Die Brücke Abo

Auf die Merkliste
Mennonitische Gemeindezeitschrift 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Die Brücke Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Die-Bruecke-Abo-Cover_2019006
  • Die-Bruecke-Abo-Cover_2021003
  • Die-Bruecke-Abo-Cover_2022002
  • Die-Bruecke-Abo-Cover_2022003
  • Die-Bruecke-Abo-Cover_2022004
006/2019 (06.11.2019)
Themen | 003/2021 (07.05.2021)
  • Jahr der Baukultur 2021
    Kultur Raum Landschaft
  • Wohnen
    technokratischer Akt oder soziale Verantwortung?
002/2022 (07.03.2022)
Inhaltsverzeichnis
003/2022 (06.05.2022)
004/2022 (06.07.2022)
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
    Einzelheft
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
  •  frei Haus
7,50
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart
6 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,00 12,00 € gespart

Porträt von Die Brücke

DIE BRÜCKE ist eine 1986 in Deutschland gegründete Täuferisch-Mennonitische Gemeindezeitschrift, die dazu beiträgt, die Botschaft von Jesus Christus zu leben und immer wieder neu zu entdecken. Sie bestand von 1974 bis 1985 als „Mennonitische Blätter“ und „Gemeinde Unterwegs“ und hieß vor 1973 „Der Mennonit“. In der Nachkriegszeit übernahm der Mennonit eine wichtige Funktion für die Wiedereingliederung der deutschen Mennoniten im weltweiten Mennonismus. DIE BRÜCKE begleitet heute die Gemeinden bei der Wahrnehmung ihres Auftrags und bringt diesen durch Präsenz und Gemeinschaft, aber auch durch diakonische und humanitäre Hilfe zum Ausdruck.

Welche Inhalte bietet DIE BRÜCKE?

Die christliche Zeitschrift DIE BRÜCKE behandelt verschiedene Themen wie Gemeindeleben, Frieden, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung, Nachfolge und Mission. Das Hauptziel der Zeitschrift ist es, zur Verkündigung und zum Leben der Botschaft Jesu Christi beizutragen sowie die Gemeinden zu ermutigen, ihren Auftrag zu erfüllen. DIE BRÜCKE erscheint sechsmal im Jahr und hat einen Seitenumfang von 48 Seiten. In drei Ausgaben werden mennonitische Werke „Im Auftrag von Jesu“ veröffentlicht und der täuferisch-mennonitischen Gemeindezeitschrift beigeheftet.

Wer sollte DIE BRÜCKE lesen?

Angesprochen sind alle, die sich etwas intensiver mit religiösen Themen auseinandersetzen wollen. Die Zeitschrift DIE BRÜCKE richtet sich aber auch an Mitglieder mennonitischer Gemeinden, darunter hauptamtliche Theologinnen und Theologen, Pastorinnen und Pastoren sowie ehrenamtliche Mitarbeitende.

Das Besondere an DIE BRÜCKE

DIE BRÜCKE ist die Zeitschrift der Mennonitengemeinden, einer der ältesten evangelischen Freikirchen in Deutschland.

  • sechs Ausgaben pro Jahr, zweimonatlich
  • erscheint seit 1986
  • engagiert sich für Evangelisation und Gemeindegründungen sowie für Frieden und Gerechtigkeit

Der Verlag hinter DIE BRÜCKE

DIE BRÜCKE wird von Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. (AMG) veröffentlicht. Die Arbeitsgemeinschaft wurde 1990 von drei regionalen Mennonitengemeinden gegründet. 1986 erschien zum ersten Mal die bundesweite Täuferisch-Mennonitische Gemeindezeitschrift DIE BRÜCKE. Im Jahr 1990 wurde schließlich die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden (AMG) gegründet. Neben der Herausgabe der Zeitschrift DIE BRÜCKE – Täuferisch-Mennonitische Gemeindezeitschrift organisiert die AMG auch Tagungen und Seminare. Außerdem wird einmal im Jahr das Mennonitische Jahrbuch veröffentlicht.

Alternativen zu DIE BRÜCKE

DIE BRÜCKE – Täuferisch-Mennonitische Gemeindezeitschrift fällt in die Kategorie der Religionszeitschriften. Obwohl es keine andere alternative Zeitschrift gibt, die im Namen der mennonitischen Gemeinschaft herausgegeben wird, kann Ethos für diejenigen empfohlen werden, die gerne religiöse und kulturelle Zeitschriften lesen. Das christliche Magazin informiert auf anspruchsvollem Niveau, aber in verständlicher Sprache über das Zeitgeschehen und präsentiert Wissenswertes aus Gesellschaft, Politik, Glauben, Medien und Wissenschaft. Das evangelische Magazin Zeitzeichen beschäftigt sich nicht nur mit religösen, sondern auch mit allgemeinen und aktuellen gesellschaftlichen, politischen und historischen Themen.

Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Weitere Kultur-Musik-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.