Emotion Abo

Emotion-Abo

Aktuelle Themen in Emotion

  • Seelische Gesundheit Mit Angststörungen lässt sich leben, aber der Weg dahin ist lang. Eine Frau erzählt von ihren Panikattacken. Plus: welche Therapiemöglichkeiten gibt es?
  • Tschüss Vorurteile Ach nö, lieber nicht. Unsere Autorin findet: Judgment Detox ist überschätzt.

Porträt von Emotion

Emotion ist der Titel eines seit 2006 erscheinenden Frauenmagazins, das sich in mancherlei Hinsicht vom Wettbewerb abhebt. Die Zeitschrift legt den Schwerpunkt auf die Bereiche Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung.

Welche Inhalte bietet Emotion?

Auf der einen Seite ist die Emotion eine klassische Frauernzeitschrift, die auch die typischen Themen wie Mode, Schönheitspflege, Wohnen, Essen und Trinken sowie Reisen nicht außer Acht lässt. Andererseits legt die Redaktion einen Schwerpunkt auf den Bereich Psychologie und Persönlichkeit. So sollen Frauen darin gestärkt werden, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, was auch dadurch unterstrichen wird, dass der Verlag neben der Herausgabe der Zeitschrift im Coaching tätig ist. Eine der Leitfragen an Leserinnn lautet dabei: „Wer willst du sein?“. Bei Ersterscheinen war Emotion noch ein Gruner + Jahr Titel, wurde dann jedoch in Form eines Management–Buy–Outs eigenständig.

Wer sollte Emotion lesen?

Emotion wendet sich an urbane Frauen mit hohem Bildungsstand und vitalem Interesse an gesellschaftlichen Themen. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei knapp 60.000 Exemplaren.

Das Besondere an Emotion

Charakteristisch an Emotion ist der Fokus auf dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Psychologie.

  • erscheint seit 2006
  • wurde aus einem Großverlag herausgelöst
  • widmet sich vielfach psychologischen Themen

Der Verlag hinter Emotion

Hinter der Emotion steht die Emotion Verlag GmbH, die wiederum zur Inspiring Network GmbH & Co KG gehört. Das Unternehmen ist einerseits im Weiterbildungssektor vertreten, bringt andererseits aber auch noch eine Philosophiezeitschrift heraus. In früheren Jahren gehörte das Magazin noch zu Gruner + Jahr , wurde jedoch 2009 aus dem Verlag ausgegliedert.

Alternativen zu Emotion

Die Emotion definiert den Bereich der Frauenzeitschriften neu und verfolgt einen anspruchsvollen Ansatz. Sie befindet sich damit in ein– und derselben Rubrik wie die Emma, die Joyce oder auch das Missy Magazine.

Emotion-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Lieferland

Emotion Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich • 4,90 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 14,70 9,80 4,90 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 58,80 53,90 4,90 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 58,80 53,90 4,90 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Aktuelle Themen in Emotion
    • Seelische Gesundheit Mit Angststörungen lässt sich leben, aber der Weg dahin ist lang. Eine Frau erzählt von ihren Panikattacken. Plus: welche Therapiemöglichkeiten gibt es?
    • Tschüss Vorurteile Ach nö, lieber nicht. Unsere Autorin findet: Judgment Detox ist überschätzt.
  • Porträt von Emotion

    Emotion ist der Titel eines seit 2006 erscheinenden Frauenmagazins, das sich in mancherlei Hinsicht vom Wettbewerb abhebt. Die Zeitschrift legt den Schwerpunkt auf die Bereiche Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung.

    Welche Inhalte bietet Emotion?

    Auf der einen Seite ist die Emotion eine klassische Frauernzeitschrift, die auch die typischen Themen wie Mode, Schönheitspflege, Wohnen, Essen und Trinken sowie Reisen nicht außer Acht lässt. Andererseits legt die Redaktion einen Schwerpunkt auf den Bereich Psychologie und Persönlichkeit. So sollen Frauen darin gestärkt werden, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, was auch dadurch unterstrichen wird, dass der Verlag neben der Herausgabe der Zeitschrift im Coaching tätig ist. Eine der Leitfragen an Leserinnn lautet dabei: „Wer willst du sein?“. Bei Ersterscheinen war Emotion noch ein Gruner + Jahr Titel, wurde dann jedoch in Form eines Management–Buy–Outs eigenständig.

    Wer sollte Emotion lesen?

    Emotion wendet sich an urbane Frauen mit hohem Bildungsstand und vitalem Interesse an gesellschaftlichen Themen. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei knapp 60.000 Exemplaren.

    Das Besondere an Emotion

    Charakteristisch an Emotion ist der Fokus auf dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Psychologie.

    • erscheint seit 2006
    • wurde aus einem Großverlag herausgelöst
    • widmet sich vielfach psychologischen Themen

    Der Verlag hinter Emotion

    Hinter der Emotion steht die Emotion Verlag GmbH, die wiederum zur Inspiring Network GmbH & Co KG gehört. Das Unternehmen ist einerseits im Weiterbildungssektor vertreten, bringt andererseits aber auch noch eine Philosophiezeitschrift heraus. In früheren Jahren gehörte das Magazin noch zu Gruner + Jahr , wurde jedoch 2009 aus dem Verlag ausgegliedert.

    Alternativen zu Emotion

    Die Emotion definiert den Bereich der Frauenzeitschriften neu und verfolgt einen anspruchsvollen Ansatz. Sie befindet sich damit in ein– und derselben Rubrik wie die Emma, die Joyce oder auch das Missy Magazine.

Happinez
95) 95) 95) 95) 95)
Zum Angebot
Herzstück
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot
Missy Magazine
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Gehirn & Geist
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Psychologie Heute Plus
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Blonde
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.