Quarter Horse Journal Abo

Auf die Merkliste
Western- und Freizeit-Reiten 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Quarter Horse Journal Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Quarter-Horse-Journal-Abo-Cover_2022005
  • Quarter-Horse-Journal-Abo-Cover_2022006
  • Quarter-Horse-Journal-Abo-Cover_2022007
  • Quarter-Horse-Journal-Abo-Cover_2022008
  • Aktuell
    Quarter-Horse-Journal-Abo-Cover_2022009
005/2022 (25.04.2022)
006/2022 (25.05.2022)
007/2022 (27.06.2022)
008/2022 (25.07.2022)
009/2022 (25.08.2022)
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
48,00 12,00 € gespart

Porträt von Quarter Horse Journal

Das Ursprungsland des Westernreitens ist Amerika. Diese Reitweise entstand im Westen des damals noch kaum besiedelten Landes, als zunächst die spanischen Mönche und später der spanische Adel dort Tausende von Rindern in riesigen Herden ohne Zäune um ihre Mission herum und auf den Haziendas hielten. Ihren Reitstil bezeichnet man als „California Style“. Die Cowboys aus dem Süden der USA hingegen verkörperten den „Texas Style“. Aus all diesen im Alltag bewährten Kenntnissen entwickelte sich die gegenwärtige Westernreiterei und in der Folge der Turniersport Westernreiten. Quarter Horse: das ist der Name der zahlenmäßig am stärksten vertretenen Pferderasse der Welt und steht für den amerikanischen Traum vom Reiten.

Welche Inhalte bietet das Quarter Horse Journal?

Das Quarter Horse Journal nun ist das Magazin für Western- & Freizeitreiten. Seit seiner Gründung vor über fünfundzwanzig Jahren hat die Deutsche Quarter Horse Association e.V. (DQHA) zielstrebig auf das damals gesteckte Ziel hingearbeitet: das amerikanische Quarter Horse in Deutschland bekannt zu machen, seine Verbreitung zu fördern, zu unterstützen und allen Freunden dieser Pferderasse die Möglichkeit des Wettkampfs zu geben. Sie finden in diesem hochwertigen Magazin Berichte über die Zucht dieser speziellen Pferde, Sport-Events und Freizeitreiten. Dazu kommen Reportagen über Prämierungen und Zuchtschauen, das Training, die richtige Haltung und Fütterung der edlen Tiere. Informationen über Turniere und Platzierungen, Ausstellungen und Ausrüstung auf höchstem Standard ergänzen das leidenschaftliche Magazin. Damit ist das Quarter Horse Journal längst zu einem unverzichtbaren Titel aller Western- und Freizeitreiter geworden.

Wer sollte das Quarter Horse Journal lesen?

Den größten Teil der Leserschaft stellen die Freizeitreiter, wenngleich immer mehr den Weg in den Turniersport finden. Die Leser*innen des Journals sind vorwiegend männlich, zu 98% aktive Reiter und besitzen ein eigenes Pferd. Wer schon einmal ein Turnier miterlebt hat, weiß zu berichten von der locker-freundlichen Atmosphäre und den abendlichen Country-Feten.

Das Besondere an Quarter Horse Journal

Abgesehen von dieser Sportart, die das harmonische Zusammenleben zwischen Tier und Mensch betont, ist das Quarter Horse Journal im Jahr 2008 zum zweiten Mal mit dem Media Award der American Quarter Horse Association ausgezeichnet worden.

  • das Magazin für Western- und Freizeit-Reiter*innen
  • erleben Sie die „Art of Western“ hautnah!
  • Das Quarter Horse Journal erscheint 12 x jährlich mit einer Auflage von 19.200 Exemplaren

Der Verlag hinter Quarter Horse Journal

Der Pferdesportverlag Ehlers GmbH (PSV) veröffentlicht Publikationen in print und digital. Der Verlag verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Verlagsbereich. Im Rahmen einer Spezialisierungsstrategie hat sich der PSV auf die Themenfelder Freizeitreiten und Pferdegesundheit sowie regionale Medien spezialisiert. Daneben publiziert der Verlag im Bereiche Corporate Publishing: So erscheinen Titel in den Themen Familienforschung, Haus- und Grundeigentümer, Hotel u.a.

Alternativen zu Quarter Horse Journal

Das Quarter Horse Journal entdecken Sie in der Kategorie Pferdezeitschriften. In dieser Kategorie finden Sie noch weitere interessante Pferdemagazine, wie z.B. die Cavallo, das Magazin zu Arbeit und Umgang mit Pferden Feine Hilfen, das Schweizer Reitmagazin Passion Reitmagazin und das PferdeSport International.

Leserbewertungen

super Zeitschrift!

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.