Mac Life Epaper

Auf die Merkliste
Das Magazin für Mac-User 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Mac Life Epaper

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Mac-Life-Abo-Cover_2022006
  • Mac-Life-Abo-Cover_2022007
  • Mac-Life-Abo-Cover_2022008
  • Mac-Life-Abo-Cover_2022009
  • Aktuell
    Mac-Life-Abo-Cover_2022010
Themen | 006/2022 (05.05.2022)
  • Fit und gesund mit iPhone und Apple Watch
    Die Apple Watch erfasst mit ihren Sensoren jede Menge Daten. Das iPhone sammelt sie und ermöglicht dir eine Übersicht. Erst als Team entfalten beide ihr volles Potenzial. Sie unterstützen dich nicht nur beim Sport, sondern helfen dir auch im Alltag mehr auf deine Gesundheit zu achten.
  • Apple-Guide
    Der große Einkaufsratgeber der Mac Life – alles zu iPhone, Mac, iPad und Apple Watch
Inhaltsverzeichnis
Themen | 007/2022 (02.06.2022)
  • Mehr als nur Fernsehen
    Ein Apple TV ist der ideale Partner im Wohnzimmer. Es erleichtert nicht nur den Zugriff auf Musik und Filme, sondern dient auch als Spielkonsole, Zentrale im Smarthome und vieles mehr. Wir zeigen, was die praktische kleine Box alles kann.
  • Neues Leben für alte Macs mit Chrome OS Flex
    Du hast einen lieb gewonnenen Mac herumstehen? Dann gibt dir Google die Chance, ihn wiederzubeleben: Chrome OS Flex verwandelt deinen alten Mac in ein heutiges Chromebook – oder fast.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 008/2022 (07.07.2022)
  • Das smarte mobile Zuhause
    Im eigenen, ausgebauten Camper-Van kannst du heutzutage mühelos überall arbeiten. Dennoch solltest du ein solches Unterfangen gut planen. Wir zeigen dir, was digitale Nomad:innen alles brauchen und worauf sie achten müssen.
  • Apple-Guide
    Der große Einkaufsratgeber der Mac Life – alles zu iPhone, Mac, iPad und Apple Watch
Inhaltsverzeichnis
Themen | 009/2022 (04.08.2022)
  • Das Auto, das Apple hätte bauen können
    Seit Jahren wird Apple nachgesagt, unter dem Codenamen „Project Titan“ an einem eigenen E-Auto zu arbeiten. Mit dem Ioniq 5 zeigt Hyundai, was unsere Mindestanforderung an Apple wäre.
  • macOS perfektionieren
    Das Arbeiten mit macOS ist angenehm, aber Apples Betriebssystem bei Weitem nicht perfekt. Wir stellen dir Tools vor, die Unzulänglichkeiten ausbügeln, die Bedienung vereinfachen, fehlende Funktionen nachrüsten und so die tägliche Arbeit mit dem Mac angenehmer und effektiver machen.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 010/2022 (01.09.2022)
  • Google Pixel 6a: Besser als das iPhone SE?
    Nimm den Prozessor des Flaggschiffs, packe ihn in ein kleineres Gehäuse, specke Speicher, Kamera und Grafik ab – und fertig ist das … Nein, nicht nur das iPhone SE, sondern auch das neue Pixel-6a-Smartphone. Ist Google das Downgrade gar besser gelungen als Apple?
  • Apple-Guide
    Der große Einkaufsratgeber der Mac Life – alles zu iPhone, Mac, iPad und Apple Watch
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
90,75 17,25 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
90,75 17,25 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
54,00 54,00 € gespart

Porträt von Mac Life

“Willkommen in der Welt von Apple“ – mit diesem Satz bewirbt der Verlag seine Zeitschrift Mac Life, die seit Ende 2000 ausschließlich über die Produkte des US–amerikanischen IT–Konzerns berichtet. Die Zeitschrift erscheint einmal im Monat.

Welche Inhalte bietet Mac Life?

