Deutsche Jagdzeitung Abo

Auf die Merkliste
Jagdpraxis 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Deutsche Jagdzeitung Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Deutsche-Jagdzeitung-Abo-Cover_2022008
  • Deutsche-Jagdzeitung-Abo-Cover_2022009
  • Deutsche-Jagdzeitung-Abo-Cover_2022010
  • Deutsche-Jagdzeitung-Abo-Cover_2022011
  • Aktuell
    Deutsche-Jagdzeitung-Abo-Cover_2022012
Themen | 008/2022 (20.07.2022)
  • Nach der Ernte
    Goldene Zeiten: „Stoppel-Jagd“ Karg liegen die Felder da. Die Ernte ist eingebracht. Ende der Feldjagd für dieses Jahr? Alles andere als das! Stoppeläcker sind wahre Wildmagneten, belegt DJZ-Redakteur Peter Diekmann. Zumindest wenn Landwirt und Grünrock zusammenarbeiten.
  • Ja, wo drückt’s denn?
    Mais-Drückjagden gehören zu den anspruchsvollsten Gesellschaftsjagden. Leider auch zu den gefährlichsten. Mit ein paar kleinen Tipps lassen sich Sicherheit und Effektivität erhöhen.
  • Kugelfang im Visier
    DJZ-Jurist Dr. Heiko Granzin befürchtet, dass viele Schüsse auf Wild rechtlich nicht ganz risikolos sind. Der Jurist befasst sich mit den „verwirrenden“ Vorgaben für einen sicheren Kugelfang.
Themen | 009/2022 (24.08.2022)
  • Drohne im Visier
    Drohne im Visier: Luftabwehr mit Flinte?
  • Alternative: E-Bike
    Im Sattel zur Jagd.
  • Im September Strecke machen
    Auf Ricken & Kitze: Früstart lohnt sich.
Themen | 010/2022 (21.09.2022)
  • Drückjagd planen
    Wir machen es so wie immer, ist dankbar, aber selten optimal. Bei der Drückjagdplanung sollte auf Erfahrungen aus vergangenen Jahren zurückgegriffen werden, empfiehlt Kreisjägermeister Jan-Wilhelm Hammerschmidt.
  • Am Drücker
    Regierungsarbeit aus Jäger:innensicht: Ideologen oder Nieten?
  • Jagdhunde
    Wenn Isegrim mitjagd.
Themen | 011/2022 (19.10.2022)
  • Tipps für kalte Nächte: Beute statt bibbern
    Ganz heiße Tipps von Moritz Englert: Der DJZ-Redakteur erwartet einen frostigen Winter. Er hat Tipps zusammengetragen, wie der Grünrock kalten Ansitznächten trotzt. Halten Sie Gefrierbeutel bereit...
  • Nachsuchen-Mythen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
    Jagdhunde: Nie ohne Kontrollsuche!
  • Handlich & herausragend
    Ferngläser mit integriertem Entfernungsmesser sind der Verkaufsschlager. Meist kommen sie als 42er daher. Groß und schwer. Leica hat mit dem Geovid Pro 32 eine leichte Lösung am Start.
Themen | 012/2022 (23.11.2022)
  • Waldbesucher als Jagdhelfer
    Der Abschussplan auf weibliches Rehwild ist noch nicht erfüllt. Die Saison neigt sich aber dem Ende. Jetzt können Pilzsucher:innen „helfen“. Alternativ pirscht die Jägerin und der Jäger bei Sonnenschein.
  • Jagen im urbanen Raum
    Vor allem geht es dem DJZ-Juristen um die Jagd rund um Tankstellen. Aber Dr. Heiko Granzin blickt auch auf Kraftwerke und Bahngleise. Manches ist erlaubt, vieles streng verboten.
  • Ohne „Vorspiel“
    Swarovskis TM35 ist neu und revolutionär. Denn das Vorsatzgerät muss nicht erst eingeschossen werden. DJZ-Waffenexperte Norbert Klups hat das überprüft.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
72,41 7,99 € gespart

Porträt von Deutsche Jagdzeitung

Die DEUTSCHE JAGDZEITUNG wirbelt seit fast 40 Jahren grünen Staub auf. Sie ist stets nah am Leser, ist innovativ und emotional. Der klare Fokus auf Jagdpraxis und der umfassende Waffen- und Ausrüstungsteil machen die DJZ zu dem Magazin für echte Jagdpraktiker.
Ein Serviceteil beinhaltet Orientierungshilfen für Jagdreviere und eine Kaufberatung für ihre Ausrüstung mit ausführlichen Testergebnissen. “Erfrischend anders” sind auch die Film-Beiträge unseres DJZ-TV-Kameramannes Ralf Bonnekessen. Fesselnde Jagdreportagen, gut recherchierte Dokumentationen zu allen jagdlichen Themen. .

Der Verlag hinter der DEUTSCHEN JAGDZEITUNG

Der Paul Parey Zeitschriftenverlag ist der Special-Interest-Verlag für Naturfreunde mit den Themenschwerpunkten Jagen und Angeln. Unter seinem Dach erscheinen die Titel WILD UND HUND, DEUTSCHE JAGDZEITUNG, JAGEN WELTWEIT, WILDE HUNDE, FISCH&FANG, DER RAUBFISCH und NORWEGEN. Seit 1996 am Unternehmensstandort im rheinland-pfälzischen Singhofen, beschäftigt der Verlag heute rund 110 Mitarbeiter.

Leserbewertungen

der beschenkte ist sehr zufrieden.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Deutsche Jagdzeitung

  • Waldbesucher als Jagdhelfer
    Der Abschussplan auf weibliches Rehwild ist noch nicht erfüllt. Die Saison neigt sich aber dem Ende. Jetzt können Pilzsucher:innen „helfen“. Alternativ pirscht die Jägerin und der Jäger bei Sonnenschein.
  • Jagen im urbanen Raum
    Vor allem geht es dem DJZ-Juristen um die Jagd rund um Tankstellen. Aber Dr. Heiko Granzin blickt auch auf Kraftwerke und Bahngleise. Manches ist erlaubt, vieles streng verboten.
  • Ohne „Vorspiel“
    Swarovskis TM35 ist neu und revolutionär. Denn das Vorsatzgerät muss nicht erst eingeschossen werden. DJZ-Waffenexperte Norbert Klups hat das überprüft.