Jäger Abo

Auf die Merkliste
Zeitschrift für das Jagdrevier 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Jäger Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Jaeger-Abo-Cover_2021008
  • Jaeger-Abo-Cover_2021010
  • Jaeger-Abo-Cover_2022004
  • Jaeger-Abo-Cover_2022005
  • Aktuell
    Jaeger-Abo-Cover_2022006
Themen | 008/2021 (20.07.2021)
  • Triebgesteuert!
    Rehwildbrunt und Blattzeit.
  • Schwarzwald der Lüfte
    Krähen effektiv bejagen.
  • Wärmebild-Technik
    Steiner Wärmebildgerät.
Themen | 010/2021 (14.09.2021)
  • Sind Sie wirklich bereit?
    So bereiten Sie alles für die Bewegungsjagd vor.
  • Sauen Lockstoffe im Test
    So gestalten die Suhle und Malbaum für die Sauen attraktiv.
  • Damwild Brunft
    Damwildbrunft und erfolgreiche Schauflerjagd.
  • Auf in den Kampf!
    Chris Balke verrät worauf es auf der Rotwildnachsuche ankommt.
Themen | 004/2022 (15.03.2022)
  • Geheimwaffe für die Bockjagd
    Die 6, 5x55 und die 6,5 Creedmore im JÄGER-Vergleich.
  • Deutschlands Wildstrecken
    Die Bilanz. Deutschlands Streckenergebnisse.
  • Endgegener Schalenwild?
    Bösewichte Schalenwild. Wildschäden in Wald und Flur.
  • Kanzelcheck
    Fit fürs Frühjahr. Der Kanzelcheck.
Themen | 005/2022 (19.04.2022)
  • Bock auf Bock!
    Wahl der Waffen. Die perfekte Bockbüchse.
  • Trophäe selbst präparieren
    Steiler Zahn. Keilerwaffen richtig präparieren.
  • Neuheiten der Branche
    IWA Aktuell. Neuheiten der Branche.
Themen | 006/2022 (17.05.2022)
  • Enthüllung!
    „Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.“ Otto von Bismarck Manchmal bedarf es keiner neuen großen Worte, um das aktuelle Zeitgeschehen treffender zusammenzufassen. Damals wie heute. Man möge denken, dass so ein paar Jahre später die Menschheit zur Vernunft gekommen sein mag. Liebe Leser, dem ist nicht so! Wir befinden uns im Krieg. Die Ukraine, so scheint es, ist nur der Anfang einer weltweiten Auseinandersetzung von West und Ost, in der die Verursacher die polarisierende Presse ganz bewusst instrumentalisieren, um Menschen zu ideologisieren. Während die Polen mittlerweile schon ihren Kindern in der Schule das Schießen beibringen, haben wir Deutschen ganz andere Sorgen. In Deutschland herrscht ein Konglomerat aus Ignoranz, Lethargie und der Frage, ob wir den dritten Weltkrieg überhaupt erleben werden, wenn Corona weiterhin die Menschheit ausrottet. Ach ja und, die steigenden Preise, ich vergaß. Spätestens wenn ausländische Truppen vor dem Brandenburger Tor stehen, merkt auch der Letzte hierzulande, dass es vielleicht auch ganz pfiffig gewesen wäre, unser Militär schon vor Jahren aufzurüsten.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
73,70 6,70 € gespart

Porträt von Jäger

Der Jäger erscheint seit 1883 und ist damit eine der ältesten Zeitschriften auf dem deutschen Markt. Das Magazin widmet sich der Jagd und erscheint monatlich.

Welche Inhalte bietet Jäger?

Entsprechend der Namensgebung präsentiert der Jäger das Thema Jagd in all seinen Facetten. Konkret bedeutet dies, dass sowohl Jagdreviere vorgestellt als auch über neue Produkte und Waffen geschrieben wird. Ebenfalls widmet sich der Jäger dem Hundewesen und versorgt die Leserschaft mit wertvollem Hintergrundwissen zur Wildbiologie. Abgerundet wird mit politischen Themen sowie Berichten und Empfehlungen für die Jagd im Ausland.

Wer sollte Jäger lesen?

Mit knapp 31.000 verkauften Exemplaren (Stand 2016) nimmt der Jäger eine besondere Rolle in der deutschen Jagdszene ein. Adressiert wird bevorzugt an erfahrene Jäger, wobei aber auch Anfänger an das Thema Jagd heran geführt werden.

Das Besondere an Jäger

Eine Besonderheit der Zeitschrift Jäger ist die Tatsache, dass sämtliche Artikel von erfahrenen Jägern verfasst werden.

  • erscheint seit 1883
  • Autoren sind erfahrene Jäger
  • breites Themenspektrum

Der Verlag hinter Jäger

Der Jäger erscheint im Jahr Top Special Verlag , der sich auf Fachzeitschriften spezialisiert hat. Gute Beispiele hierfür sind die Magazine Rotor, Mein Pferd sowie die Zeitschrift Tauchen.

Alternativen zu Jäger

Dass der Jäger zu den Hobby Jagd Zeitschriften gehört, nimmt angesichts des Titels nicht wunder. Alternativen in diesem Bereich sind die Deutsche Jagdzeitung oder die Magazine Visier und Caliber.

Leserbewertungen

Die Zeitschrift wurde als Geschenkabo erworben. Der beschenkte Jäger ist von den Themen begeistert!

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Jäger

  • Enthüllung!
    „Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.“ Otto von Bismarck Manchmal bedarf es keiner neuen großen Worte, um das aktuelle Zeitgeschehen treffender zusammenzufassen. Damals wie heute. Man möge denken, dass so ein paar Jahre später die Menschheit zur Vernunft gekommen sein mag. Liebe Leser, dem ist nicht so! Wir befinden uns im Krieg. Die Ukraine, so scheint es, ist nur der Anfang einer weltweiten Auseinandersetzung von West und Ost, in der die Verursacher die polarisierende Presse ganz bewusst instrumentalisieren, um Menschen zu ideologisieren. Während die Polen mittlerweile schon ihren Kindern in der Schule das Schießen beibringen, haben wir Deutschen ganz andere Sorgen. In Deutschland herrscht ein Konglomerat aus Ignoranz, Lethargie und der Frage, ob wir den dritten Weltkrieg überhaupt erleben werden, wenn Corona weiterhin die Menschheit ausrottet. Ach ja und, die steigenden Preise, ich vergaß. Spätestens wenn ausländische Truppen vor dem Brandenburger Tor stehen, merkt auch der Letzte hierzulande, dass es vielleicht auch ganz pfiffig gewesen wäre, unser Militär schon vor Jahren aufzurüsten.
  • Do - It - Yourself
    Baumleiter aus Aluminium.
  • Wild & Naturschutz
    Rettung aus der Luft. Drohnen im Einsatz.