Genau genommen, ist der Name Mac Life ein wenig irreführend. Schließlich berichtet die so benannte Zeitschrift nicht nur über den Mac, sondern auch über das iPhone und iPad und somit über die komplette Produktpalette des Konzerns mit dem Apfellogo. Dabei steht selbstverständlich nicht nur die Hardware im Fokus, sondern es wird auch über Neuerungen in den Betriebssysteme OS X und iOS sowie über jede Menge Software berichtet. Die Zeitschrift greift auf der einen Seite technisch anspruchsvolle Themen auf, lässt es jedoch auch nicht an Unterhaltung fehlen. Neben der Mac Life erscheint seit 2015 auch die Zeitschrift iPhone & iPad Life und eine Reihe mit Sonderheften, die unter dem Namen Mac Life Wissen herausgegeben wird.

Wer sollte Mac Life lesen?

Mac Life richtet sich an all diejenigen, die mit einem Apple–Produkt ihren digitalen Alltag bestreiten und stets auf dem neuesten Stand bleiben möchten. Kennzeichnend ist dabei, dass die Zeitschrift sowohl für Laien als auch für IT–Spezialisten geeignet ist. Die Auflage liegt bei knapp 31.000 verkauften Exemplaren (Stand: 2016) und konnte vor allem gegenüber 2015 um mehr als 60 Prozent gesteigert werden.

Das Besondere an Mac Life

Besonders an der Zeitschrift Mac Life ist die alleinige Schwerpunktsetzung auf Produkte aus dem Apple–Kosmos.

  • erscheint seit 2000
  • ausschließlich Apple–Produkte
  • für Laien und Experten geeignet

Der Verlag hinter Mac Life

Hinter der Mac Life steht der Verlag Falkemedia mit Sitz in Kiel. Neben verschiedenen anderen Computerzeitschriften erscheinen hier auch die Zeitschrift Landgenuss.

Alternativen zu Mac Life

Der Apple Mac genießt einen so großen Kultstatus, dass längst eine Reihe von Apple / Mac Zeitschriften auf dem Markt sind, die sich einzig und allein diesem Computer widmen. Neben der Mac Life sind hier Mac & I und iPhone & iPad Life zu nennen.

Leserbewertungen

Das Magazin ist für MAC-User der Hammer: genau dokumentiert, es wird einem gut geholfen und der Inhalt ist klar verständlich.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Mac Life

