Digital Fernsehen Abo

Digital-Fernsehen-Abo

Porträt von Digital Fernsehen

Durchschnittlich 220 Minuten sitzen Menschen hierzulande täglich vor dem TV. Da sollte nicht nur das TV-Programm, sondern auch die Hardware entsprechend auf die Bedürfnisse der jeweiligen Nutzer abgestimmt sein. Die Digital Fernsehen sieht sich als Technik-Ratgeber in diesem Bereich.

Welche Inhalte bietet die Digital Fernsehen?

Die Digital Fernsehen informiert seine Leser über grundsätzliche Trends, neuste Produkte und Entwicklungen in der TV-Branche. Insbesondere das Segment „digitaler Fernsehempfang“, sei es per Satellit, Kabel, Antenne und News zum Übertragungsweg Internet (IPTV), zählt zu den inhaltlichen Kernkompetenzen des Magazins.
Zum redaktionellen Konzept der Technik-Zeitschrift gehört ebenso die Betrachtung der neuen interaktiven Medien. Bewertungen, Test, Einordnung der Leistungsfähigkeit und das generelle Vorstellen von VOD-Diensten, Apps, HbbTV sowie Mediatheken ist in jeder Ausgabe fester Bestandteil.
Abgerundet wird der Serviceteil mit umfassenden Techniktipps, Einstellhilfen und Workshops rund um das Thema digitaler Fernsehempfang.

Wer sollte die Digital Fernsehen lesen?

Digital Fernsehen ist ein Magazin, das sich an Nutzer von Medien-, Kabel-, IPTV und Satelliten-TV wendet. Wenn technische Neuerungen und Möglichkeiten des digitalen, interaktiven Fernsehempfangs für Sie ein interessantes und wissenswertes Feld darstellen, finden Sie in dieser Zeitschrift einen kompetenten Begleiter. Das Magazin richtet sich ebenso an Fachhändler, die ihre Kunden qualitativ hochwertig beraten wollen.

Das Besondere an der Digital Fernsehen

Ganz zugeschnitten auf das TV-Segment bringt die Digital Fernsehen Licht ins Dunkel des digitalen Fernsehens und lässt sie den Überblick bei technischen Neuerungen behalten. Detailliert, umfassend, kritisch aber immer ganz Ratgeber und Kauf-Entscheidungshilfe, ist die Zeitschrift die Publikation für die neusten Trends der Branche.

  • Erstausgabe 01/2003
  • Druckauflage 39.925 Exemplaren (Verlagsangabe zur Ausgabe 1/2018)
  • monatliche Erscheinungsweise
  • Der Verlag hinter der Digital Fernsehen

    Digital Fernsehen erscheint in der Auerbach Verlag und Informationsdienste GmbH. Das Unternehmen, 2002 in Leipzig gegründet, hat sich auf Technikpublikationen spezialisiert. Digitale Unterhaltungselektronik, Entertainment und Haushaltsgeräte sind die Schwerpunkte der journalistischen Arbeit. Knapp 50 festangestellte Mitarbeiter und ein Testlabor mit präzisem Messequipment, welche nach Industriestandard zertifiziert sind, bieten beste Voraussetzungen, um über Produkt-Neuentwicklungen und aktuelle Trends Auskunft zu geben.
    Neben zwölf Zeitschriften z. B. Audio Test oder das Blu-Ray Magazin, betreibt das Unternehmen über 40 Apps sowie zahlreiche Newsletter und Online-Dienste.

    Alternativen zur Digital Fernsehen

    Als Technik-Magazin fürs Fernsehen hat die Digital Fernsehen in der Kategorie Fernsehen/TV Technik ihren festen Platz. Mit HD + TV, der Zeitschrift für HD-Fernsehen und Heimkino, InfoDigital mit Infosat, die viel Wissenswertes aus der digitalen Welt bereithält, und SATVISION, der Fach- und Testzeitschrift für digitales Fernsehen, Heimkino und Multimedia, stehen qualitativ ebenfalls hochwertige Alternativen mit ganz unterschiedlichen redaktionellen Konzepten parat.

