Madame Abo

Auf die Merkliste
Für stilbewusste Frauen 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Madame Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Madame-Abo-Cover_2022002
  • Madame-Abo-Cover_2022003
  • Madame-Abo-Cover_2022004
  • Madame-Abo-Cover_2022005
  • Aktuell
    Madame-Abo-Cover_2022006
Themen | 002/2022 (15.12.2021)
  • Jahres-Horoskop 2022
    Wie mit Jupiter die Zuversicht in unser Leben zurückkehrt.
  • So Glam!
    Kleider im Antike-Stil. Accessoires fürs Fernweh.
  • Der Zauber von Lady Diana
    Kristen Stewart erkundet im "Spencer" die Rebellen-Jahre einer Legende.
Themen | 003/2022 (16.02.2022)
  • Dem Leben ins Gesicht lachen!
    Ein exklusives Interview mit Tina Turner über das Geheimnis ihrer Resilienz.
  • Die neuen Taschen
    Baguette Bag. Fransen-Clutch. XL-Shoper.
  • Tres chic!
    Wie man jetzt Denim stylt.
Themen | 004/2022 (16.03.2022)
  • Grosses Living Outdoor Special
    Die neuen Wohn-Accessoires & Styling-Ideen.
  • Lust auf Leuchtende Farben
    Der IT-Schuh ist wieder da! Vintage-Mode: Welche Teile jetzt hoch im Kurs stehen.
  • "Es ist nie zu spät, sich neu zu erfinden"
    Schauspielerin Desiree Nosbusch über ihr erstaunliches Comeback.
  • Glatt & Glänzend
    Der Guide für makellose Haut und gesundes Haar.
Themen | 005/2022 (13.04.2022)
  • Sichtbar
    Vor ein paar Monaten saß sie noch lässig im Sessel. Die Karriere? Läuft. Dann kam der 24. Februar und der Krieg. „Im Moment fühle ich mich nicht wie eine Designerin“, sagte Lilia Litkovskaya bei der Pariser Fashion Week.
  • Celia Birtwell
    Celia Birtwell und Ossie Clark mit Katze Blanche, die David Hockney Percy nannte. Sie machte aus Ossie Clarks Kleidern Kunst und ist noch heute David Hockneys Muse: Celia Birt well brachte die Sixties zum Swingen.
  • 70 kleine Glücksversprechen
    Kaufen Sie das gleiche Paar (weiche!) Socken oder Strümpfe zehnmal – Sie müssen nie wieder den passenden zweiten Socken oder Strumpf suchen.
Themen | 006/2022 (18.05.2022)
  • Starke Farben, neue Make-Ups
    Starke Farben, neue Make-Ups.
  • Die Mode, die Macher*innen
    Die Mode, die Macher*innen,die Must-Haves.
  • Die Eskapaden der französischen Präsidenten
    Sarkozy, die Macrons und die Eskapaden der französischen Präsidenten.
  • Oh La La!
    Sinnliche Beachwear, feminine Sommerzüge, flirty Ausgehmode.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseplus-Angebot für Sie
 
10 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart
10 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
66,60 3,40 € gespart

Porträt von Madame

Die Anrede „Madame“- in Frankreich ganz natürlich in den Alltag integriert - findet im deutschsprachigen Raum eher selten Eingang in den Sprachgebrauch. „Madame“ hat hier die Konnotation von elegant, charmant, ein bisschen kapriziös, eigenwillig, weltoffen, auch unkonventionell und bestens mit dem gesellschaftlichen Parkett vertraut, auf dem man Themen wie Geld, Sex und Politik tunlichst meidet und über Abwesende (und Anwesende) nicht oder eben nur sehr leise spricht. Umso schöner, wenn ein Heft sich dieser eleganten Ansprache annimmt und mit dem Titel Madame schon mal die Tendenz des Heftes klar macht.

Welche Inhalte bietet Madame?

Das anspruchsvolle Format des Magazins ist in Reportagen und interessanten Beiträgen verpackt. Das Mode-Magazin präsentiert die Top-Themen aus den Bereichen der hochwertigen Mode, Schönheit, Lifestyle und Wellness. Kulturelle Ereignisse nehmen einen guten Teil des Heftes ein, Reportagen über stilvolle Reisen, dokumentiert in großartigen Foto-Strecken, schüren das Fernweh und die Abenteuerlust im Luxusformat. Die Beiträge zeichnen sich durch ein hohes Stilbewusstsein und zeitgenössisch moderne Bildgalerien aus. Stil, Schönheit, Eleganz, Leben und... natürlich Monsieur, das sind die Schwerpunktthemen dieses hochwertigen Magazins, das dann aber auch gerne noch Gewinnspiele, Psychotests und Horoskop unterbringt.

Wer sollte Madame lesen?

Zur Leserschaft zählen demnach stilbewusste, elegante und gleichzeitig souveräne Frauen im Alter von 30 bis Ende 50 Jahren. Sie zeichnen sich durch ein besonders hohes Markenbewusstsein und durch eine hohe Kaufkraft aus. Sie zählen zu den Trendsetterinnen und sind in ihrem Umfeld stilprägend.

Das Besondere an Madame

Madame geht den Themen auf den Grund und präsentiert Erfahrungen mithilfe klarer Strukturen und einer exklusiven Bildsprache.

  • das Magazin für stilbewusste Frauen
  • elegant, charmant, neugierig und weltoffen
  • Madame erscheint monatlich mit einer verkauften Auflage von ca.100.500 Exemplaren.

Der Verlag hinter Madame

1875 ursprünglich als Druckerei für Visitenkarten gegründet gehört die BAUER MEDIA GROUP heute zu Europas führenden Medienunternehmen mit ca. 11.000 Mitarbeitern, die mit über 600 Zeitschriften weltweit einen Umsatz von 2 Mrd. Euro erwirtschaften. Ab 1953 erschien die Jugendzeitschrift „Rasselbande“. In den 60iger Jahren kamen die ersten Frauenzeitschriften und die „TV Hören und Sehen“ dazu, die eine Vormachtstellung im Bereich der Programmzeitschriften begründeten. Ende der 6oer Jahre erwarb der Bauer Verlag die Zeitschriften „Quick“, „Revue“, „Neue Post“, „Neue Illustrierte“, den „Kicker“, das „Neue Blatt“ und die „Bravo“. Damit wurde die Verlagsgruppe zum größten deutschen Zeitschriftenverlag.

Alternativen zu Madame

Madame verführt Sie in die Kategorie der Zeitschriften für Frauen. Hochwertige Mode verspricht auch die deutsche Ausgabe der Harpers Bazaar Deutsch, die Vogue präsentiert alles was Frauen anzieht und ein sehr schönes Modemagazin finden Sie in Another Magazine. Für Lifestyle mit Anspruch steht die Bold. Die Diva (AT) steht für Mode und Luxus.

Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseplus per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseplus widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Madame

  • Starke Farben, neue Make-Ups
    Starke Farben, neue Make-Ups.
  • Die Mode, die Macher*innen
    Die Mode, die Macher*innen,die Must-Haves.
  • Die Eskapaden der französischen Präsidenten
    Sarkozy, die Macrons und die Eskapaden der französischen Präsidenten.
  • Oh La La!
    Sinnliche Beachwear, feminine Sommerzüge, flirty Ausgehmode.