Cinema Abo

Auf die Merkliste

Europas größte Filmzeitschrift 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Cinema Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 15% Rabatt Ab dem zweiten Abo 15% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • Cinema-Abo-Cover_2023010
  • Cinema-Abo-Cover_2023011
  • Cinema-Abo-Cover_2023012
  • Cinema-Abo-Cover_2024001
  • Aktuell
    Cinema-Abo-Cover_2024002
Themen | 010/2023 (25.09.2023)
  • Mittelerde Reloaded
    Die Fortsetzung der Amazon-Serie, ein neuer Animationsfilm und sieben weitere Live-Action-Filme.
  • Killers of the Flower Moon
    In KILLERS OF THE FLOWER MOON setzt sich Martin Scorsese mit einer Mordserie an amerikanischen Ureinwohner:innen auseinander. Leonardo DiCaprio und Lily Gladstone verraten, warum sie Angst vor den Dreharbeiten hatten
Inhaltsverzeichnis
Themen | 011/2023 (30.10.2023)
  • The Marvels
    So peppt ein mächtiges Trio das MCU wieder auf
  • Kino-Fake
    Wie Demokratiefeinde den US-Hit "Sound of Freedom" missbrauchen
  • Die Therapie
    Der Serien-Hit nach Sebastian Fitzek
Inhaltsverzeichnis
Themen | 012/2023 (27.11.2023)
  • Wonka
    Timothée Chalamet tritt in WONKA in die Fußstapfen von Gene Wilder und Johnny Depp. CINEMA war zu Gast in den Abbey Road Studios, wo die Songs zur musikalischen Origin Story von Willy Wonka aufgenommen wurden
  • Disney-Magie: Wish
    Zum 100. Geburtstag werden im neuen Disney-Märchen WISH Träume wahr
  • Aquaman 2
    In seiner zweiten Solomission muss sich Jason Momoa in AQUAMAN: LOST KINGDOM als König der Meere behaupten. Wir haben mit dem Regisseur James Wan über sein neues Unterwasserspektakel gesprochen
Inhaltsverzeichnis
Themen | 001/2024 (23.12.2023)
  • Die grosse Kino-Vorschau 2024
    Wir geben Ihnen einen ersten Vorgeschmack auf das Kinojahr 2024 - inklusive Redaktionsfavoriten
  • Hollywood 2.0
    Wie sich die Traumfabrik nach dem Streik neu organisieren muss
  • Poor Things
    Hinter den Kulissen von Yorgos Lanthimos' Oscar-Hoffnung
Inhaltsverzeichnis
Themen | 002/2024 (29.01.2024)
  • Zurück nach Hogwarts
    Warner legt Harry Potter als Serie neu auf und dreht für seinen Streaming-Dienst Max eine Live-Action-Umsetzung, die erneut alle 7 Fantasy-Bücher des Blitznarben-Trägers mit neuem Cast verfilmt.
  • Argylle
    Regisseur Matthew Vaughn erklärt im Gespräch seinen Meta-Actionfilm mit Henry Cavill
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseplus-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,80 5,80 € gespart

Porträt von Cinema

Bereits seit 1975 versorgt die Zeitschrift Cinema ihre Leserschaft mit Nachrichten aus der Welt des Films. Das Magazin erscheint einmal im Monat.

Welche Inhalte bietet Cinema?

Trotz des Namens Cinema widmet sich die Zeitschrift mittlerweile nicht mehr nur dem Kinobereich, sondern bespricht auch neue TV– und DVD–Produktionen. Im Vordergrund stehen dabei Blockbuster und Filme, die einem breiten Publikum zugedacht sind. Nach Angaben des Verlags, schaut sich jeder Redakteur rund 1.000 Filme im Jahr an. Neben der Diskussion der Inhalte werden in der Cinema auch technische Themen aufgegriffen und beispielsweise neue Heimkino–Systeme vorgestellt. Eine besondere Errungenschaft der Zeitschrift ist die Mitgliedschaft in der Jury des Golden Globe Awards.

Wer sollte Cinema lesen?

Die Zeitschrift Cinema wendet sich an junge Personen, die sich für Filme, sei es im Kino oder in den eigenen vier Wänden, interessieren. Mit diesem Ansatz werden Monat für Monat rund 67.000 Exemplare verkauft (Stand: Anfang 2016). Knapp 60 Prozent der Leserschaft ist männlich und satte 85 Prozent entfallen auf die Zielgruppe der 14– bis 39–Jährigen. Das Durchschnittsalter liegt bei 27,4 Jahren.

Das Besondere an Cinema

Besonders an der Cinema ist unter anderem die Verleihung des begehrten Publikumspreises „Jupiter“, der sowohl Kino– als auch TV–Produktionen prämiert.

  • erscheint seit 1975
  • Kino, TV und DVD
  • verleiht den begehrten Publikumspreis „Jupiter“

Der Verlag hinter Cinema

Auch die erscheint bei Hubert Burda Media und befindet sich damit in guter Gesellschaft zu so bekannten Titeln wie der Bunte, dem Focus oder auch der BRAVO.

Alternativen zu Cinema

Die Cinema ist Europas größte Filmzeitschrift. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich nicht auch ein Blick auf andere Publikationen wie die Cineaste oder die deadline lohnte. Ebenfalls empfehlenswert ist das französischsprachige Magazin Premiere.

Leserbewertungen

Ich finde die ZS sehr übersichtlich, gut gestaltet und enthält viele spannende Interviews und gute Texte. Meine lieblings ZS untern den Film-ZS!

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.

Weitere Unterhaltung-Magazine

Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseplus . Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von Cinema

  • Zurück nach Hogwarts
    Warner legt Harry Potter als Serie neu auf und dreht für seinen Streaming-Dienst Max eine Live-Action-Umsetzung, die erneut alle 7 Fantasy-Bücher des Blitznarben-Trägers mit neuem Cast verfilmt.
  • Argylle
    Regisseur Matthew Vaughn erklärt im Gespräch seinen Meta-Actionfilm mit Henry Cavill
  • Die Kinos der Zukunft
    So locken die deutschen Kinobesitzer:innen das Publikum mit neuen Ideen zurück