AIT Abo

AIT-Abo

Porträt von AIT

Wenn ein an Architektur interessierter Laie ein öffentliches Gebäude, ein Kaufhaus, eine Gaststätte oder ein Wohnhaus betritt, erkennt er rasch, ob und wie dieses Gebäude funktioniert: ist es einer dieser schnell und wenig durchdachten Klötze aus Beton, Stahl und Glas oder steckt eine Idee, ein Gedanke, eine ganz konkrete Funktionalität dahinter, die möglicherweise auch noch einem ästhetischen Anspruch nachkommt. Ist es einfach nur ein Trend, der nachgebaut wird, oder freut man sich auch noch in 20 Jahren über dieses Bauwerk. Diesen Fragen kommt das AIT Architektur Magazin nach und bewegt sich damit auf einem höchst professionellen Boden, der wenig mit Inneneinrichtung und Dekoration, viel aber mit Funktionalität und Technik zu tun hat.

Welche Inhalte bietet AIT?

Im Bereich der Innenraumgestaltung und des Innenausbaus kommt dem Magazin besondere Kompetenz zu. Neben der Gestaltung, insbesondere von gewerblichen, industriellen und öffentlichen Bauten, thematisiert AIT in einem besonderen Fachteil ausdrücklich auch den technischen Ausbau. Die Themenauswahl für 2019 gibt einen Einblick in die Intentionen dieses hochwertigen Magazins: mit Bauten für Verkauf und Präsentation, Büro und Verwaltung, öffentliche Bauten, Bauten für die Gastronomie, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Bauten für Gesundheit und Wellness, Banken, Versicherungen und Behörden präsentiert sich AIT als Impulsgeber für Architekten, Planer und Gestalter.

Wer sollte AIT lesen?

Neben den erwähnten Berufsgruppen wie Architekten und Inneneinrichtern ist das Magazin eine in jedem Fall spannende Lektüre für alle Leser, die sich für zeitgemäße Architektur interessieren und die neuesten Trends einsehen möchten.

Das Besondere an AIT

Die rege Redaktion der AIT durchforstet alle wichtigen Ereignisse der Architektur Branche wie die Architekturbiennale, die Biennale Interieur in Kortrijk, die Orgatec in Köln oder Designer’s Saturday in Langenthal, um den Leser*innen ein breites Spektrum an Informationen präsentieren zu können. Zudem können Architekten, Inneneinrichter und Gestalter eigenes Bild- und Textmaterial bei der Redaktion einreichen, das nach Absprache in einer der Ausgaben veröffentlicht werden.

  • Ein hochwertiges Magazin von Architekten für Architekten
  • Innenarchitektur, Technischer Ausbau, Intelligente Architektur
  • Die AIT erscheint monatlich. Das Abonnement umfasst zusätzlich 4 Sonderausgaben xia Intelligente Architektur

Der Verlag hinter AIT

Die Verlagsanstalt Alexander Koch publiziert seit mehr als 110 Jahren hochwertige und richtungsweisende Fachliteratur für Architektur, Innenarchitektur und Design. Bereits 1890 gab der damalige Verleger und Autor Alexander Koch die Zeitschrift „Innen-Dekoration“ heraus. Sie war die erste deutschsprachige Zeitschrift für Innenausstattung, die sich konsequent vom Kopieren historischer Stile abwandte und sich als Mittler zwischen Kunst, Handwerk, Industrie und Publikum verstand. Der große Erfolg der Publikation veranlasste Koch weitere Zeitschriften und Monografien zum Werk herausragender Architekten und zu richtungsweisenden Bauten, sowie „Handbücher neuzeitlicher Wohnkultur“ herauszugeben. – Zwei Bereiche stehen heute für das Programm bei Alexander Koch: Die alle Bereiche der Architektur umfassenden Fachbücher, die Fachzeitschriften AIT und Intelligente Architektur.

Alternativen zu AIT

Das Architektur Magazin AIT fällt in die Kategorie der Architekturzeitschriften. Für Exklusives Wohnen steht die Architektur & Wohnen. In der WohnDesign finden Sie alles zum Thema Architektur und Design. Der Baumeister ist ein hochwertiges Magazin für Architektur in Deutschland und die xia Intelligente Architektur hält, was der Titel verspricht.

