FMT Flugmodell und Technik Abo

Auf die Merkliste
Alles über Flugmodelle 
Ihre Vorteile auf einen Blick

FMT Flugmodell und Technik Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • FMT-Flugmodell-und-Technik-Abo-Cover_2022006
  • FMT-Flugmodell-und-Technik-Abo-Cover_2022007
  • FMT-Flugmodell-und-Technik-Abo-Cover_2022008
  • FMT-Flugmodell-und-Technik-Abo-Cover_2022009
  • Aktuell
    FMT-Flugmodell-und-Technik-Abo-Cover_2022010
Themen | 006/2022 (25.05.2022)
  • Baupraxis: 3D-Drucken mit Schaum
    Warum sollte man als Flugmodellbauer:in mit Schaum drucken – und wie soll das gehen? Die Antworten: Weil Schaum leicht ist und weil Schaum druckbar ist, wenn man es clever anstellt. Was dahinter steckt, wie man zu guten Ergebnissen kommt und wie das neue Material in die Riege der bekannten Werkstoffe einzuordnen ist, hat unser Autor in der FMT 06/2022 zahlreichen Versuchen herausgefunden.
  • Porträt: DFS Habicht von Schneider-Modell
    Nach Rhönsperber und Reiher hat sich Dietmar Heinichen an etwas Flotteres gemacht. Die Wahl fiel auf den „kleineren“ Habicht mit 3,88 m Spannweite von Schneider-Modell aus Österreich. Günther Schneider ist Spezialist für CNC-gefräste Bausätze von Oldtimern. Diese werden direkt bei ihm in Kufstein hergestellt und beinhalten alles für den Rohbau nötige Material.
Themen | 007/2022 (23.06.2022)
  • Test: GM-Trainer von Grupp-Modellbau
    Segelflugzeuge zu schleppen, gehört für Werner Baumeister und viele andere Modellflieger zum Highlight eines gelungenen Modellflugwochenendes. Wie gut, dass der neue GM-Trainer von Grupp-Modellbau künftig tatkräftig dazu stößt
  • Baupraxis: Motorposition auf dem Spant
    Nachdem der Rohbau eines neuen Motormodells sorgfältig fertiggestellt wurde, folgt der nächste Schritt – der Einbau des Antriebs. Und spätestens hier stellt sich die Frage: Wo positioniert man am Motorspant die Befestigungspunkte für den Motor bzw. Motorträger, damit später die Motorwelle für einen perfekten Rumpf-Spinner-Übergang exakt mittig in der Motorhaube sitzt?
  • Test: SZD-56 Diana 2 von Modellbau Bichler
    Schon länger wollte Gerwald Wiedmann einen Scale-E-Segler in kompakter Größe in seinem Hangar haben, der leicht im Auto zu transportieren, für den F-Schleppbetrieb einsetzbar und zugleich eigenstartfähig ist. Und vom Gewicht her sollte er – mit Modifikationen – auch am Hang legal nutzbar sein. Würde die SZD-56 Diana 2 von Modellbau Bichler dieser Anforderungen erfüllen?
Themen | 008/2022 (28.07.2022)
  • Test: Tera V5 von Pichler
    Mit dem Tera V5 wagt Pichler den Schritt in den geodätischen Tragflächenaufbau. Dabei ist der als Bausatz erhältliche Vierklappen-Elektrosegler direkt bei Pichler in Eggenfelden gelasert. Der Aufbau ist materialintensiv und wird unterstützt durch Bauhellinge und Winkelstützen aus Sperrholz.
  • Report: Girls Fly in Backnang-Heiningen
    Thomas Stier bietet an der Conrad Weiser Gesamtschule in Aspach eine AG für Mädchen an: die GirlsFly AG. Im Frühsommer stand mit dem Besuch des Sonderlandeplatz Backnang-Heiningen ein echtes Highlight an: Die Mädchen durften nicht nur sehen und staunen, sie durften in die Flugzeuge sitzen, die Steuerelemente ausprobieren, haben die Ruder in Aktion beobachtet und den Flugbetrieb erlebt.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 009/2022 (25.08.2022)
  • Verbandsinternes Fliegen beim DMFV
    Aufgrund ihres hohen Sicherheitsstandards können Modellflugverbände und deren Mitglieder:innen von den strengen Drohnenvorschriften ausgenommen und über eine sogenannte Betriebsgenehmigung national reglementiert werden. Dies ermöglicht ihnen, ihrem Hobby so nachzugehen, wie sie es seit jeher gewohnt sind und sich an Regeln zu orientieren, die bekannte und erprobte Praxis sind und die jeder Modellflieger:innen beachtet, verinnerlicht und anwendet. In der FMT 09/2022 beschreiben wir die beim DMFV geltenden Verfahren und Regeln. Den DMFV-Leitfaden mit Schaubild gibt es sogar als Extra-Beilage dieser Ausgabe.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 010/2022 (22.09.2022)
  • Report: RC-X-Alps-Wettbewerb
    Die Red-Bull-X-Alps dürften vielen bekannt sein. Dieser knallharte Wettbewerb wird alle zwei Jahre in den Alpen durchgeführt. Dabei wird eine vorgegebene Route zu Fuß und mit Gleitschirmen bewältigt. Jetzt hat Sascha Rentel die ersten RC-X-Alps kreiert. Doch keiner muss fürchten, dass er dafür durch die Alpen rennen und von hohen Gipfeln los fliegen muss. Bei den RC-X-Alps geht es ausschließlich um Spaß und um anspruchsvolles Fliegen mit ferngesteuerten Gleitschirmen im hochalpinen Gelände.
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  frei Haus
77,00 13,00 € gespart

Porträt von FMT Flugmodell und Technik

FMT Flugmodell und Technik erscheint 13 Mal im Jahr und hat sich voll und ganz dem Modellflug verschrieben. Das Magazin existiert bereits seit 1952.

Welche Inhalte bietet FMT Flugmodell und Technik?

Inhaltlich dreht sich in der FMT Flugmodell und Technik alles um das Thema Modellflug. Dabei geht es sowohl um den Segel- als auch um den Motorflug aber auch um so genannte Foamies, Jets und Copter. Berichtet wird gleichermaßen über Motoren, neue Produkte, CAD aber auch über rechtliche Themen und Verordnungen, die den Modellbau betreffen. Des Weiteren wird ausführlich von Messen berichtet und es werden aktuelle Termine bekannt gegeben.

Wer sollte FMT Flugmodell und Technik lesen?

Nach eigenen Angaben handelt es sich bei der FMT Flugmodell und Technik um Europas führendes Fachmagazin in diesem Bereich. Das Durchschnittalter der Leserschaft liegt bei 45,5 Jahren, der Männeranteil bei 88 Prozent.

Das Besondere an FMT Flugmodell und Technik

Die Besonderheit der FMT Flugmodell und Technik ist sicherlich die große Erfahrung und Fachkompetenz. Zudem liegt jeder Ausgabe ein Original-Bauplan zum Nachbau eines Flugmodells bei.

  • existiert seit 1952
  • europaweit führend
  • inklusive Original-Bauplan

Der Verlag hinter FMT Flugmodell und Technik

Der Verlag für Technik und Handwerk neue Medien GmbH Baden-Baden bringt nicht nur die FMT Flugmodell und Technik, sondern auch die Zeitschriften Truckmodell, Modellwerft und die Maschinen im Modellbau heraus und ist damit einer der „Big Player“ im Modellbaubereich.

Alternativen zu FMT Flugmodell und Technik

FMT Flugmodell und Technik ist eine Flugmodelle Zeitschriften. Selbiges lässt sich auch von den Magazinen Aufwind, Rotor und Jet Power sagen.

Leserbewertungen

Wenn man wissen will, was sich am Markt tut und nützliche Bautips sucht (mit der Zeit hat man eine echt gute Sammlung), finde ich die FMT ganz gut. Aufgrund der vielen Werbung könnte die FMT aber wohl etwas günstiger sein.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von FMT Flugmodell und Technik

  • Report: RC-X-Alps-Wettbewerb
    Die Red-Bull-X-Alps dürften vielen bekannt sein. Dieser knallharte Wettbewerb wird alle zwei Jahre in den Alpen durchgeführt. Dabei wird eine vorgegebene Route zu Fuß und mit Gleitschirmen bewältigt. Jetzt hat Sascha Rentel die ersten RC-X-Alps kreiert. Doch keiner muss fürchten, dass er dafür durch die Alpen rennen und von hohen Gipfeln los fliegen muss. Bei den RC-X-Alps geht es ausschließlich um Spaß und um anspruchsvolles Fliegen mit ferngesteuerten Gleitschirmen im hochalpinen Gelände.
  • Test: DJI Mavic 3 von Globe Flight
    Die Mavic-Familie wird von DJI jedes Jahr durch neue oder upgedatete Modelle ergänzt und erweitert. Die Neuerungen bei der Mavic 3 sind tiefgreifend: komplett neu konstruierte Hasselblad-Kamera mit noch größerem Sensor und einem zusätzlichen zweiten Sensor für ein integriertes Teleobjektiv – dazu kommen weiter verbesserte Flug- und Sicherheitsfeatures. In der FMT 10/2022 haben wir den Neuen getestet.
  • Test: RC Factory Super Extra von Voltmaster
    Mit der RC Factory Super Extra haben Jan Votava und Jan Sedlacek ein in vielerlei Hinsicht extremes Indoor-Modell designt. Einen Hinweis darauf gibt bereits das aufgedruckte Design. Fliegerisch merkt man es dadurch, dass dieses Flachschaummodell kompromisslos auf modernen 3D-Kunstflug hin ausgelegt ist.