Feuerwehr Magazin Epaper

Feuerwehr-Magazin-Abo

Aktuelle Themen in Feuerwehr Magazin

  • Waldbrand-Krake Waldbrand-Krake: MFT 240 6×6 nennt die Firma Bijol ihr Waldbrand-Einsatzfahrzeug. MFT steht für Multi Fire Truck und trifft es ziemlich gut: 6×6-Allradfahrgestell mit Raupenketten, Mulcher an der Fahrzeugfront, Kranarm mit Löschmonitor, Seilwinde und Selbstschutzanlage.
  • Feuerwehr-Fusion und neues Haus Neues Haus nach der Fusion: 2016 sind die beiden Stützpunktfeuerwehren Bodenheim und Nackenheim (RP) fusioniert – freiwillig. Anfang 2020 hat die FF Bodenheim-Nackenheim ihr neues Feuerwehrhaus eingeweiht. Wir haben uns den Neubau sowie alle vier Ortsfeuerwehren der Verbandsgemeinde (VG) Bodenheim angeschaut. Dabei haben wir festgestellt: Der Neubau ist nicht die einzige Veränderung.
  • Deutsche gründet Feuerwehr Adiós Alemania: Ende 2017 zog die damals 16-jährige Maria-Elena Dubberke mit ihrer Familie nach Paraguay um. In der kleinen Gemeinde Carlos Pfannl plante das JF-Mitglied (FF Schorndorf) eine Feuerwehr zu gründen. Ein gebrauchtes Tanklöschfahrzeug hatte sie schon organisiert. Seitdem ist viel passiert.
  • Was die neuen TH-Geräte leisten Neue Generation Hydraulikgeräte: Sie nennen sich eWXT, Pentheon oder EForce3 – die neuen Generationen von hydraulischen Rettungsgeräten der drei großen Hersteller Lukas, Holmatro und Weber. Wir zeigen, was sich dahinter verbirgt und was die Geräte können.

Porträt von Feuerwehr Magazin

Das Feuerwehr Magazin wirbt mit dem Slogan „Hier informiert sich die Feuerwehr“, ist jedoch durchaus auch für interessiere Laien geeignet. Die Berichterstattung ist umfangreich und umfasst sowohl aktuelle Feuerwehrthemen als auch Hintergrundartikel. Die Zeitschrift erscheint einmal im Monat und wurde im Jahr 1983 ins Leben gerufen.

Welche Inhalte bietet Feuerwehr Magazin?

Im Feuerwehr Magazin werden neben Fachartikeln auch populäre Themen wie neue Feuerwehrfahrzeuge, Feuerwehrgeschichte oder ungewöhnliche Einsätze präsentiert, womit auch Feuerwehrfans angesprochen werden. Darüber hinaus finden sich Neuigkeiten der einzelnen bundesweiten Feuerwehren, politische bzw. gesellschaftliche Themen oder auch technische Artikel und Berichte über die Arbeit der Jugendfeuerwehr in jeder Ausgabe. Abgerundet wird das Ganze durch Fotoreportagen, Produkttests sowie ein Quiz, TV–Tipps und einen Cartoon.

Wer sollte Feuerwehr Magazin lesen?

Natürlich handelt es sich beim Feuerwehr Magazin in erster Linie um ein Fachmagazin, das sich an Feuerwehrleute sowie Personen aus den Bereichen Brandschutz und Gefahrenabwehr wendet. Nichtsdestotrotz finden sich auch Laien in der Leserschaft. 95 Prozent der Leser des Feuerwehr Magazins sind männlich. Die Auflage beläuft sich auf rund 51.000 Exemplare (Stand 2016).

Das Besondere an Feuerwehr Magazin

Besonders am Feuerwehr Magazin ist die allgemeinverständliche Sprache. So werden Fachbegriffe stets erläutert, damit auch Laien jeden Artikel verstehen.

  • erscheint seit 1983
  • auch für Laien geeignet
  • Aktuelles und Hintergrundartikel

Der Verlag hinter Feuerwehr Magazin

Das Feuerwehr Magazin erscheint im Ebner Verlag mit Sitz in Ulm. Hier erscheinen insgesamt mehr als 80 Fachzeitschriften, zu denen unter anderem das Designmagazin Page gehört.

Alternativen zu Feuerwehr Magazin

Auch, wenn es sich um ein vermeintliches „Nischenthema“ handelt, ist das Feuerwehr Magazin keineswegs die einzige Zeitschrift, die sich der Brandbekämpfung widmet. Ein weiteres Beispiel trägt den Namen Feuerwehr. LeserInnen könnten sich ggf. auch noch für das Messer Magazin oder die Zeitschrift Outdoor interessieren.

Feuerwehr-Magazin-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Das Feuerwehr Magazin wirbt mit dem Slogan „Hier informiert sich die Feuerwehr“, ist jedoch durchaus auch für interessiere Laien geeignet. Die Berichterstattung ist umfangreich und... Mehr lesen

Feuerwehr Magazin Epaper

Auf die Merkliste
erscheint monatlich  

Lieferbeginn:
  •  jederzeit kündbar
40,35
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Aktuelle Themen in Feuerwehr Magazin

  • Waldbrand-Krake Waldbrand-Krake: MFT 240 6×6 nennt die Firma Bijol ihr Waldbrand-Einsatzfahrzeug. MFT steht für Multi Fire Truck und trifft es ziemlich gut: 6×6-Allradfahrgestell mit Raupenketten, Mulcher an der Fahrzeugfront, Kranarm mit Löschmonitor, Seilwinde und Selbstschutzanlage.
  • Feuerwehr-Fusion und neues Haus Neues Haus nach der Fusion: 2016 sind die beiden Stützpunktfeuerwehren Bodenheim und Nackenheim (RP) fusioniert – freiwillig. Anfang 2020 hat die FF Bodenheim-Nackenheim ihr neues Feuerwehrhaus eingeweiht. Wir haben uns den Neubau sowie alle vier Ortsfeuerwehren der Verbandsgemeinde (VG) Bodenheim angeschaut. Dabei haben wir festgestellt: Der Neubau ist nicht die einzige Veränderung.
  • Deutsche gründet Feuerwehr Adiós Alemania: Ende 2017 zog die damals 16-jährige Maria-Elena Dubberke mit ihrer Familie nach Paraguay um. In der kleinen Gemeinde Carlos Pfannl plante das JF-Mitglied (FF Schorndorf) eine Feuerwehr zu gründen. Ein gebrauchtes Tanklöschfahrzeug hatte sie schon organisiert. Seitdem ist viel passiert.
  • Was die neuen TH-Geräte leisten Neue Generation Hydraulikgeräte: Sie nennen sich eWXT, Pentheon oder EForce3 – die neuen Generationen von hydraulischen Rettungsgeräten der drei großen Hersteller Lukas, Holmatro und Weber. Wir zeigen, was sich dahinter verbirgt und was die Geräte können.

Porträt von Feuerwehr Magazin

Das Feuerwehr Magazin wirbt mit dem Slogan „Hier informiert sich die Feuerwehr“, ist jedoch durchaus auch für interessiere Laien geeignet. Die Berichterstattung ist umfangreich und umfasst sowohl aktuelle Feuerwehrthemen als auch Hintergrundartikel. Die Zeitschrift erscheint einmal im Monat und wurde im Jahr 1983 ins Leben gerufen.

Welche Inhalte bietet Feuerwehr Magazin?

Im Feuerwehr Magazin werden neben Fachartikeln auch populäre Themen wie neue Feuerwehrfahrzeuge, Feuerwehrgeschichte oder ungewöhnliche Einsätze präsentiert, womit auch Feuerwehrfans angesprochen werden. Darüber hinaus finden sich Neuigkeiten der einzelnen bundesweiten Feuerwehren, politische bzw. gesellschaftliche Themen oder auch technische Artikel und Berichte über die Arbeit der Jugendfeuerwehr in jeder Ausgabe. Abgerundet wird das Ganze durch Fotoreportagen, Produkttests sowie ein Quiz, TV–Tipps und einen Cartoon.

Wer sollte Feuerwehr Magazin lesen?

Natürlich handelt es sich beim Feuerwehr Magazin in erster Linie um ein Fachmagazin, das sich an Feuerwehrleute sowie Personen aus den Bereichen Brandschutz und Gefahrenabwehr wendet. Nichtsdestotrotz finden sich auch Laien in der Leserschaft. 95 Prozent der Leser des Feuerwehr Magazins sind männlich. Die Auflage beläuft sich auf rund 51.000 Exemplare (Stand 2016).

Das Besondere an Feuerwehr Magazin

Besonders am Feuerwehr Magazin ist die allgemeinverständliche Sprache. So werden Fachbegriffe stets erläutert, damit auch Laien jeden Artikel verstehen.

  • erscheint seit 1983
  • auch für Laien geeignet
  • Aktuelles und Hintergrundartikel

Der Verlag hinter Feuerwehr Magazin

Das Feuerwehr Magazin erscheint im Ebner Verlag mit Sitz in Ulm. Hier erscheinen insgesamt mehr als 80 Fachzeitschriften, zu denen unter anderem das Designmagazin Page gehört.

Alternativen zu Feuerwehr Magazin

Auch, wenn es sich um ein vermeintliches „Nischenthema“ handelt, ist das Feuerwehr Magazin keineswegs die einzige Zeitschrift, die sich der Brandbekämpfung widmet. Ein weiteres Beispiel trägt den Namen Feuerwehr. LeserInnen könnten sich ggf. auch noch für das Messer Magazin oder die Zeitschrift Outdoor interessieren.

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.