• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Flow Abo

Porträt von Flow

Porträt der Zeitschrift Flow

In der Psychologie bezeichnet der Flow ein Gefühl des Glücks und des Aufgehens in einer Tätigkeit. Das gleichnamige Magazin wurde 2013 ins Leben gerufen bzw. aus den Niederlanden lizenziert und hat ebenfalls das Glück seiner Leserinnen und Leser zum Ziel. Die Themen sind breit gefächert, wobei das selbst ausgegebene Motto „Keine Chance für schlechte Nachrichten“ lautet. Flow erscheint acht Mal im Jahr.

Welche Inhalte bietet Flow?

Rezensionen des Magazins Flow haben bereits die altmodische bzw. klassische Aufmachung bemerkt. In der Tat werden Themen aus den Bereichen Lifestyle, Psychologie und Einrichtung sowie Reise kombiniert. Seitens der Redaktion wird von vier Themenblöcken mit den Bezeichnungen „Feel Connected“, „Live Mindfully“, „Spoil yourself“ und „Simplify your life“ gesprochen. Ungewöhnlich sind das Layout und die Gestaltung, die immer wieder mit Scherenschnitten oder auch floralen Mustern aufwarten. Darüber hinaus wird mit unterschiedlichen Papiersorten gearbeitet. Als thematische Klammer ließe sich die Entschleunigung bezeichnen, wobei der Schwerpunkt auf einem urbanen Lebensstil liegt. Abgerundet werden die Themen durch Rezepte, Tipps, kleine Lebensweisheiten sowie jede Menge Fotos.

Wer sollte Flow lesen?

Die Zielgruppe der Flow sind zu 99 Prozent Frauen, „die das Leben anders sehen wollen“. Das Durchschnittsalter liegt bei 33 Jahren. Die verkaufte Auflage belief sich 2016 auf knapp 109.000 Exemplare.

Das Besondere an Flow

Die Liste der Besonderheiten an Flow ist lang. Exemplarisch lassen sich das Aufsehen erregende Design sowie die ungewöhnlichen Themen nennen.

  • erscheint seit 2014
  • unterschiedliche Papiersorten
  • ungewöhnlicher Themenmix

Der Verlag hinter Flow

Das Magazin Flow erscheint bei Gruner + Jahr und befindet sich damit in guter Gesellschaft mit der Brigitte Woman, der 11 Freunde und natürlich dem Stern, der als eines der Flaggschiffe der Hamburger gelten kann.

Alternativen zu Flow

Flow ist der Name für eine Zeitschrift aus dem Bereich „Handarbeiten“. Wenngleich der Ansatz der Redaktion in diesem Fall recht unkonventionell erscheint, lassen sich mit der Anna und der Brigitte Kreativ ähnliche Titel nennen. Ein echter Klassiker ist natürlich die Burda Easy.

8 x pro Jahr
6,95 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Flow Abo

8 x pro Jahr  |  6,95 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 55,60 48,65 6,95 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 55,60 48,65 6,95 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Flow

    Porträt der Zeitschrift Flow

    In der Psychologie bezeichnet der Flow ein Gefühl des Glücks und des Aufgehens in einer Tätigkeit. Das gleichnamige Magazin wurde 2013 ins Leben gerufen bzw. aus den Niederlanden lizenziert und hat ebenfalls das Glück seiner Leserinnen und Leser zum Ziel. Die Themen sind breit gefächert, wobei das selbst ausgegebene Motto „Keine Chance für schlechte Nachrichten“ lautet. Flow erscheint acht Mal im Jahr.

    Welche Inhalte bietet Flow?

    Rezensionen des Magazins Flow haben bereits die altmodische bzw. klassische Aufmachung bemerkt. In der Tat werden Themen aus den Bereichen Lifestyle, Psychologie und Einrichtung sowie Reise kombiniert. Seitens der Redaktion wird von vier Themenblöcken mit den Bezeichnungen „Feel Connected“, „Live Mindfully“, „Spoil yourself“ und „Simplify your life“ gesprochen. Ungewöhnlich sind das Layout und die Gestaltung, die immer wieder mit Scherenschnitten oder auch floralen Mustern aufwarten. Darüber hinaus wird mit unterschiedlichen Papiersorten gearbeitet. Als thematische Klammer ließe sich die Entschleunigung bezeichnen, wobei der Schwerpunkt auf einem urbanen Lebensstil liegt. Abgerundet werden die Themen durch Rezepte, Tipps, kleine Lebensweisheiten sowie jede Menge Fotos.

    Wer sollte Flow lesen?

    Die Zielgruppe der Flow sind zu 99 Prozent Frauen, „die das Leben anders sehen wollen“. Das Durchschnittsalter liegt bei 33 Jahren. Die verkaufte Auflage belief sich 2016 auf knapp 109.000 Exemplare.

    Das Besondere an Flow

    Die Liste der Besonderheiten an Flow ist lang. Exemplarisch lassen sich das Aufsehen erregende Design sowie die ungewöhnlichen Themen nennen.

    • erscheint seit 2014
    • unterschiedliche Papiersorten
    • ungewöhnlicher Themenmix

    Der Verlag hinter Flow

    Das Magazin Flow erscheint bei Gruner + Jahr und befindet sich damit in guter Gesellschaft mit der Brigitte Woman, der 11 Freunde und natürlich dem Stern, der als eines der Flaggschiffe der Hamburger gelten kann.

    Alternativen zu Flow

    Flow ist der Name für eine Zeitschrift aus dem Bereich „Handarbeiten“. Wenngleich der Ansatz der Redaktion in diesem Fall recht unkonventionell erscheint, lassen sich mit der Anna und der Brigitte Kreativ ähnliche Titel nennen. Ein echter Klassiker ist natürlich die Burda Easy.

Happinez
92) 92) 92) 92) 92)
Zum Angebot
Herzstück
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot
Art & Decoration
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Basteln mit Kindern
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Landidee Wohnen und Deko
37) 37) 37) 37) 37)
Zum Angebot
Elle Decoration (F)
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Missy Magazine
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Psychologie Heute Plus
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot