BIG Basketball Abo

BIG-Basketball-Abo

Aktuelle Themen in BIG Basketball

  • Interviews u.a. mit: Himar Ojeda „Wir haben uns für diesen Stil entschieden und auch schon dafür bezahlt – wir haben einige Finals verloren. Vielleicht hätten wir mehr Titel, wenn wir härter spielen würden. Aber das ist eben nicht unser Stil“, sagt ALBAs Sportdirektor über die Berliner Basketball-Kultur.
  • EuroLeague Was es heißt, wenn die EuroLeague für drei Tage Station in Köln macht, haben wir uns ganz genau angeschaut und kommen zum Schluss: das ist eine andere Liga – das ist, wie wenn ein Ufo plötzlich in Köln-Deutz landet.
  • Telekom Baskets Bonn Während sie in Gießen nach einem großen Umbruch alles für ihre „letzte Chance“ in der BBL tun, hoffen die Telekom Baskets Bonn mit Tuomas Iisalo auf einen Neustart mit gutem Finnisch. In Bamberg wollen sie dagegen die Finger weglassen vom „Reset-Knopf“, befinden sich aber dennoch irgendwo zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Außerdem lesen Sie in BIG Portraits über Hamburgs Maik Kotsar, Crailsheims Fabian Bleck und das Fräulein-Wunder Emily Bessoir.

Porträt von BIG Basketball

Big das Magazin rund um den deutschen Basketball ist eine 100-seitige Zeitschrift und startete mit einer Auflage von ca. 27.000 Exemplaren am 27.09.2011.

Welche Inhalte bietet Big – Basketball in Deutschland?

Big – Basketball in Deutschland beinhaltet exklusive Interviews, Hintergrund-Geschichten, Nachrichten und - zum ersten Mal in einem deutschen Basketball-Magazin - regelmäßig exklusive Fotostrecken. Das Magazin behandelt Themen der Beko Basketball Bundesliga, der zweiten Spielklasse ProA und ProB, der Regionalliga, Frauenbasketball, Nachwuchsbasketball sowie deutsche Spieler im Ausland.

Wer sollte Big – Basketball in Deutschland lesen?

Zielgruppe von Big sind sportlich Interessierte jeglichen Alters, Männer wie Frauen.

Das Besondere Big – Basketball in Deutschland

Als erstes Magazin überhaupt setzt Big – Basketball in Deutschland das Hauptaugenmerk auf den deutschen Profibasketball. Das Magazin identifiziert sich mit der großen Bandbreite von Spielern sowie Fans und widmet sich jedem Thema, dass mit dem heimischen Basketball zu tun hat. Big kann auf einen achtbaren Schatz an Know-how und Expertise im Basketball, aber auch in Journalismus und Management zurückgreifen. Big wird unter Einhaltung strengster journalistischer Kriterien erstellt und will ein ernstzunehmendes Magazin bringen, dass sich mit deutschem Basketball beschäftigt.

  • Hauptaugenmerk auf den deutschen Profibasketball
  • exklusive Interviews, Hintergrund-Geschichten und Nachrichten
  • regelmäßig exklusive Fotostrecken

Der Verlag hinter Big – Basketball in Deutschland

Die Big – Basketball in Deutschland erscheint im Sternschritt Media Verlag. Die Redaktion sitzt im Herzen von Berlin. In allen Teilen der Republik arbeiten namhafte Korrespondenten und Fotografen an Geschichten für BIG. Der Inhalt - optisch und textlich - geht den Machern über alles. Sternschritt Media will kein Blabla, sondern Beiträge, in denen sich Basketballer und Fans wirklich mit ihrem Sport beschäftigen.

Alternativen zu Big – Basketball in Deutschland

Big – Basketball in Deutschland gehört in die Kategorie der Basketball Zeitschriften . Alternativen sind die monatlich erscheinenden offiziell von der NBA lizenzierten Magazine Basket und Five, die ihren Schwerpunkt auf den amerikanischen Basketball legen.