AIT-Abo
10 x pro Jahr
Lieferbeginn

Lieferland

AIT Abo

Auf die Merkliste
erscheint 10 x pro Jahr • 18,30 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,00
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
183,00
In den Warenkorb
  • Porträt von AIT

    Wenn ein an Architektur interessierter Laie ein öffentliches Gebäude, ein Kaufhaus, eine Gaststätte oder ein Wohnhaus betritt, erkennt er rasch, ob und wie dieses Gebäude funktioniert: ist es einer dieser schnell und wenig durchdachten Klötze aus Beton, Stahl und Glas oder steckt eine Idee, ein Gedanke, eine ganz konkrete Funktionalität dahinter, die möglicherweise auch noch einem ästhetischen Anspruch nachkommt. Ist es einfach nur ein Trend, der nachgebaut wird, oder freut man sich auch noch in 20 Jahren über dieses Bauwerk. Diesen Fragen kommt das AIT Architektur Magazin nach und bewegt sich damit auf einem höchst professionellen Boden, der wenig mit Inneneinrichtung und Dekoration, viel aber mit Funktionalität und Technik zu tun hat.

    Welche Inhalte bietet AIT?

    Im Bereich der Innenraumgestaltung und des Innenausbaus kommt dem Magazin besondere Kompetenz zu. Neben der Gestaltung, insbesondere von gewerblichen, industriellen und öffentlichen Bauten, thematisiert AIT in einem besonderen Fachteil ausdrücklich auch den technischen Ausbau. Die Themenauswahl für 2019 gibt einen Einblick in die Intentionen dieses hochwertigen Magazins: mit Bauten für Verkauf und Präsentation, Büro und Verwaltung, öffentliche Bauten, Bauten für die Gastronomie, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Bauten für Gesundheit und Wellness, Banken, Versicherungen und Behörden präsentiert sich AIT als Impulsgeber für Architekten, Planer und Gestalter.

    Wer sollte AIT lesen?

    Neben den erwähnten Berufsgruppen wie Architekten und Inneneinrichtern ist das Magazin eine in jedem Fall spannende Lektüre für alle Leser, die sich für zeitgemäße Architektur interessieren und die neuesten Trends einsehen möchten.

    Das Besondere an AIT

    Die rege Redaktion der AIT durchforstet alle wichtigen Ereignisse der Architektur Branche wie die Architekturbiennale, die Biennale Interieur in Kortrijk, die Orgatec in Köln oder Designer’s Saturday in Langenthal, um den Leser*innen ein breites Spektrum an Informationen präsentieren zu können. Zudem können Architekten, Inneneinrichter und Gestalter eigenes Bild- und Textmaterial bei der Redaktion einreichen, das nach Absprache in einer der Ausgaben veröffentlicht werden.

    • Ein hochwertiges Magazin von Architekten für Architekten
    • Innenarchitektur, Technischer Ausbau, Intelligente Architektur
    • Die AIT erscheint monatlich. Das Abonnement umfasst zusätzlich 4 Sonderausgaben xia Intelligente Architektur

    Der Verlag hinter AIT

    Die Verlagsanstalt Alexander Koch publiziert seit mehr als 110 Jahren hochwertige und richtungsweisende Fachliteratur für Architektur, Innenarchitektur und Design. Bereits 1890 gab der damalige Verleger und Autor Alexander Koch die Zeitschrift „Innen-Dekoration“ heraus. Sie war die erste deutschsprachige Zeitschrift für Innenausstattung, die sich konsequent vom Kopieren historischer Stile abwandte und sich als Mittler zwischen Kunst, Handwerk, Industrie und Publikum verstand. Der große Erfolg der Publikation veranlasste Koch weitere Zeitschriften und Monografien zum Werk herausragender Architekten und zu richtungsweisenden Bauten, sowie „Handbücher neuzeitlicher Wohnkultur“ herauszugeben. – Zwei Bereiche stehen heute für das Programm bei Alexander Koch: Die alle Bereiche der Architektur umfassenden Fachbücher, die Fachzeitschriften AIT und Intelligente Architektur.

    Alternativen zu AIT

    Das Architektur Magazin AIT fällt in die Kategorie der Architekturzeitschriften. Für Exklusives Wohnen steht die Architektur & Wohnen. In der WohnDesign finden Sie alles zum Thema Architektur und Design. Der Baumeister ist ein hochwertiges Magazin für Architektur in Deutschland und die xia Intelligente Architektur hält, was der Titel verspricht.

Häuser
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Pin-up
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Architectural Record
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Interni
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Villas
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
idea (CH)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Florida Design
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Architektur & Wohnen
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.