Digital-Fernsehen-Abo
11 x pro Jahr
Lieferbeginn

Lieferland
Durchschnittlich 220 Minuten sitzen Menschen hierzulande täglich vor dem TV. Da sollte nicht nur das TV-Programm, sondern auch die Hardware entsprechend auf die Bedürfnisse der jew... Mehr lesen

Digital Fernsehen Abo

Auf die Merkliste
erscheint 11 x pro Jahr 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 53,90 48,57 5,33 € gespart
In den Warenkorb
  •  frei Haus
Kiosk: 53,90 48,57 5,33 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Digital Fernsehen

Durchschnittlich 220 Minuten sitzen Menschen hierzulande täglich vor dem TV. Da sollte nicht nur das TV-Programm, sondern auch die Hardware entsprechend auf die Bedürfnisse der jeweiligen Nutzer abgestimmt sein. Die Digital Fernsehen sieht sich als Technik-Ratgeber in diesem Bereich.

Welche Inhalte bietet die Digital Fernsehen?

Die Digital Fernsehen informiert seine Leser über grundsätzliche Trends, neuste Produkte und Entwicklungen in der TV-Branche. Insbesondere das Segment „digitaler Fernsehempfang“, sei es per Satellit, Kabel, Antenne und News zum Übertragungsweg Internet (IPTV), zählt zu den inhaltlichen Kernkompetenzen des Magazins.
Zum redaktionellen Konzept der Technik-Zeitschrift gehört ebenso die Betrachtung der neuen interaktiven Medien. Bewertungen, Test, Einordnung der Leistungsfähigkeit und das generelle Vorstellen von VOD-Diensten, Apps, HbbTV sowie Mediatheken ist in jeder Ausgabe fester Bestandteil.
Abgerundet wird der Serviceteil mit umfassenden Techniktipps, Einstellhilfen und Workshops rund um das Thema digitaler Fernsehempfang.

Wer sollte die Digital Fernsehen lesen?

Digital Fernsehen ist ein Magazin, das sich an Nutzer von Medien-, Kabel-, IPTV und Satelliten-TV wendet. Wenn technische Neuerungen und Möglichkeiten des digitalen, interaktiven Fernsehempfangs für Sie ein interessantes und wissenswertes Feld darstellen, finden Sie in dieser Zeitschrift einen kompetenten Begleiter. Das Magazin richtet sich ebenso an Fachhändler, die ihre Kunden qualitativ hochwertig beraten wollen.

Das Besondere an der Digital Fernsehen

Ganz zugeschnitten auf das TV-Segment bringt die Digital Fernsehen Licht ins Dunkel des digitalen Fernsehens und lässt sie den Überblick bei technischen Neuerungen behalten. Detailliert, umfassend, kritisch aber immer ganz Ratgeber und Kauf-Entscheidungshilfe, ist die Zeitschrift die Publikation für die neusten Trends der Branche.

  • Erstausgabe 01/2003
  • Druckauflage 39.925 Exemplaren (Verlagsangabe zur Ausgabe 1/2018)
  • monatliche Erscheinungsweise
  • Der Verlag hinter der Digital Fernsehen

    Digital Fernsehen erscheint in der Auerbach Verlag und Informationsdienste GmbH. Das Unternehmen, 2002 in Leipzig gegründet, hat sich auf Technikpublikationen spezialisiert. Digitale Unterhaltungselektronik, Entertainment und Haushaltsgeräte sind die Schwerpunkte der journalistischen Arbeit. Knapp 50 festangestellte Mitarbeiter und ein Testlabor mit präzisem Messequipment, welche nach Industriestandard zertifiziert sind, bieten beste Voraussetzungen, um über Produkt-Neuentwicklungen und aktuelle Trends Auskunft zu geben.
    Neben zwölf Zeitschriften z. B. Audio Test oder das Blu-Ray Magazin, betreibt das Unternehmen über 40 Apps sowie zahlreiche Newsletter und Online-Dienste.

    Alternativen zur Digital Fernsehen

    Als Technik-Magazin fürs Fernsehen hat die Digital Fernsehen in der Kategorie Fernsehen/TV Technik ihren festen Platz. Mit HD + TV, der Zeitschrift für HD-Fernsehen und Heimkino, InfoDigital mit Infosat, die viel Wissenswertes aus der digitalen Welt bereithält, und SATVISION, der Fach- und Testzeitschrift für digitales Fernsehen, Heimkino und Multimedia, stehen qualitativ ebenfalls hochwertige Alternativen mit ganz unterschiedlichen redaktionellen Konzepten parat.

TV Digital Vodafone
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
TV Movie Digital XXL
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
TV Spielfilm XXL
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
TV Digital Sky
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
TV Digital XXL
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
TV Spielfilm
8) 8) 8) 8) 8)
Zum Angebot
InfoDigital mit InfoSat
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
TV Digital Entertain
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
TV Media
27) 27) 27) 27) 27)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.