kochen & genießen Abo

kochen-und-geniessen-Abo

Aktuelle Themen in kochen & genießen

  • Der Zauber von Weihnachten Auf gemütliche Feiertage mit wunderbaren Festessen: Es gibt knusprige Ente, Filet in Rotweinsoße und glasierten Lachs.
  • Backen Geschenke, mit Liebe gebacken. Der Plätzchen-Trend.
  • Kulinarisch unterwegs Zu Gast im Erzgebirge - Leuchtende Gemütlichkeit.
  • Für Gäste Winterpicknick beim Tannenbaumschlagen.

Porträt von kochen & genießen

kochen & genießen gilt als eines der größten Food–Magazine auf dem deutschen Markt. Die Zeitschrift erscheint einmal im Monat und existiert bereits seit 1985.

Welche Inhalte bietet kochen & genießen?

Jede Ausgabe der kochen & genießen ist in vier Rubriken gegliedert. Diese lauten Geniessen, Verwöhnen sowie Entdecken und Backen. Im Einzelnen geht es dabei einerseits um Rezepte und stets saisonale Anregungen, um gute Idee für Gäste aber auch um neue Trends aus dem Foodbereich und kulinarische Reisethemen. Dabei wird neben herzhaften Gerichten auch Desserts und süßem Backwerk großes Augenmerk zuteil. Nach Angaben der Redaktion handelt es sich bei kochen & genießen um einen kulinarischen Guide durch den Monat, was sich auch daran zeigt, dass regelmäßig Lieblingsrezepte vorgestellt und auf mehreren Seiten exakt erläutert werden. Ebenfalls eine stetig wiederkehrende Rubrik ist der Kinder–Kochclub.

Wer sollte kochen & genießen lesen?

Bei kochen & genießen liegt der Anteil an Frauen unter der Leserschaft bei mehr als 88 Prozent. Unter den Altersgruppen sind vor allem die 20– bis 49–Jährigen mit mehr als 53 Prozent vertreten. Die meisten Leserinnen (63 Prozent) sind berufstätig. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf gute 180.000 Exemplare (Stand: 2016).

Das Besondere an kochen & genießen

Erwähnenswert an kochen & genießen ist der hohe Praxisbezug, der sich in jeweils rund 50 Koch– und Backrezepten pro Ausgabe widerspiegelt.

  • erscheint seit 1985
  • zahlreiche Rezepte
  • großer Ratgeberteil

Der Verlag hinter kochen & genießen

kochen & genießen ist einer von vielen Titeln, die bei Bauer Media erscheinen. Wer ein wenig im Verlagsprogramm stöbert, stößt schnell auf so bekannte Zeitschriften wie die Bravo oder auch die Fernsehwoche.

Alternativen zu kochen & genießen

kochen & genießen kann mit der gleichnamigen Zeitschrift so einfach sein. Unter den Kochmagazinen handelt es sich um eine gute Alternative zu Chefkoch, dem Magazin Beef oder auch der Essen & Trinken.

kochen-und-geniessen-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Lieferland
kochen & genießen gilt als eines der größten Food–Magazine auf dem deutschen Markt. Die Zeitschrift erscheint einmal im Monat und existiert bereits seit 1985. Welche Inhalte bi... Mehr lesen

kochen & genießen Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 9,60 7,00 2,60 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
38,50
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
38,50
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Aktuelle Themen in kochen & genießen

  • Der Zauber von Weihnachten Auf gemütliche Feiertage mit wunderbaren Festessen: Es gibt knusprige Ente, Filet in Rotweinsoße und glasierten Lachs.
  • Backen Geschenke, mit Liebe gebacken. Der Plätzchen-Trend.
  • Kulinarisch unterwegs Zu Gast im Erzgebirge - Leuchtende Gemütlichkeit.
  • Für Gäste Winterpicknick beim Tannenbaumschlagen.

Porträt von kochen & genießen

kochen & genießen gilt als eines der größten Food–Magazine auf dem deutschen Markt. Die Zeitschrift erscheint einmal im Monat und existiert bereits seit 1985.

Welche Inhalte bietet kochen & genießen?

Jede Ausgabe der kochen & genießen ist in vier Rubriken gegliedert. Diese lauten Geniessen, Verwöhnen sowie Entdecken und Backen. Im Einzelnen geht es dabei einerseits um Rezepte und stets saisonale Anregungen, um gute Idee für Gäste aber auch um neue Trends aus dem Foodbereich und kulinarische Reisethemen. Dabei wird neben herzhaften Gerichten auch Desserts und süßem Backwerk großes Augenmerk zuteil. Nach Angaben der Redaktion handelt es sich bei kochen & genießen um einen kulinarischen Guide durch den Monat, was sich auch daran zeigt, dass regelmäßig Lieblingsrezepte vorgestellt und auf mehreren Seiten exakt erläutert werden. Ebenfalls eine stetig wiederkehrende Rubrik ist der Kinder–Kochclub.

Wer sollte kochen & genießen lesen?

Bei kochen & genießen liegt der Anteil an Frauen unter der Leserschaft bei mehr als 88 Prozent. Unter den Altersgruppen sind vor allem die 20– bis 49–Jährigen mit mehr als 53 Prozent vertreten. Die meisten Leserinnen (63 Prozent) sind berufstätig. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf gute 180.000 Exemplare (Stand: 2016).

Das Besondere an kochen & genießen

Erwähnenswert an kochen & genießen ist der hohe Praxisbezug, der sich in jeweils rund 50 Koch– und Backrezepten pro Ausgabe widerspiegelt.

  • erscheint seit 1985
  • zahlreiche Rezepte
  • großer Ratgeberteil

Der Verlag hinter kochen & genießen

kochen & genießen ist einer von vielen Titeln, die bei Bauer Media erscheinen. Wer ein wenig im Verlagsprogramm stöbert, stößt schnell auf so bekannte Zeitschriften wie die Bravo oder auch die Fernsehwoche.

Alternativen zu kochen & genießen

kochen & genießen kann mit der gleichnamigen Zeitschrift so einfach sein. Unter den Kochmagazinen handelt es sich um eine gute Alternative zu Chefkoch, dem Magazin Beef oder auch der Essen & Trinken.

Chefkoch
55) 55) 55) 55) 55)
Zum Angebot
Mein Buffet
42) 42) 42) 42) 42)
Zum Angebot
Kochen (A. Wildeisen)
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Fire & Food
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Mein Zaubertopf
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Hofcafé & Landhausküche
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
FoodForum
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Weck Landjournal
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Rezepte mit Pfiff
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Foodie
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.