Hideaways Abo

Hideaways-Abo

Porträt von Hideaways

Das Magazin HIDEAWAYS lädt seine Leser zu Traumreisen zu den schönsten Hotels der Welt ein. HIDEAWAYS erscheint seit 1996.

Welche Inhalte bietet HIDEAWAYS?

HIDEAWAYS hat sich als eines der exklusivsten Reisemagazine der Welt etabliert. Erstklassige Fotografie, ein großzügiges Layout und der zweisprachige Text in Deutsch und Englisch setzen Maßstäbe unter den Premium-Magazinen. Jedes vorgestellte Hotel wird persönlich besucht und exklusiv für HIDEAWAYS produziert.

Wer sollte HIDEAWAYS lesen?

HIDEAWAYS ist die unverzichtbare Lektüre für alle anspruchsvollen Reisenden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

Das Besondere an HIDEAWAYS

Jede Ausgabe präsentiert zehn bis zwölf Hotels mit großzügigen Features. Durch die Zweisprachigkeit in Deutsch und Englisch, die HIDEAWAYS als eines der ersten Reisemagazine überhaupt einführte, war das Premium-Magazin seit seiner Gründung auch beliebte Lektüre für die Passagiere der FIRST CLASS der Lufthansa auf allen internationalen Flügen und findet auch in allen Senator-Lounges der Welt und zahlreichen VIP-Lounges anderer Airlines, begeisterte Leser. Die hohe Produktqualität und die erstklassigen Fotos, die von Foto-Designern exklusiv für HIDEAWAYS produziert werden, unterstreichen den Anspruch des Magazins, eines der exklusivsten Magazine für Luxusreisen weltweit zu sein.

  • erstklassige Fotografien außergewöhnlicher Hotels
  • Traumreisen zu den schönsten Hotels der Welt
  • zweisprachig in Deutsch und Englisch

Der Verlag hinter HIDEAWAYS

Der Klocke Verlag wurde 1984 von Thomas und Martina Klocke gegründet. Aus den ersten regionalbezogenen Publikationen "Ostwestfalen à la carte", "Köln à la carte", "Düsseldorf à la carte" und "München à la carte" entstand im Jahre 1994 das monatlich erscheinende, bundesweit vertriebene Magazin A la Carte das sich mit den Themen Restaurants, Genuss und Reise auseinandersetzt. 1996 folgte dann HIDEAWAYS. Mit dem Konzept, nicht die Destination, sondern außergewöhnliche Hotels als redaktionellen Schwerpunkt zu definieren, entstand ein völlig neues Reisemagazin-Format.

Alternativen zu HIDEAWAYS

HIDEAWAYS gehört in die Kategorie der Reiseziele weltweit Zeitschriften. Eine Alternative ist z.B. das traditionsreiche Reisemagazin Holiday oder auch das englischsprachige Magazin für die schönsten Destinationen der Welt Lonely Planet Traveller GB.

Hideaways-Abo
quartalsweise
Lieferbeginn

Lieferland
Das Magazin HIDEAWAYS lädt seine Leser zu Traumreisen zu den schönsten Hotels der Welt ein. HIDEAWAYS erscheint seit 1996. Welche Inhalte bietet HIDEAWAYS? HIDEAWAYS hat sich... Mehr lesen

Hideaways Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise • 7,50 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 32,00 30,00 2,00 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 32,00 30,00 2,00 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Porträt von Hideaways

Das Magazin HIDEAWAYS lädt seine Leser zu Traumreisen zu den schönsten Hotels der Welt ein. HIDEAWAYS erscheint seit 1996.

Welche Inhalte bietet HIDEAWAYS?

HIDEAWAYS hat sich als eines der exklusivsten Reisemagazine der Welt etabliert. Erstklassige Fotografie, ein großzügiges Layout und der zweisprachige Text in Deutsch und Englisch setzen Maßstäbe unter den Premium-Magazinen. Jedes vorgestellte Hotel wird persönlich besucht und exklusiv für HIDEAWAYS produziert.

Wer sollte HIDEAWAYS lesen?

HIDEAWAYS ist die unverzichtbare Lektüre für alle anspruchsvollen Reisenden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

Das Besondere an HIDEAWAYS

Jede Ausgabe präsentiert zehn bis zwölf Hotels mit großzügigen Features. Durch die Zweisprachigkeit in Deutsch und Englisch, die HIDEAWAYS als eines der ersten Reisemagazine überhaupt einführte, war das Premium-Magazin seit seiner Gründung auch beliebte Lektüre für die Passagiere der FIRST CLASS der Lufthansa auf allen internationalen Flügen und findet auch in allen Senator-Lounges der Welt und zahlreichen VIP-Lounges anderer Airlines, begeisterte Leser. Die hohe Produktqualität und die erstklassigen Fotos, die von Foto-Designern exklusiv für HIDEAWAYS produziert werden, unterstreichen den Anspruch des Magazins, eines der exklusivsten Magazine für Luxusreisen weltweit zu sein.

  • erstklassige Fotografien außergewöhnlicher Hotels
  • Traumreisen zu den schönsten Hotels der Welt
  • zweisprachig in Deutsch und Englisch

Der Verlag hinter HIDEAWAYS

Der Klocke Verlag wurde 1984 von Thomas und Martina Klocke gegründet. Aus den ersten regionalbezogenen Publikationen "Ostwestfalen à la carte", "Köln à la carte", "Düsseldorf à la carte" und "München à la carte" entstand im Jahre 1994 das monatlich erscheinende, bundesweit vertriebene Magazin A la Carte das sich mit den Themen Restaurants, Genuss und Reise auseinandersetzt. 1996 folgte dann HIDEAWAYS. Mit dem Konzept, nicht die Destination, sondern außergewöhnliche Hotels als redaktionellen Schwerpunkt zu definieren, entstand ein völlig neues Reisemagazin-Format.

Alternativen zu HIDEAWAYS

HIDEAWAYS gehört in die Kategorie der Reiseziele weltweit Zeitschriften. Eine Alternative ist z.B. das traditionsreiche Reisemagazin Holiday oder auch das englischsprachige Magazin für die schönsten Destinationen der Welt Lonely Planet Traveller GB.

America Journal
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Reisen-Magazin
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Conde Nast Traveller (UK)
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Reise und Preise
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
ADAC Reisemagazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Maisons Côté Sud
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Reisewelt Alpen Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
an Bord
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Natur erleben
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
GEO Saison
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.