Playmobil Magazin Abo

Playmobil-Magazin-Abo

Porträt von Playmobil Magazin

Im Playmobil Magazin – Comics, Rätsel, Spiele – dreht sich alles um die bei Groß und Klein beliebten Spielfiguren der gleichnamigen Marke. In jeder Ausgabe werden die Spielfiguren zeichnerisch zum Leben erweckt.

Welche Inhalte bietet das Playmobil Magazin?

Auf 36 Seiten Spaß und Unterhaltung erleben die Spielfiguren in den Comic-Geschichten spannende Abenteuer, die in einem bestimmten Themenbereich angesiedelt sind. In den via Playmobil Abo alle sechs Wochen erscheinenden Ausgaben erfahren die jungen Leser viel Wissenswertes und Interessantes rund um das jeweils behandelte Thema. Das Heft enthält neben den mitreißenden Comics auch knifflige Rätsel sowie schöne Extras wie eine DVD und auf der Doppel-Innenseite zwei Poster, welche Playmobil-Fans gern in ihren Zimmern aufhängen. Des Weiteren finden die Kinder ein interessantes Spiel, bei welchem sie die in jeder Ausgabe enthaltene, in limitierter Auflage hergestellte Playmobil-Figur direkt zum Einsatz bringen können. Ein bisschen Merchandising sowie die Vorschau auf die kommende Ausgabe sowie das Thema, auf das sich die Kinder beim nächsten Mal freuen können, runden das Magazin ab.

Wer sollte das Playmobil Magazin lesen?

Kinder, die gern mit Playmobil spielen, werden am Playmobil Magazin viel Spaß und große Freude haben. Entwickelt für Kinder zwischen vier und acht Jahren, sprechen die in den Ausgaben dieses Magazins präsentierten Playmobil-Themenwelten insbesondere die Jungen an. Sie stellen mit über 90 Prozent die überwiegende Mehrheit der Leser. Im Jahr 2015 war das Magazin sogar auf Platz eins in puncto Verkaufszahlen in der Kategorie Zeitschriften für Jungen im Alter von 4 bis 13 Jahren. Es eignet sich zudem für Eltern, die ihre Kinder spielerisch an das Lesen heranführen, sie mit Zeitschriften vertraut machen möchten und dabei gern ein Magazin im Hause haben wollen, welches neben jeder Menge mitreißenden Spaßes die altersgerechte Entwicklung fördert. Die Zeitschrift zu den Spielfiguren erweist sich als abwechslungsreiche Quelle spannender Unterhaltung, Inspiration für neue Spielideen, Anregung zum kommunikativen Austausch zwischen den Kindern über die Inhalte sowie Stimulation für ihre Wissbegierde und Sammelleidenschaft.

Das Besondere am Playmobil Magazin

Das Playmobil Abo vereint regelmäßig Spiel und Spaß mit Lesen und Lernen. Es bietet ein gut durchdachtes Konzept altersgerechter Inhalte, welches Kinder auf spielerische Weise in ihrer Entwicklung fördert und dabei eine grundsätzlich positive Einstellung zu Printmedien unterstützt. Kinder, die schon lange mit Playmobil-Figuren spielen, erhalten nun die Möglichkeit, diese in einem eigens dafür geschaffenen Magazin auf neue Weise zu entdecken und sich mit dem regelmäßigen Lesen einer Zeitschrift vertraut zu machen. Besonders schön für die kleinen Playmobil-Fans: Jedem Heft ist als Highlight eine originale, weltexklusive und streng limitierte Playmobil-Figur beigelegt, die zum Thema der Ausgabe passt und super die eigene Playmobil-Sammlung erweitert.

  • erscheint seit 2009
  • 9 Ausgaben im Jahr, 6-wöchentlich
  • verkaufte Auflage von ca. 50.000 Exemplaren (IV/2020)

Der Verlag hinter dem Playmobil Magazin

Tauchen Sie ein in die Welt der Kinderzeitschriften. Magazine & Comics, Sticker & Cards sowie Wissenswertes zum Verlag gibt es auf www.blue-ocean-ag.de, der Webseite von Blue Ocean Entertainment. Das 2005 gegründete Medienhaus hat seinen Sitz in Stuttgart. Hatte das Unternehmen im Jahr 2006 gerade mal einen Titel im Portfolio zu stehen, sind es heutzutage rund 60 regelmäßige Magazine mit über 500 Ausgaben. Das macht Blue Ocean zur klaren Nummer eins bei Kinderzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Hier findet sich vom Mädchencomic über klassische Jungenzeitschriften bis hin zu Wissensmagazinen für Kinder ein breitgefächertes Spektrum an Titeln. Als European Master Publisher der dänischen LEGO-Gruppe erfreut das Unternehmen zudem mit jeder Menge Lesespaß seit 2013 die Kinderherzen aus der Welt der LEGO-Fans. Gleich einige Titel des berühmten „Steinchenbauers“ werden verlegt und haben sich zu echten Erfolgsschlagern bei der jungen Leserschaft entwickelt.

