin Verlag auf seiner Webpräsenz unter www.uschtrin.de und erleben Sie den kleinen Verlag rund ums Schreiben.

Alternativen zur selfpublisher

selfpublisher ist Ihr Support-Magazin fürs Schreiben und erwartet Sie in der Kategorie Schreiben/Malen. Sie suchen nach einer Alternative? Federwelt, das praxisnahe Schreib-Magazin, welches Hobbyschreiber auf ihrem Weg zum Profi begleitet. Und sollte doch einmal die Schreibblockade überhandnehmen, greifen Sie zur Lust am Zeichnen oder Freude am Zeichnen und bringen sich auf andere Ideen, bis die Worte wieder Formen annehmen.

Lettre International
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Sinn und Form
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Text & Kritik
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Manuskripte
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Alfonz Der Comicreporter
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Federwelt
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Eselsohr
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Akzente
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Allmende
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.