  • Editorial
    4 Milliarden Dollar Werbeumsatz sind nicht genug: Apple will einem Bloomberg-Bericht zufolge mehr Werbung auf das iPhone bringen
  • Geballte Kompetenz
    Die Gesichter der Mac Life
  • One more thing
    Ich verachte Politik. In einem Unternehmen ist dafür kein Platz. Mein Leben wird viel zu kurz sein, um damit fertig zu werden.
  • Standpunkt
    Video boomt. Schrift stirbt. Dieser Trend zeichnet sich zumindest ab. Via Tiktok lassen sich Inhalte in Häppchen konsumieren, aber der Wahrheitsgehalt ist fraglich.
  • iOpener
    Technische Neuheiten, die die Welt bewegen (möchten).
  • Hohe Nachfrage nach dem iPhone 14?
    Apple setzt auf eine gleichbleibende Kaufbereitschaft für das iPhone 14 bei seinen Kund:innen. Ist dieses Vertrauen clever oder doch vermessen?
  • Gekommen, um zu bleiben!
    Das „Homeoffice“ schaffte es schon mehrmals auf die Titelseite der Mac Life. Was einstmals für viele sprichwörtlich Neuland war, ist inzwischen Normalität – auch für uns in der Redaktion. Wir wagen eine Bestandsaufnahme, flankiert von Tipps aus der fortwährenden Praxis.
  • Blick hinter die Kulissen: So arbeiten wir
    Unsere persönlichen Homeoffice-Erfahrungen legten wir in Ausgabe 03/2022 dar. Doch mit welcher Hardware arbeiten wir im Hier und Jetzt eigentlich?
  • Hardware für dein Homeoffice
    Auch wenn die richtige Hardware im Homeoffice vielleicht nicht maßgeblich über Erfolg oder Misserfolg entscheidet, so spielt sie doch eine entscheidende Rolle bei der Produktivität. Hier sind unsere Empfehlungen für den perfekten Arbeitsplatz zu Hause.
  • „Die Frage ist: Was ist deine Aufgabe?“
    Besonders im Homeoffice, ohne die vermeintliche Kontrolle von Kolleg:innen, fällt es vielen schwer, fokussiert und produktiv zu arbeiten. Zum Glück gibt es ein paar einfache Tricks.
  • Das iPhone als Webcam
    Warum nicht einfach das iPhone als Webcam verwenden? iOS 16 und macOS Ventura machen das so Naheliegende endlich betriebssystemseitig möglich. Alternativen gab es schon vorher.
  • Tipps zur Ergonomie
    Nach rund zwei Jahrzehnten im Homeoffice kennt der Autor dieser Zeilen so ziemlich jeden Fehler in Sachen Ergonomie aus leidvoller Erfahrung und aus erster Hand – Fehler, die du dank folgender Tipps erst gar nicht begehen musst.
  • Apple-Guide
    Der große Einkaufsratgeber der Mac Life – alles zu iPhone, Mac, iPad und Apple Watch
  • Geschenke-Guide
    Du suchst noch nach dem idealen Geschenk für deine Lieben oder für dich selbst? Dann bist du hier genau richtig.
  • Ständer für dein MacBook
    Schlechte Haltung am Arbeitsplatz ist im Computer-Zeitalter ein mehr als bekanntes Problem. Aber Laptop-Ständer sind nützliche Helferlein, die diesem Problem an den Kragen gehen.
  • Google Pixel 6a: Besser als das iPhone SE?
    Nimm den Prozessor des Flaggschiffs, packe ihn in ein kleineres Gehäuse, specke Speicher, Kamera und Grafik ab – und fertig ist das … Nein, nicht nur das iPhone SE, sondern auch das neue Pixel-6a-Smartphone. Ist Google das Downgrade gar besser gelungen als Apple?
  • Kamera-Vergleich
    Links iPhone SE, rechts Pixel 6a.
  • Alles im Griff: Filmen mit dem iPhone
    Du musst kein Profi sein, um mit deinem iPhone beeindruckende Filme zu erstellen. Kamerahalterungen wie Tripods oder Gimbals erweitern deine Möglichkeiten auf einfache Weise. Wir zeigen dir, welche etwas taugen und wie du sie einsetzt.
  • Huckepack-Tankstellen für dein iPhone
    Ohne an Kabel oder Steckdose gebunden zu sein, verlängern äußerst kompakte Powerbanks die Akkulaufzeiten der iPhone-Generationen 12 und 13 deutlich. Apples teurer MagSafe-Batterie hat mancher der fünf getesteten Mitbewerber sogar etwas voraus.
  • Neue Konkurrenz für die AirPods
    Preislich etwas höher als die herkömmlichen In-Ear-Kopfhörer angesiedelt, müssen sich die 1More Evo mit den AirPods von Apple messen lassen können. Aber bestehen sie den Test?