Alternativen zum Playmobil Magazin

Das Playmobil Magazin Abo findet sich im Bereich der Kinderzeitschriften und ist für die Altersgruppe der 4- bis 8-Jährigen entwickelt. Dementsprechend ist es in den Kategorien Zeitschriften ab 4 Jahren und Zeitschriften ab 6 Jahren sowie Jungen Zeitschriften zu finden. Die Auswahl an Alternativen ist groß und vielfältig. Mit Playmobil Novelmore, dem großen Ritter-Abenteuer, und Playmobil Pink, dem Playmobil-Spaß für Mädchen, sind zwei vergleichbare Alternativen erhältlich. Lego City – Lego Magazin und LEGO Ninjago sind ebenfalls sehr beliebte Zeitschriften, die vor allem Jungen in die fantastische Welt der LEGO-Bausteine, -Modelle und -Technik eintauchen lassen. Im Blogbeitrag Kinderzeitschriften mit Spielzeug informieren wir zusätzlich über das breite Angebot an Kinderzeitschriften, denen ein paar kleine Extras zum Spielen beigelegt sind.

Playmobil-Magazin-Abo
9 x pro Jahr
Lieferbeginn

Lieferland
Im Playmobil Magazin – Comics, Rätsel, Spiele – dreht sich alles um die bei Groß und Klein beliebten Spielfiguren der gleichnamigen Marke. In jeder Ausgabe werden die Spielfiguren ... Mehr lesen

Playmobil Magazin Abo

Auf die Merkliste
erscheint 9 x pro Jahr  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 44,91 40,50 4,41 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 44,91 36,00 8,91 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Playmobil Magazin

Im Playmobil Magazin – Comics, Rätsel, Spiele – dreht sich alles um die bei Groß und Klein beliebten Spielfiguren der gleichnamigen Marke. In jeder Ausgabe werden die Spielfiguren zeichnerisch zum Leben erweckt.

Welche Inhalte bietet das Playmobil Magazin?

Auf 36 Seiten Spaß und Unterhaltung erleben die Spielfiguren in den Comic-Geschichten spannende Abenteuer, die in einem bestimmten Themenbereich angesiedelt sind. In den via Playmobil Abo alle sechs Wochen erscheinenden Ausgaben erfahren die jungen Leser viel Wissenswertes und Interessantes rund um das jeweils behandelte Thema. Das Heft enthält neben den mitreißenden Comics auch knifflige Rätsel sowie schöne Extras wie eine DVD und auf der Doppel-Innenseite zwei Poster, welche Playmobil-Fans gern in ihren Zimmern aufhängen. Des Weiteren finden die Kinder ein interessantes Spiel, bei welchem sie die in jeder Ausgabe enthaltene, in limitierter Auflage hergestellte Playmobil-Figur direkt zum Einsatz bringen können. Ein bisschen Merchandising sowie die Vorschau auf die kommende Ausgabe sowie das Thema, auf das sich die Kinder beim nächsten Mal freuen können, runden das Magazin ab.

Wer sollte das Playmobil Magazin lesen?

Kinder, die gern mit Playmobil spielen, werden am Playmobil Magazin viel Spaß und große Freude haben. Entwickelt für Kinder zwischen vier und acht Jahren, sprechen die in den Ausgaben dieses Magazins präsentierten Playmobil-Themenwelten insbesondere die Jungen an. Sie stellen mit über 90 Prozent die überwiegende Mehrheit der Leser. Im Jahr 2015 war das Magazin sogar auf Platz eins in puncto Verkaufszahlen in der Kategorie Zeitschriften für Jungen im Alter von 4 bis 13 Jahren. Es eignet sich zudem für Eltern, die ihre Kinder spielerisch an das Lesen heranführen, sie mit Zeitschriften vertraut machen möchten und dabei gern ein Magazin im Hause haben wollen, welches neben jeder Menge mitreißenden Spaßes die altersgerechte Entwicklung fördert. Die Zeitschrift zu den Spielfiguren erweist sich als abwechslungsreiche Quelle spannender Unterhaltung, Inspiration für neue Spielideen, Anregung zum kommunikativen Austausch zwischen den Kindern über die Inhalte sowie Stimulation für ihre Wissbegierde und Sammelleidenschaft.