BIG-Basketball-Abo
monatlich
Lieferbeginn

Lieferland
Big das Magazin rund um den deutschen Basketball ist eine 100-seitige Zeitschrift und startete mit einer Auflage von ca. 27.000 Exemplaren am 27.09.2011. Welche Inhalte biet... Mehr lesen

BIG Basketball Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 58,80 40,00 18,80 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 58,80 40,00 18,80 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Aktuelle Themen in BIG Basketball

  • Interviews u.a. mit: Himar Ojeda „Wir haben uns für diesen Stil entschieden und auch schon dafür bezahlt – wir haben einige Finals verloren. Vielleicht hätten wir mehr Titel, wenn wir härter spielen würden. Aber das ist eben nicht unser Stil“, sagt ALBAs Sportdirektor über die Berliner Basketball-Kultur.
  • EuroLeague Was es heißt, wenn die EuroLeague für drei Tage Station in Köln macht, haben wir uns ganz genau angeschaut und kommen zum Schluss: das ist eine andere Liga – das ist, wie wenn ein Ufo plötzlich in Köln-Deutz landet.
  • Telekom Baskets Bonn Während sie in Gießen nach einem großen Umbruch alles für ihre „letzte Chance“ in der BBL tun, hoffen die Telekom Baskets Bonn mit Tuomas Iisalo auf einen Neustart mit gutem Finnisch. In Bamberg wollen sie dagegen die Finger weglassen vom „Reset-Knopf“, befinden sich aber dennoch irgendwo zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Außerdem lesen Sie in BIG Portraits über Hamburgs Maik Kotsar, Crailsheims Fabian Bleck und das Fräulein-Wunder Emily Bessoir.

Porträt von BIG Basketball

Big das Magazin rund um den deutschen Basketball ist eine 100-seitige Zeitschrift und startete mit einer Auflage von ca. 27.000 Exemplaren am 27.09.2011.

Welche Inhalte bietet Big – Basketball in Deutschland?

Big – Basketball in Deutschland beinhaltet exklusive Interviews, Hintergrund-Geschichten, Nachrichten und - zum ersten Mal in einem deutschen Basketball-Magazin - regelmäßig exklusive Fotostrecken. Das Magazin behandelt Themen der Beko Basketball Bundesliga, der zweiten Spielklasse ProA und ProB, der Regionalliga, Frauenbasketball, Nachwuchsbasketball sowie deutsche Spieler im Ausland.

Wer sollte Big – Basketball in Deutschland lesen?

Zielgruppe von Big sind sportlich Interessierte jeglichen Alters, Männer wie Frauen.

Das Besondere Big – Basketball in Deutschland

Als erstes Magazin überhaupt setzt Big – Basketball in Deutschland das Hauptaugenmerk auf den deutschen Profibasketball. Das Magazin identifiziert sich mit der großen Bandbreite von Spielern sowie Fans und widmet sich jedem Thema, dass mit dem heimischen Basketball zu tun hat. Big kann auf einen achtbaren Schatz an Know-how und Expertise im Basketball, aber auch in Journalismus und Management zurückgreifen. Big wird unter Einhaltung strengster journalistischer Kriterien erstellt und will ein ernstzunehmendes Magazin bringen, dass sich mit deutschem Basketball beschäftigt.

  • Hauptaugenmerk auf den deutschen Profibasketball
  • exklusive Interviews, Hintergrund-Geschichten und Nachrichten
  • regelmäßig exklusive Fotostrecken

Der Verlag hinter Big – Basketball in Deutschland

Die Big – Basketball in Deutschland erscheint im Sternschritt Media Verlag. Die Redaktion sitzt im Herzen von Berlin. In allen Teilen der Republik arbeiten namhafte Korrespondenten und Fotografen an Geschichten für BIG. Der Inhalt - optisch und textlich - geht den Machern über alles. Sternschritt Media will kein Blabla, sondern Beiträge, in denen sich Basketballer und Fans wirklich mit ihrem Sport beschäftigen.

Alternativen zu Big – Basketball in Deutschland

Big – Basketball in Deutschland gehört in die Kategorie der Basketball Zeitschriften . Alternativen sind die monatlich erscheinenden offiziell von der NBA lizenzierten Magazine Basket und Five, die ihren Schwerpunkt auf den amerikanischen Basketball legen.

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Bellevue 59
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.