  • Ergonomische Maus für kleine Hände
    Lange Zeit war Logitechs handgelenkschonende Maus nur Rechtshänder:innen mit großen Händen vorbehalten. Doch die Lift ist nicht nur kleiner, sondern auch technisch eine Weiterentwicklung.
  • Das Synthesizer-Schlaraffenland
    Software-Instrumente werden schon länger im Dutzend angeboten. Arturia hat ein dickes Paket feinster Vintage-Emulationen samt einiger Überraschungen geschnürt und diesem neben einigen Neuzugängen auch Updates und viele neue Sounds spendiert.
  • Lucy
    Gadget: Apps und smarte Trinkflaschen können helfen, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sicherzustellen. Die „Smart Cap“ Lucy beseitigt gar Keime.
  • Eve Motion
    Sensor: Eve Motion ist jetzt noch kompakter, vermag neben Bewegungen auch Licht und dessen Helligkeit zu erkennen und „spricht“ Thread.
  • Go Air Pop
    Kopfhörer: Jlab bietet mit den Go Air Pop solide Budget-Bluetooth-Kopfhörer an, die auch ohne viele Zusatzfunktionen funktionieren.
  • Apps für das Apple TV
    Das Apple TV taugt zu weit mehr als nur zur Wiedergabe von Streamingdiensten wie Netflix, Amazon Prime & Co. Genieße Internetradio oder informiere dich mit schrägen Wettervorhersagen; verwandle dein Apple TV in eine Kunstgalerie oder greife auf deine Netzwerk-Dateien zu. Wir stellen dir geniale Apps vor, mit denen du die Möglichkeiten von Apples Set-Top-Box gehörig erweiterst.
  • Mac-Apps
    Musikproduktion mit dem Mac: Unsere Empfehlungen
  • iPhone-& iPad-Apps
    Unsere Empfehlungen aus dem App Store
  • Die besten Apps für deine Bilder
    Programme und Apps, mit denen du deine Fotos verbessern kannst, gibt es viele. Wir zeigen dir, mit welchen du schnell hochwertige Ergebnisse erhältst.
  • So schaffst du Platz auf iPhone und iPad
    Da Apple sich den Speicher seiner Hardware fürstlich bezahlen lässt, sind gut ausgestattete iPhones und iPads ein teures Vergnügen. Wir geben Tipps und stellen Tools und Hardware vor, durch die du Platz schaffst, sodass du mit wenig Speicher auskommst und die Geräte länger verwenden kannst.
  • Was ist iCloud+?
    Mittlerweile besitzt selbst Apples iCloud-Dienst einen Premium-Ableger. Für ein kostenpflichtiges Abo erhältst du viele weitere Funktionen für den Online-Service.
  • macOS mit Hammerspoon automatisieren
    Hammerspoon ermöglicht das automatische Positionieren von Programmfenstern und das dynamische Anpassen von Menüs, die normalerweise nicht angepasst werden können.
  • iPad im Büro
    Apple sieht das iPad mehr und mehr als Ersatz für den Mac. Während iPadOS 16 deine Produktivität weiter steigern soll, kannst du schon jetzt aktiv werden und zahlreiche Features im Homeoffice nutzen.
  • Mail
    E-Mail gehört bis heute zum Pflichtprogramm der digitalen Kommunikation. Zum Glück verfügen Mac-Anwender: innen mit Mail bereits ab Werk über eine komfortable und leicht zu bedienende App dafür. Doch auch für sie gilt: Viele nützliche Funktionen findest du erst auf den zweiten Blick.
  • Filme und Serien
    Neue Highlights bei Apple TV+, Netflix und Co.
  • Musik
    Neue Highlights bei Apple Music, Deezer und Co.
  • Belletristik
    Neue Highlights bei iBooks, Kindle und Co.
  • Fachbücher
    Neue Highlights bei iBooks, Kindle und Co.
  • Podcasts
    Neue Highlights aus der Podcast-Welt
  • Spiele
    Neue Highlights im App Store, bei Steam und Co.
  • Standpunkt
    Videospiele wirken oft schablonenhaft – schuld sind wir alle.
  • Spiele
    Neue Highlights im App Store, bei Steam und Co.
  • Posteingang
    Bitte hab Verständnis dafür, dass wir an dieser Stelle nur Fragen von allgemeinem Interesse beantworten. Leider können wir nicht alle Briefe individuell beantworten.
  • Made in China
    Alle drei Monate berichten US-amerikanische Aktiengesellschaften ihre wirtschaftlichen Kennzahlen. Es ist schwierig für alle – mit Ausnahme von Apple und Tiktok.
  • Schleifenquadrat
    Der Apple-Podcast von Mac Life