Das Besondere am Playmobil Magazin

Das Playmobil Abo vereint regelmäßig Spiel und Spaß mit Lesen und Lernen. Es bietet ein gut durchdachtes Konzept altersgerechter Inhalte, welches Kinder auf spielerische Weise in ihrer Entwicklung fördert und dabei eine grundsätzlich positive Einstellung zu Printmedien unterstützt. Kinder, die schon lange mit Playmobil-Figuren spielen, erhalten nun die Möglichkeit, diese in einem eigens dafür geschaffenen Magazin auf neue Weise zu entdecken und sich mit dem regelmäßigen Lesen einer Zeitschrift vertraut zu machen. Besonders schön für die kleinen Playmobil-Fans: Jedem Heft ist als Highlight eine originale, weltexklusive und streng limitierte Playmobil-Figur beigelegt, die zum Thema der Ausgabe passt und super die eigene Playmobil-Sammlung erweitert.

  • erscheint seit 2009
  • 9 Ausgaben im Jahr, 6-wöchentlich
  • verkaufte Auflage von ca. 50.000 Exemplaren (IV/2020)

Der Verlag hinter dem Playmobil Magazin

Tauchen Sie ein in die Welt der Kinderzeitschriften. Magazine & Comics, Sticker & Cards sowie Wissenswertes zum Verlag gibt es auf www.blue-ocean-ag.de, der Webseite von Blue Ocean Entertainment. Das 2005 gegründete Medienhaus hat seinen Sitz in Stuttgart. Hatte das Unternehmen im Jahr 2006 gerade mal einen Titel im Portfolio zu stehen, sind es heutzutage rund 60 regelmäßige Magazine mit über 500 Ausgaben. Das macht Blue Ocean zur klaren Nummer eins bei Kinderzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Hier findet sich vom Mädchencomic über klassische Jungenzeitschriften bis hin zu Wissensmagazinen für Kinder ein breitgefächertes Spektrum an Titeln. Als European Master Publisher der dänischen LEGO-Gruppe erfreut das Unternehmen zudem mit jeder Menge Lesespaß seit 2013 die Kinderherzen aus der Welt der LEGO-Fans. Gleich einige Titel des berühmten „Steinchenbauers“ werden verlegt und haben sich zu echten Erfolgsschlagern bei der jungen Leserschaft entwickelt.

Alternativen zum Playmobil Magazin

Das Playmobil Magazin Abo findet sich im Bereich der Kinderzeitschriften und ist für die Altersgruppe der 4- bis 8-Jährigen entwickelt. Dementsprechend ist es in den Kategorien Zeitschriften ab 4 Jahren und Zeitschriften ab 6 Jahren sowie Jungen Zeitschriften zu finden. Die Auswahl an Alternativen ist groß und vielfältig. Mit Playmobil Novelmore, dem großen Ritter-Abenteuer, und Playmobil Pink, dem Playmobil-Spaß für Mädchen, sind zwei vergleichbare Alternativen erhältlich. Lego City – Lego Magazin und LEGO Ninjago sind ebenfalls sehr beliebte Zeitschriften, die vor allem Jungen in die fantastische Welt der LEGO-Bausteine, -Modelle und -Technik eintauchen lassen. Im Blogbeitrag Kinderzeitschriften mit Spielzeug informieren wir zusätzlich über das breite Angebot an Kinderzeitschriften, denen ein paar kleine Extras zum Spielen beigelegt sind.

GEOmini
113) 113) 113) 113) 113)
Zum Angebot
BRAVO Sport
51) 51) 51) 51) 51)
Zum Angebot
Mia and me
30) 30) 30) 30) 30)
Zum Angebot
Bussi Bär
19) 19) 19) 19) 19)
Zum Angebot
LEGO Ninjago
29) 29) 29) 29) 29)
Zum Angebot
Drei Fragezeichen Kids
35) 35) 35) 35) 35)
Zum Angebot
Dein SPIEGEL
39) 39) 39) 39) 39)
Zum Angebot
Philipp die Maus
27) 27) 27) 27) 27)
Zum Angebot
Donald Duck
28) 28) 28) 28) 28)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.