Verena Stricken Abo

Verena-Stricken-Abo

Aktuelle Themen in Verena Stricken

  • Verführerische Farbeffekte Jacquard - Mosaik- und Patentmuster entfalten ihre ganze Pracht.
  • Exklusiv Pauline Schwaberg entwirft für Verena
  • Kindermaschen Zauberhafte Strickmodelle mit einem Hauch von rustikalem Retro-Charme

Porträt von Verena Stricken

Porträt der Zeitschrift Verena Stricken

Die Zeitschrift Verena Stricken erscheint bereits seit vielen Jahrzehnten und widmet sich dem Thema Strickmode. Auch hier handelt es sich um ein quartalsweise erscheinendes Magazin.

Welche Inhalte bietet Verena Stricken?

In jeder Ausgabe von Verena Stricken werden die Designs international renommierter Designer präsentiert. Charakteristisch ist dabei, dass auf Hochwertigkeit gesetzt wird und allen Entwürfen ein hoher Anspruch gemeinsam ist. Nach eigener Aussage versteht sich das Magazin als Fundgrube und dient damit nicht nur als aktuelles Heft, sondern immer auch als praktisches Nachschlagewerk.

Wer sollte Verena Stricken lesen?

Verena Stricken wendet sich insbesondere an Frauen, die gerne selber Stricken. In diesem Fall wird ein hoher Anspruch gesetzt, sodass eine gewisse Erfahrung vorausgesetzt werden muss. Die Druckauflage beläuft sich gemäß den Angaben des Verlags auf 110.000 Exemplare (Stand 2016).

Das Besondere an Verena Stricken

Verena Stricken ist eine der international bekanntesten Strickzeitschriften. Das Magazin erscheint nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich, Russland, Italien und den Niederlanden, um nur einige Beispiele zu nennen.

  • erscheint seit vielen Jahrzehnten
  • hoher Anspruch
  • Entwürfe von Top–Designern

Der Verlag hinter Verena Stricken

Auch Verena Stricken erscheint im OZ-Verlag und BPV. Hier finden sich auch die Zeitschrift Stricktrends, die Bastelzeitschrift Meine Bastelwelt sowie das Magazin Mein Kreativ Atelier.

Alternativen zu Verena Stricken

Verena Stricken ist sowohl eine Handarbeiten– als auch eine Strickzeitschrift. Der Trend zum Selbermachen wird auch im Patchwork Magazin oder der Burda Plus (speziell für groß gewachsene Frauen) aufgegriffen. Europas größtes Strickjournal ist übrigens die Sabrina.

Verena-Stricken-Abo
alle 2 Monate
Lieferbeginn

Lieferland

Verena Stricken Abo

Auf die Merkliste
erscheint alle 2 Monate • 5,90 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
35,40
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 35,40 29,50 5,90 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Aktuelle Themen in Verena Stricken
    • Verführerische Farbeffekte Jacquard - Mosaik- und Patentmuster entfalten ihre ganze Pracht.
    • Exklusiv Pauline Schwaberg entwirft für Verena
    • Kindermaschen Zauberhafte Strickmodelle mit einem Hauch von rustikalem Retro-Charme
  • Porträt von Verena Stricken

    Porträt der Zeitschrift Verena Stricken

    Die Zeitschrift Verena Stricken erscheint bereits seit vielen Jahrzehnten und widmet sich dem Thema Strickmode. Auch hier handelt es sich um ein quartalsweise erscheinendes Magazin.

    Welche Inhalte bietet Verena Stricken?

    In jeder Ausgabe von Verena Stricken werden die Designs international renommierter Designer präsentiert. Charakteristisch ist dabei, dass auf Hochwertigkeit gesetzt wird und allen Entwürfen ein hoher Anspruch gemeinsam ist. Nach eigener Aussage versteht sich das Magazin als Fundgrube und dient damit nicht nur als aktuelles Heft, sondern immer auch als praktisches Nachschlagewerk.

    Wer sollte Verena Stricken lesen?

    Verena Stricken wendet sich insbesondere an Frauen, die gerne selber Stricken. In diesem Fall wird ein hoher Anspruch gesetzt, sodass eine gewisse Erfahrung vorausgesetzt werden muss. Die Druckauflage beläuft sich gemäß den Angaben des Verlags auf 110.000 Exemplare (Stand 2016).

    Das Besondere an Verena Stricken

    Verena Stricken ist eine der international bekanntesten Strickzeitschriften. Das Magazin erscheint nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich, Russland, Italien und den Niederlanden, um nur einige Beispiele zu nennen.

    • erscheint seit vielen Jahrzehnten
    • hoher Anspruch
    • Entwürfe von Top–Designern

    Der Verlag hinter Verena Stricken

    Auch Verena Stricken erscheint im OZ-Verlag und BPV. Hier finden sich auch die Zeitschrift Stricktrends, die Bastelzeitschrift Meine Bastelwelt sowie das Magazin Mein Kreativ Atelier.

    Alternativen zu Verena Stricken

    Verena Stricken ist sowohl eine Handarbeiten– als auch eine Strickzeitschrift. Der Trend zum Selbermachen wird auch im Patchwork Magazin oder der Burda Plus (speziell für groß gewachsene Frauen) aufgegriffen. Europas größtes Strickjournal ist übrigens die Sabrina.

Burda Style
22) 22) 22) 22) 22)
Zum Angebot
Stricktrends
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Fashion Style
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Simply Häkeln
14) 14) 14) 14) 14)
Zum Angebot
The Knitter
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Sabrina Nähen
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Näh-Style
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Meine Nähmode
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Patchwork Magazin
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.